Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

Einträge im Lexikon: 23

  • Nachricht senden

Dienstag, 8. September 2020, 08:36

Artikel

Das Rad des Fleißes ist ein Belohnungsrad für erfolgreich absolvierte Tagesquests.
Es ist bei den Quests zu finden, erkennbar am Symbol mit dem Drehrad.


Es gibt drei verschiedene Belohnungsstufen, je nachdem wie viele Tagesquests in einer Woche absolviert wurden.
Ab 10 Tagesquests kann man das Bronzerad, ab 20 das Silberrad und ab 30 das Goldrad drehen.
Eine Woche startet immer am Montag um 0 Uhr und endet am Sonntag um Mitternacht. In dieser Zeit könnt ihr Tagesquests sammeln. Die entsprechende Belohnung wird euch am Ende der Woche gutgeschrieben. Mit Beginn der neuen Woche könnt ihr dann die Belohnung abholen und sammelt gleichzeitig bereits wieder Tagesquests für die nächste Woche.

Eine weitere Möglichkeit einen Dreh am Rad des Fleißes zu erlangen ist das Durchlaufen von Dungeons. Für 15 erfolgreich absolvierte Dungeons, egal in welchem Zeitraum, bekommt man einen Dreh am Goldrad.



A:
Hier könnt ihr sehen, wie viele Tagesquests ihr in dieser Woche bereits absolviert habt und welches Belohnungsrad ihr bereits erreicht habt.

B:
Hier könnt ihr ab Montag, 0 Uhr, sehen, welchen Dreh im Bereich Gold, Silber, Bronze ihr in der letzten Woche erspielt habt. Ein zweiter Dreh wird euch nur angezeigt, wenn ihr zusätzlich zur Belohnung der Tagesquests auch einen Golddreh durch Dungeons erspielt habt.

C:
Hier bekommt ihr angezeigt, wie viele Dungeons ihr bereits für einen extra Golddreh gemacht habt.

D:
Sobald ihr einen Dreh offen habt erscheint hier ein Knopf zum Drehen des entsprechenden Rades und auf dem Rad erscheinen die möglichen Belohnungen. Der mögliche Dreh für die Tagesbelohnung wird immer am Montag um 0 Uhr gutgeschrieben, der Belohnungsdreh für die Dungeons wird sofort gutgeschrieben, wenn man 15 Dungeons erfolgreich absolviert hat.
Ein Klick auf „Drehen“ startet das Rad und ein Popup zeigt euch die erhaltene Belohnung an.

Mögliche Belohnungen sind:
- Dienststundengold
- Fleischbrocken
- Schmucksteine
- Skills
- Freiattribute

Wenn ihr sowohl einen Dreh für die Tagesquests als auch einen für die Dungeons erspielt habt wird zuerst der Dreh für die Tagesquests ausgeführt und danach der für die Dungeons.

ACHTUNG!
- Die Belohnung der Tagesaufgaben muss innerhalb der Woche abgeholt werden ansonsten verfällt sie am Sonntag um Mitternacht.
- Belohnungsdrehs für absolvierte Dungeons können gesammelt werden und verfallen nicht.
- Belohnungen in Form von Fleischbrocken oder Schmucksteinen verfallen ersatzlos, wenn man keine Bestie besitzt oder wenn das jeweilige Aufbewahrungslimit erreicht ist.
- Beim Rad gewonnene Schmucksteine zählen nicht für den Raubzug Schmucksammler.


Ob ihr in der Woche zuvor einen Dreh am Rad des Fleißes erspielt habt wird euch auch bei den Tagesquests angezeigt.



Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com