Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 19. Februar 2018, 16:39

Die Bestien

„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



2

Montag, 19. Februar 2018, 16:40

Vorwort

Die Bestien sollen euch in den nächsten Gondaljahren begleiten und sind als Langzeitfeature angelegt.
Bereits auf der Speedwelt konntet ihr einen ersten Eindruck vom Rohbau erhalten und dank eurer Neugier und euren Reaktionen konnten wir die Bestien weiter entwickeln. Dabei haben wir eure Kritikpunkte besprochen und versucht möglichst viele eurer Ideen mit aufzugreifen.

Dieser Thread soll euch zweierlei bieten. Einerseits möchten wir euch die nun geänderte und vor Allem erweiterte Version der Bestien vorstellen, andererseits werden wir an einigen Ecken “Spoiler” einwerfen, welche euch unsere Gedanken zu den jeweiligen Punkten näher bringen soll. Diese “Spoiler” sind für das Nutzen der Bestien nicht wichtig, jedoch sicherlich für das Verständnis, warum es zu jener oder welcher Entscheidung gekommen ist hilfreich.

Unsere Grundintention bei der Ausarbeitung der Bestien war es, ein Feature zu schaffen, welches euch langfristig Spaß bringt. Dafür ist es unserer Meinung nach wichtig, zum Großteil nur temporär wirksame Gewinne zu vergeben und nur in geringer Menge dauerhafte Belohnungen zu vergeben. Dieser Gedanke wurde bereits früher einmal aufgegriffen und kehrt nun in ähnlicher Form zurück. Zusätzlich dazu war es unsere Intention etwas zu schaffen, mit dem sich jeder Spieler nach seinem eigenen Willen mehr oder weniger intensiv beschäftigen kann.

Aus diesem Thread heraus werden wir nochmals eine gekürzte Fassung ins Lexikon bringen, sobald die Bestien sich ein wenig eingelebt haben.

Wir möchten an dieser Stelle nochmals betonen, dass die aktuelle Fassung noch nicht die Endfassung sein muss. Wir können dort sicherlich noch viele eurer Ideen einbringen und auf eure Anregungen eingehen. Ebenso wird es sicherlich zur ein oder anderen Anpassung am Balancing kommen.
Eine aktive und konstruktive Diskussion ist uns dort nur recht.

Genug der Worte, auf gehts!
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



3

Montag, 19. Februar 2018, 16:41

Einstieg

Bevor ihr im Weiteren ausführliche Informationen zu den einzelnen Bestandteilen findet, möchten wir euch hier eine extrem kurze Fassung der Informationen bieten, welche für euch den Einstieg einfacher machen sollten.
  • Das Feature ist ab Level 1 verfügbar.
  • Über den Hauptmenüpunkt “Bestien” gelangt ihr zum Händler, welcher euch Bestien anbietet.
  • Die erste Bestie ist kostenfrei.
  • Die erste Bestie ist nur verkaufbar, wenn ihr später eine Zweite besitzt (wählt sie daher mit bedacht!).
  • Das Angebot des Händlers wechselt täglich.
  • Die Angriffs-/Verteidigungsfähigkeiten können nicht geändert werden.
  • Jeden Sonntag findet ein Turnier der Bestien statt.
  • Alle Spieler mit mind. einer Bestie nehmen an diesem Turnier teil, wenn Sie mind. einen Kampf in der jeweiligen Woche getätigt haben.
  • Das Turnier findet in 3 Ligen statt.
  • Abhängig von der Liga erhalten alle Teilnehmer Freiattribute.
  • Abhängig von der Liga und dem Turnierergebnis erhaltet ihr Rangpunkte/Trainingspunkte
  • Trainingspunke können genutzt werden, um euch für die jeweilige Woche einen Vorteil in Kämpfen mit eurem Account zu geben.
  • Mit dem Besitz der ersten Bestie könnt ihr Schmucksteine und Fleischbrocken in Kämpfen gegen andere Spieler finden.
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



4

Montag, 19. Februar 2018, 16:42

Navigation

Wo finde ich die Bestien?
Den Zugang zu den Bestien findet ihr links im Hauptmenü.




Wie Navigiere ich bei den Bestien?



  1. meine Bestien: hier habt ihr den Überblick über die Bestien, die sich in eurem Besitz befinden.
  2. Rangliste: hier seht ihr die Platzierung eurer Bestien.
  3. Bestienhändler: hier könnt ihr Bestien kaufen.
  4. Schmucksteinhändlerin: hier könnt ihr Schmucksteine für die Halsbänder eurer Bestien kaufen und verkaufen.
  5. Turnier: hier seht ihr die Turniere eurer Bestien.
  6. Fertigkeiten: hier könnt ihr eure Fertigkeiten ansehen und Einstellen
  7. Info: hier werdet ihr zu den FAQ der Bestien geleitet.
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



5

Montag, 19. Februar 2018, 16:45

Meine Bestien

Hier könnt ihr eure gekauften Bestien verwalten und füttern.



Mit einem Klick auf das Bild der Bestie (1) seht ihr den Namen und seine Werte (2). In den Optionen (3) lassen sich Einstellungen für die Turniere vornehmen. Auch könnt ihr hier eure Bestie freilassen, oder ihren Namen ändern.


Füttern
Bestien sollte man füttern, bevor sie sich über ihren Besitzer hermachen.

Was bringt mir das Füttern?
Durch das Füttern steigert ihr nicht nur die Zufriedenheit eurer Bestie, sondern auch den Schaden den sie im Turnier austeilt.
Ist die Bestie komplett hungrig? Dann macht sie nur 75% des eigentlichen Schadens.
Ist sie zu 50% satt, so macht sie 100% Schaden
Ist sie zu 100% satt, so macht sie 125% Schaden.

2 Fleischbrocken verfüttern = 1 % mehr Schaden.

Füttert ihr eure Bestie also gut, so bringt sie euch auch mehr Schaden im Turnier, vernachlässigt ihr sie, so wird sie auch nur halbherzig für euch kämpfen.

Wie kann ich meine Bestien füttern?
Damit ihr eure Bestien füttern könnt, braucht ihr Fleischbrocken. Diese könnt ihr zufällig in euren Arena-KB’s finden. Pro Bestie in eurem Besitz könnt ihr jeweils 100 Fleischbrocken in eurem Vorratsbeutel sammeln.
Bei 4 Bestien also maximal 400 Fleischbrocken.

Hat eure Bestie an einem Turnier teilgenommen? Dann ist diese hungrig und ihr solltet sie eventuell füttern, bevor das nächste Turnier losgeht.

Mit jedem Fleischbrocken, steigt das Sättigungsgefühl eurer Bestie um 1%, bis sie vollständig satt ist.

Klickt auf das Füttern Symbol und verteilt eure Fleischbrocken zwischen euren Bestien.



Aber Achtung: Aasiges Fleisch mag keine der Bestien, bleiben Fleischbrocken in eurem Vorratsbeutel, so verderben 50% davon nach jedem Turnier!

Anmerkungen

Das Füttern war im ersten Test sehr simpel gehalten. Einmal am Tag einen Knopf drücken, war für viele zu anspruchslos und es kam der Wunsch auf, dort mehr Tiefe zu geben. Diesem Wunsch sind wir mit der hier angeführten Änderung nachgegangen und hoffen, dass sie dem entspricht, was ihr euch vorgestellt habt.


Wie komme ich an Fleischbrocken?

Fleischbrocken kannst du in deinem Kampfbericht finden. Sowohl die Menge, als auch wie oft du welche findest, ist dabei zufällig. Maximal kannst du pro Tag 75 Fleischbrocken sammeln, solange dein Vorratsbeutel nicht voll ist.

Das Halsband

(4) Hier könnt ihr sehen, welche Schmucksteine sich aktuell an eurem Halsband befinden. Je nachdem was es für ein Schmuckstein ist, hält dieser 1 oder mehrere Turniere, bevor er seine Wirkung verliert.

Anmerkungen

Wie ihr sehen könnt ist nur die obere Reihe an Plätzen freigegeben. Mit Hilfe der Schmucksteinhändlerin wollen wir später eine Möglichkeit einfügen, welche es erlaubt das Halsband zu überarbeiten, oder gegen ein Neues zu tauschen. Dies soll dann mehr Plätze freischalten, und/oder entsprechende zusätzliche Boni bringen.


Die Schmucksteinbox

In eurer Schmucksteinbox (5) seht ihr alle Schmucksteine, die ihr gekauft, oder erhalten habt. Diese könnt ihr durch anklicken auswählen. Nun ändert sich der Button “Schmucksteinbox” zu “anlegen”. Mit einem Klick auf “anlegen” wird der Schmuckstein an das Halsband der ausgewählten Bestie befestigt.



Solltet ihr einmal einen falschen Schmuckstein angelegt haben, könnt ihr diesen auch wieder ablegen.
Dazu klickt ihr einfach den betreffenden Schmuckstein im Halsband an. Es ändert sich dann der Button “Schmucksteinbox” auf “ablegen”. Mit einem Klick darauf, landet der Schmuckstein wieder in eurer Schmucksteinbox.

Kaufen könnt ihr die Schmucksteine bei der Schmucksteinhändlerin. Ihr könnt jedoch auch in Arenakämpfen zufällig Schmucksteine finden. (Achtung: ist eure Schmucksteinbox voll, könnt ihr keine weiteren Schmucksteine finden.) Zu jedem Schmuckstein gibt es ein Mousover. In diesem steht die Haltbarkeit, die Wirkung, der Verkaufspreis und wann ihr den Schmuckstein erworben bzw. bekommen habt drin.




Optionen
Wie weiter oben schon geschrieben, habt ihr hier die Möglichkeit weitere Details für das Turnier eurer Bestien festzulegen.



  1. Name der Bestie, in deren Optionen ihr euch befindet.
  2. Dropdown Menü zum Einstellen der Bestien in den Turnierrunden.
  3. Freilassen
  4. Namensänderung

Ihr könnt jederzeit die Angriffs- und Verteidigungsarten eurer Bestien sehen.

Vor jedem Turnier könnt ihr festlegen, welche Bestie von euch in welcher Turnierrunde starten soll.
Dazu wählt ihr im unteren Bereich (2) einfach per Dropdown Menü aus euren Bestien aus. Diese Auswahl müsst ihr wieder speichern, damit sie wirksam wird.



Wozu diese Auswahl wichtig ist, erfahrt ihr bei den Turnierinformationen.

Freilassen könnt ihr nur dann eine Bestie, wenn ihr noch mindestens eine weitere habt.
Ihr könnt also nicht alle Bestien freilassen und damit wieder bei 0 anfangen.

Das Ändern des Namens kostet euch jeweils 1 MK, überlegt euch also am Besten bereits beim Kauf der Bestie einen guten Namen.
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tercen« (1. März 2018, 16:09) aus folgendem Grund: Ergänzung bezüglich voller Schmucksteinbox


6

Montag, 19. Februar 2018, 16:47

Der Bestienhändler

Der Bestienhändler stellt euch jeden Tag eine kleine Auswahl aus 3 Bestien zur Verfügung. Ihr habt hier immer die Qual der Wahl und könnt frei wählen, welche der Bestien ihr euer Eigen nennen wollt.

Wie viele verschiedene Bestien gibt es?

Der Bestienhändler hält insgesamt 10 verschiedene Bestien mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen bereit. Welche das genau sind, erfahrt ihr mit einem klick auf den “Info” Button.


Welche Angriffs- und Verteidigungsarten gibt es und wie hängen diese zusammen?

Mit einem Klick auf den “Info” Button gelangt ihr zur Bestienübersicht. Dort werden euch alle 10 möglichen Bestien mit Ihren Angriffs- und Verteidigungsarten angezeigt.
Jede Bestie hat 2 fix zugeordnete Angriffsarten und 2 fix zugeordnete Verteidigungsarten. Diese sind nicht änderbar!
Wenn ihr mit der Maus über die Angriffsarten geht, erfahrt ihr, welche Bestie sich gegen diese Angriffe schützen kann.

Anmerkungen

In der Speedwelt konntet ihr die Angriffs-/Verteidigungsarten für jede Bestie frei wählen. Dies führte dazu, dass die Kämpfe im Turnier absolut unplanbar waren und es rein vom Zufall und dem Glück abhängig war, ob eure Verteidigungsarten etwas gebracht haben oder nicht. Mit der festen Zuordnung möchten wir ein wenig mehr Planbarkeit und damit taktische Möglichkeiten einräumen (näheres dazu im Zusammenhang mit dem Turnier). Durch die freie Wählbarkeit waren die Bestien auch eher beliebig. Jede konnte Alles und der einzige gravierende Unterschied war das Leben. Nun unterscheiden sich die Bestien tatsächlich.


Wie kaufe ich eine Bestie?
Wenn ihr noch keine Bestie besitzt, betretet ihr direkt den Bestienhändler. Solltet ihr bereits eine Bestie gekauft haben, müsst ihr einfach auf den Button “Bestienhändler” (3) klicken, um seine aktuelle Tagesauswahl zu begutachten.



Mit den Pfeil-Buttons (1) könnt ihr zwischen den 3 angebotenen Bestien wechseln.
Zu jeder Bestie gibt es eine kleine Beschreibung (2), eine Anzeige der Verteidigungs- und Angriffswerte und -arten, sowie der Lebensenergie (3) und des Preises (4).

Was kosten mich die Bestien?
Der Preis der Bestien ist davon abhängig, welches Level ihr seid.

Insgesamt könnt ihr maximal 4 Bestien besitzen.

Die erste Bestie erhaltet ihr in jedem Fall völlig kostenfrei.
Die 2. Bestie erhaltet ihr ab Level 32 kostenfrei
Die 3. Bestie erhaltet ihr ab Level 62 kostenfrei
Die 4. Bestie erhaltet ihr ab Level 92 kostenfrei

Habt ihr das entsprechende Level für den kostenfreien Erhalt noch nicht erreicht, kostet euch jede dieser Bestien 2 MK und 1.000 Gold, für jedes Level was euch fehlt.

Seid ihr z.B. Level 1 und möchtet eine 2. Bestie haben, ergibt sich: Level 32 - Level 1 = 31 Level unterschied. 31*2 MK= 62 MK. 31*1.000Gold = 31.000 Gold.
Entscheidet ihr euch im Level zu steigen und seid dann z.B. Level 11, sind es nur noch 21 Level Unterschied und der Preis verringert sich entsprechend.


Beachtet Bitte: Kauft ihr euch eine Bestie und lasst diese (oder auch die erste kostenfreie Bestie) frei, so fällt für die nächste Bestie wieder der gleiche Preis an. Solange ihr also nicht das jeweilige Level zur Kostenfreiheit erreicht habt, kostet euch jeder kauf erneut den entsprechenden Betrag.

Seid ihr nun aber z.B. Level 32, so sind die ersten 2 Bestien kostenfrei. Lasst ihr eine von beiden frei, könnt ihr euch wieder kostenfrei eine 2. Bestie aussuchen.

Anmerkungen

Wir möchten damit einerseits allen Spielern die Möglichkeit bieten bis zu 4 Bestien zu besitzen, andererseits möchten wir hier nochmals einen deutlichen Anreiz zum leveln setzen und zeigen, dass sich das steigen im Leveln lohnen kann.


Wichtig: Jede Bestie, die ihr in der Zeit zwischen den Turnieren kauft, steht euch erst zum übernächsten Turnier zur Verfügung. Vorher wird diese mit dem Vermerk "(gesperrt)" gekennzeichnet und kann nicht für Turnierrunden in den Optionen ausgewählt werden.


Ihr habt eure Wahl getroffen, was nun?

Habt ihr eine Bestie gefunden, die euch zusagt, so müsst ihr einfach unten rechts auf “Kaufen” (5) klicken und den Kauf im PopUp bestätigen.



Da jeder treue Begleiter einen Namen benötigt, möchte auch eure Bestie einen haben. Hier könnt ihr kreativ sein. Der Name darf jedoch maximal 20 Zeichen lang sein und darf nicht gegen die AGB verstoßen.
Trefft eure Wahl mit bedacht, ein Namenswechsel ist zwar möglich, jedoch nicht gratis.



Nun gehört die Bestie euch. Ihr findet sie ab sofort unter “meine Bestien”.


Warum sollte ich überhaupt mehrere Bestien haben wollen?
Wenn ihr mehr als eine Bestie habt, ist es einerseits für euren Turniergegner schwerer abzuschätzen, auf welche Bestie er sich gefasst machen muss (mehr dazu im Turnierteil dieses Threads).

Doch nicht nur das. Wenn ihr mehr als eine Bestie habt ist die Chance im Turnier weiter zu kommen höher für euch, da ihr für jeden Kampf eine Bestie mit voller Lebenskraft einsetzen könnt.
Wie das gemeint ist? Siegt eure Bestie im Kampf eines Turniers, hat sie dennoch einige Blessuren davon getragen und z.B. nur noch 4.000 ihrer eigentlichen 10.000 Lebenspunkte. Muss sie dann in einem weiteren Kampf im gleichen Turnier antreten, startet sie nur noch mit diesen 4.000 Lebenspunkten!

Wer will schon mit einer angeschlagenen Bestie in einen weiteren Kampf ziehen?


Zwischen den Turnieren erholen sich alle Bestien wieder vollständig.

Anmerkungen

Die Auswahl, welche Bestie im Turnier antritt war beim Test auf der Speedwelt ohne weitere Bedeutung und auch der Besitz mehrerer Bestien war ohne weiteren Nutzen. Der Besitz mehrere Bestien soll jedoch zukünftig durchaus Vorteile bringen. Hierbei bedienen wir uns gleich zweier taktischer Elemente. Einerseits der geschickten Auswahl für den entsprechenden Gegner und andererseits dem Effekt der Verletzung der Bestien.
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tercen« (8. März 2018, 16:56)


7

Montag, 19. Februar 2018, 16:49

Die Schmucksteinhändlerin



Aktuell könnt ihr bei der Schmucksteinhändlerin nur Schmucksteine (1) kaufen, oder verkaufen (2). Es ist jedoch geplant, dass ihr später auch die Halsbänder eurer Bestien ändern oder tauschen könnt.

Wie kaufe ich Schmucksteine?

Wenn ihr zur Schmucksteinhändlerin geht, seid ihr immer zuerst im Bereich “kaufen”. Hier seht ihr dann ihre aktuelle Tagesauswahl an Schmucksteinen.
Mit den verschiedenen Dropdown Menüs könnt ihr einige Filterungen vornehmen.
A] Nur Angriffs- oder nur Verteidigungssteine

B] Konkrete Auswahl einer Angriffs-/Verteidigungsart

C] Steine, die für eine eurer Bestien nützlich sind

D] Mit welcher Währung ihr die Steine bezahlen wollt.




Anmerkungen

Die Währungsauswahl ermöglicht es euch jederzeit selbst zu entscheiden, mit was ihr die entsprechenden Steine bezahlen möchtet. Könnt ihr nichts mit euren Magiepunkten anfangen? Dann nutzt diese. Habt ihr zuviele Mondsteine? Hier könnt ihr sie loswerden. Zu viel Gold? Man kann nie zuviel Gold haben. ;)
Mit der Erfüllung der beiden Wünsche nach besserer Filterung und freier Währungswahl, hoffen wir die Schmucksteinhändlerin attraktiver gemacht zu haben. Was die Höhe der Preise (MS,GT,MP) angeht, würden wir gern eure Meinungen hören.




Sollte nichts passendes dabei sein, könnt ihr eine neue Seite bei der Schmucksteinhändlerin anfordern. Das Anfordern der neuen Seite unterliegt jedoch einigen Bedingungen.

Nach jedem Turnier könnt ihr einmal kostenfrei eine neue Schmucksteinseite anfordern. Sonst ist das nur möglich, wenn ihr mindestens 50% der aktuell angebotenen Schmucksteine gekauft habt.


Mit einem PopUp müsst ihr die Anforderung der neuen Seite bestätigen.



Wie verkaufe ich Schmucksteine?

Das Verkaufen funktioniert wie das Einkaufen. Klickt die Steine an, die ihr loswerden wollt und bestätigt eure Auswahl.
Ihr erhaltet für jeden Stein immer die Hälfte seines ursprünglichen Goldpreises.




Halsbänder -- comming soon

In einer späteren Erweiterung des Features möchten wir es euch ermöglichen, eure Halsbänder für die Bestien umzutauschen oder abzuändern.

Dabei sollen neue Schmucksteinslots in den Halsbändern freischaltbar sein und es soll verschiedene Boni für die Turnierkämpfe geben.
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



8

Montag, 19. Februar 2018, 16:52

Das Turnier

Wer tritt gegen wen an?
Wer gegen wen antritt entscheidet sich anhand eurer PvP Kämpfe in der vorangegangen Woche. Die Erfassung der Kämpfe findet dabei jeweils von Montag 00:01 Uhr bis Sonntag 23:59 Uhr statt.
Anhand dieser Kampfzahlen werdet ihr in 3 Ligen eingeteilt: Gold, Silber, Bronze. Sollten mehrere Spieler die gleichen Kampfzahlen haben und die Teilung der Ligen findet genau zwischen diesen Spielern statt, entscheidet der Zufall welcher Spieler in welche Liga gelangt.
In den Turnieren treten dann jeweils die Spieler aus den einzelnen Ligen gegeneinander an. Die genaue Zuordnung dort ist rein zufällig.

Anmerkungen

Wir wissen, dass dies ein großer Kritikpunkt beim letzten Tjost war und haben uns recht intensiv damit beschäftigt. Der Hauptpunkt war, dass die Spieler, welche am unteren Ende einer Liga waren, gegen Spieler die am oberen Ende einer Liga waren kaum eine reelle Siegchance hatten. Wir denken, dass beim jetzigen Turniersystem der Platz innerhalb einer Liga keine so große Rolle spielen sollte. Mit höheren Kampfzahlen habt ihr eine größere Chance auf Fleischbrocken und Schmucksteine. Allerdings ist es vom Zufall abhängig, ob diese Schmucksteine zu den Bestien passen die ihr besitzt. Ebenso ist eine geschickte Bestienauswahl für das Turnier und eine gewisse Portion Glück durchaus mitentscheidend. Wir möchten es mit dem aktuellen System versuchen. Sollte sich herausstellen, dass die Probleme des letzten Turniersystems auch jetzt zum Tragen kommen, werden wir die entsprechenden Regelung anpassen. :)



Woher weiß ich gegen wen ich antrete?
Jeden Mittwoch gegen 12 Uhr wird euch bereits die Aufstellung für das Sonntagsturnier angezeigt. Ab da wisst ihr also, gegen wen ihr antreten müsst und könnt entsprechend planen.
Wie kann ich das Turnier beeinflussen?
Im Turnierbaum wird euch ab Mittwoch einer jeden Woche angezeigt auf wen ihr im Turnier trefft. Zusätzlich wird euch angezeigt, welche Bestien die verschiedenen Spieler in Ihrem Besitz haben. Was ihr nicht seht: Welche der Bestien wird von eurem Kontrahenten gegen euch eingesetzt.

Hat euer erster Gegner nur eine Bestie? Perfekt! Schaut nach gegen welche Angriffe er sich verteidigen kann und wählt aus euren Bestien mit bedacht.

Hat euer erster Gegner mehrere Bestien? Das macht das Ganze schon schwerer. Ihr werdet vor dem Turnierkampf nicht herausfinden, welche Bestie er gegen euch einsetzt, ihr könnt eure Auswahl also nur bedingt auf euren Gegner einstellen.

Denkt dran, was für euch gilt, gilt für euren Gegner natürlich genauso. ;)

Ihr könnt auch bereits eure möglichen weiteren Gegner sehen und so evtl. ein paar Entscheidungen für eure weitere Aufstellung in den folgenden Kämpfen fällen.

Soll eine angeschlagene Bestie nochmals ran, oder wollt ihr lieber eine gesunde Bestie Aufstellen? Könnt ihr erahnen, welche Bestie eure Gegner aufstellen?

Hier spielt Taktik und Glück eine Rolle.

Anmerkungen

Ein Kritikpunkt war bisher, dass es egal ist, welche Bestie wie antritt und das es zu viel zufällige und zu wenige taktische und strategische Elemente in den Turnieren gab. Dem wollen wir zukünftig mit gleich mehreren Ansätzen begegnen. Die Wahl der richtigen Bestie gegen den Gegner. Die Wahl ob eine angeschlagene Bestie weiter kämpft und wann eine gesunde Bestie kämpfen soll. Schmucksteine einsetzen oder nicht? All das sind Elemente die ihr durchaus mit Taktik und Strategie entscheiden könnt und dennoch, der Zufall und ein wenig Glück spielen auch weiterhin ihre Rolle. Und gerade diese nicht 100%ige Planbarkeit sollte den Reiz ausmachen und für manch Freude, oder auch Enttäuschung sorgen.



Wann findet das Turnier statt?

Das Turnier der Bestien findet jeden Sonntag statt.

Die dazugehörige Berechnung findet jeweils Sonntag zwischen 11:30-12:00 Uhr statt. In dieser Zeit habt ihr keinen Zutritt zur Seite “meine Bestie”
Das bedeutet, dass ihr eure Turnierplanung bis spätestens Sonntag 11:29 Uhr abgeschlossen haben müsst.
Bei der Berechnung werden die Schmucksteine, welche nur für ein Turnier haltbar sind und im Halsband angelegt waren, entfernt. Dabei ist es unerheblich, ob die angelegten Schmucksteine euch einen Vorteil verschafft haben, oder nicht. Sobald dies passiert ist, könnt ihr bereits neue Schmucksteine für das nächste Turnier anlegen.

Bis 16:00 Uhr wird zu jeder vollen Stunde eine neue Stufe des Turniers hinzugefügt. Um 16:00 Uhr könnt ihr den Gewinner sehen und alle Teilnehmer erhalten anhand ihrer Platzierung Punkte für die Rangliste gutgeschrieben.




Im Turnierbaum erkennt ihr euch selbst durch eine farbige (grün) Hervorhebung.


Kann ich mir die einzelnen Turnierkämpfe ansehen?

Eure eigenen Kämpfe könnt ihr euch mit einem Klick ansehen.


Dort seht ihr den Verlauf eures Kampfes und die Zusammenfassung. Im oberen Bereich könnt ihr die Geschwindigkeit der Animation halbieren (im Bild farbig eingekreist).

Was gibt es zu gewinnen?

Abhängig von der Liga in der ihr startet, erhaltet ihr eine Teilnahmebelohnung und dies völlig unabhängig vom Ausgang der Kämpfe.
Für die Teilnahme in der Goldliga: 5 Freiattribute
Für die Teilnahme in der Silberliga: 3 Freiattribute
Für die Teilnahme in der Bronzeliga: 1 Freiattribut

Je nachdem wie erfolgreich eure Turniertaktik war, erhaltet ihr:

Erste Runde gewonnen (1/16) = 1,2,4 Punkte (Bronze,Silber,Gold)
Zweite Runde gewonnen (1/8 ) = 2,4,8 Punkte
Dritte Runde gewonnen (1/4) = 3,6,12 Punkte
Vierte Runde verloren (1/2) = 4,8,16 Punkte (2.Platz)
Vierte Runde gewonnen (1/2) = 6,12,24 Punkte (1.Platz)

Diese Punkte tauchen einerseits in der Rangliste auf, andererseits könnt ihr diese auch als Boostpunkte für eure Fertigkeiten der nächsten Woche einsetzen.

Beispielrechnungen

Seid ihr in der Gold-Liga und habt das Turnier gewonnen, so erhaltet ihr:
Erste Runde gewonnen: 4 Punkte
Zweite Runde gewonnen: 8 Punkte
Dritte Runde gewonnen: 12 Punkte
Vierte Runde gewonnen: 24 Punkte
Gesamt:4+8+12+24= 48 Punkte

Seid ihr in der Silber-Liga und habt die finale Vierte Runde verloren, so erhaltet ihr:
Erste Runde gewonnen: 2 Punkte
Zweite Runde gewonnen: 4 Punkte
Dritte Runde gewonnen: 6 Punkte
Vierte Runde verloren: 8 Punkte
Gesamt:2+4+6+8= 20 Punkte
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



9

Montag, 19. Februar 2018, 16:54

Die Rangliste



Beim ersten Betreten der Rangliste, seht ihr immer eure eigene Platzierung (mein Platz).
Klickt ihr auf “Top-Spieler” seht ihr die Top 15 der Gesamtrangliste.
Die Rangliste zeigt euch, wie viele Punkte ihr in den Turnieren erhalten habt.

Mit einem Klick auf “Ligaliste” seht ihr einen Überblick der getätigten Kämpfe der Woche.


Immer Mittwochs um 12 Uhr, wird euch zusätzlich (bei “Mein Platz letzte Woche”) angezeigt, in welche Liga ihr für das kommende Turnier eingeteilt wurdet.


Klickt ihr auf Rangliste, wechselt ihr die Ansicht zurück zur Gesamtrangliste.
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



10

Montag, 19. Februar 2018, 16:54

Die Fertigkeiten

Wenn ihr erfolgreich an den Turnieren teilnehmt, habt ihr hier jede Woche die Möglichkeit, eure gewonnenen Boostpunkte zu nutzen, um euch für die normale PvP Arena und für Quests zu stärken.



Ihr seht, wie viele Punkte ihr zur Verfügung habt und könnt in der Übersicht erkennen, wie viel euch die einzelnen zur Verfügung stehenden Boni bringen können.
Um die Punkte in die verschiedenen Fähigkeiten zu verteilen, klickt auf das entsprechende Zeichen.

Beachtet dabei, dass jede Stufe eine unterschiedliche Anzahl an Punkten kostet.
Die unterste Stufe kostet jeweils 1 Punkt, die weiteren Stufen kosten:
Stufe 2: 2 Punkte
Stufe 3: 3 Punkte
Stufe 4: 4 Punkte
Stufe 5: 5 Punkte
Stufe 6: 6 Punkte

Die hier eingestellten Boni wirken bei allen PvP Kämpfen der laufenden Woche (Sonntag 16:01 Uhr->Sonntag 15:59 Uhr ).

Bitte lest euch vor der Verteilung eurer Punkte genau durch, was euch die einzelnen Fähigkeiten bringen.


Anmerkungen

Das Bild und die Fähigkeiten kommen euch bekannt vor? Kein Wunder! Wir haben hier alte Elemente aus dem Königshaus wieder neu eingebunden. Die meisten dieser Fähigkeiten kennt ihr also schon.
Warum der Magieschlag weichen musste?
Die Antwort auf diese Frage ist relativ einfach. Er war deutlich zu stark und die entsprechende notwendige Korrektur wäre aufwendig gewesen und hätte dennoch nur mittelmäßige Freude ausgelöst.
Wir haben uns daher dafür entschieden einen gänzlichen neuen Bonus einzuführen. Dabei fiel die Entscheidung auf Questboni. Weniger Questzeit, mehr persönliche Ehre, zusätzliche Gildenehre und die Chance Fleischbrocken in Quests zu finden. Wir sind gespannt was die Quester unter euch dazu sagen.
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tercen« (6. März 2018, 15:13) aus folgendem Grund: "und für Quests" ergänzt


11

Montag, 19. Februar 2018, 16:55

Sonstige Änderungen

2 neue Auszeichnungen
Für die Anzahl der im Turnier eingesetzten Schmucksteine und für die Anzahl der gewonnenen Bestienkämpfe gibt es jeweils eine Auszeichnung (zu finden bei den Errungenschaften), welche euch zusätzliche kleine Boni in wiederkehrender Reihenfolge bringen.


Abänderung ehemalige Gildenerrungenschaft “Königshaus”, sowie der dazugehörigen Länderei “Kaserne”


Die ehemalige Gildenerrungenschaft “Königshaus” trägt nun den Namen “Zwinger”.
Hier zählen sämtliche gefundenen Schmucksteine und sämtliche Fleischbrocken. Die Anforderungen für die verschiedenen Stufen wurden um 25% gekürzt.

Anmerkungen

Diese Errungenschaft zu erreichen ist nun etwas schwerer als früher, jedoch denken wir, dass dies vertretbar ist, da sowohl Fleischbrocken, als auch Schmucksteine zählen und die Anforderungen um 25% gekürzt wurden.
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sharwyn Nightingale (20.02.2018)

12

Montag, 19. Februar 2018, 16:59

Schlußwort

Zu guter Letzt noch ein paar abschließende Worte.

Wir haben versucht, so viele eurer Ideen wie möglich zum Start der Bestien mit einzubauen und euch hier einen sehr umfangreichen Informationsthread zu liefern.

Wir wissen jedoch auch, dass hier sicherlich noch die ein oder andere Frage auftauchen wird, Informationen ggf. fehlen oder zu ungenau beschrieben sind, oder es sich gar Fehler eingeschlichen haben;
daher: fragt einfach. :)

Auch wenn ihr bereits vor dem Start Anmerkungen oder weitere Ideen habt, sind wir darauf gespannt.


Am Schluss evt. noch ein kleiner Blick in die Zukunft der bereits geplanten Erweiterungen:
  • Halsbänder
  • Gefährte
  • Götterkarten
  • Orakelkarten ?
  • Raubzugaufgaben
  • Tagesquests
  • ...
euer Gondalteam
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Horsti (19.02.2018), kotti (19.02.2018), Perigrim (20.02.2018), Sharwyn Nightingale (20.02.2018), feuer.dragon (26.02.2018)