Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 12. September 2017, 07:08

Generelle Belohnungen für das RP ?

Ist es überhaupt möglich eine generelle Belohnung für das Rp einzuführen?
Wie könntet ihr euch das Vorstellen?
Wie soll man das bewerkstelligen?

Ich hatte gerade die Idee ob man nicht so was wie Ingame machen kann.
Pro Lev * Dienststundengold.
Aber wie wertet man aus?
WENN es denn überhaupt möglich wäre….

wer zählt ob ein Text ein Rp ist oder nicht? wer legt das fest?
ICH der rp Mod?
Wir die schreiben?
wer soll ALLE texte lesen ?
Nicht das ich das nicht würde, aber ehrlich, da komm ich ja auch nicht mehr zum schreiben.
Geschweige denn ist das auch ein Gewisser aufwand den ich nicht betreiben kann/will.
Im moment geht es ja noch, da nur wenige schreiben, aber was ist (wir nehmen die Möglichkeit mal in augenschein) wegen der Belohnung noch mehr kommen ???

Faith

Sommerpaar 2014 & Forenspielerin 2017

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. September 2017, 08:02

Meinst du jetzt, eine Belohnung für das "normale" RP schreiben? Ohne Event?

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. September 2017, 08:46

Belohnungen für das "normale" RP? Das was wir hier ständig machen?

Ehrlich, da bin ich gegen.
Ich schreibe, weil es mir unendlich viel Spaß macht. Da brauche ich keine Belohnung für und selbst, wenn dadurch vielleicht neue Leute den Weg zum RP schreiben finden würden.
Wäre das wirklich eine Bereicherung?

RP schreiben sollte Spaß machen und nicht nur eine "lästige Pflicht" sein um Belohnungen zu bekommen. Wäre dann ein wenig so wie GondalWorld. Alle machen mit, aber nur die Wenigsten haben Spaß daran und sobald die höchste Stufe erreicht ist ist Schluß. Selbst, wenn man gerade mitten in einer Geschichte ist.

Die Events finde ich Klasse. Da kann man sich mal mit neuen Chars versuchen und andere Szenarien austesten. Aber Bitte kein Versuch normales RP zu bewerten.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

4

Dienstag, 12. September 2017, 08:56

ehrlichgesagt wüsste ich nicht mal wie das zu bewerkstelligen wäre.. aber amn will ja jeden eine Möglichkeit geben , sich dazu zu äußern, bzw Fragen aufzugreifen.

  • »S o l a« ist weiblich

inGame Name & Server: Immer anders als ihr denkt

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. September 2017, 14:40

Das alltägliche RP zu belohnen ist doch Schwachsinn.
Wie will man das denn werten?
Nach Inhalt, nach Worten, nach Mühe und Not.
Ich bin dagegen.
Spass soll es doch machen, mit Belohnungen dafür wird es nur ein Zwang.
Wenn du über mich urteilst ohne mich zu kennen,
definiert das nicht wer ich bin,

sondern wer du bist.


Faith

Sommerpaar 2014 & Forenspielerin 2017

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 12. September 2017, 16:47

Ich bin absolut dagegen!

Das Event-RP zu belohnen sehe ich ja noch ein. Schließlich ist es deshalb ja extra ein "Event" :D
Und sollten sich daraus Schreiberlinge finden, die gerne in der Rollenspielecke ihr neues Talent unter Beweis stellen, dann sollten sie es eben deshalb tun: GERNE. Und nicht, weil es eventuell Ingame-Belohnungen gibt.

Und bis jetzt ging es auch ohne Belohnungen! Das wir nur noch so wenige sind ist einfach der Zeit zu schulden. Die meisten sind schon gar nicht mehr in Gondal. Andere haben die Muse verloren und wieder andere einfach keine Zeit/keinen Spaß mehr daran. Das wird sich auch nicht ändern wenn wir Belohnungen rausschmeißen.

Im Endeffekt soll SW machen, was immer SW will. Beeinflussen kann das eh keiner von uns.
Aber ich denke, für mich wäre es das Ende des RP. Dauerhafte Belohnungen und Mitschreiber die nur deshalb hier sind werden mir persönlich den Spaß am RP rauben.

LG :)

7

Dienstag, 12. September 2017, 17:02

Ich wollte nur eine Frage aufgreifen, die mir entgegen getragen wurde. Mehr nicht. Generell würde ich das so sehen wie ihr . Es soll Spaß machen und kein Zwang sein.

Gut, also .. wie bekommen wir vll einige neue Rp ´ler?
Ehrlich gesagt hoffe ich etwas auf Komisar zufall und das die Event´s (denn ich hoffe wirklich es gibt nicht nur das eine ) schon mal ein paar Leute neugierig macht. Deswegen habe ich auch mal was ganz anderes als Gondal eingeläutet. (auch wenn ich keinen blassen Schimmer von Raumschiffen habe :girl_haha: )

Vielleicht kann man nach einem Event die Teilnehmenden noch mal Persönlich anschreiben? Also ich :D .
Aber ob das jetzt so viel Sinn macht weis ich ehrlich nicht. :S

Ich möchte irgendwie das RP attracktiv gestallten... was kommt nach den jetzigen Event´s und Throphäen ?
Ich habe da schon ein paar Ideen im Kopf , aber ich muss das noch nieder schreiben..

das ist alles nicht ausformuliert und Belohnungen sind auch noch nicht besprochen und...öhm ... aber ich hab ja mir etwas Zeit herausarbeiten können :D.
Ich könnte mir vorstellen das man das Ingame herumgefuchtel mit einbezieht. Haben wir ja glaub schon bei manchen Ingame Events gehabt, das zum beispiel gefordert war in den Dungeon zu gehen und dort etwas zu erleben.
Oder das man die Quest als RP Grundlage nimmt.



Aber sicherlich können sich immer noch alle möglichen Leute zu dem Ursprungsthema äußern.

Sollte man rp generell belohnen?
Ich wäre für ein klares nein, aus den schon genannten Gründen.

8

Mittwoch, 13. September 2017, 18:10

Ich denke meine Bemühungen das RolePlay hier zu bereichern sind bemerkt worden.
Eine InGame Belohnung dafür erwarte ich nicht. Es ist Belohnung genug, das wir RPler hier ein (immr noch) gut besuchtes Forum finden, wo wir auf Gleichgesinnte treffen.

Events des Betreibers, die insbesondere die RPler unter den Gondal Spielern ansprechen, oder die vielleicht helfen, neue Spieler für das RolePlay begeistern, könnten durchaus belohnt werden. Danke also an den Betreiber und den RP-Mod dafür, dies zu ermöglichen.

Für mich war immer das Forum mit seinem "Eigenleben" das große Plus an Gondal! Ohne das wäre ich wohl kaum noch inGame aktiv, und von daher halte ich es für einen gute Idee Game- und Forum - Akitvitäten auf die eine oder andere Art zu verknüpfen. Das dies nicht leicht ist, ist klar, aber die aktuellen Versuche führen in die richtige Richtung!

Das Abenteuer WAVE sucht Palace ist beendet. Nachzulesen ab Hier.

Faith

Sommerpaar 2014 & Forenspielerin 2017

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. September 2017, 22:20

das wir RPler hier ein (immr noch) gut besuchtes Forum finden

--> von welchem "hier" redest du nur? :girl_impossible: :D

  • »Bellarien« ist weiblich

inGame Name & Server: Bellarien auf Barat

Gilde: Gildenlos zur Zeit

Wohnort: Am Ende der Zeit

Beruf: 2nd Level Support

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. September 2018, 17:49


Gut, also .. wie bekommen wir vll einige neue Rp ´ler?
Ehrlich gesagt hoffe ich etwas auf Komisar zufall und das die Event´s (denn ich hoffe wirklich es gibt nicht nur das eine ) schon mal ein paar Leute neugierig macht. Deswegen habe ich auch mal was ganz anderes als Gondal eingeläutet. (auch wenn ich keinen blassen Schimmer von Raumschiffen habe :girl_haha: )


Erstmal Sorry dafür das ich nur einen Auszug zitiert habe, aber so bleibt es überschaubarer.

Also Wenn ich dazu was beitragen kann, so aus meiner Sicht und meine subjektive Wahrnehmung sowie die Gedanken dazu.

Als Ich hier vor ein Paar Tagen hier ins Forum zurückkam, (zuletzt war ich hier 2010 aktiv und habe mir daher auch einen neuen Account anlegen müssen) Habe ich mich hier erstmal umgeschaut und erst gedacht das Forum sei TOD, da der Aktiv bereich sehr weit unten im Forum zu finden ist. (hab es dann ja dann doch noch gefunden)
Nach den Spielen war ich dann im RP bereich und hier fand ich viel zu lesen vor, das war sehr schön, ich mag RP, jedoch bekommt man als außenstehende schnell den eindruck das von den 12 RPs nur zwei bis vier noch Aktiv sind. Das erste was ich mir da dachte was ok 4 laufen noch mal reinschauen. Aber 107 - 381 Seiten durchlesen um den roten faden zu finden kann da etwas zeit in Anspruch nehmen.
Sicherlich wird sowas nicht erwartet aber ich für mich will nicht einfach rein springen ohne zumindest ein wenig über das zu wissen was dort abläuft (Hintergrund ist nach meiner Meinung im RP wichtig)

Wenn ich jetzt also überlegen würde wie bekommt man neue Leute fürs RP dann ist denke ich ein Einfacher einstieg wichtig und gute Verfügbarkeit.
Doch wie man das in einem Forum erreichen will das einem nicht gehört ist fraglich.

so far so good
Bellarien
Es sind nicht die kleinen Dinge im Leben die zählen,sondern der Sinn dafür sie überhaupt wahrzunehmen.

In memoriam: ~Nushinta~

11

Freitag, 28. September 2018, 16:21

einfacher Einstieg...klar...es gibt genug Trööts...also einfach mal Diejenigen fragen, Die da schreiben, fragen...so schwer ist das ist...und daß nur so wenige richtig aktiv sind, ist eben der Tatsache geschuldet, daß es nur noch eine Handvoll gibt, Die wirkliches Interesse an einer Geschichte haben oder von mir aus auch daran, ihre Chars "am Leben" zu halten...also das ist meine subjektiv so empfundene Meinung


Einmal ein Kasimir...immer ein Kasimir!

12

Samstag, 29. September 2018, 10:33

Hail euch in Nah wie auch Fern,

RP mit Belohnung ist wie ein Eingeständnis das man schon Lebenshilfe fürs RP
geben muss. Was vollkommen sinnfrei dem Kern des RP´s gehen wie stehen würde.

Warum sagt er das, der alte Keltenfürst, wird bestimmt nun in manchen Köpfen aufkommen
u. dazu braucht dieser auch nicht lange auszuholen...er verweist nur auf bestimmte Stosszeiten
des Forums zum Thema RP als es noch einfach gespielt wurde. Die Besucherzahlen damals sind bis dato
ungeschlagen aber auch nie wieder so aufgekommen! Warum wohl?

Es mag hierfür vielerlei Gründe geben, einer ist es auf jeden Fall, nämlich das bestimmen wie RP
zu funktionieren hätte..so meine subjektive Beobachtung hierbei. Viele verdammt gute RP´ler sind ab-
getaucht o. haben gar auch Gondal den Rücken gekehrt... uvm. Es mag auch eine Art Entwicklung sein.

Ich selbst lese ab und zu noch das eine wie das andere RP mal interessiert mit, aber es zog mich auch
nicht wieder zurück dazu...und was haben wir einst für ein Fun hierbei uns von der Seele geschrieben.

Es wäre falsch wie auch unschön den noch vorhandenen RP´lern kein gutes Gelingen zu wünschen, doch
selbst das braucht es nicht mehr, denn alles was bisher noch dazu kam, erinnert mich an mein Berufsleben,
wo auch lebenserhaltene Maßnahmen eine zeitlang durchführbar sind.

Wohl an, so ziehe ich meiner Wege weiter, rückwärtsblickend doch nicht darin verharrend o. gar ewig gestrig
festhaltend, doch mit Blick auf eine Art Tradition, die man mit Belohnung weder vergleichen noch festmachen
sollte.
In diesem Sinne - Asa Og Vana

***sich leicht vor den anderen Anwesenden verneigt***
An jene halte Dich, so besiegst Du das Böse.Wissenschaft, Liebe, Kraft -Gilde YGDRASIL der WELTENBAUM

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bellarien (29.09.2018), Riya (29.09.2018), Corelia (03.10.2018)

13

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 06:50

Ic danke euch für eure Antworten.

Nun, ja Bellarien , es ist wirklich schwierig sich in neue Geschichten einzubringen, vor allem wenn man azu so knappe 1000 seiten Lesen müsste.
Da hilft meist nur eine PN zu verfassen und anzufragen.
Ich könnte mir eventuell noch vorstellen das man VIELLEICHT einen kurzen Beitrag im Anfangspost macht, was gerade passiert oder wer gerade an einer Gesichte dort schreibt.... Jedoch müssten das bei fast allen Thröt erstellen diejenigen tun, die nicht mehr hier sind.
Ich könnte (Beispielhalber) keine neue Antwort als erste erstellen...

(glaube ich zumindest )

Ja, ein bischen ist es wie eine Lebenshilfe... Hartz vier für Gondal RP.
Aber ich war und bin überrascht wer alles ein guter Rpler wäre.
Es haben soviele neu mit geschrieben, die hmmm sich nicht getraut hatten???...