Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 11. August 2011, 23:34

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Welche 10 Gilden sind die ältesten in Ferono?

Dio Perdona Io No gegründet 20.08.2008 Die längste Ein-Frau-Gilde

Mittwoch, 10. August 2011, 14:32

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Quinlongs Zuhause& Kuriositätenhandel

Müde trifft sie auf ihrem Gut ein..sie blickt sich lange um..alles sieht ruhig aus... Sie schwingt sich vom Pferd und lädt ihr Gepäck ab... Ein Geräusch an der Tür lässt sie herumfahren.. Franz eilt ihr freudestrahlend entgegen... Quin..Ihr seid wieder da! Was ist denn geschehen? Sie winkt müde ab und schafft mit ihm gemeinsam die Sachen ins Haus.. Ich erzähle dir alles später..jetzt will ich mich erst einmal ausruhen. Sie betritt ihre Privaträume..Franz hat alles gut in Schuss gehalten... Sofor...

Samstag, 6. August 2011, 23:30

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Gondals Taverne " Für Freund & Feind"

Scotty bringt ihr die Vorräte und sie packt alles eilig in ihren Rucksack...sie nimmt noch einen Schluck und verlässt lautlos die Taverne..

Samstag, 6. August 2011, 23:11

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Gondals Taverne " Für Freund & Feind"

Die Kapuze tief ins Gesicht gezogen betritt sie die Taverne und begiebt sich dich direkt an die Theke.. Scotty ein schnelles Bier und reichlich Essen zum mitnehmen.. Der Tavernenbesitzer schiebt ihr das trinken hin und macht sich daran seine Vorräte zu durchforsten..

Samstag, 6. August 2011, 23:08

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Quin betritt leisen Schrittes Doras neues Heim....Vorsichtig blickt sie sich um..leider ist ihre Freundin nicht hier.. Sie greift in ihre Tasche und holt den kleinen Notizblock hervor.. Liebste Dora! Ich vermisse dich...Ich hoffe wir können einander bald wieder treffen.. Für immer die Deine..Quin Sie schiebt die Nachricht auf den Tresen und verschwindet lautlos wieder

Mittwoch, 26. Januar 2011, 23:22

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Sie gähnt noch einmal laut.. Ich denke ich werde mit dem Sofa vorlieb nehmen, ich bin viel zu müde um heute noch zum Laden weiter zu ziehen. Ich wünsche dir eine gute nacht meine Liebe! Sie umarmt Dora noch einmal fest Ich wünsche eine wunderschöne nacht mein Herz

Mittwoch, 26. Januar 2011, 23:08

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Bald wieder öfter Falke...ein paar Wochen noch Das sollten wir tun Dora, doch nun zieht es mich langsam in Richtugn eines richtigen Bettes...kann man hier denn auch nächtigen? fragt sie gähnend

Mittwoch, 26. Januar 2011, 22:45

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Sie leert den Kaffee in einem Schluck und stellt die Tasse wieder ab als Falke durch die Tür tritt. Sie strahlt ihn an FALKEEEEEEEEEEEEEEEEEE!! Ich hoffe nur der Kaffee wirkt rasch, der Geschmack ist wunderbar. Warst du auch einmal wieder im Laden? Ich hoffe Franz hat sich gut um die Geschäfte gekümmert..

Mittwoch, 26. Januar 2011, 22:35

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Falkeeeeeeeeeeeeeeeee Das hast du echt toll hinbekommen Dora..Ich glaube ich brauche nun erstmal Kaffee..die letzten Tage waren hart..

Mittwoch, 26. Januar 2011, 22:23

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Wir können vorher noch einmal den Zwerg aufsuchen, er meinte er hätte noch eine Karte von der Miene.. Wie bist du denn auf die Idee mit dem Kaffeehaus gekommen? Ein sehr hübscher Platz

Mittwoch, 26. Januar 2011, 22:11

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Eigentlich eine ähnliche Geschichte..aber da dieser Zwerg den ganzen Tag Chemikalien einatmet habe ich ihm keinen Glauben geschenkt. Er hat von einer alten Miene berichtet, die vor Jahrhunderten geschlossen wurde. Sie soll aber einen wahren Schatz beherbergen dem starke Kräfte inne wohnen..aber ebenso starke Wächter besitzen.. Nachdenklich nippt sie an ihrem Wein.. Im Sünden wollte ich weitere Informationen einholen...ich habe noch ein paar Gefallen einzutreiben! Aber wohin sollen wir zuerst geh...

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:57

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Das klingt alles in der Tat sehr seltsam..und wenn es eine Falle dieser seltsamen Männer ist? Vielleicht hatten sie darauf gehofft, dass du gleich alleine dort hingehst.. Meinst du..wir sollen es wagen?

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:50

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Sie stützt ihr Kinn auf eine Hand.. Die Besitzerin..wer könnte das schon sein, wenn nicht ein Drache..ich fürchte wir müssen es auf den Versuch ankommen lassen. Konnte der Wanderer noch etwas berichten? Worran ist er denn dann so plötzlich gestorben? Hast du dich aus Versehen auf ihn gesetzt? XD

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:43

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Sie löst sich von Lomi und wuschlt ihm durch die Haare..danach wendet sie sich wieder Dora zu.. Die rechte Hand des Teufels? Das muss doch ein Märchen sein, aber irgendeinen Grund muss es geben, dass noch niemand sich dieses Steines bemächtigt hat... Wie immer es auch sei..eine andere Spur haben wir nicht.. Sie leert ihr Glas Wein.. Hast du noch einen für mich? Einfach zu gut..

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:31

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Blitzschnell wirbelt sie herum und verdreht Lomis Hände..kurz blickt sie ihn gespielt böse an und umarmt ihn dann herzlich.. Looomiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii! Wie geht es dir denn so?

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:25

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

SIe betrachtet die Steine genau.. Wäre interessant zu erfahren was es am Ende ergibt.. Die Frage ist nur wo wir mit der Suche fortfahren sollen..Dieser Zwerg war leider gar keine Hilfe.. Seufzend nippt sie an ihrem Wein...

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:18

Forenbeitrag von: »Quinlong«

.

Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat..aber wie es scheint hast du die Schätze gut angelegt! Oh jeh das mit den Waffen habe ich ganz übersehen spricht sie lachend.. Ein Glas Wein für mich,ein Fass für dich! Und dann erzähl bitte von den Steinen. Ich bin so neugierig!

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:17

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat..aber wie es scheint hast du die Schätze gut angelegt! Oh jeh das mit den Waffen habe ich ganz übersehen spricht sie lachend.. Ein Glas Wein für mich,ein Fass für dich! Und dann erzähl bitte von den Steinen. Ich bin so neugierig!

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:04

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Sie umarmt Dora noch einmal fest.. Die Reise war anstrengend...aber bald ist alles erledigt.. Ich bin gerade einfach nur froh wieder hier zu sein fährt sie lächelnd fort.. Ein netter Zwergenalchimist hat mir ein Zimmer angeboten. leider führten die Nachforschungen zu nichts.. Dafür konnte ich ein paar neue Tricks lernen zwinkert sie Dora zu. Wie ist es dir ergangen meine Liebe? Das Kaffehaus sieht toll aus!

Mittwoch, 26. Januar 2011, 20:56

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Doras kleines Kaffeehaus geöffnet rund um die Uhr

Staunend bleibt sie vor dem Kaffeehaus stehen..lange war sie fort gewesen.. Dora hatte hier etwas tolles geschaffen... Lautlos öffnet sie die Tür und schleicht sich an die wunderbare Drachendame heran. Kreischend springt sie ihr von hinten um den Hals und lacht laut los Oh was habe ich dich vermisst..

Sonntag, 2. Januar 2011, 21:35

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Wer versteckt sich hinter dem Avatar, die 3. Klappe

Meine Feli und ich letztes jahr auf einem Mittelalterfest

Sonntag, 5. Dezember 2010, 21:29

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das blaue Fenster

Langsam folgt Anna dem altgedienten Butler, erst seit wenigen Tagen befand sie sich in den Diensten Lady Perimores. Noch immer machte sie der Blick aus diesen kalten blauen Augen nervös...wenn sie das nicht endlich in den griff bekam konnte sie alsbald ihre Koffer packen und stand ohne Obdach da.. Mit einem kurzen Kopfschütteln versucht sie ihre Nervostität in den Griff zu bekommen. Doch die Gläser und die Kaffeetasse auf dem Frühstückstablett klirren weiterhin..dabei hasste die lady allen Lärm,...

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 22:15

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Verschwundene "Features" im Forum

Mit Strg+ F5 und den Rest bei Extras. Passt doch so oder?

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 22:11

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Verschwundene "Features" im Forum

Hab mich auch ned registriert eingeloggt. Hab nur die Seite aufgemacht, da sollts ja egal sein ob eingeloggt oder ned. Und ja habsch gemacht, aber geht nix. Also gibts wohl keine Lösung? :/ EDIT: Dume es gibt nun die Option für alle unsichtbar oder unsichtbar,aber für Freunde angezeigt

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 22:05

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Verschwundene "Features" im Forum

IE is des gleiche..Chrome hab ich ned und werd ich sicher ned extra installieren

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 21:44

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Verschwundene "Features" im Forum

Hab auch alles an Tipps hier versucht und es bleibt leider so... Benutze FF.. Hat noch jemand Ideen? Find das furchtbar

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 21:41

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Krimi-RP sucht Täter und Mitspieler!

Erstmal entschuldigung, dass ich mich jetzt erst wieder melde, hatte bissi Prüfungsstress.. Wegen der Epoche dachte ich (da ja großen Agatha Christie Fan) an den Flair aus ihren Büchern, eingeschneite Herrenhäuser oder eine abgelegene Insel. Tolles Kaminfeuer und instabile Elektrizität. Grundlegende Verhältnisse eurer Charaktäre zueinander muss ich vorgeben, damit auch alles an Motiven zusammenpasst. Je mehr eigene Ideen ihr mitliefert desto besser wird es Würde es für euch passen, dass wir nur ...

Freitag, 8. Oktober 2010, 23:24

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Quinlongs Zuhause& Kuriositätenhandel

SIe lehnt sich zurück Aber nun werde ich mich wirklich noch ins Bett begeben, sonst schlafe ich noch hier und wie die Erfahrung mich lehrt endet das nur mit Rückenschmerzen! Sie erhebt sich und drückt Dora einen Kuss auf die Schnauze.. Ich wünsche schöne Träume werte Lady.. Sie verneigt sich lächend und verscheindet in ihr Bett..

Freitag, 8. Oktober 2010, 22:33

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Quinlongs Zuhause& Kuriositätenhandel

Sie runzelt die Stirn.. Irgendetwas stimmt mit ihm tatsächlich nicht, aber Anne wird schon wissen was sie tut. Vielleicht ist es ja etwas harmloses. Sie würde nichts tun was ihren Sonnenschein gefährdet. Ich hoffe nur sie wacht bald auf..ich würde sie gerne wieder sehen..und den Kleinen Arcitas..

Freitag, 8. Oktober 2010, 22:23

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Quinlongs Zuhause& Kuriositätenhandel

Dann klären wir das alles morgen..auf einen schönen Entspannungabend! SIe leert ihr Glas und gähnt ebenfalls.. Die Magie entzog ihr immer noch zu viel Kraft..sie sollte wirklich mehr üben.. Ich hoffe nur wir finden wirklich etwas.. Aber mal zu etwas anderem..was hältst du von Annes Gast?

Freitag, 8. Oktober 2010, 22:15

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Krimi-RP sucht Täter und Mitspieler!

Die kalte Jahreszeit rückt näher und näher..und damit auch die Lust auf Grusliges..Spannendes... Dora und ich haben uns ein kleine RP-Idee ausgedacht das wie folgend vor sich gehen soll: Hoffentlich ein paar Mitspieler melden sich und einer davon wird als Täter ausgelost Der Täter darf keinen über seine Rolle in Kenntniss setzen!!!! Auch wenn ihr euch kennt und mögt, es würde die Spannung nehmen! Alle anderen Spieler müssen den Hinweisen des Täters folgen. Szenen stellen der Täter und ich auf. ...

Freitag, 8. Oktober 2010, 22:02

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Quinlongs Zuhause& Kuriositätenhandel

Sie reibt sich die Stirn.. Muss das immer so kompliziert sein? Ihr Blick zeugt von Frustration.. Aber wenn das jemand in die Hand nehmen sollte dann wohl wir! Sollen wir Franz schon einmal in die Bibliothek schicken oder willst du das selbst übernehmen? Genervt leert sie das Glas und schnekt sich nach..

Freitag, 8. Oktober 2010, 21:44

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Quinlongs Zuhause& Kuriositätenhandel

Sie lehnt sich nach vorne..Welcher Verdacht? Meinst du die Bibliothek würde uns besser helfen? Sie denkt an den Stein den sie nach dem Bad in ihrem Geheimversteck untergebracht hat...Sollten wir die Steine dann nicht besser vernichten?

Freitag, 8. Oktober 2010, 21:29

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Quinlongs Zuhause& Kuriositätenhandel

Schade..Mir sagt das leider alles auch nichts...Aber wenn ich dich vorhin richtig verstanden habe können das Artefakt nur Drachen nutzen oder? Kennst du jemanden dem du das zutrauen würdest? Sie leert ihr Glas und schnekt sich sogleich nach.. Mir fällt nur die Bibliothek oder Reisende in der Taverne ein um etwas in Erfahrung zu bringen..

Freitag, 8. Oktober 2010, 21:08

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Quinlongs Zuhause& Kuriositätenhandel

Sie nimmt sich nach dem Essen ein Glas Wein und macht es sich auf einer Liege bequem..Gespannt lauscht sie der Geschichte... Das erklärt natürlich warum jemand danach sucht...Und sie machten nicht den Anschein, als seien sie sehr vertrauenswürdig.. Nachdenklich blickt sie in den Teich.. Und gibt es weitere Hinweise auf den Verbleib der anderen Steine?

Freitag, 8. Oktober 2010, 20:48

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Quinlongs Zuhause& Kuriositätenhandel

Guten Abend Franz! Könntet Ihr so nett sein uns zwei Fässer Wein und genügend zu Essen auf die Terasse zu bringen? Und, gibt es Lady Anne, ist sie hier? Er verneigt sich erneut Ganz wie Ihr wünscht meine Damen ich kümmere mich sofort darum!Lady Anne und ihr Gast verweilen hier, sie scheinen aber noch zu schlafen. Daraufhin eilt er ins Haus um alles vorzubereiten... Quin begibt sich ins Badezimmer und genießt das heiße Wasser in der Wanne..Erfrischt geht sie auf die Terasse und bedient sich hungr...

Freitag, 8. Oktober 2010, 20:28

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Quinlongs Zuhause& Kuriositätenhandel

Noch immer etwas atemlos springt sie von Doras Rücken.. Hier sollten wir in Sicherheit sein.. Das Haus ist gut getarnt..Gibt es keine weiteren Hinweise in den Überlieferungen? Sie blickt an sich herunter und verzieht das Gesicht.. Sie sah einfach nur furchtbar aus.. Ich fürchte ich muss gleich erst einmal ins Badezimmer verschwinden und mich umziehen.. Was hältst du von einem Fass Wein für uns beide? Sie zwinkert Dora zu und ruft nach Franz..

Sonntag, 19. September 2010, 00:03

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das Kloster

Sie wirft kurz einen Blick zurück und lässt eine dicke Eiswand an dem Durchgang erscheinen.. So schnell sie kann läuft sie Dora hinterher... Nach kurzer Zeit führt der Gang immer weiter nach oben bis sie sich atemlos im strömenden Regen wieder findet.. Wir sollten schnellst möglich hier weg...Wer weiß wie lange ihn die Mauer abhält.. Nervös blickt sie über ihre Schulter.. Sie pfeift laut und ihr Hengst erscheint..Rasch klettert sie auf seinen Rücken.. Ab nach hause?

Samstag, 18. September 2010, 23:46

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das Kloster

Dann bitte ein Märchen.. spricht sie schelmisch.. Ich würde gerne alles wissen!Und es scheint als könnten wir sowieso nur das Glück entscheiden lassen..also los in den Geheimgang! Und hoffentlich bald raus hier..Wir sollten in die Bibliothek und ein wenig nachforschen...falls wir es heil schaffen..

Samstag, 18. September 2010, 23:26

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das Kloster

Nun gut..aber diesmal gehst du vor! Sie zückt ihre Klingen und legt einen möglichst entschlossenen Gesichtsausdruck auf.. Gibt es noch etwas das du über diese Steine weißt? fragt sie neugierig während sie hinter Dora durch den Gang schleicht..

Freitag, 17. September 2010, 22:59

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das Kloster

Das also hat die Statue gemeint.. murmelt Quin vor sich hin.. Sie wühlt in ihren Taschen und zieht den Stein hervor.. Doch das sanfte Leuchten erhellt ihre Umgebung kaum.. Diesen Stein hielt die Statue im Brunnen in der Hand..sie erwähnt eben diese Gefahr.. Nachdenklich spielt sie mit dem Kleinod.. Aber wie kommen wir jetzt hier raus? Sie erhebt sich und leuchtet die Höhle ab bis sie einen breiten Durchgang entdeckt.. Zögernd steht sie davor.. Sollen wir es riskieren?

Freitag, 17. September 2010, 22:40

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das Kloster

Schreiend fällt sie zu Boden.. Nicht schon wieder ein Erdloch in diesem verfluchten Wald! Ich habe vom letzten noch genug! murmelt sie wütend vor sich hin.. Was meinst du mit noch zwei? Sie versucht etwas in der Dunkelheit zu erkennen...waren sie mitten in eine Falle geraten? Sie hätte es ahnen sollen..dieser Magier war keine Herausforderung gewesen.. Und nun? frustriert tastet sie um sich...

Freitag, 17. September 2010, 22:21

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das Kloster

Sie schöpft noch kurz Atem und läuft dann in den Wald...nach wenigen Metern entdeckt sie hinter den reihen der Skelettkrieger ein häufiges blaues Aufleuchten... Sie duckt sich in das dichte Unterholz und schleicht leise näher herran.. Dora hatte recht..Ein Mann in einem dunkelblauen Umhang steht auf einer kleinen Lichtung und lässt unter irrem Lachen immer neue Geschöpfe aus der Erde entstehen.. Lautlos zieht sie ein paar Wurfsterne aus ihren Taschen und lässt sie präzise in seinen Hals sausen.....

Freitag, 17. September 2010, 22:05

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das Kloster

Keuchend lässt sie ihre Waffen kreisen..der Boden rund um sie ist mit Knochensplittern übersät.. Sie lässt noch eine Welle aus Schnee und Eis in die Reihen der Gegner sausen...Prompt nutzt sie die Ablenkung und kämpft sich zu Dora durch.. Dir..fällt wohl..auch nichts ein oder? stammelt sie während sie wieder zwei Gegner zu Boden streckt..

Freitag, 17. September 2010, 21:51

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das Kloster

Die Distanz zum Kloster war einfach zu groß...schon wieder diese verfluchte Wald..sie waren noch immer an dessen Rand..welche verderbten Kreaturen sollte er noch hervorbringen? Silbern verfärben sich ihre Augen und sie hebt langsam ihre Hände..ein Wall aus Eis und Schnee beräbt einen Großteil der Sklette bevor sie vollends aus dem Dickicht stürmen können.. Sie zieht ihre Schwerter und läuft los..

Freitag, 17. September 2010, 21:39

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das Kloster

Gebt Acht! Ihr seid nicht alleine auf der Suche nach der Weisheit der Drachensteine! Sie dürfen sie nicht erhalten! Gebt acht wem ihr traut..Nun geht! Es wartet noch vieles auf euch! tönt leise aber eindringlich die Stimme der Statue.. Quin gehen viele Fragen durch den Kopf doch das Leuchten der Figur erlischt und nur mehr das sanfte Licht des Steins erhellt den Grund des Schachts.. Sie lässt ihn in ihre Tasche gleiten und greift nach den Seil.. Ich komme schon! ruft sie nach oben.. Flink erreic...

Freitag, 17. September 2010, 21:27

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das Kloster

Am Grund des Brunnens angekommen reißt Quin überrascht die Augen auf.. Eine leuchtende Statue die einen großen weißen Stein in der Hand hält steht vor ihr.. Vorsichtig streckt sie ihre Hand nach dem Stein aus und ergreift ihn.. Er fühlt sich warm an und strahlt ein sanftes Licht aus.. Doch plötzlich öffnet die Statue ihre Augen und ihren Mund..

Freitag, 17. September 2010, 21:10

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das Kloster

Mürrisch blickt sie in den Brunnenschacht doch sie kann nichts erkennen... Nunja uns bleibt wohl nichts anderes über.. Schulterzuckend befestigt sie das mitgebrachte Seil an Doras Bein und klettert in den feuchten Schacht.. Als sie ein paar Meter zurückgelegt hat fällt ihr ein Licht in der Tiefe auf.. Hier scheint tatsächlich etwas zu sein.. ruft sie der Drachendame zu.. Neugierig lässt sie sich weiter hinab..

Freitag, 17. September 2010, 20:57

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das Kloster

Sie springt vom Rücken des Pferdes und beginnt vorsichtig ihren Rundgang um das Gebäude.. An der Rückseite entdeckt sie einen verwilderten kleinen Garten in dem noch ein paar verwitterte Marmorstatuen und ein rostiger Zaun von der einstigen Schönheit zeugen.. Mit einem lauten Quietschen öffnet sich das Tor und Quin tritt hinein.. In der Mitte des Gartens entdeckt sie tatsächlich einen alten Brunnen aus Ziegelsteinen an dessen Seiten dichter Efeu wuchert.. Könnte es das sein? wendet sie sich frag...

Freitag, 17. September 2010, 20:39

Forenbeitrag von: »Quinlong«

Das Kloster

Langsam führt sie ihr Pferd aus dem Wald und blickt sich gespannt um.. Das alte Gemäuer das die Lichtung beherrscht schien ihr nicht sehr vertrauenswürdig.. Leise..um die gespenstische Stille nicht zu stören spricht sie zu Dora.. So..meine Liebe..wohin nun?