Sie sind nicht angemeldet.

Equinox

unregistriert

261

Freitag, 20. Januar 2012, 06:47

Das is ja mal n krasses Ding 8| Über sowas werden Doktorarbeiten verfasst... *kopfschüttel* Da könnte man Jahre mit verbringen...

jo dann fass das mal in 90 Minuten Zusammen, besser gesagt ich hatte nur noch 50min, weil 40min brauchte ich zum vorgegebenen Text(welcher aus der Süddeutschen war und sehr plakativ gestaltet wurde) ausarbeiten("Thesenangabe wurde geforderte, mit Zeilen, Quellen usw Angabe) und erörterungsvorbereitung(Gliederung, Stichpunktverzeichniss usw)....
Dann unter Zeitdruck in 50 min nen text über AKWs verfassen...war nicht lustig, hätte 6h gebraucht um nur meine Grundgedanken unterzubringen :D

lord omi

unregistriert

262

Freitag, 20. Januar 2012, 10:15

Ich kann dich da absolut verstehen, ich wäre da gnadenlos untergegangen :D Da hat man doch keine wirkliche Chance nen Text bei rauszubringen, der auch nur annährend den Großteil des Themas abdeckt... Is mir ehrlich gesagt etwas unverständlich wie man sowas als Aufgabe nehmen kann 8|

Equinox

unregistriert

263

Freitag, 20. Januar 2012, 12:36

heute kam dann der Oberhammer, seit einem Jahr tu ich mich auf die schwierigste Prüfung von dem Block: Physik vorbereiten.
War mir ziemlich sicher das es ein einser wird.
nun kam die Prüfung:
15 Aufgaben in 60min oO
heißt pro aufgabe 4 min um:
1.denken
2.Formel suchen(gut die meisten kenn ich eh schon auswendig)
3.Planfigur machen(von dozenten erfordert)
4.schreiben(aufgabe,lösung usw)
5.rechnen/tippen[Taschenrechner, was bei dem umfang der Formeln teilweise mal a bissl dauert)
[unter Kaffeeklatsch ist eine so ne Aufgabe von Physik mal neidergeschrieben]

irgendwo ist das schon langsam kein Techniker Niveau mehr für Teilzeitstudierende -.-

Nja dann kamen durch die Nervosität noch 2 flüchtigkeitsfehler dazu, die mir verdammt viel Zeit kosteten [1 davon als erste Aufgabe kam Schwingungsberechnung dran dadurch Taschenrechner auf RAD[statt DEGree] noch gestellt und erst bei Aufgabe 6 mitbekommen -.- und nochmal die anderen Aufgaben durchtippen müssen]

hingegen WiSo anschließend, dafür waren 60min veranschlagt und ich war nach 20min fertig...

man man man, da fragst dich wie man da jemanden motivieren soll das ganze Jahr Physik zu lernen, wenn es andere die 2 Wochen davor anfangen auch gerade so durch die Prüfung schaffen..

Wohnort: Clochard

Beruf: ehrloser Söldner

  • Nachricht senden

264

Freitag, 20. Januar 2012, 13:38

man man man, da fragst dich wie man da jemanden motivieren soll das ganze Jahr Physik zu lernen, wenn es andere die 2 Wochen davor anfangen auch gerade so durch die Prüfung schaffen..

Man lernt ja nicht für die Schule, sondern für sich selbst. :D
INAKTIV

lord omi

unregistriert

265

Freitag, 20. Januar 2012, 14:05

Was bin ich froh, dass ich was anderes studiere :D

Equinox

unregistriert

266

Freitag, 20. Januar 2012, 15:16

tss man lernt nur für die Schule, weil in Deutschland alles nur von irgendwelchen Zetteln abhängt ;-)
Was ich drauf habe, kann mir aber kein Zettel den ich besitze bestätigen, einzigst deshalb mach ich so nen Quatsch mit.
So ein Zettel ist nunmal alles was zählt in Deutschland ;-)

@Omi:
nice ^^
und was wenn man fragen darf?

lord omi

unregistriert

267

Freitag, 20. Januar 2012, 15:21

tss man lernt nur für die Schule, weil in Deutschland alles nur von irgendwelchen Zetteln abhängt
So isses... In paper we trust...


Geschichte und Politikwissenschaft, also ne völlig andere Richtung :D

Equinox

unregistriert

268

Freitag, 20. Januar 2012, 15:43

Wäre ich aber gewiss Talentiert gewesen ^^


hingegen WiSo anschließend, dafür waren 60min veranschlagt und ich war nach 20min fertig...
Physik hat mich zwar auch persönlich Interessiert aber mit Politik beschäftige ich mich schon seit Jahren und Geschichte war ich in der Schule nie schlechter als 1 ^^

So isses... In paper we trust...


du sagst es!