Sie sind nicht angemeldet.

381

Sonntag, 12. Juni 2016, 17:21

Der Thron der Finsternis (Demon Zyklus Band 4) von Peter V. Brett


Kurzinhalt

Die Welt der Menschen ist in Aufruhr. Nacht für Nacht steigen die Dämonen
aus der Tiefe auf, um die Bewohner der Städte und Dörfer in Angst und
Schrecken zu versetzen. Seit nicht nur ein, sondern zwei Männer
aufgestanden sind, um gegen die finsteren Wesen zu kämpfen und
die Völker der Menschen endlich zu befreien, herrscht allerdings
Krieg – denn Arlen und Jardir könnten verschiedener nicht sein.
Nicht einmal ein Zweikampf der beiden konnte den Zwist beenden,
doch nun müssen sie sich ihrer größten Herausforderung stellen:
dem Kampf gegen die Dämonenkönigin. Gemeinsam oder allein …



382

Samstag, 3. September 2016, 11:44

Carlos Schäfer "Im falschen Licht"...ein Heidelbergkrimi :thumbup:


Einmal ein Kasimir...immer ein Kasimir!

383

Sonntag, 4. September 2016, 00:19

Ein Geoheft

Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein auf sie.

384

Montag, 17. Oktober 2016, 17:38

Die Henkerin - Sabine Martin

Esslingen, 1325: Melisande ist noch ein Kind, als ihre Familie in einem Hinterhalt brutal gemeuchelt wird. Dass sie überlebt, verdankt sie allein Raimund. Dem Henker. Er nimmt sie zu sich, gibt sie als seinen stummen Neffen aus, lehrt sie sogar sein Handwerk - das nicht nur entsetzliche Foltermethoden, sondern auch die Kunst des Heilens umfasst. Ihre verletzte Seele findet dennoch keine Ruhe, hat sie ihrer sterbenden Mutter doch eines versprochen: den Mörder zu finden und sie zu rächen.

385

Samstag, 19. November 2016, 11:47

Stellenangebote und so Zeug...


Einmal ein Kasimir...immer ein Kasimir!

386

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 17:55

Eine tragische Reise über den Himalaja, ein verhängnisvoller
Bannfluch, ein Schneider mit magischen Kräften – eine hinreißende
Liebesgeschichte


Warten auf den Monsun - Threes Anna

Kurzinhalt

Bombay, 1946. Zehn Jahre hat Charlotte Bridgwater in einem
Internat in England verbracht. Jetzt steht sie am Hafen von Bombay und
wartet auf ihren Vater, einen englischen Major. Aber sie wird nicht mit
ihm nach Hause zurückkehren, denn am Kai steht ein englischer Soldat,
in den sie sich auf der Stelle verliebt.
Rampur, 1995. Charlotte Bridgwater wohnt nach einem bewegten Leben wieder
mit ihrem Vater im Haus ihrer Kindheit. Die große Villa ist inzwischen verfallen.
Vorbei sind die Zeiten, in denen hohe Militärs in Galauniform sich mit ihren
Frauen zu großen Festen einfanden. Das Wegdwood-Service mußte ebenso
verkauft werden wie die Rubine aus dem großen Kristallüster. Den letzten
Rubin versetzt Charlotte, um Stoff für ein Kleid zu kaufen, das sie zur
Gala des New Rampur Club tragen will. Auf dieses Fest freuen sich alle,
auch wenn das Leben in der Stadt unerträglich geworden ist, man leidet
unter der Hitze, wartet auf den Monsun. Als der Schneider unerwartet
stirbt, ruhen alle Hoffnungen auf Madan, der sich vom bettelnden
Straßenkind zu einem begnadeten Schneider entwickelt hat. Er mietet sich
bei Charlotte ein und beginnt mit seiner Arbeit. Das schönste Kleid
aber näht er für Charlotte, die an diesem Abend über die Tanzfläche
wirbelt wie »eine feurige Blume«. Da tauchen Wolken am Horizont auf;
keine Regenwolken...

387

Sonntag, 4. Dezember 2016, 10:31

Lady Midnight als Hörbuch...schön...

Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein auf sie.

388

Dienstag, 6. Dezember 2016, 19:04

Tommy Jaud "Einen Schei* muss ich..."

ein nicht ganz ernstgemeinter Ratgeber für ein entspannteres Leben


Einmal ein Kasimir...immer ein Kasimir!

389

Sonntag, 11. Dezember 2016, 10:59

Revenant - Larissa Ione (aus der Reihe Demonica)

Fünftausend Jahre lang hielt Revenant sich für den einzigen gefallenen Engel, der keine Erlösung erfahren kann.
Bis er herausfindet, dass er einen Zwillingsbruder hat, dem all die Liebe zuteil wurde, die Revenant nie gekannt hat.
Er schwört Rache, doch dann begegnet ihm die schöne Blaspheme, die der Spross einer verbotenen Verbindung zwischen einem Engel und einem gefallenen Engel ist.
Revenant erkennt, dass sie für ihn die Erlösung sein kann.
Doch Blaspheme wurde jahrelang von den Kräften des Himmels und der Hölle gejagt.
Kann sie Revenant vertrauen?
Ferono: The Time has come - Speedwelt: Gilde der Finsternis

390

Freitag, 6. Januar 2017, 20:22

Der Vogelmann - Mo Hayder

Als Detective Inspector Jack Caffery nach durchzechter Nacht seinen
Rausch ausschlafen will, klingelt das Telefon: Auf einem Brachgelände in
der Nähe der Themse wurden die Leichen von fünf Frauen gefunden. Die
Obduktion ergibt, daß Caffery und seine Kollegen es mit einem
Serienkiller zu tun haben, den sie den „Vogelmann“ nennen. Vier der fünf
Opfer, so zeigen erste Ermittlungen, waren drogenabhängige
Prostituierte, die niemand vermißte. Und ihr Mörder scheint schon bald
gefaßt: Für Cafferys Kollegen Diamond ist klar, daß ein schwarzer
Drogendealer die Frauen auf dem Gewissen hat, Polizei und Bevölkerung
können aufatmen. Doch Caffery verfolgt eine ganz andere Spur. Gegen den
Widerstand seiner Vorgesetzten und obendrein im Kampf mit privaten
Problemen ermittelt er weiter. Erinnerungen aus der Kindheit holen ihn
ein, Erinnerungen an seinen Bruder, der eines Tages beim Spielen spurlos
verschwand und möglicherweise ermordet wurde. Obwohl die beiden Fälle
offenbar nichts miteinander zu tun haben, kann Caffery den Gedanken an
die damaligen Ereignisse nicht mehr abschütteln. Seine Suche nach dem
mysteriösen „Vogelmann“ führt ihn schließlich in das Dog and Bell, ein
Pub, in dem die Opfer ihre Freier suchten. Hier lernt Caffery auch die
Malerin Becky kennen, die Bilder von den Mädchen im Dog and Bell malt.
Caffery ist schon bald von Becky fasziniert, und sie ist es auch, die
ihn auf die Fährte des Mörders bringt. Doch dann fehlt von Becky
plötzlich jede Spur...

391

Freitag, 6. Januar 2017, 21:21

Stolz und Vorurteil und Zombies :)

inGame Name & Server: Starlights auf Kamor

  • Nachricht senden

392

Freitag, 6. Januar 2017, 22:07

"Wer die Nachtigall stört" von Harper Lee als Hörbuch
Wunderschön und so herrlich unaufgeregt...

"Harper Lee beschwört den Zauber und die Poesie einer Kindheit im tiefen
Süden der Vereinigten Staaten: Die Geschwister Scout und Jem wachsen im
Alabama der 1930er Jahre auf. Jäh bricht die Wirklichkeit des
Rassenhasses in ihre behütete Welt ein, als ihr Vater, der Anwalt
Atticus Finch, einen wegen Vergewaltigung angeklagten Schwarzen
verteidigt. Finch lehrt seine Kinder Verständnis und Toleranz, allen
Anfeindungen und Angriffen ihrer "ehrbaren" Mitbürger zum Trotz.
Unvergessliche Figuren, menschliche Güte und stiller Humor zeichnen den
Roman aus, der in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurde und Millionen von
Lesern in seinen Bann zog."
Ich kann
Karate, Judo, Tae-Kwon-Do
und
28 andere gefährliche Wörter!


393

Freitag, 27. Januar 2017, 12:48

Die Teufelsbibel Triologie - Codex Giga - Richard Dübell

Das Buch ist das größte und rätselhafteste Manuskript der Welt. In der Zeit seiner Entstehung galt es als Weltwunder.
Es hat eine Legende, so abenteuerlich und düster, dass man jahrhundertelang glaubte, es vor den Augen der Welt verbergen zu müssen.
Schon sein Name ist ein Widerspruch in sich: die Teufelsbibel.
310 Pergamentblätter, zu einem Kodex gebunden, 89 x 49 cm groß, das Gesamtwerk wiegt soviel wie ein erwachsener Mann: das ist die Teufelsbibel, der Codex Gigas, das „riesige Buch“. Entstanden in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts, ist es das Lebenswerk eines einziges Mannes – von dem wir nicht einmal den Namen kennen. Es sollte eine Enzyklopädie mittelalterlichen Wissens werden, versetzt mit den frommen Texten der Bibel. Herausgekommen ist ein Werk, das Erstaunen und Furcht geweckt und statt der erhofften Antworten nur Fragen gestellt hat: Wer hat es geschaffen? Wozu? Und mit welchen Hilfsmitteln?

Die Legende sagt, der unbekannte Verfasser habe dem Teufel seine Seele dafür gegeben, dass dieser ihm half, das Buch zu Ende zu bringen. Den Ort, an dem es entstand, gibt es nicht mehr – Kriege und Katastrophen haben ihn dem Erdboden gleichgemacht, wo sich früher ein Kloster erhob, finden sich nur noch die Gräber der Mönche. Und die Skelette von Frauen und Kindern, erschlagen, verscharrt in einem Massengrab …
Das ist die Geschichte des Codex Gigas. Und das ist zugleich die gewaltige Romantrilogie von Richard Dübell, die bislang in 14 Sprachen übersetzt worden ist und sogar in Südkorea erscheint. DIE TEUFELSBIBEL – eine atemberaubende Geschichte über eines der letzten Rätsel der Kulturgeschichte und über die drei größten Dinge im Leben: Glaube, Liebe und Hoffnung.
Ferono: The Time has come - Speedwelt: Gilde der Finsternis

Tinkerbell

Moderator

  • »Tinkerbell« ist weiblich

Gilde: Kinder des Teufels

  • Nachricht senden

394

Freitag, 3. Februar 2017, 16:50

Die Herren der Unterwelt 12 - Schwarze Pein
von Gena Showalter


Wichtigtuer erzeugen Wirbel, aber keine Strömung.

395

Sonntag, 12. Februar 2017, 18:27

Amanda Hocking
Unter dem Vampirmond
Verlangen

Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein auf sie.

396

Montag, 6. März 2017, 00:26

E L James
Fifty shades darker
Gefährliche Liebe

Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein auf sie.

397

Montag, 13. März 2017, 11:35


Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein auf sie.

398

Samstag, 8. April 2017, 17:54

Welt in Angst - Michael Crichton

Der Millionenerbe George Morton kommt einer unglaublichen Verschwörung
auf die Spur: Die Umweltschützer der Organisation NERF machen mit
Ökoterroristen gemeinsame Sache . Sie wollen ganz Kalifornien unter
einem Tsunami begraben und in der Antarktis ein gewaltiges Eisschelf
absprengen – diese Naturkatastrophen, vermeintlich durch die globale
Erwärmung ausgelöst, sollen die Angst vor der Klimaveränderung schüren
und so die Aufmerksamkeit der Medien auf die bevorstehende
Klimakonferenz lenken. Für George Morton ist Geld eine
Nebensächlichkeit. Zu den rauschenden Partys auf seinem riesigen Anwesen
in Beverly Hills kommen die Stars der Filmbranche, und in seiner Garage
stehen neun Ferraris. Er ist sich der Dekadenz seines Lebensstils
bewusst, und um sein schlechtes Gewissen zu beruhigen hat sich der
Mittsechziger leidenschaftlich dem Kampf gegen die globale Erwärmung
verschrieben. Und so entschließt er sich, dem National Environmental
Resource Fund zehn Millionen Dollar zu spenden, die vornehmlich in die
Organisation einer Klimakonferenz fließen sollen. Doch noch bevor er
den Scheck unterschrieben hat, erreicht ihn ein Anruf von seiner Bank:
Die Umweltorganisation hat in seinem Namen eine viertel Million Dollar
an eine Gruppe von dubiosen Aktivisten in Costa Rica überwiesen. Wofür
nur verwenden sie sein Geld? Wie er schon bald von John Kenner, einem
Mitarbeiter eines hoch geheimen Regierungsdienstes zur Terrorbekämpfung
im Inneren, erfährt, gehört die Gruppe der radikalen Environmental
Liberation Front an – und diese macht sich gerade weltweit durch
mysteriöse Aktivitäten verdächtig, die auf einen groß angelegten
Terrorakt hindeuten. George Morton ist entsetzt darüber, dass er mit
seinem Geld den Ökoterrorismus unterstützt, begibt sich auf die Suche
nach Beweisen für die Zusammenarbeit der Umweltschützer mit den
Extremisten – und sieht sich vor eine nahezu unlösbare Aufgabe gestellt:
Er muss einen künstlich erzeugten Tsunami verhindern, der das Leben von
mehreren Millionen Kaliforniern gefährdet.

399

Gestern, 17:54

Das Meer der tausend Seelen - Carrie Ryan


Die junge Gabry lebt mit ihrer Mutter Mary in Vista, einer der wenigen geschützten Zonen des Protektorats. Für die Bewohner von Vista gibt es nur eine Regel: Verlasse niemals die schützenden Mauern der Stadt! Denn draußen warten die Mudo, deren unstillbarer Hunger tödlich ist. Als Gabry, ihre große Liebe Catcher und seine Schwester Cira eines Abends dieses Gebot missachten, kommt es zur Katastrophe ...

  • »Tecumapease« ist weiblich

inGame Name & Server: Assa von Dor, Rena, Tecumapease

Beruf: Mädchen für alles ,-)

  • Nachricht senden

400

Gestern, 22:37

Mit Feuer geschrieben ( Die Abnormen Teil 3) - Marcus Sakey

Der explosive Abschluss der erfolgreichen Abnormen-Trilogie! Seit dreißig Jahren bemüht sich die Menschheit, mit den Genialen auszukommen,
diesem einen Prozent der Bevölkerung, das über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt.

Dreißig Jahre lang wurde alles versucht, um einen Bürgerkrieg zu verhindern. Vergebens. Nick Cooper hat sein ganzes Leben dem Kampf für sein Land und seine Kinder gewidmet.

Nun, da die Welt auf den Abgrund zusteuert, muss er alles, was ihm lieb ist, aufs Spiel setzen und sich seinem Erzfeind stellen – einem genialen Terroristen, der die Zukunft der Menschheit seinen Idealen opfern will.
Ich mag viele,aber nicht alle. Ich verzeihe viel, aber nicht alles.Ich vergesse schnell, aber nicht immer.
Ich bin nicht nachtragend, aber es gibt Dinge, die ich verachte.Wen ich mag, der weiß es.Wen ich nicht mag, der spürt es.
Für wahre Freunde gehe ich durch die Hölle, den anderen zeige ich gerne den Weg dorthin.


Social Bookmarks