Sie sind nicht angemeldet.

581

Freitag, 22. Januar 2016, 19:29

Fest und stark ist nur der Baum,
der unablässig Winden ausgesetzt war,
denn im Kampf festigen und verstärken sich seine Wurzeln.

Lucius Annaeus Seneca


Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.
Joseph Joubert




https://youtu.be/DpxWxXIpeEg

582

Samstag, 23. April 2016, 21:05


Das Bewusstsein eines wohlverbrachten Lebens
und die Erinnerung vieler guter Taten sind das größte Glück auf Erden!
Cicero (106-43 v.Chr.)

Samy Normel

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

583

Freitag, 29. April 2016, 19:55

Das Paradies der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde, in Gesundheit des Leibes und am Herzen des Weibes.
Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht

Alles ist Nichts. Nichts kann ohne das Andere sein. Mit dir macht Nichts Sinn!

584

Freitag, 29. April 2016, 20:13

Wie lange ich lebe, das liegt nicht in meiner Macht.
Das ich aber, solange ich lebe,
wirklich lebe, das hängt allein von mir ab.


Seneca

Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.
Joseph Joubert




https://youtu.be/DpxWxXIpeEg

Faith

Sommerpaar 2014 & Forenspielerin 2017

  • Nachricht senden

585

Mittwoch, 25. Mai 2016, 08:46

Es gibt Dinge, die muss man einfach als gegeben hinnehmen. Und dann gibt es Menschen, da kann man es genau so halten. :rolleyes:

  • »Brujita« ist weiblich

Wohnort: ... auf der Reise

Beruf: Hexe und Heilerin

  • Nachricht senden

586

Sonntag, 5. Juni 2016, 20:20

Willst Du Dir den Tag versauen, musst Du auf die Waage schauen.
Willst Du ihn noch schlimmer machen, probiere Deine alten Sachen.
Der Teufel flüsterte mir einst ins Ohr: Du bist zu schwach, um dem Sturm zu trotzen.
Heute flüster ich dem Teufel ins Ohr: Ich BIN der Sturm!


  • »Seher« ist männlich

Gilde: Freie Kämpfer Gondal

Wohnort: Schlossruine der Gilde FKG

Beruf: Bewahrer des LICHTS

  • Nachricht senden

587

Donnerstag, 28. Juli 2016, 22:52

Der Seher Gondals stattet in dieser lauen Sommernacht diesem Ort einen Besuch ab. Seine Materialisierung in diese Gegenwart und dieser Welt war ein leichtes für ihn. Er besucht viele Welten und ist ein Meister seiner Zunft. Er geht beherzt auf Brujita zu da er ihr sein Leben verdankt, einen Tod gibt es sowieso nicht aber wer verliert schon gern sein ausserplanmäßig Kleidchen vorzeitig? Er nimmt Brujita freundschaftlich in den Arm und begrüßt sie wie es für eine Meisterin gehört unter Fachkollegen. Dann wendet er sich an die Gemeinschaft die hier anwesend und verwesend ist.


Nun ihr habt mich gebten hier etwas weises zu sagen über Eure falschen Götter die Euch ständig manipulieren und sich als Götter ausgeben. Wenn Eure Götter echte Götter wären war hat dann sie erschaffen? Es gibt nur einen Schöpfer allen Lebens, er hat auch Eure falschen Götter erschaffen. Der Schöpfer allen lebens ist ALLES WAS IST! ...


Er zeigt mit seinem Heilungszepter aus Weidenholz zu den Sternen.


Von da kommen Eure Götter, Sie sind Geistwesen die in der Materie nicht lange überleben. Doch gelegentlich wenn es ihnen passt schlüpfen sie in ihre Wirte hinein. Orks und anderes Schattenartiges werden durch sie gesteuert. Parasiten sie sehen aus wie Reptilien oder wie Embrios. Sie ernähren sich von Euren Gefühlen wie Hass, Zorn, Ärger, Wut und Angst. Wenn ein Mensch erwacht ist und sich auf dem Weg zur Erleuchtung befindet wird er sich auch seinem Schatten stellen müssen. So oder so führt kein Weg daran vorbei im Aufstieg dieser Welt und dem gesamten Universum. Alles ist Eins Schatten und Licht, doch wählt stets klug für welche Seite ihr Euch in Euch selbst und somit für Eure Welt entscheidet. Ein schmaler Grad in dieser Zeit, bald wird sich jede Seele entscheiden oder ihr habt Euch bereits entschieden weiter zu schlafen oder Euch dem Prozess des Erwachens hin zu geben.



Nach einer Pause verabschiedet er sich höflich dann legt er seine Tarnkappe über und ist verschwunden.







Für das Licht in Euch -
Eurem göttlichen Anteil

Samy Normel

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

588

Sonntag, 12. August 2018, 09:28

Manchmal hat man's nicht einfach
und manchmal hat's einen einfach.
Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht

Alles ist Nichts. Nichts kann ohne das Andere sein. Mit dir macht Nichts Sinn!

  • »Androzs« ist männlich

inGame Name & Server: Androzs

Gilde: FERONO: Androzs - LILAMINATI ADVOCATI | THUR: Sir Tristan - RITTER DER TAFELRUNDE | VENJA: Sir Galahad - RITTER DER TAFELRUNDE

Wohnort: Vorwerk zur Ritterburg

  • Nachricht senden

589

Montag, 20. August 2018, 06:51

Sanfte Antwort erstickt den Zorn.

Wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden,
und wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt werden.
(Aus »Die Weisheit der Kelten« von Bernhard Maier)
Wer keine Visionen hat, sollte zum Doktor gehen. ;)

  • »Androzs« ist männlich

inGame Name & Server: Androzs

Gilde: FERONO: Androzs - LILAMINATI ADVOCATI | THUR: Sir Tristan - RITTER DER TAFELRUNDE | VENJA: Sir Galahad - RITTER DER TAFELRUNDE

Wohnort: Vorwerk zur Ritterburg

  • Nachricht senden

590

Samstag, 15. September 2018, 08:21

Mögest Du arm an Unglück sein, und reich an Segen,
langsam darin, Dir Feinde zu machen, und schnell bei der Freundschaft.
Doch ob reich oder arm, schnell oder langsam,
mögest Du von diesem Tag an nichts als Glück kennen.
(keltischer Segen)
Wer keine Visionen hat, sollte zum Doktor gehen. ;)

Ähnliche Themen