Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. August 2018, 15:58

Die Veränderung allein ist das Beständige

Hallo Zusammen,

lange Zeit habe ich mich nicht geäußert, jetzt ist es jedoch an der Zeit. Das Folgende wird kein kurzer Text und ich entschuldige mich dafür, aber in “kurz” kann man das nicht mehr fassen, ich versuche es aber etwas zu ordnen.

In dem anfänglich sehr fokussierten Thread sind mit der Zeit immer mehr verschiedene Faktoren eingeworfen worden und es wurde insgesamt immer breiter diskutiert.





Status
Zum Ursprungsthema hat Crom bereits einiges geschrieben ( ob zufriedenstellend oder nicht, lasse ich hier dahingestellt) und ich möchte es an dieser Stelle nicht weiter ausführen.

Wie von Crom bereits geschrieben, haben sich meine Verantwortlichkeiten und Kompetenzen erweitert.

In den nächsten Tagen werden die offenen Tickets zum Thema von mir bearbeitet. Dies wird in Zusammenarbeit mit Crom passieren. Ob diese Antworten den Ticketerstellern genügen werden, ist dann sicherlich auch nochmals eine andere Sache.

Durch die Änderung der Verantwortlichkeiten werde ich auch interne Änderungen veranlassen.
Unter Anderem werden zusätzliche Sicherungsleinen eingezogen, um hohe Skilländerungen von Accounts automatisch zu erfassen und damit einfacher prüfen zu können.
Ich lasse zusätzlich prüfen, inwiefern Supermoderatoren eingeschränkten -lesenden- Zugriff auf das Supportsystem erhalten können, um dort stattfindende Kommunikation zwischen Spieler und Support mitlesen zu können und im Zweifelsfall auch fragliche Punkte intern ansprechen können (wohlgemerkt es geht nicht darum dass Smods die Tickets beantworten, oder entsprechende Logs zur Prüfung heranziehen können.)





Events: Häufigkeiten, Längen, Weltentrennungen
Sicherlich ein wiederkehrendes Themen. Mehr, weniger, länger, kürzer, hier prallen oftmals auch intern sehr konträre Positionen aufeinander.
Die Weltentrennung z.b. macht bei Events aus verschiedenen Gründen keinen Sinn mehr (auch wenn ich mich selbst lange dafür ausgesprochen habe).
Zum Einen ist der von vielen immer wieder angeführte Effekt “dann würde ich auf beiden Welten mehr machen, so muss ich mich auf eine Welt konzentrieren”, schlichtweg nicht gegeben. Wir konnten dies bei den früheren 5 Welten anfänglich beobachten, später jedoch nicht mehr. Seit es nurnoch 2 Welten gibt, habe ich die Aktivitäten auf beiden Welten beobachtet und muss zu dem Schluss kommen, dass das angebrachte Argument nicht den Daten entspricht.
Zum Zweiten brachte bereits damals die Trennung den Effekt, dass einige Spieler die Abstände zwischen den Events als recht lang betrachteten (vor allem 1-Welt Spieler, die dann teilweise 2 Monate warten mussten), andere sich hingegen von Welt zu Welt gehetzt und im Dauer-Event Zustand gefühlt haben (2 Wochen auf Fero, dann 2 Wochen auf Thur und zum Abschluss noch 2 Wochen auf Kamor und dann ging es auf Fero erneut los).
Zum Dritten bringt eine Trennung der Events auf verschiedene Welten auch uns Probleme. Rein Planungstechnisch gibt es jedes Jahr fixe (Feier-) Tage, zu denen dann natürlich auch alle etwas bekommen sollten. Gestaffelte Events bedeuten aber auch dauerhafte Betreuung von Seiten der Programmierer, Umschaltungen im Hintergrund, grafische Anpassungen für die Story etc. Dies ist Zeit, die man durchaus auch für andere Aspekte nutzen kann.
Hier sehe ich die Zeit besser in Updates vom Spiel investiert.

So sehr ich also eine Weltentrennung bei Events eigentlich befürworte, so sehr muss ich jedoch aus anderen Gründen darauf verzichten.

Aktuell gibt es ca. 1 längeres (7-14 Tage) Event je Monat, (das 10 Jahres Event möchte ich an dieser Stelle mal ausnehmen). Damit sind wir in einem recht regelmäßigem Turnus, jedoch im Vergleich zu anderen BGs relativ am unteren Ende der Häufigkeit und Länge.
Erfolgreiche (und das muss betont werden) BGs haben in der Regel aktuell entweder 2-3 kleinere Events gleichzeitig und immer kurz nacheinander gestaffelt laufen, oder aber 1 4-6 Wochen Event mit anschließender einwöchigen Pause und dann bereits das nächste 11-18 Tage Event.

Im Mai haben wir die Eventreihe getestet, mit -so wie ich es wahrgenommen habe- durchaus positiven Feedback von euch. Dieses Konzept, Events in einem bestimmten Zeitrahmen selbst starten zu können, kann durchaus Zukunftsweisend für Gondal sein. Wir geben einen Rahmenzeitraum vor und ihr könnt selbst entscheiden was und wann.

Eines muss klar sein:
Je länger ein Event läuft, desto mehr Zeit haben alle, einen gewissen Belohnungsbereich zu erreichen und “Fehltage” aus zu gleichen. Ebenso haben wir dadurch mehr Zeit, um uns um andere Bereiche zu kümmern. Kürzere Events haben immer das Problem, dass diese auf aktivitätsstarke Tage gelegt werden müssten und entsprechend häufig kommen müssen. Im Klartext: Jedes Wochenende ein Event, bei dem hohe Aktivität gefragt wäre. Etwas, was wir sicher alle nicht wollen.

Und so bleibt es am Ende ein Kompromiss und immer wieder ein hartes internes Ringen um Tage, Häufigkeiten, Anforderungen, Belohnungen.





Einfluss von Spielern auf Gondal / Events
Habt ihr Spieler einen Einfluss auf Gondal und deren Events? Klares Ja.
Wie euch sicherlich von den Moderatoren bestätigt werden kann, wird intern viel über Events und Updates gesprochen. Seit einigen Jahren verwenden wir zusätzlich ein Kanban-System, in welchem die Vorschläge und kritischen Punkte aus den jeweiligen Events und aus sonstigen Threads im Forum gesammelt, geordnet und spätestens beim nächsten Event der gleichen Art nochmals angeschaut werden. Ob die Vorschläge oder Kritikpunkte dann umgesetzt/geändert werden können, ist sicherlich nochmals etwas anderes. Das einzelne Spieler mehr Einfluss haben als Andere, kann ich nur bedingt unterschreiben. Spieler, die oftmals durch sachliche Vorschläge und Kritik im Forum auffallen, so wie auch die Moderatoren, mit denen ich täglich im Kontakt bin; deren Einwürfe haben sicherlich ein höheres Gewicht in der Entscheidungsfindung.





Moderatoren, deren Aufgaben, Einflüsse und Entlohnung
Die Moderatoren in Gondal (seien es die aktuellen, oder auch die früheren) waren unter der Leitung von SW immer als Brückenbauer gedacht. Sie sollten nicht, so wie in anderen BGs, nur im Forum Threads von A nach B schieben, sondern auch Ideen für das Spiel mit einbringen, Events und Updates vorbereiten, Diskussionen über Notwendigkeiten und Wünsche beider Seite führen und durchaus auch einiges an Zeit für verschiedene Tests aufbringen. Auch wenn wir dabei nicht immer der gleichen Meinung waren/sind und es so manches mal auch heftiger in der Sache kracht, so war/ist es dennoch oftmals sehr konstruktiv und für das Spiel als Ganzes zuträglich.
Für Ihre Zeit erhalten die Moderatoren daher auch immer mal wieder kleine MK Mengen.





Der Support
Der Support versucht grundsätzlich alle Anliegen zeitnah zu bearbeiten. Die erste Antwort soll in 24-48 Stunden erfolgt sein. Im Regelfall ist es deutlich kürzer. Es gibt jedoch auch Fälle, bei denen dies nicht eingehalten wird. Die Gründe dafür sind verschieden und nicht immer für euch Nachvollziehbar. Ein einfaches Nachfragen ist da durchaus möglich und wird im Regelfall auch freundlich beantwortet. Hier liegt jedoch auch die Krugs. Die meisten Tickets von euch sind freundlich, oder zumindest der Situation bedingt freundlich (ein Jeder hat Verständnis dafür, wenn man Aufgrund eines Vorfalles sauer ist und daher etwas “ausfällt”). Allerdings gibt es auch andere Tickets und dort herrscht auch eine klare Anweisung. Tickets, welche keinerlei vernünftigen Umgang zeigen, reine provokation darstellen, oder anderweitig die Arbeit des Supports diskreditieren dürfen ohne Bearbeitung geschlossen und nach eigenen Ermessen der Supporter, kann der Spieler auch gesperrt werden. Dies war in letzter Zeit sehr selten der Fall, bei dem, was man dort manches Mal jedoch im Ticket, oder bei entsprechenden Meldungen dann in den Gildenchats oder PNs liest, wundert mich diese Seltenheit jedoch.
Der Support ist dafür gedacht, Fragen, Probleme, Bugmeldungen zu bearbeiten und Situationen zu klären, soweit es ihm möglich ist. Das heißt jedoch nicht, das die Prüfung einer Meldung einen positiven/befriedigenden Ausgang für den Spieler hat. Wenn laut Log alles richtig erscheint, gibt es dort oftmals kaum Spielraum für Fehlinterpretationen oder Kulanz.
Bestimmte Meldungen werden verfolgt, es darf jedoch keine Auskunft über den Sachstand gegeben werden (dies ist etwas was auch den Support durchaus stört, jedoch Datenschutztechnisch absolut notwendig und korrekt ist), es erfolgt daher meist nur eine Standardantwort. Das daraus die Interpretation folgt “die machen eh nix” ist zwar verständlich, jedoch falsch.
Beleidigungen gehören mit zu den häufigsten Meldungen. Und auch hier ist es schwer für den Support den Mittelweg zu finden. Es gibt recht eindeutige Situationen, jedoch sind die in der Minderzahl. Oftmals gingen lange PN Verkehre, teilweise jahrelange Fehden und provokationen voraus, dort dann an der richtigen Stelle auch den Richtigen zu bestrafen ist teilweise eine Lebensaufgabe.
Hier könnt ihr selbst dem Support viel Arbeit abnehmen und eure eigenen Nerven schonen, indem ihr die ignorieren Funktion nutzt ;)

Insgesamt versucht der Support immer eine möglichst zeitnahe und möglichst kundenfreundliche Lösung zu finden. Dabei gilt es Alle gerecht zu behandeln und mit Augenmaß auch Kulanz zu zeigen.





Die Zukunft
Die Zukunft wird zeigen, welche Folgen der gesamte Vorfall hat und wie sich Gondal weiter entwickeln wird. Ich für meinen Teil werde auch weiterhin versuchen Gondal voran zu bringen und eine Balance zu halten zwischen den verschiedenen Akteuren. Sei es die Geschäftsführung mit geplanten Umsätzen und Arbeitszeiten für Programmierer und Grafiker; sei es die verschiedenen Ansichten, Wünsche und Prioritäten von Spielergruppen; sei es der eigene Anspruch, nicht allzu weit von der Roadmap abzuweichen. Dies wird mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg gekrönt sein.

Sichtbare und unsichtbare Kompromisse werden auch weiterhin den Weg Gondals säumen und auch weiterhin wird es dazu kommen, dass Entscheidungen als Fehlentscheidungen interpretiert und geforderte Erklärungen nicht geliefert, oder nur unbefriedigend sein werden.


Verlorenes Vertrauen wieder auf zu bauen ist ein langer Prozess und entsprechende Vorbehalte werde auch ich nie gänzlich aus der Welt schaffen können. Dies ist verständlich und dies wird von mir auch akzeptiert. Wenn ich einen Wunsch äußern dürfte, wäre dies der Wunsch nach dem ersten Schritt, einer Chance und einem gewissen Verständnis für in Zukunft getroffene Kompromisse.

Ich werde auch weiterhin bemüht sein, eure Fragen, Ideen und Probleme zeitnah zu betrachten und in dem Umfang der mir möglich ist zu behandeln.




grüße entrichtend
tercen


PS: Threadtitel frei nach Arthur Schopenhauer

Es haben sich bereits 22 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dorkan (16.08.2018), Keltenfürst (16.08.2018), Mordekaiser (16.08.2018), Satanica66 (16.08.2018), Takhisis (16.08.2018), lomi (16.08.2018), DonCreek (16.08.2018), tussijäger (16.08.2018), Rotbart68 (16.08.2018), Horsti (16.08.2018), Andymax (16.08.2018), Bully der Bärtige (16.08.2018), Mr.Schuschu (16.08.2018), elfeb (16.08.2018), moishe (17.08.2018), Riya (17.08.2018), Ritter vom Ni (17.08.2018), Cossi (17.08.2018), Eklisilke (17.08.2018), white night angel (18.08.2018), Sidsuna (18.08.2018), Samy Normel (07.09.2018)

2

Donnerstag, 16. August 2018, 16:59

Hail dir Tercen,

auch dir sei vorab Dank gesagt für deinen Post. Über das zeitliche brauchen wir nicht
diskutieren, da ist der Drops bereits gelutscht wenn ich das mal so sagen darf.
Allerdings sind wiederum der Worte Gewicht nun in deinem Post denen ich den Respekt
zolle. Chance geben... hmmm.. Porzellan was bricht wird trotz zusammen klebens immer einen
Riss aufzeigen... es heisst aber auch das die Zeit Wunden heilt.

Das Volk Gondas, wenn ich das mal so sagen darf, ist vielffältig wie Vielzählig auch, aber es ist
nun wegen des Vorfalles ,der ja zu seinem Post auch führte, einmal so, dass ein gebranntes Kind
das Feuer scheut.
Alle die es wollen müssen es nun abwarten und Jene die es nicht wollen, wird kein noch so gutes
Wort aufhalten auf ihrer Pilgerreise...es sind auch nicht die Worte die man hier wiegt, sondern wenn
dann überhaupt ne Waage ins Spiel kommt hierbei, sind es die Taten die zählen und nichts anderes.

Was mich persönlich angeht, schlage ich nicht deine hingehaltene Hand beiseite, sondern nehme sie
an....schau dir dabei fest in die Augen (plastisch mal gesehen)

Wohl an werter Tercen, du hast dir etwas vorgenommen, viel sogar, lasst uns gemeinsam erst einmal
wieder mehr Vertrauen aufbauen, ausbauen...alles andere dürfte sich dann als bald dazu auch einfinden.

Asa Og Vana uns allen.
An jene halte Dich, so besiegst Du das Böse.Wissenschaft, Liebe, Kraft -Gilde YGDRASIL der WELTENBAUM

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mordekaiser (16.08.2018), Sidsuna (18.08.2018)

naddel030

unregistriert

3

Donnerstag, 16. August 2018, 17:23

Danke dir tercen für diesen post ( man muss ja auch nich mit allen einverstanden sein, auf punkt weltentrennung freu ich mich schon aufs evtl. gespräch :D )


Ich will auch nicht drauf eingehen weiter, nur eine frage,- bitte.


Kannst DU evtl. den aussteigern aus ihren gilden, denen die schon jetzt die tage ihre chars. löschen lassen haben, bei rückkehr, in ihre gilden ..als kleines zeichen.. ihre gep und den treuebonus wiederherstellen ?


Ich denke auch das diese der einzigst sinnvolle schritt,- weg ist, die übernahme und rechtschaffung der derzeitigen situation.


Zu dem anderen thread und an crom, einer fristsetzung werde ich natürlich nicht durch ein auszug im forum, in einem browsergame, folgen.
Gerne kann man mich bei rückfragen ( re -mail ) diesbezüglich kontaktieren, dennoch erbitte dem gleichen ton, den ich in meiner anfrage mail angeschlagen habe...ohne unterschwellige andeutungen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Takhisis (16.08.2018), Keltenfürst (16.08.2018), Sidsuna (18.08.2018), Ritter vom Ni (19.08.2018)

4

Donnerstag, 16. August 2018, 17:45

Hallo Fürst,

dein Händedruck ist stark und deine Worte Weise, ich werde mein möglichstes tun den Worten auch Taten folgen zu lassen.


Hallo Naddel,
das kritische Punkte bei GEP ist entweder der Austritt, oder er Eintritt. An einem von beiden Punkten werden die GEP gelöscht. Eine Wiederherstellung ist dann nur mit einem extrem großen Aufwand durch die Wiederherstellung eines Backups möglich. Welcher der Beiden Punkte es genau ist, kann ich gerade nicht sagen, werde dies aber in Erfahrung bringen. Sollte es erst der Eintritt sein, kann man dort wahrscheinlich bei einigen Spielern mit vorheriger "Meldung" etwas unternehmen.
Der Treuebonus ist nochmals ein anderer Punkt. Hier kann durch einen Programmierer das Eintrittsdatum verändert und dadurch der Treuebonus angepasst werden.

Zu beiden Punkten versuche ich bis morgen eine Aussage von einem Programmierer zu erhalten.

grüße entrichtend
tercen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Keltenfürst (16.08.2018), Takhisis (16.08.2018)

Sir Byrn

unregistriert

5

Donnerstag, 16. August 2018, 18:13

Nochmals persönlich "danke", ein Klick reicht da nicht aus!

  • »lomi« ist männlich

inGame Name & Server: wooby_bär [V]

Gilde: Die Bären sind los !!!

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. August 2018, 18:52

Moin Tercen,

Vorweg vielen Dank für den Post genau sowas hatte ich mir von Crom erhofft aber naja bin da jetzt lieber vorsichtig Kritik gegen seine Person zu äußern nach seinem Post.

Ich habe da noch einige fragen die offen sind und bin mal so frei den Auszug von RealJohnDoe zu kopieren da ich gerade Mobil online bin ausnahmsweise ohne Zitat

Was bleibt offen:
- Was stimmt an der Berechnung vom Ritter vom Ni nicht?
- Wie kann H... von den Rückkehrerbonis schon 2017 wissen wenn Crom das erst auf dem Treffen 2018 angesprochen haben will?
- Wie kann H... jemandem Bonis versprechen?
- Wie kann H... so von den Speedkonditionen schreiben?
- Wieso werden einige diesen Komplex betreffende Supporttickets wochenlang nicht beantwortet bzw. nur teilweise und dann liegengelassen?
- Warum hat Andimax noch keine Antwort auf sein Angebot die Bonis zurückzugeben obwohl Crom mit den Begünstigten darüber sprechen wollte?


Jetzt nochmal ein paar Fragen von mir.

Wie kann es sein das ein spieler lange bevor es bekannt war wusste das Crom zum Gondal treffen kommt?

Es gibt gerüchte das der Pola account und einige andere Accounts zum gleichen Spieler gehören gibt es da Erkentnisse zu?

Was ist mit den Wiederkehr Bonis bleibt das jetzt so und wird fortgesetzt oder werden diese wieder abgezogen.

Lg
Lomi
Rechtschreibfehler können behalten werden :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lomi« (16. August 2018, 19:18)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Takhisis (16.08.2018), Sidsuna (18.08.2018)

7

Donnerstag, 16. August 2018, 20:30

Hallo Naddel,
soeben noch Antwort erhalten.
Die Gildenehrenpunkte werden sofort beim Verlassen einer Gilde gelöscht.

Die Gildenehrentreue könnte man ggf. aus der Datenbank heraus wieder rekonstruieren, solange der betreffende Spieler nicht vorher in eine andere Gilde geht.
Hallo lomi,
ich kann mich nur zum einen Teil der Fragen äußern.

Zitat

- Was stimmt an der Berechnung vom Ritter vom Ni nicht?

Kann ich dir nicht sagen, ich habe mir bisher nicht die Mühe gemacht mir die Berechnungen (wurden die nicht von zero angefertigt?) näher an zu sehen. Nachdem der Account gelöscht ist, macht es für mich auch keinen Sinn dem dort weiter nach zu gehen.

Zitat

- Wie kann H... von den Rückkehrerbonis schon 2017 wissen wenn Crom das erst auf dem Treffen 2018 angesprochen haben will?

Der Gedankengang von Bonis für Spieler die neu anfangen, oder wieder zurück kehren ist nichts, was in den letzten Monaten aufgetaucht ist. Im gleichen Atemzug sind bei uns auch bereits seit längerem immer mal wieder "Neustart" Konditionen angesprochen worden. Also der Gedanke: Was könnte man einem Spieler auf hohem Level anbieten, der einfach sagt:ich möchte gern nochmal von vorn anfangen. Oder aber die Welt wechseln.... Die Gedanken dazu waren vielschichtig und es wurde sicherlich an der ein oder anderen Stelle darüber gesprochen. Wirklich konkret wurden Gedanken zu Rückkehr/Wiedereinstiegsbonis aber erst in den letzten Monaten intern diskutiert und zu einer gewissen Reife gebracht.
In wie fern dort bereits früher Informationen an einzelne Spieler ging, um z.b. deren Meinung dazu einzuholen, kann ich an dieser Stelle nicht sagen.


Zitat

- Wie kann H... so von den Speedkonditionen schreiben?

Wie, wann und wo sich Spieler über Bereiche von Gondal äußern und wie viel Wahrheitsmaß man diesen Aussagen zuordnen möchte, bleibt etwas was man mit sich selbst und der Spieler mit sich selbst verantworten muss.
Ich für meinen Teil kann festhalten, dass ich versuche Bedingungen und Belohnungshöhen bei Events möglichst im Einklang zu halten und dabei durchaus öfter -auch zum Leidwesen von Crom- die durchaus "leichtere" Variante wähle. Ich lasse mich im Balancingprozess jedoch eher von einem sachlich kritischen Post im Forum, als durch andere Quellen beeinflussen.

Zitat

- Wieso werden einige diesen Komplex betreffende Supporttickets wochenlang nicht beantwortet bzw. nur teilweise und dann liegengelassen?
- Warum hat Andimax noch keine Antwort auf sein Angebot die Bonis zurückzugeben obwohl Crom mit den Begünstigten darüber sprechen wollte?

Beide Fragen können zusammenfassend beantwortet werden. Die Tickets wurden im Zusammenhang mit diesem Thread gesehen und daher vom Support auch an Crom übergeben.
Wie ich bereits geschrieben habe, werde ich mir diese Tickets in den nächsten Tagen ansehen und diese dann weiter bearbeiten.


Zitat

Was ist mit den Wiederkehr Bonis bleibt das jetzt so und wird fortgesetzt oder werden diese wieder abgezogen.

Bisher hat sich ausschließlich Andymax bezüglich eines Abzuges beim Support gemeldet.
Crom hat die Höhen der Boni in seinem Post erwähnt. Natürlich könnte man diese wieder abziehen, jedoch sehe ich dort -auch wenn der Umstand ungünstig war- eigentlich keinen Grund für einen Abzug. Die Boni sind im Gesamtbild Gondal recht gering ausgefallen, so das ich nicht wüßte ob man dies tun sollte.

Ob der eigentliche Plan weiter geführt wird, kann ich nicht sagen, aktuell liegt das Projekt auf Eis.


Zitat

Es gibt gerüchte das der Pola account und einige andere Accounts zum gleichen Spieler gehören gibt es da Erkentnisse zu?

Solche Gerüchte gibt es über fast jeden Account. Über 95% aller Gerüchte und entsprechender Meldungen verlaufen im Sande, da es sich entweder um Weltensharings handelt, oder keine handfesten Beweise vorliegen, oder der Melder sich auf eine PN verlässt, die nur zur Provokation des Melders geschrieben wurde.
Meldungen über den Verdacht von Multiaccounting werden im Support geprüft und entsprechend behandelt. Als Antwort kann es aus Datenschutzgründen jedoch nur eine Standartantwort geben, die für den Melder keinerlei Rückschluss über den Ausgang der Prüfung beinhaltet.

Zu den weiteren aufgeführten Fragen könnte sich Crom besser äußern als ich es kann.




grüße entrichtend
tercen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andymax (16.08.2018), RealJohnDoe (16.08.2018), Keltenfürst (17.08.2018)

8

Donnerstag, 16. August 2018, 22:06

Da ich aufhöre zu spielen ist es nicht mehr relevant für mich, ob ein Abzug stattfindet, ich überlasse es dir tercen, wie du das bearbeitest. Die MK kann ich leider nicht zurückgeben, weil ich nur noch 39 habe, ich wäre aber bereit mir eine entsprechende Anzahl an MK zu kaufen, die du dann abziehen könntest, wer A sagt muss auch B sagen ;) 500.000 Gold habe ich auch auf dem Konto.
Winter is Here

inGame Name & Server: RealJohnDoe

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. August 2018, 22:08

Hallo Tercen,

herzlichen Dank, dass Du es geschafft hast in so kurzer Zeit ein paar meiner Fragen zumindest Ansatzweise zu beantworten.

Ich harre dann der restlichen Antworten.

Nur schade, dass Du der ersten und wichtigsten Frage nicht nachgehen willst.
Gut der Char ist gelöscht, trotzdem würde es wesentlich zur Beruhigung der Com beitragen können wenn wir wüssten was an der Rechnung falsch gewesen sein könnte.
Aber das werden wir jetzt wohl nie erfahren. Schade, so bleibt auf der einen Seite eine logische Rechnung und auf der anderen eine Zurückweisung der Rechnung ohne Begründung.
Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben. (W. Busch)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bully der Bärtige (16.08.2018), lomi (16.08.2018), Sidsuna (18.08.2018)

  • »lomi« ist männlich

inGame Name & Server: wooby_bär [V]

Gilde: Die Bären sind los !!!

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. August 2018, 23:31

Moin tercen,

Erstmal vielen Dank für die Fixe und sehr Ausführliche Antwort genau sowas habe ich in den Letzten Tagen hier sehr vermisst ich finde es sehr gut und sehr wichtig das nun endlich ein Admin mit uns ins Gespräch geht
Aber wie du mich vermutlich kennst werde ich jetzt nochmal an der ein oder anderen Stelle ein wenig nach bohren.


- Was stimmt an der Berechnung vom Ritter vom Ni nicht?

Kann ich dir nicht sagen, ich habe mir bisher nicht die Mühe gemacht mir die Berechnungen (wurden die nicht von zero angefertigt?) näher an zu sehen. Nachdem der Account gelöscht ist, macht es für mich auch keinen Sinn dem dort weiter nach zu gehen.


Auch wenn es für dich nicht Sinnvoll erscheint würde ich mich doch sehr freuen wenn du dir die Berechnungen mal Anschaust da dies einer der Hauptpunkte war die Crom versucht hat hier wehement als Falsch darzustellen und einigen hier ja daraus einen Strick drehen will.


Zitat

Die Gedanken dazu waren vielschichtig und es wurde sicherlich an der ein oder anderen Stelle darüber gesprochen. Wirklich konkret wurden Gedanken zu Rückkehr/Wiedereinstiegsbonis aber erst in den letzten Monaten intern diskutiert und zu einer gewissen Reife gebracht.
In wie fern dort bereits früher Informationen an einzelne Spieler ging, um z.b. deren Meinung dazu einzuholen, kann ich an dieser Stelle nicht sagen.




JA und genau das ist eins der Kernprobleme hier warum weiß jemand der seit Anbeginn hier ist und definitiv kein Neueinsteiger oder großer Wiederkehrer von sowas? In meinen AUgen sollte so eine Kommunikation über solche Planungen MAximal im Mod und Betreiber Kreis bleiben. Auch das ist ein Punkt den ich gerne Bearbeitet sehen würde.

Wie, wann und wo sich Spieler über Bereiche von Gondal äußern und wie viel Wahrheitsmaß man diesen Aussagen zuordnen möchte, bleibt etwas was man mit sich selbst und der Spieler mit sich selbst verantworten muss.
Ich für meinen Teil kann festhalten, dass ich versuche Bedingungen und Belohnungshöhen bei Events möglichst im Einklang zu halten und dabei durchaus öfter -auch zum Leidwesen von Crom- die durchaus "leichtere" Variante wähle. Ich lasse mich im Balancingprozess jedoch eher von einem sachlich kritischen Post im Forum, als durch andere Quellen beeinflussen.




Hier habe ich das problem das wir das schon einmal hatten. Das sich die höchstwahrscheinlich gleiche Person in die Belohnung der 1. Speedwelt eingemischt hat und es da absprachen gab. Weswegen viele hier auf sowas mittlerweile sehr Allergisch Reagieren. Ich würde dir den Thread dazu gerne zeigen aber irgendwie habe ich ihn zur Zeit nicht gefunden. Suche läuft aber wenn ich zeit finde nochmal an.





Zu den weiteren aufgeführten Fragen könnte sich Crom besser äußern als ich es kann.


Schöne Aussage. Aber darauf das Crom sich hier nochmal zu Äußert kann ich mich aus meiner Warte leider nicht mehr verlassen. Und er hatte ja auch Angekündigt das zu dem Thema nix mehr von ihm kommt.
Rechtschreibfehler können behalten werden :whistling:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sidsuna (18.08.2018)

11

Freitag, 17. August 2018, 06:50

Guten Morgen Zusammen,

einen alten Thread rauswühlen und damit ggf. damals entstandene und bereits angeheilte Wunden wieder aufzureißen bringt uns an dieser Stelle nicht weiter. Ich bin mir der damaligen Situation und der heutigen Situation durchaus im klaren und verstehe dadurch, doch gegen Allergien kann man nur wenig tun.

Ich habe mir nochmals meine Mitschriften des Forenthreads zur letzten Speedwelt angeschaut. Diese sind im Kaban System hinterlegt und können von den Moderatoren bestätigt werden (wenn dies gewünscht wird). In den Aufzeichnungen ist unter anderem die Kritik vorhanden, dass sich deutlich höhere Belohnungen und mehr Events gewünscht werden. Tests von Neuheiten sollen nur dann stattfinden, wenn es auch einen entsprechenden Boni gibt und die Belohnung in den unteren Platzierungen sollen stark gekürzt werden.
All dies sind Punkte die hier im Forum angesprochen wurden und zu denen es keinen/kaum Widerspruch, sondern Zustimmung gab. In der Vorbereitung werden diese Punkte zumindest erneut betrachtet.

Da auch ich den Menschen nicht in den Kopf schauen kann, kann ich keine stichhaltige Begründung liefern, warum jemand eine entsprechende Aussage tätigt.
Wenn ich mir jedoch die damalig mitgeschriebenen Punkte anschaue, wäre es auch für dich ein leichtes gewesen eine solche Aussage auf zu stellten. ;) Ob sich in einem Jahr noch jemand dran erinnert was du da geschrieben hast... Entweder du hattest dann Recht und bist der große Einflüsterer, oder du hattest unrecht und streitest alles ab. ;)



Die Berechnungen nochmals nachgehen zu wollen bedeutet alle Formeln nach zu rechnen. Der Großteil dieser ist im Lexikon ersichtlich, allerdings müsste ich alle Variablen aus der Datenbank herausholen (weil wenn ich rechnen soll, kann ich mich nicht auf Screenshoots, Pns, Hörensagen etc. verlassen). Bestimmte Variablen kann ich noch recht einfach selbst ermitteln, andere hingegen sind nach der Löschung bereits vollständig entfernt, oder liegen für mich nahezu unerreichbar in einem der Backups. Die Folge wäre, das ich zusammen mit einem Programmierer wahrscheinlich mehrere Stunden bräuchte um alles Zusammen zu bekommen. Anschließend könnte ich ggf. die Rechnung tätigen. Meine Rückantwort hat mehrere Möglichkeiten.
A) Ich finde einen echten Rechenfehler, wobei ich nicht denke das zero nicht in der Lage ist einen Taschenrechner zu bedienen.
B) Ich finde etwas in den Variablen, was von zero falsch ermittelt/geschätzt wurde.

Nehmen wir z.b. an, ich finde, dass der Spieler mehrere Tausend € in Gold umgewandelt hat (ob dies für uns logisch erscheint oder nicht, sei dahin gestellt; aus meiner Erfahrung in anderen BGs von Spielwerk kann ich sagen, dass es solche Spieler gibt).... ich dürfte es euch nicht mitteilen.
Und wenn der Spieler dies gemacht hat und sich jetzt dennoch gelöscht hat, warum er dies dann so einfach gemacht hat, auch das kann ich euch nicht mitteilen.

Zero hat einem gewissen Goldbetrag je Kampf ermittelt, den der Spieler hätte jeweils erhalten müssen, um nach seiner Rechnung auf den entsprechenden Wert zu kommen. Heißt für mich, ich müsste jeden Kampf nachschauen, um die echte Goldmenge zu erhalten und der ermittelten gegenüber zu stellen. KBs werden jedoch nicht so lange gespeichert. Heißt ich könnte hier nur mit sehr unzureichenden Daten arbeiten. Auch die Kämpfe gegen Event-NPCs bringen Gold, noch dazu in einem Zufallsbereich; eine weitere Variable die ich nicht 100% auflösen, sondern nur schätzen könnte.
-------
Egal wie ich an die Sache rangehe, am Ende wird es immer dabei bleiben, das ein Teil der Fragen unbeantwortet, oder nicht zufriedenstellend beantwortet ist.
Das Alles kostet Zeit, Arbeitszeit.
-------



Als Admin spricht (bzw schreibt) man mit vielen Spielern über verschiedenste Dinge. Je nachdem, wie ein solches Gespräch verläuft kann es dabei durchaus dazu kommen, dass man in gewisse Themenbereiche kommt, die den Spieler beschäftigen und er deshalb im Verlauf des Gesprächs auch Fragen zu "wie würde es dir gefallen wenn xxxx" von Adminseite aus gestellt werden. Erhält man z.b. von einem Spieler einen Textblock, was alles an Kriegen nicht stimmt und das man dies doch ändern sollte und man merkt, dass sich der Spieler wirklich intensiv damit beschäftigt hat (und nicht nur einseitig versucht das Beste für seine Gilde raus zu schlagen), dann kann man ihn entweder ganz platt ins Forum schicken (mit dem Erfolg das der Spieler zu 99% nie wieder eine Idee aufbringt), oder sich mit dem Spieler und seinem Thema direkt auseinander setzen und im Verlaufe des Gespräches ggf. 1-2 Ideen erwähnen die man selbst bereits hatte.

Was man dann am Ende daraus macht, steht für beide Seiten auf einem anderen Blatt.
Und auf dieses Blatt habe ich -auf deine konkrete Frage bezogen- keine Einsicht.





Wieder Antworten und sicherlich sind die Fragen an einigen Stellen auch weiterhin nicht zufriedenstellend beantwortet. Vor dem erneuten Nachbohren möchte ich daher darum bitten zu verstehen, dass ich mich nur konkret zu Punkten äußern kann, zu denen ich auch konkrete Informationen habe. Alles Andere obliegt nicht meinen Händen.



grüße entrichtend
tercen

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lomi (17.08.2018), Horsti (17.08.2018), Mordekaiser (17.08.2018), Keltenfürst (17.08.2018), Ritter vom Ni (17.08.2018), tussijäger (20.08.2018)

inGame Name & Server: RealJohnDoe

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. August 2018, 09:42

Hallo Tercen,

ich versuche dann mal für mich ein Resümee zu ziehen.

Dazu gehe ich meine Fragen nochmal einzeln durch.
Was bleibt offen:
- Was stimmt an der Berechnung vom Ritter vom Ni nicht?
Du siehst also bei der Darstellung der Berechnung keine groben oder systematische Fehler, die Dir aufgefallen sind. Du hast aber nach der Löschung des Char nur eingeschränkt die nötigen Daten um es auch durchrechnen zu können um auch Rechenfehler auszuschliessen.
Da Ihr ja auch Char "relöschen" könnt, dachte ich dass solche Daten noch vorhanden sind, aber die vorhandenen beschränken sich dann wohl auf Name, Grundwerte etc.
Wie ich schon mal bemerkte, ein geschickter Schachzug den Char löschen zu lassen aber seis drum.
Punkt abgehakt.

- Wie kann H... von den Rückkehrerbonis schon 2017 wissen wenn Crom das erst auf dem Treffen 2018 angesprochen haben will?
Schade, das in Eurem System nicht vermerkt wird, dass man bei so einem sensiblen Thema mit einem für das Spiel durchaus massgeblichen Spieler zu einem sehr frühen Zeitpunkt (nach dem Datum der vorliegenden PNs schon 2017) gesprochen hat. Vielleicht solltet ihr da nachsteuern und mehr dokumentieren.
Punkt abgehakt.

- Wie kann H... jemandem Bonis versprechen?
Hier muss ich dann wohl davon ausgehen, dass der Herr H... in großer Selbstüberschätzung was versprochen hat und froh wahr, das Andimax für Boni-würdig befunden wurde.
Punkt abgehakt.

- Wie kann H... so von den Speedkonditionen schreiben?
Auch hier scheint eine große Selbstüberschätzung des Spielers vorzuliegen und er kann froh sein, dass Ihr das selber bemerkt und die Belohnungen angepasst habt.
Punkt abgehakt.

- Wieso werden einige diesen Komplex betreffende Supporttickets wochenlang nicht beantwortet bzw. nur teilweise und dann liegengelassen?
Gut dass Du da dran gehst und endlich erledigst. Warum sie liegengelassen wurden werden wir aber wohl nie erfahren.
Punkt abgehakt.

- Warum hat Andimax noch keine Antwort auf sein Angebot die Bonis zurückzugeben obwohl Crom mit den Begünstigten darüber sprechen wollte?
Durch den Rückzug von Andimax hat sich das dann wohl auch von selbst erledigt.
Punkt abgehakt.

Fazit:
Alle meine Punkte sind auf "grün" auch wenn nur der erste für mich befriedigend erklärt/geklärt wurde.
Bei allen anderen müsste wahrscheinlich Crom noch mal etwas beitragen, da nur er meines Erachtens die erforderlichen Kompetenzen gehabt hätte. Aaber er hat ja schon geschrieben, dass für Ihn die Messe gelesen ist (ausser vielleicht in dem von Ihm eventuell angestrebten Gerichtsverfahren, da müsste er dann wohl doch was dazu sagen).

Für mich heisst das, dass ich Dir Tercen gerne die Chance geben es in Zukunft besser zu machen.
Aber ob sich bei mir der Spielspass wieder einstellt weiss ich nicht.

Habe fertig.
Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben. (W. Busch)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tercen (17.08.2018), Mordekaiser (17.08.2018), Satanica66 (17.08.2018), Keltenfürst (17.08.2018), Ritter vom Ni (17.08.2018)

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. August 2018, 12:18

hallo zusammen :)
da der Thread Seltsamer Spielerfortschritt von mir geschlossen wurde, möchte ich für hier um folgendes bitten.
Das ineinander verbeißen, wie im anderen Thread vorgekommen, hat hier nichts zu suchen. Also bitte keinen verbalen Schlagabtausch untereinander.
Fragen an tercen ja auf jeden Fall, Ideen , Vorschläge für die Zukunft unbedingt hier posten...
Aber daran denken , auch tercen kann nicht die Vergangenheit rückgängig machen, sondern nur daran arbeiten, das manches zukünftig nicht mehr vorkommen kann.
Ab sofort geht das Mod Team in diesem Sinne auch wieder seinen Job nach :)
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Keltenfürst (17.08.2018), Sidsuna (18.08.2018)

14

Freitag, 17. August 2018, 15:32

Danke Tercen für deinen Post, habs gerade erst gelesen, sehr gut :-)
salli :D
Gilde UM

15

Freitag, 17. August 2018, 19:32

Servus,


schöne verbindende Worte hast Du gefunden, Tercen, danke Dir.


Es wird schwer, wieder zurück zum sorglosen, entspanntem Spiel zu finden. Nun, der Thread, mit dem es vor einer gefühlten Ewigkeit begann, der regen Zuspruch und Interesse fand, ist nun geschlossen, vlt ganz gut, weil es auch Nerven gekostet hat. Ich wollte erst etwas sacken lassen und dann noch etwas dazu schreiben, das geht nun nicht mehr; hier passt es nicht so recht, ich möchte hier nicht eine neue Diskussion entfachen. Also kann ich nicht differenziert und im Einzelnen darauf eingehen (hier gäbe es Pro und Contras).


Dann bleibt mir nur das zu nennen, was für mich persönlich ein großes Problem ist, zur Tagesordnung zurück zu kehren, das ist die im Raum stehende Drohung auf zwei öffentlich benannte Personen, verbunden mit einem Ultimatum.


Wenn noch mehr Detaildiskussionen erwünscht, bitte per PN, wenn nicht, dann nicht.


Dir, Tercen, wünsche ich viel Erfolg bei Deiner Aufgabe, ich bin da optimistisch, dass Du es gut machen wirst. Allen , verbliebenen Spielern, wünsche ich die nötige Ruhe zur Entspannung aber genügend Spannung, dass es nicht langweilig wird ;), ich hoffe, Ihr habt den Spaß nicht verloren oder findet ihn wieder. Denen, die gegangen sind und gehen werden, wünsche ich alles Gute, ich hoffe, der Gram verfliegt schnell.


Alles Gute für Euch.
Nivesensaisan

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ritter vom Ni (17.08.2018), Keltenfürst (17.08.2018), Sidsuna (18.08.2018)

inGame Name & Server: Ritter vom Ni Grotland

  • Nachricht senden

16

Freitag, 17. August 2018, 19:35

jach, es faellt uns vielleicht noch ein bisschen schwer, uns hier unbefangen zu aussern, weil man nicht genau weiss, wie man den einen loben kann, ohne dem anderen dabei gleichzeitig in die parade zu fahren.

ich wollt mich ja gleich als erster melden und lomi seine fragen beantworten, zumindest 2, 3 und 4 --mit "yo , nach einer flasche Jaegermeister---hicks" leider war Tercen schneller(!)

Zum thema der berechnungen von ZERO (ich waer ja gern so rational, logisch und konsequent und haette gern halb so viel ahnung von Gondal- is aber nicht so) tut es richtig gut, mal genauer erklaert zu bekommen, inwiefern genau der datenschutz euch in der kommunikation mit uns behindert...

Zu den offenen und nicht bearbeiteten tickets , haett ich allerdings auch nur mit der schulter zucken koennen. Ausser vielleicht, dass ich mich in einem davon wirklich ueber gebuehr aufgeregt habe und das leider nicht verbergen konnte. wahrscheinlich haett ichs verdient gehabt, dass da des ticket geshlossen worden waere.
fuer den rest der ticket schreiber kann ich nicht sprechen. die meisten halte ich fuer ungleich ausgeglichener.

Ich brauch zu dem schnee von gestern auch keine antworten, weil ich mir gleich deine posts noch mal durchlese und da sicher was finde.
winkende gruesse vom
ni

17

Freitag, 17. August 2018, 20:47

danke tercen, für deinen post und du warst immer ein guter :love: , aber meinen account werde ich ich genau am 22.08. löschen lassen, da habe ich zehn jahre durch. Auch wenn du versuchst vertrauen wieder her zu stellen, das ist bei mir verloren gegangen :love:
:sende: :sende: :sende: :sende: :sende:

18

Samstag, 18. August 2018, 10:37

Hail @all in Nah wie Fern,

mich lässt dieser Boni gedanklich nicht wirklich zur Ruhe kommen,positiv mal betrachet.

Vorweg daher noch eine zusätzliche Frage an dich Tercen.
Könnte man nicht aus diesem Boni für Wiederkehrer einen Treuebonus machen?
Treue in Form von Jahren in denen auch im Groh Aktivität zu ersehen ist?
Von mir aus könnte eine mögliche Ausschüttung an diesem sich auch ein klein wenig unterscheiden,
nämlich in einen Treuebonus für No Mkler u. natürlich für Jene die dazu beitragen mit ihren MK Käufen.

Ein gewisses Limit sollte auch von Anfang an fest stehen um somit weiterführendeGedanken ein bissel
den Raum nehmen zukönnen.

Als ersteres zur Bemessung eines solchen Boni´s kann natürlich nur der Zeitpunkt eurer Übernahme
von Gondal ein möglicher zeitlicher Rahmen bis dato sein. So zumindestens mein Gedanke dazu ohne diesen
Algorythmisch weiter gedacht zu haben... ist schliesslich ja auch eure Aufgabe :P 8) :whistling:

Was mich angeht, wäre es vllt. ein kleiner aber auch wesentlicher Schritt zurück in Richtung Vertrauen
schaffen, hierbei sollte vllt. auch die Option liegen jetzige User die aufhörten zurück zu gewinnen.

Das man deren Spielstände vllt. nicht komplett zurück setzen könnte, eng zeitlich gesehen, ist mir dabei ebenso verständlich
aber vllt. haben eure Progger dennoch nen kleinen Joker dazu in der Hinterhand. Du sagst ein mögliches Backup?

Ich hoffe irgendwie das die die schon gegangen sind, ab und zu dennoch mitlesen u. dabei auch den Gedanken dabei nicht
ganz von der Hand weisen nach Gondal zurück zu kehren. Ich nehme mir diesen Gedanken als Resumee des vorangegangen
Threads hierzu. Als gutes zudem... denn die Spieler haben gefightet eigentlich auf verlorenen Posten stehend u. haben dennoch
den Kampf hierbei nicht gescheut. Es gibt auch keine Verlierer u.o. Gewinner hierbei denn das war ja nicht das Ziel soweit ich es
verstand u. dabei mitgehen konnte.
Wenn dann doch eine Wertung vorzunehmen wäre, muss man fair sagen alle haben gewonnen wie auch verloren, wir haben
im Groh dank deines Postes hier einen Gleichstand mit dem ein Jeder hier leben kann. So werte ich das zumindestens für mich ;)
Gleichzeitig mit den Blick auf den Gegangenen gerichtet, dessen Tenor die Bitte nach Rückkehr beinhaltet.

Kurzum, vllt. gefällt dir etwas an diesem meinem Gedanken u. man kann sich da etwas raus nehmen was auch für euch
insofern zeitlich wie aufgabentechnisch zu bewerkstelligen wäre. Falls ja dürfte es nur unser aller Vorteil sein...besprecht es einfach
wenn es etwas hierzu zu besprechen gibt. Vllt. ist es euch somit auch möglich uns daran teilhaben zu lassen, was für Transparenz stehen
würde.

Wohl an -In diesem Sinne - dem Lande Gondal u. seinen Bewohnern ein entspanntes Weekend in Ehre & Respekt wie auch Loyalität.

*** der alte Fürst der Kelten schaute rücklings u. gab den mitgebrachten Spielleuten der Tempelfestung ein Zeichen woraufhin
ihre Lauten den kelitschen Epilog musikalisch unterstrichen***

An jene halte Dich, so besiegst Du das Böse.Wissenschaft, Liebe, Kraft -Gilde YGDRASIL der WELTENBAUM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Keltenfürst« (18. August 2018, 10:44)


  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

19

Samstag, 18. August 2018, 13:32

moin,
erst ma herzlichen Glückwunsch zur Beförderung zum Game Admin und Kompetenzerweiterung :thumbup: Kann mir vorstellen, du kannst vor uffrechung net mehr schlafen ;)
Die Gerüchteküche brodelt über...ick hab gehört das es in einem Ort mit V rund um einen Droschken Haus tumultartige Szenen und Massenschlägerei unter SW Mitarbeitern gegeben haben soll, wegen dem vakanten Posten des Game Admins in Gondal :D
Gewonnen hat ein Mitarbeiter nur deshalb, weil dieser die " Admin - Kaban - Blutgrätsche " als einziges richtig beherrschte. Nehme mal an dat warst Du ^^
Sauber gemacht :thumbsup:
Ick sachs gleich, hab mir im Vorfeld 4 Folgen Boston Legal und eine Staffel Königlich Bayrisches Amtsgericht reingezogen, Ick bin gewappnet. ( Späßle )
Nun zu meinen Fragen, die mich wirklich um treiben. Ick kann dat im Prinzip aus dem anderen Thread kopieren.

1. Wie kann ick sicher sein, das meine MK die ick kaufe Ihr Geld wert sind und kein andere mehr oder wat anderes bekommt ? Nur weil er nen Hunni mehr drauflegt.
Wie wirst du das zukünftig bearbeiten ?
2. Oder auch mal ganz ohne Häme...ehrlich. Wenn ick sach, ey Support, will 500 € investieren, wat kriech ick dafür, ist das in Ordnung ? Bisher dachte ick halt, dat als Antwort kommt. " Bitte kaufen sie wie jeder andere über die MK Hexe Ihre MK.
Wird es bei Dir solche " Sondergeschäfte " geben ?
3. Wat passiert, wenn dein Chef aus dem Droschkenhaus sacht...ey guter Kunde, der bekommt dat und dat, weil er ne ordentliche Summe überwiesen hat.
Machen wir uns nix vor, du bist auch nur ein Mensch, der seiner Firma gegenüber auf Anweisung handeln muss. Da spielt dat keine Rolle ob du dat jut oder schlecht findest.

Ick weiß die Fragen sind echt K.acke, weil die jede Menge Konfliktpotenzial haben. Nur für mich ist dat der Knackpunkt, ob ick wieder anfange zu spielen und MK kaufe.
Bin auch gern bereit, hier gleich was zu sagen...ick hab Null Problem damit, wenn dat so is. Nur auch hier gilt, meine 500 € sollen das selbe wert sein, wie von Spieler dimidium, et dimidium :D
Dat Problem könnte man auch lösen, wenn es eine Tabelle geben würde, wo klar drinne steht, wat man für welchen Preis bekommt.
Sach aber auch, auch wenn ick kein Problem mit hätte, gut finden würde ick es net. Ich denke die MK Hexe ist da unbestechlich und Fair, könnte man so lassen.
lg
wna
edit :
Wenn ick dat noch mal so durchlese...im Klartext gehts um die Transparenz des MK Kauf .

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »white night angel« (18. August 2018, 13:45)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Keltenfürst (18.08.2018), Satanica66 (18.08.2018), Nivesensaisan (20.08.2018)

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce / Assuti

  • Nachricht senden

20

Samstag, 18. August 2018, 19:57

1. Wie kann ick sicher sein,

Ick weiß die Fragen sind echt K.acke,


du kannst dir bei solchen Sachen nie sicher sein.
Ja die Fragen sind Kacke.
Das ganze funktioniert nur mit Vertrauen.
SW versucht das Vertrauen wieder aufzubauen.
Nun hängt es an der Com ob sie es annimmt.
Was soll Tercen dir als Beweis antworten??? :patsch ?(

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…