Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Equinox

unregistriert

101

Samstag, 17. August 2013, 12:53

Das alles sind Menschen die man lieb gewonnen hatte und daher sagen die von SW angeführten "nackten Zahlen" zwar was aus aber den Verlust den Gondal gerade erleidet können diese gar nicht beziffern ... der Lauf der Dinge?

Zitat

Du hast sicher recht es hat immer Abwanderungen gegeben ... aber bisher nicht in dem Ausmaß wie im Moment.

Zitat

Die
gab es, sei dir gewiss! Doch nun erreichen sie dein Umfeld und wie ich
lese nicht nur einfach sondern mehrfach! Da bin ich schon durch - ebenso
mehrfach! :D Weiss, ist nicht tröstlich, aber glaub mal, stehst nicht allein da, auch wenn es bei dir gerade aktuell ist!

Wie bereits geschrieben, es gab schon viel größere Abwanderungswellen. Beispielsweise damals bei der "König von Gondal"-Geschichte.
Manche kommen wieder :rolleyes: manche werden substituiert [so hart es auch klingen mag...] andere werden Ersatzlos gestrichen....
Einfach mal abwarten, ich beispielsweise kann dir sagen, man trifft immer wieder neue interessante Leute oder lernt alte "Feinde" von einer anderen Seite kennen u.v.m. Social interactive's gehört zum Spiel, ich glaube ohne dies wäre Gondal längst tot...

[ja]Mei
Oh leck, Bloody hat eine neue Fremdsprache gelernt :D
Allerdings hatte ich diese Einstellung schon beim alten Betreiber - Deshalb habe ich zum Beispiel GW 1 + 2 verweigert - Mir fehlt die Zeit und ich lasse mich nicht zwingen, nebenher noch zig eigenständige Spiele mitzuspielen - M.E. ein Unding. Bei Speed sehe ich es anders, da testet man und kann für sich in kurzem Zeitraum mitnehmen, was man möchte...
Hatte nur GW1 ein bissl angespielt am Anfang aber war nicht sonderlich begeistert. Wegen der Skillbegrenzung usw...
So wie du dachten viele, allerdings haben die meisten damals einfach das Land verlassen[Mindless ;( ] anstatt es wie du erst einmal zu versuchen :thumbup:

  • »Arala« ist weiblich
  • »Arala« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Arala

Gilde: Assassins' Vow

  • Nachricht senden

102

Samstag, 17. August 2013, 13:17

Die gab es, sei dir gewiss! Doch nun erreichen sie dein Umfeld und wie ich lese nicht nur einfach sondern mehrfach!
Ich weiß Bloody ... kann mich auch daran erinnern ... z.B. nach den damaligen Hexenjagten auf die Skripter (DTO, ...), ... ich bin aber immer noch der Meinung das das diesesmal eine etwas andere Qualität und Quantität hat ... es betrifft nicht nur einzelne Gilden oder Gruppen von Spielern sondern geht quer Beet durch die gesamte Gemeinde.

Ich brauche nur im Skype oder in den Chats und Foren zu denen ich Zugang habe zu lesen ... da bekomm ich im Moment die Kriese ... gerade eben rein geschaut schon wieder ein paar Leute die ihrem Unmut dort kund tun und irgendwelche Konsequenzen ankündigen ... natürlich wird auch viel angekündigt was sich dann nach einiger Zeit im Sand verläuft. Aber dennoch ergibt das was ich sehe ein deutliches Bild ... es ist auch nicht weg zu diskutieren das es neben den "Schwarzmalern" auch immer diejenigen gegeben hat die gerne die rosa Brille aufsetzen oder den Kopf in den Sand stecken oder ich seh nix dann passiert auch nix spielen. Ich denke man sollte da einen gesunden Mittelweg beschreiten ... nicht alles schwarz sehen aber auch nicht alles glauben und jede Kröte als Leckerbissen runter schlucken. Oft wurde auch davon ausgegangen, dass sich die Leute anpassen werden und letztlich viele eben nicht das umsetzen was sie ankündigen ...oder aber das andere User das auffangen und sogar mehr als aufwiegen als das was weg bricht. Kann alles sein ... will und kann ich gar nicht beurteilen.

Wie ansonsten auch sollte man aber berücksichtigen, dass die meisten nicht hier im Forum schreiben und sich das antun was ich mir antue zum Beispiel ... daher ist das hier wie auch meine Feststellung wo sich die überwiegende Zahl der Leute in diesem Threat einig sind nur ein Teil der tatsächlichen Wahrheit. Solche Weisheiten gelten nicht nur für das was einem für die Darstellung seiner eigenen Anliegen passt ;)

Naja ... vielleicht überteibe ich, male schwarz, schau doch zuviel in die Glaskugen, kenne die Zahlen nicht ... was auch immer ... wie schon gesagt ... es wird sich alles zeigen das ist sicher ... egal ob dann der Tee Trinktemperatur hat, nur noch lauwarm ist oder kalt ... dann kann man ihn immerhin noch als Erfrischung trinken da gebe ich Dir recht (falls Du verstehst was ich meine ... Arala bleibt Arala ... egal was passiert ... daher schreibe ich ja auch hier ;) ).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arala« (17. August 2013, 13:29)


103

Samstag, 17. August 2013, 13:43

Arala-Herzchen,

Du klingst wie ich vor einiger Zeit! Natürlich sind sie auch nicht alle im Forum zugegen, die die gondalische Welt bereichern und dann still und heimlich verschwinden. Du vergisst ebenso die neuen, die ebenso still sind, doch ein jeder neuer Betreiber sie mitnimmt aus anderen Games!

Equi und du zeigen schon zwei Fallbeispiele auf :) Der DTO mit '...' gerecht zu werden trifft es aber auch nicht, es war ein Desaster! Der König von Gondal - auch ein Höhepunkt - die KdV verlor ihre aktivsten Krieger! Eigentlich zerbrach die Gilde! Fragen wir die Luzis - wieder auferstanden oder nicht?! Was ist mit den DragonKnights? OdZ - jetzt Reloaded? Was ist mit mit der Gilde von Tank - weiss nichtmal mehr deren Namen, was ist mit denen, die durch die Fusionen einfach untergingen? Weder der Name noch deren Spieler irgendwo wiederzufinden...verschluckt und aussortiert! FKG, Die Unbestechlichen und wie sie alle hiessen! Herjee einzelne Krieger mag ich gar nicht beginnen, zu erwähnen! Arala - bitte glaub...es ist kaum zu bemessen. Weder heute noch gestern. Es ist rein subjektiv :) Da es aber meist zuerst die "alten" und somit die liebgewonnenen Weggefährten trifft. ..das ist der Zahn der Zeit...wirkt es sich extrem für den, der zurückbleibt, aus!

  • »Arala« ist weiblich
  • »Arala« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Arala

Gilde: Assassins' Vow

  • Nachricht senden

104

Samstag, 17. August 2013, 13:51

Du vergisst ebenso die neuen, die ebenso still sind, doch ein jeder neuer Betreiber sie mitnimmt aus anderen Games!
Vergessen habe ich die nicht ... wie jetzt x mal geschrieben ... schaunwamal ...letztlich handelt es sich "nur" um ein Spiel ... daher was soll schon schwerwiegendes passieren ... und wer nicht wagt der nicht gewinnt ... wo ist das Frasenschwein :D


  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

105

Samstag, 17. August 2013, 13:56

wo ist das Frasenschwein :D

wie gewünscht :P


das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

inGame Name & Server: Badman (Fer) Augentum (K)

Gilde: Keine......

Wohnort: Hinter den Bergen...

  • Nachricht senden

106

Samstag, 17. August 2013, 15:43

Eine weitere Frage die sich mir aufdrängt..

Werden durch die derzeitige Situation die ich nenne sie mal Nebenwelten ausgeblutet??

Wenn ich die Ehrenliste so durchblättere sind die Fer Chars eindeutig in der Mehrheit. Wie schon gesagt wurde konzentrieren sich die meisten User auf einen max zwei Chars .....

Ich sehe sehr wenige Kamor Venja oder Shas Chars in den Listen....

Ich selbst spiele nur noch Kamor Aktiv wie schon an andere Stelle gesagt wurde werden da die Verschiebungen nicht so groß sein was eben an der schwächeren Aktivität der User liegt,

Meine Frage also was geschieht mit dem Nebenwelten wenn sich da die Aktivität weiter zurückentwickelt.....

107

Samstag, 17. August 2013, 15:49

Ich kann nachvollziehen, wie es ist auf Grund Veränderungen seinen "Standard" zu verlieren - je nachdem woran man ihn misst! Bei mir hieß es die Top 3 mit Platz 18 - jetzt! gab auch Zeiten, die meiner Gilde noch ungesonnener waren - einzutauschen...sicher nicht, weil der Kampfeswille nicht mehr da war! Es waren eben neue Begebenheiten im Spiel, die dazu führten!


Wenn es das wäre liebe Bloddy - dann wäre ich wahrhaft entspannt. Das Rennen nach dem tollen Char - Beste(r) auf dem Level - das macht auf die Dauer keinen Fun und ist öde.
Es ist das Messen und Austauschen, was mich an dem Spiel reizt. Momentan sind aber alle aufgrund des ungheuerlichen Tempos auf der Flucht...maulend - schmollend oder einfach entnervt das Handtuch werfend. Man kann halt nicht abschätzen wie es weitergeht.. Denke Arala hat das sehr bezeichnend umschrieben.

Aber erahne was Du meinst - Ja, man sollte sich treu bleiben... was die meisten auch machen werden - ist zu vermuten.

So nun von meiner Seite genug die Ohren hängen gelassen ....

108

Samstag, 17. August 2013, 17:48

Leona,

eventuell war es missverständlich, mir ging es nie darum die Beste auf meinem Level zu sein - rein spieltechnisch undenkbar! Eine Bloody ohne KdV war sicher nicht nur für mich zeitweilig undenkbar! Ich habe es geliebt auf Fehdenhügel zu stehen - mit der KdV in den Krieg zu ziehen! Aber mit den Gildenfusionen brach eben genau dieses für Bloodys Spielsinn wichtige 'Feature' weg! Wer brauchte noch Fehden, um sich zu behaupten, wenn man fusionieren kann? Die KdV war keine RP-Gilde, die bissl Krieg spielt - sie hat gekämpft! Doch wie willst dich messen mit stetig fusionierenden Gilden? Hab den Unsinn persönlich nie mitgemacht und spreche mich bis heute dagegen aus! Das Ergebnis der Fusionen zeichnet sich langsam ab und es ist nicht alles Gold was glänzt!

Also wer zwingt dich und deine 'Mitstreiter' das gegebene Tempo mitzugehen? Was verliert ihr, wenn ihr so bleibt wie ihr seid? Vor allem was gewinnen die, die das Tempo mitgehen...doch ihnen keiner folgt?

Ich kann Verdruss verstehen...aber nicht, gleich aufzugeben! Um meine vorherigen Worte aufzunehmen. ..dem ausgelatschten Trampelpfad ist jeder gefolgt - einer vermeidlichen Rennbahn - die für 100m Sprints ausgelegt ist...aber auf der ebenso eine Langstrecke gelaufen werden kann..., nicht?

Es gibt keinen Grund, die Ohren hängen zu lassen...sonst überhörst noch den Startschuss für welche Strecke dich auch entscheidest! Wenn die Qualität der Bahn nicht hält, was sie verspricht, kannst immernoch erhobenen Hauptes gehen...zumindest hast einen Probelauf gestartet! :pinch:

109

Samstag, 17. August 2013, 19:45

Hm, wollte jetzt grade langatmig antworten - Nun aber doch die kurze Version


Eine Bloody ohne KdV -Eine wahrhaft doofe Idee ^^

Messen - als Gilde? Da gebe ich Dir recht, die Zeiten sind leider vorbei - Aber wer weiß... Kann ja alles wiederkommen...

Was mir soeben extrem positiv auffällt: Du redest in einer Gildenform - "Wir als Gilde und meine Mitstreiter" - Etwas was wirklich nur noch selten in dieser Form ertönt.
Schön, daß Du wieder da bist und ein noch schönerer Denkansatz.

Es ist interessant, mal den Spiegel vor die Nase gehalten zu bekommen ..

Tempo-Einhalt erzwingen? Lächel,...aber Du hast nicht unwahr - man/frau setzt sich leider immer gerne selbst unter Druck.

Der o. g. Denkansatz ist Gold wert - denn darauf solle das Spiel basieren - vielleicht sollte man sich auch da auf die Wurzeln besinnen...

110

Sonntag, 18. August 2013, 08:09

Gondals Weltenbummler

Es war einmal.....

Genau so fangen nicht nur Märchen an sondern auch Niedergänge im Bereich der Browsergames im Internet.
Gondal hat mehrere Welten und die Aktiva ist doch in Kamor Thur und SAS schon sehr unterschiedlich. Das es einigen dann zuviel wird und einige den ACC aufgeben ist normal doch kann daraus auch schnell ein Dominoeffekt werden den keiner unterschätzen sollte. Ist schon eine berechtigte Frage was passiert mit einem ACC wenn die eine oder andere Welt nicht mehr rentabel ist aus Sicht von SW. Werden diese ACC dann in eine vergleichbare Welt transferiert (Kamor und SAS sind ja ähnlich als Beispiel) oder werden die ACC dann gelöscht.

Events könnten auch für einzelne Welten gestartet werden um die aktiven Spieler und "Dauerdienster" mal in einen Wettstreit zu bringen.
Auch die Aktivität kann so genau für eine bestimmte Welt ermittelt werden.Bevor jetzt gleich einige aufschreien "SW macht Event nach Event, dem sei gesagt er muss ja nicht mitziehen. Eine Ankündigung sollte allerdings min 14 Tage vorher erfolgen!

Werbung für die Spiele sollte SW mehr machen und Kamor bietet sich als jüngste Welt sogar an ein Vorreiter zu sein für Neuerungen bzw als Experimentierplattform für SW.

Sonst sollten wir mal abwarten was nach dem Event passiert denn SW muss auch Zeit haben zum entwickeln und analysieren.

111

Sonntag, 18. August 2013, 14:45

Ich bin wahrlich ein ganz anderer Spielertyp als Leona und dennoch erkenne ich mich in ihrer Schilderung sehr gut wieder.
Ich kann es jedoch auch noch etwas anders ausdrücken, was mich momentan umtreibt.
Gondal ist das einzige BG, in dem ist jemals so aktiv war und die Erfahrungen mit solch einem BG haben bei mir ergeben, dass ich auch kein anderes BG anfangen werde. (Die ganze GOD-Welle hatte mich z.B. auch nie interessiert...).
Nun erlebt Gondal eine Entwicklung, wo sich dessen Gesicht doch sehr verändert und das im Prinzip schon irgendwo ein anderes Spiel wird. ... ich möchte aber wie gesagt kein anderes Spiel spielen ... das ist natürlich alleine mein persönliches Problem und Spielwerk wird sein Game nicht nach meinen Befindlichkeiten entwickeln. Doch wie sich in diesem Threat zeigt, ist die "Nostalgie" nach bis zu 5 Jahren Aktivität bei so manchem Spieler in diesem Game doch schon ziemlich tief verwurzelt. Das kann man zu Kenntnis nehmen, muss es aber natürlich nicht.

Leiste auch den Schwur! Assassins' Vow

  • »heroldsimson96« ist männlich

inGame Name & Server: heroldsimson96 ferono

Gilde: Ѕoɳs of Αɳɦor ( forever DIN )

Wohnort: München

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 18. August 2013, 15:43

kann da djoj nur zustimmen!

gondal is für mich fast einzigartig..da es eben kein level to win game ist..wie fast alle anderen bgs
und das ist für mich auch der entscheidene faktor warum ich dieses spiel spiele und es mir zusagte und das auch noch tut=)

113

Sonntag, 18. August 2013, 20:13

Nun erlebt Gondal eine Entwicklung, wo sich dessen Gesicht doch sehr verändert und das im Prinzip schon irgendwo ein anderes Spiel wird. ... ich möchte aber wie gesagt kein anderes Spiel spielen ...

Das ist aber eine elegante Form von Selbstbetrug.

Das "alte" Gondal war am Ende. Der Betreiber hat es verkauft, weggegeben, als unrentabel betrachtet. Ohne Verkauf wäre es mittelfristig abgeschaltet worden, wie andere Spiele (NC, TLE) des Betreibers. Schon vergessen? Unter diesem Gesichtspunkt ist Veränderung unumgänglich. Jeder der sagt das "alte" Gondal war besser oder er möchte das alte Gondal behalten, votiert für ein Konzept das nicht funktioniert hat und abgeschaltet worden wäre - er votiert für das Ende Gondals. Wie deutlich muss noch werden wohin die "gute alte Zeit" und das "alte Gesicht Gondals" geführt haben? 8|


Könnte man deswegen in der Debatte nicht mal folgende Punkte als gegeben hinnehmen:
- Veränderungen sind immer unangenehm, verursachen Unbehagen und Unwillen bei jedem Menschen
- Veränderungen sind inzwischen aber wohl alternativlos, wenn man das Spiel erhalten will
- eine Debatte darüber das sich das Spiel verändert ist daher sinnfrei - verändert es sich nicht, hört es auf zu existieren.


Irgendwie würde das viele derzeitigen Debatten um Befindlichkeiten abkürzen.

Das jetzt viele Veränderungen kommen und bevorstehen, liegt nicht daran das der neue Betreiber soviel tut, sondern der letzte so wenig getan hat und er unter dem Druck steht das Game zu sanieren (Diese Realität scheint so gut wie nicht durchgedrungen zu sein). Wird Zeit mal aus dem Gondal Elfenbeiturm zu gucken und zu begreifen das nicht nur der Keller unter Wasser steht und man sich ein "Wow wir sind toll... alles so bleiben" gar nicht mehr leisten kann und es auch nichts hilft nur mal zu lüften.

Das sich deswegen vieles im Umruch befindet, viele Veränderungen nun kommen und das Unbehagen und den Unwillen verstärken - liegt an mehreren Jahren Stillstand und den Ruinen die übrig sind. Nicht an 3 Monaten Bewegung. Und das müsste man dem alten Betreiber viel eher ins Stammbuch schreiben. Frak, shicelang geworden. Schon wieder. :complot
anything that is unrelated
to elephants is irrelephant

114

Sonntag, 18. August 2013, 21:17

100% Sign Beast! :thumbup:

  • »KNightwish« ist männlich

inGame Name & Server: KNightwish

Gilde: sVenja:GdW; Fero:Schattenfalken; Thur: @Die liebevollen Klopfer@

Wohnort: Kalkar

Beruf: Grinsekatze ^^

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 18. August 2013, 21:18

Dito :D
"There is only one god, and His name is Death. And there is only one thing we say to Death: "not today"."



naddel030

unregistriert

116

Sonntag, 18. August 2013, 21:19

ich schließ mich mal Horsti an ...100% :sdanke:


....sie sollte doch echt mal anfangen ihren Bedankomaten anzumachen :cursing:

IrishLady

unregistriert

117

Sonntag, 18. August 2013, 21:25

Danke Beast, mit klaren Worten die Situation auf den Punkt gebracht :)

inGame Name & Server: Badman (Fer) Augentum (K)

Gilde: Keine......

Wohnort: Hinter den Bergen...

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 18. August 2013, 21:44

Es gibt da ein Sprichwort:

Neue Besen kehren gut.

Aber deshalb wird die Bude nicht sauberer... :P

  • »Frod Lessüd« ist männlich

inGame Name & Server: Frod Lessüd

Gilde: Ferono: Zur Zeit bei "Die Hardcore Gamer"

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

119

Montag, 19. August 2013, 06:04

@Beast :slove:
Perfekt.. und Kein Wort zu lang.

  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

120

Montag, 19. August 2013, 08:25

Frak, shicelang geworden. Schon wieder. :complot

gerne wieder so lange :P :sdanke:

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »white night angel« (19. August 2013, 11:31)


Ähnliche Themen