Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 10. Dezember 2018, 20:14

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Kyara nickt nur uns nimmt Perigrims Hand. Komm, es ist einfach unglaublich schön dort oben. Sie zieht Perigrim mehr hinter sich her als das er selber geht, so schnell sind sie oben. Doch auser einem relativ lehrem Raum , der hier und da an den Wänden Stricke aufwies , ein weiches Fell auf dem Boden und das ein oder andere Fenster mit aussicht auf den Regenwald, war nichts ungewöhlioches zu sehen. Kyara lächelt und tritt an eines der Seilkonstrucktionen. Langsam bindet sie die Seile ab und lässt ...

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 10:01

Forenbeitrag von: »Kyara«

Abenteuer " Die Höhle des Fremden"

Vögel zwitscherten leise in den Bäumen. Ringsumher knackte und ächste der Wald. Das Bächlein rauschte neben ihnen her und hüpfte über Steine . Die Bäume lichten sich langsam und die anwesenheit der Berge ist spürbar. Langsam steigt der Untergrund an . Immer weniger Bäume ümsäumen den Felsigen untergrund und lassen mehr Raum. Der zusammengewürfelte Haufen Helden sucht sich einen Weg immer wieder stoßen sie auf einen Weg, der sie nicht weiter bringt und sie müssen einen anderen suchen. Irgendwann ...

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 09:59

Forenbeitrag von: »Kyara«

Vaalenwald (geschlossenes Rp, sollte interresse bestehen, bitten wir um eine Pn )

Ich sitze da , anwesend und doch nur Körperlich. Meine Gedanken weilen in der schönen Atmosphäre aus bauschiger Watte aus süßlichem Zucker verpackt . Schlichtweg , ich verweile in einer anderen Welt, wenn auch nur Geistlich. Irgendwie war ich nicht fähig über das geschenen nachzudenken, geschweige denn darüber zu reden. Mein Kopf machte sich selbstständig und verlohr sich lieber in der nicht vorhanden Welt , wo alles gut war. Die Augen waren starr aufeinen Punkt gerichtet und eine meiner Hände l...

Sonntag, 2. Dezember 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Kyara lächelt Peri an , etwas zurückhaltend. Du verwechselst dummheit mit Intelligenz. Er würde einem Bettler z.b kein Geld geben, sondern die möglichkeit sich welches zu verdienen. Er würde einem frierenden Kind seine Sachen geben und sicher auch einen frierdenen Mann, aber niemanden der vor Reichtum nur so strotzt. Alexander mag anderst denken als wir, aber er kennt den sinn der Gerechtigkeit und des Unsinns. Sie blickt sich um und lacht auf Perigrims weitere Worte. Genauso ist es.. schau mich...

Donnerstag, 29. November 2018, 09:17

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

So ganz unrecht hast du auch nicht. Schmunzelte sie und wartete darauf, das Perigrim in den Lianen halt fand. Bei seinr Frage , ob es denn Alexander recht wäre, wurde sie wieder ernst. Ihre Augen lagen tief in Perigrims und sie zog ihn in die Öffnung, ganz nah an sich heran. Er denkt nicht wie ein Mensch, Perigrim. Dies hier gehört nicht direckt ihm, wenn jemand anderes hier wohnen wollte, wäre es Ok. Es ist selbst für mich schwioerig zu begreifen, aber ... Alexandr kennt das Wort "seins" schon,...

Mittwoch, 28. November 2018, 07:33

Forenbeitrag von: »Kyara«

Reimspiel

So ein Pech, nun wird es dunkel. Und es gibt ganz viel Gemunckel, Das man ist im Paradies. So was ist schon richtig mies.

Dienstag, 27. November 2018, 06:53

Forenbeitrag von: »Kyara«

Gesucht wird der "Forenspieler 2018"

Teil 1 Gummibärchen-Orakel

Dienstag, 27. November 2018, 06:53

Forenbeitrag von: »Kyara«

Gummibärchen-Orakel

Ein rotes, ein gelbes, ein weisses, ein grünes, ein oranges Bärchen Sie sind Liebe! So ein Pech! Eigentlich wollten wir diese Kombination selber ziehen! Nun haben Sie es getan. Wir dachten, nur wir hätten diese Farben verdient. Statt dessen sind die Bärchen zu Ihnen gekommen. Na, schön. Die Bärchen müssen es ja wissen. Dann sind Sie also ein Liebestalent, wie man es sich nur wünschen kann. Wenn es noch mehr Leute wie Sie gäbe, wäre diese Welt ein Liebesparadies! Und für Sie hat sich die Welt ber...

Samstag, 24. November 2018, 08:01

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Als Perigrim nickte und dann erklärte waurm er wusste wer das war, lächelte sie . Und auch als er sie Umarmte lächelte sie nur als er meinte das der Dämon sich hätte nicht verwandeln müssen, wurde sie ernst und sah ihn tie in die Augen. Du warst in Az verknallt? Ihre Stimme war so ernst und fest das man für einen Moment glauben konnte, das die Amazone das tatsächlich dachte. Doch in ihren Augen war ein kleines Schimmern, das den Schalck verriet, den sie da trieb. Sie gab Perirgim einen Kuss , eh...

Donnerstag, 22. November 2018, 07:10

Forenbeitrag von: »Kyara«

Vaalenwald (geschlossenes Rp, sollte interresse bestehen, bitten wir um eine Pn )

Als Veldrin Luzifer so ausschimpft, und beide sich streiten , begehrt meine Inner Stimme laut auf. Jetzt ist es genug. Donnert es aus meiner Kehle. Immernoch Rauh und sofort schmerzt mein Hals, das mir die Tränen in die Augen treten. Um mich herum beginnt das Haar zu flimmern und einige Tröpfchen Wasser stehen in der Luft. Ich schaue beide Straithähne an und dann Ninus. Als ich ihn sehe, legt sich das kurze aufbegehren. Die Magie legt sich wie ein Teppich herab und lässt alles Fantastisch ausseh...

Mittwoch, 21. November 2018, 21:49

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Gut... komm. Sie nimmt kurz seine Hand und zieht daran, doch dann ist sie sich nicht sicher ob Perigrim das möchte und lässt ihn wieder los. Nach wenigen Schritten durch das Grün des Grasses wird das Geräusch eine Wasserfalls lauter. Je näher sie dem kleinen , Idillisch liegenden Örtchen kommen, desto intensiver wird das Rauschen das Falls, den Perigrim sicher schon kennen gelernt hatte. Kyara entfernt sich vom Wasser und führt ihn durch das Dickicht des Regenwaldes. Dieser ist erfüllt von eigen...

Mittwoch, 21. November 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Ja, das sind sie. Und da wir gut in Kontackt stehen und auch wechseln können , ist das Angebot reichlich. Von Schwein, zu Huhn und Fisch , sogar einen Wildlieferanten. Manchmal sind die Drachen etwas länger unter wegs zu entlegenen Gegenden, aber meist brauchen sie nie mehr als eine Woche. Auser für das schwarze Gebräu hier... Kyara hällt einen Moment die Tasse hoch. Da sind sie auch mal drei Unterwegs. Wenn man davon absieht das sie dann fast eine Woche ruhen und betütelt werden... Sie lacht le...

Mittwoch, 21. November 2018, 19:44

Forenbeitrag von: »Kyara«

Bewerte die Signatur des Users über dir

schön anzusehen. mir persönlich ist das Bild zu "klein" , aber das ist geschmacksache . 8/10

Mittwoch, 21. November 2018, 16:54

Forenbeitrag von: »Kyara«

Vaalenwald (geschlossenes Rp, sollte interresse bestehen, bitten wir um eine Pn )

Meine Augen schließen sich reflexartig, als der Koloss von einem Minotaurus mir den Kopf tätschelt. Nach kurzer Zeit steht Luzifer im Türrahmen udn meinte ich sollte doch lansgam mal aus der Wanne. Nun, da ich so halbwegs wieder ansprechbar bin folge ich seinem Blick und werde knallrot. Ach du schande... Murmel ich, da der Schaum doch schon recht wenig war und man sicher das ein oder andere besser sehen konnte als mir lieb war. Ich tauche tiefer, so weit es geht und warte bis alle raus waren. Nu...

Dienstag, 20. November 2018, 22:00

Forenbeitrag von: »Kyara«

Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht

und kuschelig... ich mag es kuschelig.. vor allem weil es sooo kalt ist

Dienstag, 20. November 2018, 06:22

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Oh... Kyara grinst . Ja , man könnte wohl annehmen das man nichts für sein Essen tun muss. Ihr grinsen wird frecher und sie blickt ihn tief in die Augen, bevor sie ihren Kaffee trinkt. Dann wird sie wieder Ernst und nickt. Sie sind nicht weit . Also, nicht für einen Drachen. Und ja, sie fliegen einmal die Woche raus. Mal alle, mal nur wenige. Je nachdem wie se möchten. Wir haben im Umkreis einige Farmen die uns mit Essen versorgen. Diese werden von uns bezahlt um uns Fleisch, Gemüse und Obst zur...

Montag, 19. November 2018, 11:45

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Nur ein kurzer Schttane huschte über ihr Gesicht, als Perigim meinte, sie solle nicht so einen Aufwand machen. Sie sah etwas beschämt beiseite . Darkness seine Sachen sind noch in den Truhen verstreut.. ich habe es noch nicht geschafft sie zu entsorgen. Dann geht ein Ruck durch die Amazone und ihr Gesicht ist mehr oder weniger wieder wie immer. Ohne das man in diesem etwas lesen konnte. Als sie biem Pavillon sind und Perigrim davon redet das es fast wie im Schlaraffenland ist, neigt sie den Kopf...

Freitag, 16. November 2018, 19:17

Forenbeitrag von: »Kyara«

Vaalenwald (geschlossenes Rp, sollte interresse bestehen, bitten wir um eine Pn )

Als sich seine Hand sanft unter mein kin legt, schlägt mir das Herz bis zum Hals. Mir wird plötzlich bewusst wie viel es mir bedeutete , das er da war. Auch wenn ich wusste, das ich nur eiune Schülerin war und er ... nun ein sonderbarer Lehrer. Dennoch bleiben meine Augen seltsam lehr. Der alte Glanz in ihnen war verschwunden. Sicher auf grund dessen, das ich dem Tod ins Auge gesehen habe und der Tod wie ich ausgesehen hatte. Ihr seid keine Gefahr für mich, ihr seid mein Schutzengel. Flüster ich...

Freitag, 16. November 2018, 08:35

Forenbeitrag von: »Kyara«

Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht

Danke, ich glaub ich verblöde hier

Freitag, 16. November 2018, 08:13

Forenbeitrag von: »Kyara«

Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht

ja.. nur halt .. sagst du mirnoch die fehlenden worte ? Bitte!

Freitag, 16. November 2018, 08:11

Forenbeitrag von: »Kyara«

Vaalenwald (geschlossenes Rp, sollte interresse bestehen, bitten wir um eine Pn )

Zitternd lasse ich mich in das Bad bringen, was sollte ich sonst tun? Irgendwie schien ein Fluch auf mir zu liegen. Ständig passierten mir irgendwelche unnatürlichen Dinge. Ich stieg in die Wanne, im Moment war es mir wohl egal das Luzifer mir dabei half und auch seine Worte perlten an mir ab. Das Wasser war schneller kalt als ich luftholen konnte. Schei... Ich ergoss mich zitternd in Flüche bevor ich ein kalt. ausstoßen konnte. Die wunderbaren Schaumflocken trieben auseinander und wieder zusamm...

Donnerstag, 15. November 2018, 21:35

Forenbeitrag von: »Kyara«

Vaalenwald (geschlossenes Rp, sollte interresse bestehen, bitten wir um eine Pn )

Ich kann nicht wirklich folgen, doch als Luzifer plötzlich da steht und das Ding von mir ablässt, versagt bei mir erstmal alles und ich bin einer ohnmacht nahe. Röchelnd versuche ich wieder Luft in meine schmerzende Lunge zu bekommen und gleichzeitig eine Übelkeit fernzuhalten. Auf meinen Hals erscheinen sehr nette Male , die meinen Händen gleich abdrücke hinterlassen. Automatisch lege ich eine Hand an meinen hals, sie ist immernoch mit Eiskristallen benetzt, so das sie gleich kalt aufliegt. Ein...

Donnerstag, 15. November 2018, 19:52

Forenbeitrag von: »Kyara«

ANMELDUNG + Labertröt, Ideen sammlung ... Ausarbeitung des neuen Abenteuers

Nachtalp , du darfst gerne selber endscheiden ob du Sajanas Char deine Vermutung mitteilen möchtest

Donnerstag, 15. November 2018, 19:48

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Seufzend lässt sie Perigrim aus dem kalten Wasser steigen. Doch als er meinte das ein Frühstück doch gut wäre , knurrte auch ihr der Magen. Es dürfte nicht schwer werden, du weißt das der Pavillon immer gefüllt wird... Oder .. wollen wir für uns bleiben? Sie steigt lächelnd aus dem kalten Wasser . Dieses hatte dafür gesorgt das ihr nicht nur eine Gänsehaut einen Interresannten Anblick bescherte. Kyara sah nur kurz an sich herab, trocknete sich und ging zurück in ihr Schlafgemach, wo sie trockene...

Donnerstag, 15. November 2018, 19:39

Forenbeitrag von: »Kyara«

Vaalenwald (geschlossenes Rp, sollte interresse bestehen, bitten wir um eine Pn )

Nach einer schnellen und sehr heißen Dusche bin ich in mein Bett gewankt. Totmüde wie ich war und sicher mitten in der Nacht , brauchte ich keine Minute um Schlaf zu finden. Auch wenn ich mich, so wie got mich schuf, im Bett hin und her wälzte . Ob es gar die Träume waren, die mich verschwitz im Bett herumwarfen? Im Traum kahm es mir vor das ich bemerkte, wie mir jemand die Luft abschnürte. Ich versuchte Luft zu bekommen, doch es ging nicht. Als die Schnappatmung begann , wachte ich auf und.. Es...

Donnerstag, 15. November 2018, 18:43

Forenbeitrag von: »Kyara«

Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht

Saja.. wozu hast du noch mal skyppi ?

Donnerstag, 15. November 2018, 06:38

Forenbeitrag von: »Kyara«

Reimspiel

Dieser ließ mich gar in Stich, gab mir nur das Sommerlicht. Doch ohne Geld, das weiß doch jeder, Ist der Sommer für den Eber.. Für den zieh ich den Brustpanzer an, und es kommt keiner an mich ran. Sicherheit gauckelt er mir vor, doch immerhin erscheint mir ein Tor. Dieses schnell durchgeschritten und auch mal gestritten, Trete ich an den Fluss . Und nun ist so langsam Schluss mit der kreativen Energie.

Donnerstag, 15. November 2018, 06:28

Forenbeitrag von: »Kyara«

Gesucht wird der "Forenspieler 2018"

Gummibärchen-Orakel Geld Brustpanzer Sicherheit Fluss[ kreativen Energie

Donnerstag, 15. November 2018, 06:26

Forenbeitrag von: »Kyara«

Gummibärchen-Orakel

Ein rotes, zwei gelbe, ein weisses, ein orangenes Bärchen BEGRENZUNG, AUFBRUCH, FREUDE Alle Schotten dicht? Brustpanzer angelegt? Visier runtergeklappt? Ja? Haben Sie? Ja, Sie haben sich ganz schön eingebunkert. Es ist, als seien Sie in eine alte Rüstung gestiegen. Die gibt Ihnen zwar ein Gefühl der Sicherheit. Aber vor allem lähmt sie Ihre Bewegungsmöglichkeiten. Zweimal Gelb, das heisst nämlich: Hier hat jemand eine Blockade. Eine selbstgeschaffene. Hier hat sich jemand Grenzen auferlegt. Und ...

Mittwoch, 14. November 2018, 20:59

Forenbeitrag von: »Kyara«

Vaalenwald (geschlossenes Rp, sollte interresse bestehen, bitten wir um eine Pn )

Nunja... ich.. bin halt schusselig. Da kann ich nicht einfach losheulen . Ich schaue etwas betröppelt beiseite . Danke , das... würde ich gerne machen. Ohne nocheinmal nachzudenken werfe ich meine Arme um Luzifer und umarme ihn Fest. Um nur wenig später mich zu lösen und zu räuspern. Ähm.. endchsuldigung... hehhe... macht der Gewohnheit... Ich trete langsam rückwärts und fesse nun nach hinten mit meiner Hand um die Tür aufzumachen . Guten Nacht.. äh jaa... nacht. Ich schiebe mich langsam hinter ...

Mittwoch, 14. November 2018, 19:48

Forenbeitrag von: »Kyara«

Vaalenwald (geschlossenes Rp, sollte interresse bestehen, bitten wir um eine Pn )

Ich verziehe etwas den Mund, wie es zu interpretieren war blieb ein Rätzel. Eigendlich wollte ich wohl lächeln, aber der Schmerz trib sich in meinem kopf umher und ließ mir Tränen in die Augen treten. Ich bin so ein furchtbar ungeschicktes ding... Schalt ich mich selber leise . Als sich Luzifer dann zu mir dreht kann ich nur halbherzig Lächeln. Wenn es jetzt gleich kurz weh tun würde, was war das dann was ich die ganze Zeit fühlte? Ich nahm wirklich an es konnte nicht schlimmer werden, doch zu f...

Mittwoch, 14. November 2018, 16:58

Forenbeitrag von: »Kyara«

Vaalenwald (geschlossenes Rp, sollte interresse bestehen, bitten wir um eine Pn )

Stumm stehe ich da und warte auf eine Antwort. Da sich Luzifer viel Zeit lässt und mir auch ein weiteres Mal seinen nackten, mir nicht unattracktiven Oberörper ,prässentiert schließe ich ob der Versuchung die Augen und zähle langsam und bedächtig bis zehn. Auch dne Kloß schlucke ich hinunter, glaube ich doch immernoch seine Haut durch den Stoff auf meiner Hand zu spüren. Erst als er das Wort an mich richtet öffne ich meine Augen wieder und nicke. Danke, das ist nett von euch, Meister Luzifer. We...

Mittwoch, 14. November 2018, 07:04

Forenbeitrag von: »Kyara«

Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht

2 und 3 gewürfelt. Karte 6

Mittwoch, 14. November 2018, 07:03

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Trotz des heißen Wassers, läuft Kyara ein wohliger Schauer über den Körper, als Perigrim sie küsst und wenig später zu ihr ins Wasser steigt. Ihre Bedenken waren vollkommen verschwunden. Auch wenn sie wusste das ein par schön verbrachte Stunden, noch kein Ja bedeuten mussten, genoss sie einfach die Intime zweisamkeit mit Perigrim. Die Amazone wuste aus erfehrung das das Wasser vorerst zu heiß sein würde , jednefalls für einen Mann. So knabberte sie lieber an der Haut Perigrims , oder biss an bes...

Montag, 12. November 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Kyara dreht sich ohne ein Wort wieder auf dem Absatz um . Nur kurz bleibt sie in der Badtür stehen und ihr Gesicht dreht sich zu Peri. Wasserübungen sind was feines. Ihr Lächeln ist mehr als zweideutig und dann steigt Kyara in das warme Wasser. Dieses kahm direckt aus der heißen Quelle , die es hier in den Höhlen gab. Sie tauchte unter und als sie wieder auftauchte legte sie ihre Arme auf den Rand des Badezubers um Perigrim zu betrachten.

Montag, 12. November 2018, 07:52

Forenbeitrag von: »Kyara«

Vaalenwald (geschlossenes Rp, sollte interresse bestehen, bitten wir um eine Pn )

Wärend dieser Zeit versuche ich nicht zu sehr auf den Spiegel zu achten, auch wenn mich die Magie sehr anspricht. Doch war meine Aufgabe auch eine wichtige. Ich löffle vorsichtig die Zutaten in die Schalen, einmal Verbrenne ich mich etwas. Doch ich versuche keinen muks von mir zu geben, auch wenn mir Tränen in die Augen schießen . Nach dem ich mir die rechte Hand versenkt habe und sich darauf kleine Brandblasen bilden , nehme ich die linke und achte nun mehr darauf, mich nicht wieder zu verbrenn...

Montag, 12. November 2018, 06:29

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Als er meinte sie rede zuviel zuckt sie mit den Schultern. Da Perigrim sie hoch hebt und zum Bett bringt, kann Kyara sich eng an ihn schmiegen. Sie hatte es so gehofft, so danach gesehnt seid dem er ihr das Herz genommen und der Lehre in ihr Platz machte für eine neue Liebe. Und nun lag er neben ihr. Kyaras Narben , die sie als Kriegerin, als Amazone ausgewiesen haben, hatten ihr etwas Sorge bereitet. Manche Männer waren davor zurück gewichen als wären sie ein Fluch. Doch Perigrim erforschte jed...

Sonntag, 11. November 2018, 00:02

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Kyara lässt sich nicht zweimal bitten. Sie lässt eine Hand zu ihrem Harnisch gleiten und mit wenigen Bewegungen sind alle Schnallen gelöst , so das er abgenommen werden kann. Da es schon etwas kühler war, hatte die Amazone eine Einfarbige Tunika darunter. Hätte ich das gewusst, hätte ich die Sommer ausfürhung getragen. Meint sie und grinst schelmisch. Gleich darauf schmiegt sie sich wieder an Perigrim. Wir sollten nicht hier draußen bleiben. Es wird kalt . Um ihn nicht noch einmal gehen lassen z...

Samstag, 10. November 2018, 22:21

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Nennst du mich einen Dummen Gedanken? Ihr Lächeln bleibt. Doch ist ihre Stimme nicht mehr so brüchig . Sie ist fest , so wie er es von ihr kannte. Doch war keine Unnahbarkeit in der Stimme. Kyara machte einen Schritt auf Perigrim zu, und ehe er sich versah , waren ihre Arme um ihn. Einen Arm hatte sie in seinen Rücken gelegt, wärend der andere Arm hinauf wanderte und Kyaras Finger über Perigrims rücken Strichen. Ich kann dir zeigen wie gefährlich ich bin... Fest , unnachgiebig und doch sanft leg...

Samstag, 10. November 2018, 21:57

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Als er sie an sich zieht, will sie im ersten Moment aus seiner Umarmung. Doch kann sie sich nicht der Wirkung entziehen, die er auf sie ausübte. So ließ sie es geschehen das er sie küsste. Nach einem gefühlten langen Augenblick löste sie sich von ihm. Ich will ja nicht die ganze Stimmung kaputt machen, aber ich muss grauenhaft... schmecken. Sie grinst, entwindet sich seinen Armen und geht zum Pavillion hinüber. Nicht sicher ob diese begegnug nur ein Traum war , nahm sie sich etwas von den Frücht...

Samstag, 10. November 2018, 20:33

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Sie wird ihre Pause bekommen, doch die Drachen werden eine Weile fliegen. Sisil wartete bis sie am Pavilion ankahmen und sah nach oben, zum Drachen horst. Die Drächlic wusste das man den Lärm hören würde. Und dann, wenig später, drangen andere Geräusche zu ihnen herunter, als die des Waldes. Ein Rauschen, erst sehr leise, dann lauter werdent und dann fast Ohrenbetäubend. Auch Kyara´s Blick wandert hinauf. Sie wusste das der Ohrenbetäubende Lärm von vielen Drachen erzeugt wurde und das Leandir mi...

Samstag, 10. November 2018, 19:56

Forenbeitrag von: »Kyara«

Bewerte die Signatur des Users über dir

Sajana.. ich weiß. Ich hab einfach keine zeit /Lust . Schöne Sig, Quali gefällt mir allerdings jetzt nicht so ... 6 /10

Samstag, 10. November 2018, 10:24

Forenbeitrag von: »Kyara«

Das Erbe der Drachenreiter

Kyara dreht sich bei seinen Worten noch einmal um und ein Schelmisches Grinsen zieht sich über ihre Lippen. Ungewöhnlich und speziell. Dann rennt sie die letzen Meter und muss nichteinmal Klopfen. Sisil war bereits Informiert und öffnete den Beiden das kleine Tor. Die Drachen werden ausfliegen , wenn Chridas es möchte kann sie sie begleiten. Meinte die kleine Drächlin, ehe sie sich dann an Kyara wendet. Ihr wart lange nicht mehr hier. Kyara nickt und blickt an Sisil vorbei. Ich fühle mich hier s...