Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Shamino« ist männlich
  • »Shamino« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Momentan im Urlaub :)

Wohnort: Jenseits der Grenze

Beruf: Out of Order

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Oktober 2013, 23:05

Zurückstufung

Lob oder Kritik?
Da erhalte ich also die Möglichkeit, den Fehler den ich gemacht habe - den falschen Knopf gedrückt zu haben - rückgängig zu machen...

Hier, in einem Spiel...ich gehe davon aus, dass in so einer Rückstufung SEHR viel Handarbeit drin steckt...und nein ihr Leute von SW, es geht mir nicht darum euch Arbeit zu ersparen...ich habe einen Fehler gemacht...und stehe auch dazu (ich gebe ja zu, dass mir das in diesem Spiel nicht schwer fällt ;)).

Tja...ich verzichte eine solche Rückstufung zu verlangen...

Und ja...ich finde es schade, dass ihr jetzt den kleinen Finger hingebt...
I miss you...Nala

inGame Name & Server: Uftata

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Oktober 2013, 23:08

Was soll ich sagen, ich habe die Verantwortung und dieser Fehler fällt in genau diesen Bereich.
Klar wäre es einfacher zu sagen: Pech gehabt ... doch ich versuche den gerechten Weg zu gehen, leider ist das nicht immer der Einfachste.
Danke für deine Unterstützung.
gruß Heimdall

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rabiatana (16.10.2013)

  • »Arala« ist weiblich

inGame Name & Server: Arala

Gilde: Assassins' Vow

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Oktober 2013, 08:08

Sorry dazu muss ich ein paar Dinge anmerken.

Bitte daran denken, dass mit einem Levelsprung auch das Dienstgold steigt und zudem maginal die Ausdauer.

Ich spekuliere mal ... die angekündigte Möglichkeit der Rückstufung soll wahrscheinlich fair
sein gegenüber denen die nicht in den Genuss gemommen sind und auch ein "unbeabsichtigtes" Level up vollzogen haben. Sie ist aber
gleichzeitig unfair gegenüber allen anderen Usern oder wird das mehr erwirtschafte Dienstgold wieder abgezogen? Zudem was ist mit den Datenbankproblemen ... geht das nun auf einmal? 8| Wie lange darf es denn her mit dem "unabsichtlichem" Levelup (unabsichtlich ist in diesem Spiel gar nix, außer es wäre ein technischer Fehler im Spiel!)?

Nur damit das klar ist, mir ist so ein "unbeabsichtigter" Level up auch schon passiert ... na und ... war meine eigene Unachtsamkeit bzw. mein eigener Fehler und daher bin ich da durch. So wird man jetzt für einen Fehler den man gemacht hat auch noch belohnt. Was ist denn das für eine Logik 8|

Damit das auch klar ist ... letztlich ist es mir persönlich egal ob wer nun vor, zurück oder wer weiß wohin gestuft wird ... mir geht es hier um den Denkansatz bzw. die fehlende Logik.

Fehler passieren und da muss man dann durch. Daher baut das Admintool um und gut ist!


4

Dienstag, 15. Oktober 2013, 10:27

Rückstufungen sind unlogisch, die "Spiel"Zeit läuft ja auch nicht rückwärts. Es ist zudem so gut wie unmöglich, eine absolut faire und korrekte Rückabwicklung aller offensiven und defensiven Ereignisse in allen Ebenen nach einem Levelfehler zu gewährleisten, sämtliche DB-Einträge von offensiven und defensiven Fights nach dem Levelup müßten zurückgesetzt oder neu berechnet und in den Werten korrigiert werden, jeder mit einer involvierten Aktion versehene Teilnehmer wiederum mit seinen "Kontakten" und diese wieder ... usw. ... Wenn man Pyramidenspiele und Schneeballsysteme mag, könnte das unter Umständen einen erbauenden Zeitvertreib ergeben ...

Warum man als Betreiber die Fehler der Teilnehmer nachträglich aufwändig korrigieren möchte, statt ihnen von vornherein eine Möglichkeit zu geben, sie vermeiden zu können, entzieht sich meinem Verständnis. Ein kleines Häkchen in den "Einstellungen - Quest zulassen" und das Thema ist ein für alle mal vom Tisch.

---

Anm. d. Verf. - In dem bezogenen Fall Rollo88 war die Rücksetzung als Ausnahme menschlich natürlich richtig. Darüber zu diskutieren ist m.E. überflüssig. Deswegen lese ich mir den ganzen Kram auch gar nicht erst durch.
Thread Das närrische Sonntagsrätsel



Nächster Berlin-Stammtisch
---> Anmeldung

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Gondals Hofnarr« (15. Oktober 2013, 11:42)


  • »Brujita« ist weiblich

Wohnort: ... auf der Reise

Beruf: Hexe und Heilerin

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Oktober 2013, 14:59

Arala, ich stimm Dich voll und ganz zu. Für mich ist es vollkommen unverständlich, wie sich die Admins darauf einlassen können. 8|

Hallllooooo - da passt einer nicht auf ... macht ja nix, wir richten's wieder. Pah! Ist doch seine eigene Schuld.

Nee, finde ich unmöglich! Egal, ob aufwendig für die Datenbank oder nicht!
Der Teufel flüsterte mir einst ins Ohr: Du bist zu schwach, um dem Sturm zu trotzen.
Heute flüster ich dem Teufel ins Ohr: Ich BIN der Sturm!


inGame Name & Server: Badman (Fer) Augentum (K)

Gilde: Keine......

Wohnort: Hinter den Bergen...

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Oktober 2013, 15:16

Wieder ist ein Stück des Felsens Namens GLAUBWÜRDIGKEIT abgebrochen.

inGame Name & Server: Uftata

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Oktober 2013, 15:22

Hallo,
bitte nicht vergessen, dass dies über Jahre gängige Praxis war und erst vor gar nicht langer Zeit von uns eingeschränkt wurde, sprich dies ist nicht Extra für einen bestimmten Spieler erfunden worden.
gruß heimdall

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rabiatana (16.10.2013)

Schwarze.Witwe

Super Moderator

  • »Schwarze.Witwe« ist weiblich

Gilde: Kinder des Teufels

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. Oktober 2013, 15:28

Hier kann es wohl niemanden Recht gemacht werden.

Erst wird gemeckert, weil keine Zurückstufungen mehr vorgenommen werden. Dann gibts eine riesen Debatte darüber, weil wohl doch jemand noch zurückgestuft wurde.
Nun steht Heimdall dazu, sagt offen wie es passieren konnte. Bietet fair an, alle innerhalb einer gewissen Frist doch noch zurückzustufen, bei denen es eben ausversehen passiert ist mit dem Level und nun wird darüber auch gemeckert.

So ein Fehler kann schnell mal passieren. Gerade wenn man kurz vorm Levelsprung steht, ist das dann besonders bitter.
Deshalb freut euch, dass Heimdall sich die Mühe noch macht und nicht stur bleibt.


Wichtigtuer erzeugen Wirbel, aber keine Strömung.

Wohnort: Clochard

Beruf: ehrloser Söldner

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Oktober 2013, 15:31

bitte nicht vergessen, das dies über Jahre gängige Praxis war

Wo? :huh:
INAKTIV

Meriwa [KdD]

Zeremonienmeister

  • »Meriwa [KdD]« ist männlich

inGame Name & Server: .

Wohnort: In den Sphären zwischen den Welten

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Oktober 2013, 15:35

Ich gebe Schwarze Witwe hier vollkommen Recht.

Immer wurde fehlende Offenheit angeprangert, jetzt wird ein Fehler eines Mitarbeiters öffentlich eingestanden, um dies fair für alle auszugleichen, wird eine Lösung für alle angeboten und nun wird dies auch angeprangert.

Alle, die hier Ihren Standpunkt in die eine oder andere Richtung vertreten, sollten sich eine Frage stellen: Was hätte man nach einem menschlichen Fehler, der passiert ist, machen sollen? Ein Fehler steht eben nicht für sich allein, sondern zieht immer einen Rattenschwanz hinter sich her.

Nach meinem Dafürhalten wurde die menschlichste aller Varianten gewählt, die die Kritik der Anderen zwar deswegen nicht ungerechtfertigt sein lässt, aber eine andere Lösung hätte andere Kritiker mit ebenso berechtigter Kritik hier aufschlagen lassen:

Daher ist in meinen Augen die gefundene Lösung eine mit der man Leben kann, man hätte auch mit jeder anderen leben können, man hätte nur andere Kritiker gehabt.

Meine Sicht der Dinge

Meriwa

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

white night angel (15.10.2013), Frod Lessüd (16.10.2013), rabiatana (16.10.2013)

Dumezil

unregistriert

11

Dienstag, 15. Oktober 2013, 16:31

bitte nicht vergessen, das dies über Jahre gängige Praxis war

Wo? :huh:

Guten Tag werte Kriegerinnen udn Krieger,

auf diese Frage einzugehen. Der alte Betreiber hat das auf Anfrage gemacht und es wurde nie wirklich öffentlich bekannt. Was die Thematik an sich betrifft stimme ich Meriwas oder den Post von Schwarzer Witwe zu.


Hand zum Gruße des stillen und unbekannten Kriegers


Dumezil

  • »Bully der Bärtige« ist männlich

inGame Name & Server: Bully der Bärtige

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

Wohnort: Zuhause^^

Beruf: Kanzelprediger der Schlachtenwüter

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 15. Oktober 2013, 16:50

wußte auch nicht das dass funzt, bis ich vor ca. 2 Jahren eines besseren belehrt wurde, dachte wer ist denn der neue Spieler in unserer Gilde (heute nicht mehr da, deswegen kann man ja drüber sprechen) . War aber kein Neuer ! Nur ein Char der sich unter Abzug von Skills von LVL 31 in LVL 16 zurückstufen ließ und zusätzlich den Namen wechselte... War echt baff aber dachte dann, na dann ist das wohl normal... :?: :!: :?: Jetzt denkt mal drüber nach, habt ihr euch nicht ab und an mal gewundert woher aufeinmal der ein oder andere gute Spieler plötzlich in eurem Level wie aus dem Nichts aufgetaucht ist ? Soviel zu gängiger Praxis in der Vergangenheit 8o
Hüte Dich vor dem Zorn eines sanftmütigen Mannes
Ich glaube an die Gerechtigkeit, aber man muß auch mit der Justiz rechnen


  • »Arala« ist weiblich

inGame Name & Server: Arala

Gilde: Assassins' Vow

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 15. Oktober 2013, 17:06

@Meriwa/Schwarze Witwe: Lest doch bitte Eure Posting noch mal durch ... denk dann noch mal nach und erklär mir mal wie diese Regelung fair für ALLE sein kann und worum es überhaupt geht! Es ist immer wieder interessant wie logische Argumente einfach ignoriert oder beiseite geschoben werden. Und es geht sicher nicht darum, dass es nicht toll ist das jemand einen Fehler zugibt oder offen ist. Also wie man jetzt auf die Deutung kommen kann ist mir zu 100% schleierhaft!!! Damit das klar ist. Ich finde die offene Ansprache von Heimdall absolut gut ... nur die eingeräumte "faire" Lösung ist eben ein Fehlgriff.

Noch mal zur Erklärung, da es ja anscheint so schwer zu verstehen ist. Es geht darum, dass man nicht versucht einen Fehler mit dem nächsten auszubügeln. Es geht darum das man zu einem Fehler steht wenn man ihn gemacht hat und nicht versucht diese "auszubügeln" auf kosten anderer. Damit meine ich User und Admins. Ich bin hier für meine Handlungen verantwortlich! Das ist auch ein einfaches Prinzip was in jeder Lebenslage gilt. Aber macht ihr mal ... der Lerneffekt wird prima sein!

Die einzige vernünftige und faire Lösung - für ALLE - ist es derartige Änderungen unmöglich zu machen für Mitarbeiter die nicht informiert sind (was Heimdall ja schon angesprochen hat) und das was Närri geschrieben hat für den User (Einstellungen im Spiel). Aber anscheit sind hier logische Dinge eher eine Glaubensfrage.

Bleibt es bei der Lösung wäre es ein berechtigtes Anliegen zu erfahren was mit dem zusätzlich durch das höhere Level erwirtschaftete Gold wird bei den Spieler die jetzt dann zurück gestuft werden. Beispielsweise könnte ich ja für mein Level für den maximalen Zeitraum (zwischen "unbeabsichtigtem" Level up und jetzigem Zeitpunkt) einen entsprechenden Ausgleich fordern (Differenz den ich an Gold mehr gehabt hätte wäre ich jetzt auch "unbeabsichtigt" ein Level höher und würde mich jetzt zurück stufen lassen). Also wer jetzt immer noch nicht merkt was für ein Unsinn das ist dem ist wirklich nicht zu helfen.

PS: Wenn irgendwer bisher in diesem Spiel zurück gestuft wurde (alter Betreiber) dann ist das unter der Hand passiert. Mir persönlich ist nicht 1 Fall bekannt. Aber gut. Toll was man hier alles so nachträglich erfährt. Was ein Klüngel! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arala« (15. Oktober 2013, 17:20)


  • »Bully der Bärtige« ist männlich

inGame Name & Server: Bully der Bärtige

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

Wohnort: Zuhause^^

Beruf: Kanzelprediger der Schlachtenwüter

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. Oktober 2013, 17:25

Aber war das mit dem heutigen Zurückstufen nicht nur ein Angehen gegen den Aufschrfei, dass man ,wenn man etwas bestimmtes nicht abschaltet, ausvesehen leveln kann, für die Unwissenden eine Art Karrenzzeit ?
Hüte Dich vor dem Zorn eines sanftmütigen Mannes
Ich glaube an die Gerechtigkeit, aber man muß auch mit der Justiz rechnen


  • »Desperado« ist männlich

inGame Name & Server: Desperado

Gilde: Ferono: 404 GnF, Thur:Schlachtenwüter, Venja: UM, Sahscria: Movement Mondial +

Wohnort: Knast oder Kneipe

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 15. Oktober 2013, 17:49

Bully,

wenn man sich ein Billy-Regal von Ikea kauft, dann muss man sich die "Bedienungsanleitung" sehr gut ansehen und durchlesen.

Das nutzt allerdings nichts, wenn man das Regal danach verkehrt herum aufhängt... :P .

Will sagen.. bevor man klickt, sollte man sich die Seite sehr genau ansehen.... dann wäre einigen aufgefallen, dass dort mehrere Buttons sind, die man anklicken muss.

Ich bin gestern auf Lvl 76 angekommen, weil ich mich verklickt hatte.. mmhh.. ob ich zurück möchte??.. schaun wir mal... :sironie:


Mir pers. ist der Down-Lvl-Bug (finde das Wort goil) total egal. Was ich dazu anmerken möchte ist, dass sich nun Heimdall angreifbar gemacht hat, mit dieser Entscheidung.

Bin gespannt, wie dieser "Eiertanz" enden wird.... :D

  • »Bully der Bärtige« ist männlich

inGame Name & Server: Bully der Bärtige

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

Wohnort: Zuhause^^

Beruf: Kanzelprediger der Schlachtenwüter

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 15. Oktober 2013, 18:04

Ich weiß doch Des, ich hab ja auch noch nix falsch herum aufgehängt, aber es ist immer schön wenn man ins Geschäft seines Vertrauens zurückgehen kann und dort auf Kulanz hoffen darf ;)

Ich nehme mal an, das die, die sich zurückstufen lassen (weil ein Vesehen, ein Fehler oder was immer) das ziemlich zeitnah dem Support mitgeteilt haben, die Vorteile des Dienstgoldes dürften daher nicht die Welt ausmachen, lohnt sich eben nicht darüber aufzuregen...

Der Rahmen dieser Möglichkeit wurde genommen, ein Fehlerteufel hat sich eingeschlichen, nu ist es zeitlich begrenzt und gut is. Klar ist das unvorteilhaft verlaufen, aber wo gehobelt wird fallen Späne. Ich habe diese Möglickeit nicht genutzt und kenne auch persönlich Keinen der sie genutzt hat...dennoch kann ich damit leben, gibt andere Dinge die mich aufregen :whistling:
Hüte Dich vor dem Zorn eines sanftmütigen Mannes
Ich glaube an die Gerechtigkeit, aber man muß auch mit der Justiz rechnen


  • »Zanako« ist männlich

inGame Name & Server: Zanako

Gilde: Sachsen

Wohnort: Ferono

Beruf: Seneschall

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 15. Oktober 2013, 18:19

Ich kann mir vorstellen mit wieviel Zähne knirschen Heimdall dieses Angebot ausgestellt hat und was im Büro los war als der erste Zurückgestuft wurde.
Mir tut deshalb Heimdall leid, denn man vergisst/verstöhst nicht gern gegen seine Prinzipien.

Spieler die dies jetzt ausnutzen, weil sie selber zu den DAU`s ( Dümmster anzunehmender User) in einem simplen Browserspiel gehören, haben jetzt jeden Respekt verloren. Überhaupt alle Spieler die sich je zurück gelevelt haben.

Lustig alleine sind jedes mal die Hilferufe dieser DAU`s^^

LG
Sci-Fi-FAN ==> Perry Rhodan

Tannenbaum

unregistriert

18

Dienstag, 15. Oktober 2013, 18:24

Dümmster anzunehmender User? 8|

Du vergisst etwas... es gibt Neulinge die nicht wissen, dass zb das Dungeon zu den Questerrungenschaften zählen (oder zählten? ist das jetzt immer auf NEIN?) naja auf jeden Fall haben durch die Dungeons einige neue 1er unbeabsichtigt gelevelt... also die würd ich nicht als DAU´s bezeichnen 8|


Wie man "zufällig" von 136 auf 137 leveln kann ist mir allerdings schleierhaft :rolleyes:



  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 15. Oktober 2013, 18:27

@ Des

der Eiertanz hat sich am Ende des Monats erledigt. Und angreifbar ist nur jemand wenn er angegriffen wird bzw. eine Schwäche des Systems oder einer Regel ausnutzt wird. Dann ist ein Entscheider angreifbar.
Was doch keiner hier macht, weil wir doch alle faire Spieler sind ... oder ?
Hier wird doch um eine Sache gesprochen und nicht um eine Person .
lg
wna

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

inGame Name & Server: Uftata

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 15. Oktober 2013, 18:27

Hallo,
vielleicht müssen wir an der Stelle einige Sachen noch etwas relativieren:

Das Zurücksetzen von Spielern die aus "Versehen" gelevelt sind wurde uns bei der Übergabe als gängige Praxis verkauft und auch Zahlen zeigten das es hier nicht um einen oder zwei pro Monat ging, sondern schon im zweistelligen Bereich. Angemerkt: Was wir aus keinem anderem Browsergame als normales Vorgehen kannten. Ob und wie ihr davor darüber informiert wurdet einzieht sich unserem Kenntnissstand.
Um eine Zurücksetzung seriöus und fair durchzuziehen bedarf es minimum einer Zeit von 20-25 Minuten um alle Parameter, einschließlich anteiligem Dienstgold, Skills, usw. wieder auf den level niedrigerem Stand einzustellen.
Nach einer gewissen Zeit zeigte sich das dies nicht nur missbräuchlich genutzt wurde, sondern auch der Auslöser für massive Datenbankabfrage-Problemen war. Auch wenn es nicht jedem bewußt ist so ist für uns zu erkennen das nach der Einschränkung die Performation signifikant erhöht wurde, vor allem in den Spitzen.
Wir entschieden uns aus mehreren Gründen dieses Zurückleveln nicht mehr durchzuführen, u.a. weil:

  • In unseren Augen kann man nicht aus "Versehen" leveln, gerade bevor die Dungeon-Siege auch Ehrenpunkte einbrachte. Wie muss ich mir das vorstellen ? Oh, ich bin aus Versehen in der linken Spalte auf Questen gekommen und oh, aus Versehen dann auf Starten geklickt ?! So viel Eigenverantwortung sollte jeder haben.
  • Siehe oben - massive Datenbankprobleme
  • Dies in keinem anderen Browsergame gemacht wird.


Es geht hier und auch in den nächsten Tagen nicht um Personen die sich aus Level 100 zb in Level 80 setzen lassen möchten, das haben wir nicht gemacht und werden wir auch nicht tun. Idealerweise geht es NUR um Personen die aus "Versehen" zuviel Ehre bekommen haben und sich ohne weiter etwas zu machen sofort mit uns in Verbindung setzen. Hier möchte ich jedoch auch noch einmal an jeden Einzelnen appelieren sich seiner Verantwortung bewußt zu sein. Es kostet Zeit und kann immer zu Problemen führen.

So ist die Praxis tranzparenter.
heimdall

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

white night angel (15.10.2013), Brujita (15.10.2013), Conan08 (16.10.2013), RealJohnDoe (16.10.2013)

Ähnliche Themen