Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Samy Normel

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

Einträge im Lexikon: 3

  • Nachricht senden

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 13:44

Schlagwörter

Boni, Ehre, Versorgungspunkte, Verteidigung

Kurzbeschreibung

passiver Spielcharakter
persöhnliche Ländereien

Artikel

Die Burg profitiert nicht von eurem inGame Charakter.
Aber sie gibt euerem Charakter feindliche Schadensreduktion und Ehrenbonus.
Außerdem gewinnt man, wenn man eine Burg angrieft Ansehenspunkte... ?

Man kann die Verteidigung auf dem Levelbereich des Angreifers ausbauen.
Die Verteidigung gibt einen prozentualen Schutz, der sich mit jeder Ausbaustufe erhöht.
Verteidigungseinheiten die nur ein Level abdecken bieten prozentual den besten Schutz.

Eine Burg deckt einen Landabschnitt ab. Gondalworld 2 ist nur einer.

Damit die Burg aktiv ist, muß ein Mindestbetrag an Versorgungspunkten eingelagert und die wöchentlichen Erhaltungskosten bezahlt sein.
Versorgungspunkte kann man durch den Angriff fremder Burgen, oder in der Stadt=>Auktionshaus ersteigern.
Überschüssige Versorgungspunkte werden nach einer bestimmten Zeit in Gold ausgezahlt.

Hinweis für ein einvernehmliches Miteinander!
Ehrenhafte Spieler schauen auf den Besitzer der Burg, um keinen Verbündeten zu berauben
und nehmen auch nicht mehr Versorgungspunkte, als zum eigenen Vollausbau notwendig sind.

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com