Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Leonella

RP-Nebenchar

  • »Leonella« ist weiblich

Beruf: Heilerin

  • Nachricht senden

2 501

Dienstag, 23. Oktober 2018, 17:18

Urian ist aus dem Land der Seelen zurückgekehrt, hat euch dabei mitgerissen und sich unbeabsichtigt mit euch verbunden? Wie ist es ihm möglich gewesen dieses Reich zu verlassen? Mal ganz davon abgesehen noch jemanden mitzureißen.
Nachdenklich blickt sie ihn an. Also wenn Urian stirbt könnt ihr wieder leben? Würde er euch dann nicht wieder mitreißen? Zurück in das Reich der Seelen?
Ihr Blick scheint sich nach innen zu richten, als sie sanft lächelt. Jede Pflanze braucht auch Schatten Erados. Vielleicht war ich zu lange im Licht und habe mich tief in mir nach den Schatten gesehnt.
Und wer hätte schon geglaubt, dass sich die Großmeisterin des Lichts in den König der Schattenwelt verlieben könnte oder die Königin von Mittelerde in dessen Bruder?
Aber es ist geschehen, weil Liebe niemals vorhersehbar ist.

Ihr Blick folgt seinem hinaus in die Landschaft.
Seid ihr an das Reich von Satanas gebunden oder an diesen speziellen Ort?

Auch in der tiefsten Finsternis leuchtet ein kleiner, heller Stern.

Urian

RP-Nebenchar

  • »Urian« ist männlich

inGame Name & Server: Ferono

Beruf: Leibwächter

  • Nachricht senden

2 502

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 11:33

Die Hüter sind erzürnt. Das Licht ist mächtiger als die Schatten Er blickt zu Kyara
Unheilvolle Verheißungen ziehen wie dunkle Wolken über das Land Des Propheten Weissagung wie ein Schatten über seiner rechten Hand Bedrohlich Einzug hält Zu vernichten unsere Welt
Kurz schüttelt er sich
Es lohnt immer zu kämpfen zu Schöne
Ich vernehme den Lockruf des Bösen den das Orakel verhieß Ich spüre wie er mehr und mehr Besitz von mir ergreift...

  • »Satanas« ist männlich

Wohnort: In der Hölle

Beruf: Fürst der Finsternis - Herr der Schatten - Bezwinger des Lichts - Vernichter des Guten

  • Nachricht senden

2 503

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 11:40

Bei Leonellas Frage blickt er Sie mit großen Augen an. Ich kann es Dir nicht sagen Leonella . Ich war recht zufrieden im Reich der Seelen. Und Niemand gab mir bis Dato eine Antwort auf meine Fragen
Die Hüter haben das erste Herr aufgestellt
Er schüttelt sich kurz
Ja, so wie ich weis ..Wenn Urian stirbt darf ich leben
Er räuspert sich
Weit hinter dem Horizont
Liegt wahrheit verborgen
Spuren vom Winde verweht
Kein Gestern kein Morgen

Ein neuer Weg wird geboren
Die lange Reise ins Ungewisse
Totenstille die Weggefährtin
Botschaften die Vermächtnisse

Städte mit grossen Türmen
Tausende Lichter strahlen
Geheimnissvolle Mauern in purpurner Schrift bemalt

Glühende Stürme quälen
Verzerrte Gedanken schreien
Vom Staub zerschürfte Haut auf Verderben und Gedeihen

Die Kräfte sind erschöpft
Kein Wasser kein Brot keine Rettung
Die Wahrheit ist der Tod...


Was schaust Du mich so sonderbar an ?

Leonella

RP-Nebenchar

  • »Leonella« ist weiblich

Beruf: Heilerin

  • Nachricht senden

2 504

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 16:56

Sie blickt noch immer hinaus in die Landschaft, als seine Stimme plötzlich tiefer und unheilvoller klingt.
Kurz klingt er wieder wie er selbst nur um gleich darauf erneut in die andere Stimme zu verfallen und fast poetisch Vers um Vers von sich gibt. Da sie sich sicher ist, dass dies irgendeine Bedeutung hat versucht sie sich die Worte zu merken auch wenn sie diese nicht deuten kann. Doch läuft ihr ein Schauer über den Rücken und unwillkürlich weicht sie einen Schritt zurück.

Ihr Unwohlsein scheint man ihr deutlich anzusehen, denn Erados ist etwas erstaunt, als es wieder er selbst ist. Sie atmet kurz durch und schüttelt leicht den Kopf.

Ihr scheint gerade eine Vision gehabt zu haben und auch wenn ich sie nicht verstanden habe, so klang sie doch sehr Unheilvoll. Ich würde gerne hinausgehen, wenn euch dies möglich ist.
Es ist ihr anzusehen, dass sie sich deutlich unwohl fühlt.

Auch in der tiefsten Finsternis leuchtet ein kleiner, heller Stern.

Urian

RP-Nebenchar

  • »Urian« ist männlich

inGame Name & Server: Ferono

Beruf: Leibwächter

  • Nachricht senden

2 505

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 17:40

Er blickt zu Kyara und lächelt
Ich muss Dich nun verlassen
Er löst sich vor Ihren Augen auf

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

2 506

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 19:04

Sie blickt leicht genervt zu Urian. Was für ein Schwachsinn. Das Licht ist jetzt nicht stärker als noch vor einigen Jahren, vielleicht haben sie nur zu lange hineingeschaut.
Als sich dann wieder seine Stimme ändert und er in rätselhaften Worten irgendwelche Vorhersagen von sich gibt nur um kurz darauf zu verschwinden blickt sie fragend zu Kyara.
War er schon die ganze Zeit so? Und wo muss er jetzt so dringend hin?
Ihr Blick geht zu Seram. Kannst du spüren, wo er jetzt ist?

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

2 507

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 07:54

Kyara setzt sich hin, kurz nachdem Urian verschwunden war.
Irgendwie schienen ihre Beine auf einmal schwach.
Sie furh sich mit der Hand über das Gesicht und schüttelte den Kopf.

Ja, er wer schon die ganze Zeit so komisch. Irgendwie scheinen alle Dämonen zwei Gesichter zu haben....
Auch habe ich keine Ahung von was er gesprochen hatte.
Aber ...

Sie schaut Sajana an.

Wenn es stimmt, das Angus seine Fesseln gelöst sind, solltest du nach ihm sehen.
Ich... stöhre euch nur.

Eine kurze trauer scheint über Kyara´s Gesicht zu ziehen. Sie war allein... und sie fühlte sich machtlos.
Doch der Augenblick war nach einen Bruchteil zu Ende und das gefasste Gesicht Kyaras sah Sajana aufmunternd an.

Na los, geh zu deinem Liebsten, und dann... verdammt noch eins , heiratet endlich, damit dieser Spuck vorbei ist.

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

2 508

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 11:26

Seram schüttelt auf ihre Frage nur den Kopf und sie hatte auch nicht wirklich erwartet, dass er ihn spüren konnte.
Ihr Blick geht etwas besorgt zu Kyara.
Ist alles in Ordnung mit dir?
Nachdenklich schweigt sie einen Augenblick und schüttelt dann den Kopf.
Nicht nur Dämonen, ich habe eher das Gefühl, dass jedes Schattenwesen hin und wieder diese Visionen hat und als Medium fungiert ohne es zu wissen. Lektorius hatte das doch auch schon. Nur leider verstehe ich die Bedeutung dieser Worte nie so richtig, vielleicht sollten wir die Worte noch einmal durchgehen.
Sie blickt etwas schuldbewusst zu Kyara. Aber du hast recht, ich würde gerne nach Lektorius schauen.
Sie wendet sich zur Tür, dreht sich dann aber doch noch einmal zögernd um. Du kannst gerne mitkommen oder zurück zur Oberwelt reisen. Kurz lächelt sie. Dazu brauchst du mich auch gar nicht. Denke einfach an den Ort, an den du möchtest.
Sie nickt ihr zu und verschwindet durch die Tür. Kaum hat sie die Tür hinter sich geschlossen beschleunigt sie ihren Gang und eilt zum Schlafgemach ihres Gemahls.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

  • »Satanas« ist männlich

Wohnort: In der Hölle

Beruf: Fürst der Finsternis - Herr der Schatten - Bezwinger des Lichts - Vernichter des Guten

  • Nachricht senden

2 509

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 11:37

Du so geehrte Leonella - Lehrmeisterin meiner über alles geliebten Schwägerin..Du siehst aus , als hättest Du den sprichwörtlichen Geist gesehen
Sein Blick ist eindringlich, seine Stimme besorgt
Aufgeschlagen liegt es da
Seit Menschengedenken bewacht vom Herrn der Schatten
Das Buch mit den Düsteren Legenden
Verfasst vom Atem der zeit
Nur alle tausend Jahre wird den sterblichen Einblick gewährt
Auf daß die Botschaft nie in Vergessenheit gerate

Die Botschaft der Offenbarung...

... Am Anfang war die Finsternis!

Kurz schließt er seine Augen um Sie dann wieder mit freundlicher Miene anzublicken

Lektorius

RP-Nebenchar

Gilde: Ferono: Nez Perce

  • Nachricht senden

2 510

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 11:43

In den Privatgemächer von Lektorius

Tief und gleichmäßig sein Atem . Der Bann ist gebrochen und er ist Frei. Vorsichtig setzt er sich in seinem Bett auf und blickt sich um . Sein Blick bleibt an seinem Ring hängen, dessen Glutroter Rubin sanft aufleuchtet. Mit einem Satz ist er aus dem Bett und schon öffnet sich eine Tür. Eine Zofe bring ihm Handtücher und frische Kleidung
Danke Sagt er freundlich und verschwindet im angrenzenden Bad

Leonella

RP-Nebenchar

  • »Leonella« ist weiblich

Beruf: Heilerin

  • Nachricht senden

2 511

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 11:53

Nicht direkt einen Geist, doch spricht vielleicht einer durch euch.
Und schon geschieht es erneut und seine Stimme und sein Blick ändern sich.

Das Buch der düsteren Legenden? Konnte er das Buch meinen, welches Satanas so sehr begehrte? War es vielleicht Satanas selber, der da durch Erados sprach damit sie zu diesem Schluss kommt und Sajana bittet das Buch zu beschaffen?

Als er sie wieder normal anschaut hallten noch immer die letzten Worte in ihrem Kopf nach. „Am Anfang war die Finsternis.“
Einen Augenblick schaut sie ihn nur an als würde sie durch ihn hindurch schauen, dann schüttelt sie den Kopf.
Ich muss sofort zu Sajana.
Könnt ihr mitkommen oder nicht?

Auch in der tiefsten Finsternis leuchtet ein kleiner, heller Stern.

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

2 512

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 11:56

Als sie ins Zimmer stürmt ist er nirgendwo zu sehen, doch die Zofe, die sich sofort tief vor ihr verneigt deutet auf das angrenzende Bad. Danke, ihr könnt gehen.

Sie wartet bis die Zofe gegangen ist und geht dann unruhig im Zimmer auf und ab.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

Lektorius

RP-Nebenchar

Gilde: Ferono: Nez Perce

  • Nachricht senden

2 513

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 12:15

Nur mit einem Handtuch um die Hüften kommt er in sein Schlafzimmer und sofort legt sich ein lachen auf seine Lippen
Mein Leben...! Seine Augen glänzen Wo kommst Du den her ? Verzeih mir mein auftreten, hätte ich gewusst , dass Du kommst hätte ich mich Standesgemäßer gekleidet Er lacht
Der Fluch ist aufgehoben, ich sage Dir ein Danke...weil Du bestimmt für mein wohlergehen verantwortlich bist mein Lichtengel

  • »Satanas« ist männlich

Wohnort: In der Hölle

Beruf: Fürst der Finsternis - Herr der Schatten - Bezwinger des Lichts - Vernichter des Guten

  • Nachricht senden

2 514

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 12:20

Er lacht Ein Geist Durch mich ? Er schüttelt den Kopf - Wenn , dann nur Urian, weil ich mit Ihm verbunden bin...Noch !
Er hebt die Hände..Bitte habe keine Angst, es ist alles in Ordnung ..und Nein, ich bin weder Böse noch ist es Satanas der durch meine Stimme mit Dir spricht
Sein Blick wird Glasig - Seine Körper verkrampft sich
Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
Die Schwarzen Reiter auf dem Wege sind
Auf der Jagd nach dem verlorenen Goldenen Reif
Der zurück geholt werden muss ins Dämonenreich
Sie reiten über die Erde wie der Sturm
Dunkle Gestalten mit höllischem Murren
Fegen alles hinweg mit stampfenden hufen
Überall vernimmt man ihr Schreien und Rufen

Lauf um dein Leben, lauf!
Wenn die berge beben und sich die Kontinente teilen
Lauf, lauf um dein Leben!

Satanas daemoniacus sum
Diabolo nefario insanus sum

Lauf um dein Leben!
Wenn sie reiten sie suchen den goldenen Reif der Gezeiten
Es ist die Macht der schwarzen Reiter

Was schwebt so stürmisch wie der Wind?
Über dunklen Wolken wie Donner klingt
Es sind die Krieger der dunklen Macht
Schwerter durchblitzen die schaurige Nacht
Wenn nicht bald gefunden all das, was verloren
Blutige rache sie auf ewig geschworen

Lauf um dein Leben, lauf!
Wenn die berge beben und sich die Kontinente teilen
Lauf, lauf um dein Leben!

Satanas daemoniacus sum
Diabolo nefario insanus sum

Lauf um dein Leben!
Wenn sie reiten sie suchen den goldenen Reif der Gezeiten
Es ist die Macht der schwarzen Reiter

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

2 515

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 12:24

Erleichtert bleibt sie stehen, als er endlich aus dem Bad kommt und blickt lächelnd zu ihm. Nur zur Hälfte. Für die andere Hälfte hat Kyara gesorgt indem sie Urian gerettet hat.
Ich habe fast das Gefühl dieser Dämon ist ein klein wenig verliebt in unsere wilde Amazone.
Sie grinst, wird dann jedoch schnell wieder ernst.
Allerdings scheint schon das nächste Ungemach auf uns zuzukommen. Die Hüter stellen ein Heer zusammen, weil sie meinen, dass das Licht zu mächtig geworden ist und Urian hat zwischendurch mit so einer eigenartigen Stimme gesprochen und Unheil verkündet. Naja und dann ist er einfach verschwunden und einer weiß wohin.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

Lektorius

RP-Nebenchar

Gilde: Ferono: Nez Perce

  • Nachricht senden

2 516

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 12:37

Sein Blick liegt liebevoll auf Ihr. Mit schnellen Schritten ist er bei Ihr und schon liegt Sie in seinen Armen. Ein inniger Kuss verschließt Ihr einen Moment die Lippen
Urian ? Sein Blick ist fragend
Dann lächelt er Kyara ist verliebt und hat mich gerettet ? Dann werde ich mich ganz persönlich bei Ihr bedanken. Wieder küsst er Sie In diesen Urian ? Er nickt mit dem Kopf
Die Hüter ziehen ein Heer zusammen ? Er schüttelt den Kopf Das kann ich fast nicht glauben mein Lichtengel. Kurz scheint er in Gedanken
Wobei...Ich könnte mir vorstellen das die Hüter eine der Beiden Seiten unterstützen wollen weil das Gleichgewicht in Frage steht. Aber es ist doch kein Krieg oder etwas passiert das Dies beeinflussen könnte. Oder weist Du etwas ?

Leonella

RP-Nebenchar

  • »Leonella« ist weiblich

Beruf: Heilerin

  • Nachricht senden

2 517

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 12:37

Da bin ich mir nicht so sicher und wenn es Urian ist, so ist doch er an Satanas gebunden und so mag es doch sein, dass dieser durch euch spricht und vielleicht ist sogar er dafür verantwortlich, dass ihr hier seid.
Als er sich verkrampft eilt sie zu ihm, doch die Worte, die er spricht jagen ihr erneut Schauer über den Rücken.
Sie überlegt, ob sie jemals etwas von einem goldenen Reif gehört hat, doch kann sie sich zumindest nicht daran erinnern.
Kurz zögert sie, das Erados ihr noch immer nicht gesagt hatte, ob er dieses Gebäude oder das Reich von Satanas verlassen konnte, doch dann nimmt sie einfach seine Hand und zieht ihn hinter sich her zum Ausgang. Sie würde schon merken, wenn der Ausgang für ihn blockiert wäre.

Auch in der tiefsten Finsternis leuchtet ein kleiner, heller Stern.

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

2 518

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 12:47

Sie geniest seinen Kuss und würde am Liebsten die dunklen Vorzeichen ignorieren.
Keine Ahnung, ob sie sich verliebt hat und was da genau im Detail geschehen ist. Sie sagte mir nur, dass er ihr das Leben gerettet hat und deswegen konnte sie ihn nicht einfach liegen lassen, als die Handlanger von Satanas die Lichtung überfallen und ihn schwer verletzt haben. Sie bat mich sie und noch jemanden hierher zu bringen und das tat ich auch. Wobei ich annahm, dass es Perigrim wäre.
Überlegend schweigt sie einen Moment. Ach so, sie sagte mir auch noch, dass die Hüter Urian geraten hätten sich so zu verhalten. Also dich an ihn zu binden. Aber ob das wahr ist kann ich nicht sagen.
Bei seinen Zweifeln nickt sie. Doch, es scheint so. Zumindest behaupten sowohl Satanas als auch Urian das. Wobei es da vermutlich auch keinen Unterschied gibt.
Bei seinen letzten Worten senkt sie betreten den Blick.
Naja ich …. also ich …. sie schweigt und atmet dann tief durch. Ich habe Satanas geohrfeigt. Im Beisein von Seram.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

  • »Satanas« ist männlich

Wohnort: In der Hölle

Beruf: Fürst der Finsternis - Herr der Schatten - Bezwinger des Lichts - Vernichter des Guten

  • Nachricht senden

2 519

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19:12

Ich kann es Dir nicht sagen wie diese Dämonen zusammen gehören
Als Sie seine Hand fasst und ihn in Richtung Ausgang zieht folgt er Ihr einfach

Lektorius

RP-Nebenchar

Gilde: Ferono: Nez Perce

  • Nachricht senden

2 520

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19:39

Aufmerksam hört er Ihr zu und nickt ab und an . Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen ...Kyara im Liebestaumel . Aber ich würde es Ihr gönnen und ...warum nicht ein Dämon. Ich glaube nur solch ein Wesen könnte Sie unbeschadet in den Arm nehmen
Seine Stirn legt sich in Falten Dieser Urian behauptet die Hüter hätten das befohlen ? Hmm...das würde aber die Tatsache bekräftigen, dass Er es konnte. Schließlich bin ich nicht irgend ein Typ, der mal schnell mit einem Bann belegt wird
Als Sie sagte, Sie hätte Satanas vor Seram geschlagen , werden seine Augen groß
Du hast was ? Ungläubig blickt er Sie an. Den König anfassen ist bei Strafe verboten - Ihn schlagen ist die Todesstrafe . Er schüttelt den Kopf Dann noch vor einem Feind...und einen Prätorianer noch dazu. Du hast Satanas mehr als schändlich gedemütigt mein Lichtengel...Das war Verzeih mir mehr als Unüberlegt und töricht
Er nimmt Sie zärtlich in den Arm
Wie hat Satanas reagiert ? Es muss doch geplatzt sein vor Zorn

Ähnliche Themen