Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

2 401

Montag, 17. September 2018, 10:16

Nun, sie ist die beste Heilerin, die ich kenne und heilen hat auch viel mit beruhigen zu tun. Es ist ein Teil von ihr. Sie lächelt in Erinnerung versunken. Wirf sie den wildesten Bestien vor und nach kurzer Zeit werden sie sich an sie schmiegen und schnurren wie ein Hauskätzchen.
Bei den Worten von Lektorius blickt sie zu ihm und schüttelt dann leicht den Kopf.
Nun, vielleicht war es auch eine der Illusionen von Satanas, welche dann allerdings wirklich sehr gut war und nicht nur mich getäuscht hat. Außerdem muss er dann ja auch gleichzeitig für ziemlich lange Zeit dafür gesorgt haben, dass Du nicht zu mir kannst und davon hast Du mir nichts erzählt.
Sie blickt ihn grinsend na. Was allerdings nun auch nichts Neues wäre.
Die andere Möglichkeit wäre, dass Du wolltest, dass Satanas glaubt, dass sein Plan gelungen ist und deswegen so getan hast, als glaubtest du, dass ich es war.

Sie zuckt die Schultern.
Doch spielt das jetzt noch irgendeine Rolle?
Außer, dass es in mir wieder die Zweifel stärkt, dass ich nie weiß ob ich wirklich mir Dir zusammen bin oder mit einer Illusion von Satanas.
Wie kann es sein, dass ich bei all der Magie, die ich angeblich besitze, nicht einmal sicher sein kann, ob der Mann an meiner Seite tatsächlich der Mann ist den ich liebe oder nur eine Illusion von Satanas?

Traurig senkt sie den Kopf.
Das macht mich wahnsinnig.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

Lektorius

RP-Nebenchar

Gilde: Ferono: Nez Perce

  • Nachricht senden

2 402

Montag, 17. September 2018, 11:20

Bei Ihren Worten schließt er die Augen und tief atmet er ein.
Wenn Du es nicht weist, wer dann meine Königin ?
Diese Leonella hat doch Satanas ein Zeichen gegeben, warum machst Du das nicht auch bei Angus ? Sie blickt Beide abwechselnd an Oder Verbündet Euch endlich im Licht
Die schmunzelt
An der Zeit wäre es längst und dann wärst Du sehr sicher Sajana

Leonella

RP-Nebenchar

  • »Leonella« ist weiblich

Beruf: Heilerin

  • Nachricht senden

2 403

Montag, 17. September 2018, 12:48

Palast von Satanas

Satanas hat sie in sein Gemach gebracht und war dann ohne ein weiteres Wort verschwunden. Sie konnte nur hoffen, dass es Sajana im Orden besser gehen würde und Satanas sich allein auf den Weg gemacht hatte um Lektorius zu befreien. Dennoch hätte sie ihn lieber begleitet, als hier auf ihn zu warten.
Verana stand still in einer Ecke, bereit ihr jeden Wunsch zu erfüllen, doch konnte auch sie nicht Satanas zurückbringen. Unruhig geht sie im Zimmer auf und ab, bevor sie schließlich vor Verana stehen bleibt.
Dieses Zimmer engt mich ein, ich werde im Garten auf die Rückkehr von Satanas warten.
Wie ihr wünscht Leonella, ihr könnt jederzeit gehen wohin ihr mögt.
Sie geht vor und öffnet ihr die Türen. Diener und Wachen verbeugen sich vor ihr als sie durch die Gänge geht und als sie endlich draußen ist atmet sie tief ein.
Danke Verana, du kannst gehen, wenn ich etwas brauche werde ich dich rufen.
Tief verneigt die Dienerin sich vor ihr und verschwindet dann.
Langsam geht sie durch den Garten, genießt die Sonne auf ihrer Haut und den warmen Boden unter ihren Füssen. Als sie die Augen schließt und ihre Hände ausbreitet kommen Schmetterlinge angeflogen und umschwirren sie.

Lächelnd schaut sie zu, wie das Sonnenlicht sich in ihren zerbrechlichen Flügeln fängt und sie strahlen lässt.

Auch in der tiefsten Finsternis leuchtet ein kleiner, heller Stern.

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

2 404

Montag, 17. September 2018, 13:00

Ich nehme an, dass Satanas es weiß.
Sie blickt zu Ludiesa und senkt errötend den Kopf.
Wir hätten den Bund sofort auch dort schließen sollen. Bevor Renya mir Sie schweigt und plötzlich verhärtet sich ihr Gesicht und wirkt wütend. Satanas.
Aufgewühlt geht sie durch's Zimmer während sie versucht sich an ihre Vision zu erinnern.
Schließlich bleibt sie wieder vor Lektorius und Ludiesa stehen.
Verdammt wieso habe ich da nicht früher dran gedacht. Satanas wusste genau, dass ich niemals mit dir vor den Altar treten werde, wenn nicht alles passt. Bestimmt hat er dafür gesorgt, dass ich meinte all diese Dinge müssten vorhanden sein um es perfekt zu machen.
Wütend über sich selber schüttelt sie den Kopf. Ich bin aber auch zu dämlich. Dabei brauchen wir diesen ganzen Humbug gar nicht.
Ihr Blick geht zu Lektorius und wird mit einem mal wieder ganz ruhig und sanft.
Alles was wir brauchen bist Du und ich.
Nichts und niemand sonst sind wirklich nötig.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

Lektorius

RP-Nebenchar

Gilde: Ferono: Nez Perce

  • Nachricht senden

2 405

Dienstag, 18. September 2018, 10:08

Sie verfolgt Sajana mit den Augen und lächelt
Als Sajana vor Ihm steht , nimmt er Sie zärtlich in die Arme
Seine Stimme ist leise, fast nicht zu verstehen
Warum müssen die Sterblichen - Die Menschen...Die Frauen nicht den Moment genießen. Einfach die Augen schließen und nehmen was das Leben gibt ?
Sanft berühren seine Lippen kaum Ihre Stirn und das Zeichen Ihrer Würde und Macht
Kleid - Schmuck - Freund - Bekannte. Ein großes Fest. Einladungen und steife Festlichkeiten.
Hier in der Welt der Schatten bist Du schon meine Frau. Verbunden mit mir. Einfach so. Wenn Du dein Leben verlierst , dann ist das meine auch erloschen. Es war mein Wunsch und Traum Dich in der Kapelle vor dem Licht in Anstand und Ehre auch in Deiner Welt ...... Dein Lichtkristall - Vielleicht Frater Michael. Er lächelt Auf jeden Fall Kyara
Er dreht den Kopf und blickt aus dem Fenster
Das meine Welt Deine wird und die Deine meine

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

2 406

Dienstag, 18. September 2018, 18:42

Sie blickt ihn mit leuchtenden Augen an.
Vielleicht, weil es ein ganz besonderer Moment ist. Einer, der perfekt sein soll und von dem viele Frauen seit Kindesbeinen träumen.
Lächelnd zieht sie eine Augenbraue hoch. Einfach so? Na so einfach war das ja nun auch nicht mit unserer Verbindung hier. Ich erinnere mich an etliche Prüfungen der Hüter und du hast mir nicht einmal gesagt, wofür die da sind, sondern hast mir lieber irgendwelche Märchen erzählt, die ich nicht verstanden habe. Ich glaube, du hast das alles sehr genau geplant und lange vorbereitet, auch wenn es für mich dann sehr überraschend kam.
Sanft küsst sie ihn.
Aber ich weiß jetzt, dass ich den Kristall der Schattenwelt nicht benötige, genauso wenig wie all die anderen Dinge. Kyara hätte ich jedoch wirklich gerne dabei und Frater Michael auch. Also wäre zumindest ein Tag Vorlaufzeit nicht verkehrt.
Ihr Blick geht zu Ludiesa.
Na und Du bist natürlich auch herzlich eingeladen.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

Lektorius

RP-Nebenchar

Gilde: Ferono: Nez Perce

  • Nachricht senden

2 407

Mittwoch, 19. September 2018, 06:11

Sie lacht Das lasse ich mir natürlich nicht entgehen...Alleine wegen dem köstlichen Essen Kichert Sie
Der Schwarze Kristall - Das Vierte Buch Er blickt Sie an und erwidert Ihren Kuss voller Leidenschaft
Du wirst diese Aufgaben erledigen...eines Tages, dessen bin ich mir sicher. Alleine schon weil Du es bist. Er lächelt
Wo ist eigentlich Kyara ?

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

2 408

Mittwoch, 19. September 2018, 06:41

Leandris wird mir was anderes erzählen, wenn ich ihm sage, dass er von heute auf morgen ein Festmahl bereiten soll.
Sie grinst Ludiesa an. Andererseits zaubert er eigentlich fast immer en Festmahl, wenn man um eine Kleinigkeit zu essen bittet.

Ihr Blick geht zu Lektorius und bleibt in seinen Augen haften.
Kyara? Sie war im Orden, als ich mit dir hierher gereist bin. Wie gebannt hängt ihr Blick in seinen Augen und ihr Herzschlag beschleunigt sich.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

Lektorius

RP-Nebenchar

Gilde: Ferono: Nez Perce

  • Nachricht senden

2 409

Mittwoch, 19. September 2018, 08:20

Er hebt eine Augenbraue. Perigrim und seine Drachendame sind bei Ihr. In Ihrer Umgebung ist Dein Dämon. Ich weis nicht was Er vor hat. Er verfolgt die Beiden
Kurz blickt zu seiner Schwester
Jegrotres gurisamert Zerberus legratrom ( Ich möchte, dass Du Zerberus rufst )
Sie nickt und löst sich vor seinen Augen auf
Kyara ist sehr schlau. Noch besteht keine Gefahr

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

2 410

Mittwoch, 19. September 2018, 09:10

Etwas erstaunt schaut sie ihn an und grinst dann.
Na was fragst du mich denn, wenn du doch selber viel besser weißt wo sie sich herum treibt.
Als er den Dämon erwähnt wird wie jedoch ernst. Das gefällt mir nicht. Ich mein, es ist nicht schön, wenn er in meiner Nähe ist, aber es bereitet mir irgendwie Bauchschmerzen, wenn er meine Freunde bedroht.
Ihr Blick geht zu Ludiesa, die sich langsam auflöst und dann wieder zu Lektorius.
Ähm, sag mal, woher weißt du denn jetzt eigentlich, dass der Dämon sie beobachtet? Als er hier war konntest du ihn nicht spüren, wieso kannst du es jetzt?

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

Lektorius

RP-Nebenchar

Gilde: Ferono: Nez Perce

  • Nachricht senden

2 411

Mittwoch, 19. September 2018, 11:29

Er geht auf Sie zu und nimmt Sie zärtlich in die Arme.
Ich kann es in Deinen Augen lesen und in Deinen Gedanken meine Königin Sagt er sehr ernst .Tief atmet er ein und sein Blick ist düster und nachdenklich
Plötzlich muss er lachen und schüttelt den Kopf
Verzeih mir Sajana Liebevoll küsst er Sie
Dein Dämon hat einen Gehilfen. Ein Wesen aus der Schattenwelt das Er erpresst und ihn dazu zwingt für Ihn die Augen und Ohne zu spielen. Nun, auch ich habe meine Mittel und Wege und auch treue Untertanen.
Er legt seine Stirn an Ihre
Perigrim und Kyara folgen einer Spur. Dein Dämon...Er heißt übrigens Urian - Der Teufel folgt ihnen. Kyara hat aber , schlaue Amazone einige Fallen und Hindernisse aufgestellt, so das Urian nicht näher an das Haus kann, in dem Beide zur Zeit gemütlich sitzen und essen. Es soll wohl auch ein Pferd vor dem Haus stehen, dass Kyara auf das Wort hört

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

2 412

Mittwoch, 19. September 2018, 19:21

Sie genießt seine Nähe während sie ihm zuhört, doch gefällt ihr nicht gerade, dass Urian Kyara und Perigrim verfolgt.
Hm, ich weiß nicht, welcher Spur sie folgen. Als ich im Orden war kam Kyara gerade zurück und sah aus als hätte sie einige Zeit in der Wildnis gelebt ohne sich groß um sich selber zu kümmern. Aber ich habe nicht mit ihr geredet, sie wollte sich erst ausruhen und dann habe ich dich gefunden.
Als er das Pferd erwähnt nickt sie leicht mit dem Kopf.
Das ist bestimmt Donner, ihr Feuerpferd.
Selbst Urian wird an ihm nicht so leicht vorbei kommen, dennoch wäre ich dafür, dass wir dorthin gehen und Urian mal fragen, was es da macht.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

Lektorius

RP-Nebenchar

Gilde: Ferono: Nez Perce

  • Nachricht senden

2 413

Sonntag, 23. September 2018, 20:15

Du möchtest da hin ? Er blickt Sie an
Ich weis leider nicht, wie Urian auf Dich reagiert . Bist Du Dir da wirklich Sicher ?

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

2 414

Sonntag, 23. September 2018, 20:47

Nun, ich weiß auch nicht, wie er auf mich reagieren wird, aber ich sehe irgendwie auch nicht ein, dass ich nur darauf warte, wann er wieder bei mir auftaucht und mich nervt.

Sie zuckt die Schultern und schaut ihn lächelnd an.

Also schauen wir einfach mal, wie er reagiert. Ich werde zumindest nicht einfach zusehen, wenn er meine Freunde belässtigt.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

Lektorius

RP-Nebenchar

Gilde: Ferono: Nez Perce

  • Nachricht senden

2 415

Dienstag, 25. September 2018, 11:06

Er nimmt Sie sehr sanft in den Arm und seine Lippen finden Ihre Stirn die sie zärtlich liebkosen. Seine Brust hebt und senkt sich in tiefen Atemzügen gleichmäßig und ruhig. Seine Stimme klingt ruhig, besonnen . Sie kennt ihn zu gut um nicht diesen leichten Besorgten Unterton zu vernehmen
Ich habe es mir fast gedacht, dass Du einen Schritt auf diesen Dämon zu gehst. Das Du es Dir nicht leicht machen würdest und diesen Kerl zur Rede stellen willst.
Erneut finden seine Lippen Ihre Stirn
Ich weis nicht wie dieser Kerl reagiert wenn wir vor Ihm stehen. Zumal Er ein Wesen aus der Zwischenwelt ist . Ich hoffe es eskaliert nicht. Und ...Er blickt Sie eindringlich an Was ist, wenn Er so stark von Dir Besitz ergreift, dass Du mich mit Licht angreifst ?

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

2 416

Dienstag, 25. September 2018, 18:36

Erneut lehnt sie sich an ihn, genießt seine Nähe, die Berührungen und die seltene Ruhe.
Ich kann ihn nicht einfach ignorieren und zulassen, dass er wie es ihm beliebt und ohne, dass ich ihn sehe zu mir kommt und mich berührt oder küsst und mir Dinge ins Ohr flüstert, die ich nicht hören will.
Sanft küsst sie ihn. Er will mich dazu bringen zu töten, wobei es ihm scheinbar völlig egal ist wen. Es geht nur darum, dass ich es tue. Vermutlich um die dunkle Seite in mir zu wecken und das Licht zu schwächen.
Lächelnd blickt sie ihn an und aus ihren Augen spricht die Liebe, die sie für ihn empfindet und die sich durch seine Sorge um sie nur verstärkt, zeigt diese ihr doch, wie sehr auch er sie liebt.
Nichts und niemand könnte mich dazu bringen dich anzugreifen.
Kein Zweifel und keine Unsicherheit sind in ihrer Stimme zu hören nur völlige Überzeugung.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

Lektorius

RP-Nebenchar

Gilde: Ferono: Nez Perce

  • Nachricht senden

2 417

Mittwoch, 26. September 2018, 13:14

Er blickt Sie einen Moment an. Seine Augen streichen über Ihr Gesicht als er lächelt.
Wenn es Dein Wunsch ist, dann soll es so sein.
Kurz hebt er die rechte Hand und Beide werden von einem schwarzen Nebel erfasst , der sie aus dem Raum trägt

Leonella

RP-Nebenchar

  • »Leonella« ist weiblich

Beruf: Heilerin

  • Nachricht senden

2 418

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 09:21

Aufgeregt schwirren die Schmetterlinge durch das Reich von Satanas und im Garten verwandelt sie sich wieder zurück. Diesmal nimmt sie nicht ihre menschliche Gestalt an, sondern bleibt in ihrer natürlichen, naturverbundenen Gestalt.
Kaum ist sie da erscheint Verana und verneigt sich tief vor ihr. Meine Gebieterin, was kann ich für euch tun.
Führe mich zu Satanas. Sie ist sich sicher, dass dieser nicht selber die Schattenwesen anführt, die er zum Kampf gegen das Licht schicken wird.
Er würde irgendwo hier in seiner Festung sein und mit seinen Heerführer das Vorgehen besprechen. Wobei er vermutlich längst Pläne bereitliegen hatte, die er nur umsetzen musste. Das er dabei sicherlich nicht gestört werden wollte ist ihr auch klar, doch DAS ist ihr ziemlich egal.
Sie sieht, wie Verana bleich wird und den Mund öffnet um zu widersprechen, doch ein Blick aus ihren Augen veranlasst die Dienerin dazu zu schweigen und nach einer erneuten Verbeugung dreht sie sich um und führt sie durch die Gänge der Festung, wobei ihr Schritt immer unsicherer und langsamer wird je näher sie ihrem Ziel kommt.

Auch in der tiefsten Finsternis leuchtet ein kleiner, heller Stern.

  • »Satanas« ist männlich

Wohnort: In der Hölle

Beruf: Fürst der Finsternis - Herr der Schatten - Bezwinger des Lichts - Vernichter des Guten

  • Nachricht senden

2 419

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 16:03

Mashon Festung Satanas - Die geheime Kammer der Vernichtung

Mashon


Wutentbrannt erscheint er in der Festung des Bösen. Seine Wangenknochen mahlen. Durch das Labyrinth der Gänge sind seine Schritte laut und hart zu vernehmen. Jedes Wesen, dass Ihm begegnet verneigt sich voller Furcht. Seine Stimme donnert immer wieder auf

Aus dem Weg oder ich gebe Dich den Ratten zum fraß




Durch eine geheime Tür gelangt er in einen sehr abgelegenen Teil von Mashon. Vorbei an Wachen und einigen Festungsbauten erreicht er die Kammer der Vernichtung



Nebelfetzen umlagern den Zugang. Aus einer dieser Fetzen erscheint ein Dunkelwesen


Mein König - Die Wachen der heiligen Kammer begrüßen Euch. In dem massiven Felsen wird ein magisches Tor sichbar

Wortlos passiert er das Tor

Leonella

RP-Nebenchar

  • »Leonella« ist weiblich

Beruf: Heilerin

  • Nachricht senden

2 420

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 20:08

Sie zittert fast, als sie Leonella immer weiter führt, doch ahtte Satanas sie nicht umsonst ausgewählt, denn sie kannte auch die geheimen Wege der Festung und so gelangt auch sie schließlich zur Kammer der Vernichtung.
Doch hier geht sie nicht weiter, sondern dreht sich ängstlich zu Leonella um und ihre Stimme zittert. Die Kammer der Vernichtung. Niemand außer der König darf sie betreten.

Ungeduldig geht sie hinter Verana her, doch als sie schließlich am Ziel angekommen sind fesselt der eigenartige Bau ihre Aufmerksamkeit und mit einer Handbewegung entlässt sie ihre Dienerin, was diese sofort nutzt um sich zurück zu ziehen.
Langsam geht sie auf das Gebäude zu und spürt den Boden unter ihren Füssen. Eigenartig kraftvoll und doch jagt es ihr einen Schauder über den Rücken.
Als die massive Wand vor ihr aufragt legt sie den Kopf in den Nacken., doch kann sie keinen Eingang entdecken. Vorsichtig, doch ohne Angst legt sie ihre Hand auf die Wand.
Ich, Leonella, begehre Einlass in die Kammer der Vernichtung um mit Satanas zu reden.

Auch in der tiefsten Finsternis leuchtet ein kleiner, heller Stern.