Sie sind nicht angemeldet.

1 281

Samstag, 8. Dezember 2018, 21:09

doch dann spürt Cadis dass etwas mit Youjo passiert ist.. und verschwand zu gleich...

...

Pforten

es dauert auch nicht lange und Cadis ist bei den Pforten und blickt auf Youjo hinunter.. die dort auf dem Boden lag.. mehr als wie nur mit genommen ... da Sie ohne Bewusstsein dort lag... von weiten kamen auch schon die Wächter an .. Versorgt Sie! die Wächter nickten und schleppten Youjo ins Haus... als aber die Wächter bei Cadis sind.. deuten Sie noch in eine andere Richtung... und so mit ging Cadis in die Richtung... wo Sie Youjo weg brachten ... langsam sah er Ihn und war doch überrascht dass ER hier war.. Cadis verstand nicht wie ER hier nun sein konnte.. so tippt er mit sein Schuh gegen den Leblosen Körper der vor ihm lag.. aber nicht s regte sich mehr bei ihm... so schaut Cadis ihn genau an... und sah die Energie von Dia nicht.. sauer da drüber das ER sie nicht bei sich hat.. lest er Ihn in staub zerfallen... nun ist Cadis wirklich sauer... man kann ja vieles bei Cadis an stellen bis er die Nerven verliert... aber dies hier war ein Tick zu fiel für Cadis... und so mit verschwand auch er wider von den Pforten...

Eispalast

es sind ein paar Minunten vergangen bis Cadis wider erschien vor den anderen.. doch dies mal lief er vor ohne auf irgend etwas zu warten... von den anderen... aber es war schon zu spät.. denn der Feind hat sich in dem Moment vor ihnen auf gelöst als das Orginal Stab... voller Zorn ballt er seine Hände und mit einen schlag spürt man wie seine Aura immer Stärker wurde.. ja Cadis ist gerade mehr als wie nur auf 200 ...

inGame Name & Server: Blutii

Gilde: Hüter des Weißen Baumes

Wohnort: im Sonnensystem

  • Nachricht senden

1 282

Samstag, 8. Dezember 2018, 21:12

schweigend genießt Dia das heiße Bad... aber Sie merkt auch selbst so gut wie ihr dies auch tut.. würde Sie dies nicht lange aus halten in ihren jetzigen zu stand...

Eispalast

nicht s ist mehr von den Feinden zu sehen ... alles ist wie weg geblasen ... nur noch der Palast stand halbwegs noch am Ort.. aber auch dieser wird in paar Minuten nicht mehr zu sehen sein.. sondern zu Wasser zerfallen.. doch es gab keine Spuren von Dia s kraft an diesem Ort..
... Zorn ! ...

1 283

Samstag, 8. Dezember 2018, 21:47

Sie hatte die Nachricht gesehen und blieb stehen während sie Richtung Palast schaute, von dort kam eine Person auf sie zugelaufen. Innerlich bereitet sie sich auf seinen neuen Angriff vor doch da blieb die person stehen und sackte dann zusammen da stand Cadis plötzlich vor ihr und lief auf ihn zu. Sie selbst schaute ihm nach und dann zur person die schon fast komplett zerfallen war. Sie war etwas geschockt und überrascht über diese Ereignis so spürte sie nicht gleich das Cadis vor Wut kochte. Jedoch sah sie eine geballten Hände die er so stark balle das die Fingerknöchel noch heller wurden als sie sowieso schon waren, sie störte ihn nicht und hob die hand als signal für die anderen ihn nicht zu stören langsam drehte sie sich um und ging zu ihnen zurück. Bei ihnen angekommen schnippte sie mit den fingern und sorgte dafür das Muzaka in einer eiskalten brise Stand, dann erst blickte sie zu Narberal. "Wie es aussieht ist der Kampf erstmal vorbei ihr wart alle sehr gut."

  • »Bellarien« ist weiblich

inGame Name & Server: Bellarien auf Barat

Gilde: Gildenlos zur Zeit

Wohnort: Am Ende der Zeit

Beruf: 2nd Level Support

  • Nachricht senden

1 284

Samstag, 8. Dezember 2018, 21:52

Als sie sah wie die gestallt zusammenbrach lief sie zu den anderen hinüber aber sie würde etwas brauchen bis sie angekommen war. Ihr viel zwar Cadis auf der vor allen anderen stand doch konnte und wollte sie nicht genauer hinsehen.

In Dias Palastzimmer

Nach einiger zeit merkte Lime das Dia immer mehr an Farbe gewann was eine Normale Menschliche Reaktion war so ging sie zu ihr hinüber und hielt ein Handtuch in der einen Hand und die andere Hand als Stütze hin. "Ihr sollte es nicht übertreiben das ist nicht gut für euch."
Es sind nicht die kleinen Dinge im Leben die zählen,sondern der Sinn dafür sie überhaupt wahrzunehmen. [/size][/align]
In memoriam: ~Nushinta~

1 285

Samstag, 8. Dezember 2018, 22:08

etwas verwundert blickt er auf den leeren Platz wo vorher noch Cadis stand.. so Richtet er sich auf und schaut sich suchend um.. aber sah Cadis nicht mehr... Muzaka kennt zwar die eigen arten von Cadis gut genug.. aber mitten im Kampf ist auch für Muzaka neu gewesen... so mit blickt er zu dem Feind aber er zerfellt ... und Muzaka verstand nun wirklich nicht s mehr... total Planlos Blickt er zu Chiyoko rüber die genau so schaut... nach dem dass passiert ist ershcien Cadis.. aber seine Laune war nicht gerade die beste... doch für einen Moment spürt er den hauch von kälte was ihm ein lächeln auf die Lippen Zaubert... aber dann sprang er nun zu Cadis rüber und Blickt ihn Vorsichtig an... Caaaaaaaaadis! ruhig Blut mein Freund! Was ist Passiert ? kommt richtig Vorsichtig von Muzaka.. er weis genau.. ein falsches wort oder tonlage.. und Cadis würde wohl alle ins Nicht befördern.. bei seiner Laune gerade...

1 286

Samstag, 8. Dezember 2018, 22:15

Cadis Blickt Muzaka nicht gerade Begeistert an aber blieb noch recht ruhig für seine Verhältnise... unser Freund erschien in unseren Pforten! dies hier war nur ein Dummer Doppelgänger von Ihm..Youjo hat sich wohl selbst mal wider in die Luft gejagt.. und hat Ihn besiegt... und so mit ist die Info verloren gegangen wo Dias Kraft nun ist! da bei steigt nur schon aleien bei den Worten die Aura mehr als wie nur an...und dies ist Gefährlich ...

inGame Name & Server: Blutii

Gilde: Hüter des Weißen Baumes

Wohnort: im Sonnensystem

  • Nachricht senden

1 287

Samstag, 8. Dezember 2018, 22:17

etwas genervt Blickt Dia rauf zu Liam aber Sie weiß dass Liam recht hat und stand nun auf.. aber es fiel ihr immer noch richtig schwer... so nimmt sie sich das handtuch und trocknet sich auch ab.. was nicht so leicht war.. da sie immer wider das gleichgewicht verliert...
... Zorn ! ...

1 288

Samstag, 8. Dezember 2018, 22:23

Sie war erleichtert das Muzaka mit cadis sprach den sie selbst hätte nicht gewusst wie man mit ihn hätte sprächen können um es nicht eskalieren zu lassen. Ihr entging nicht was er sagte und innerlich ärgerte sie sich jedoch hatte sie die Porten nicht in ihrer Strategie vorgesehen das sie davon aus ging das dort niemand so einfach reinspazieren könnte. sie zuckte mit den schultern und schaute erst zu Narberal und zur Garde dann in die Richtung wo die Nachricht am Himmel erschien ob sie Bellarien sehen würde doch noch war von ihr nichts zu sehen.

  • »Bellarien« ist weiblich

inGame Name & Server: Bellarien auf Barat

Gilde: Gildenlos zur Zeit

Wohnort: Am Ende der Zeit

Beruf: 2nd Level Support

  • Nachricht senden

1 289

Samstag, 8. Dezember 2018, 22:30

Sie lief nun in gerader Line zur Ausgangsposition der unternehmen den zur zeit wusste sie nicht was als nächstes geplant war und so schön war die Gegend nun auch nicht das sie hier bleiben wollte zumal sie nicht wusste wo hier war.

In Dias Palastzimmer

Lime stand in ihrer Position regungslos, doch sie würde sofort reagieren wenn nötig, den das Dia umfallen und sich verletzen könnte, würde sie nicht zulassen. Ihr machte es nichts aus das es länger dauerte sie könnte Monate so verharren wenn es nötig war.
Es sind nicht die kleinen Dinge im Leben die zählen,sondern der Sinn dafür sie überhaupt wahrzunehmen. [/size][/align]
In memoriam: ~Nushinta~

1 290

Samstag, 8. Dezember 2018, 22:42

so Ballt Muzaka seine Faust und verwandelt sich auch.. und so haut Muzaka Cadis eine rein aus einem sehr guten Grund... und sprang dann zurück .. so landet er genau einen cm neben Chiyoko und blickt zu Ihr.. ihr habt alles gehört! was Cadis sagte... dass bedeutet wir wurden nur hin gehalten... die frage ist für was... und wie Er in die Pforten kam ist auch noch offen... Cadis wird sich wider beruhigt haben... nach dem schlag.. da bei fährt er sich durch sein haar ganz unschuldig... und habt dank für die frische kälte.. da bei grinst er breit zu Ihr... aber auch Er ist nicht gerade in der Stimmung hier ein freuden Tanz hin zu legen... weil eigentlich war es für alle eine Niederlage... irgend wo...

1 291

Samstag, 8. Dezember 2018, 22:46

der Schlag saß Richtig gut.. langsam senkt Cadis sein Kopf und Blickt auf seine Faust nieder... aber man sah das er sich anfing zu entspannen ... so dreht er sich um... Sucht alles ab! Irgend wo muss etwas sein!

...

die Garde nickte zu gleich und macht sich auf den Weg... Narberal nickte und folgte ihre Garde sofort... und so mit sah man wie Sie sich alle auf teilten und alles gründlich anfingen ab zu grasen ...

inGame Name & Server: Blutii

Gilde: Hüter des Weißen Baumes

Wohnort: im Sonnensystem

  • Nachricht senden

1 292

Samstag, 8. Dezember 2018, 22:48

es dauert eine ganze weile bis Dia sich selbst abgetrocknet hat.. aber wenigsten hat Sie es geschafft ohne hilfe.. und da drüber ist Sie selbst auf sich etwas stolz .. so macht Sie ihre übliche Handbewegung um ihre Kleidung an zu legen.. aber es passierte nicht s... ach ja.. kommt richtig traurig von ihr.. ich bräuchte Kleidung! die hier kann ich wohl kaum noch mal an legen.. Sie ist schon fast über ein Tag alt.. !
... Zorn ! ...

  • »Bellarien« ist weiblich

inGame Name & Server: Bellarien auf Barat

Gilde: Gildenlos zur Zeit

Wohnort: Am Ende der Zeit

Beruf: 2nd Level Support

  • Nachricht senden

1 293

Gestern, 21:38

In der Nähe des Eispalastes

Sie lief weiter und plötzlich kamen ihr die anderen zum teil entgegen und begannen alles zu durchsuchen, da sie nicht wusste was sie suchten lief sie erstmal zurück zu Chiyoko und blieb dort bei ihr stehen, erst jetzt schaute sie sich die Umgebung an die vom Kampf gezeichnet war wie auch der Rest der Umgebung doch hier war es genauso auffällig wie an dem Ort wo der Feind sein lager hatte. Nachdem sie kurz einige Worte mit Chiyoko gewechselt hatte wusste sie nun auch über die Lage bescheid und warum die Leute jeden stein umdrehten. Sie selbst nahm ihren Mungo in die Hand flüsterte ihm einige Worte zu und setze ihn auf den Boden woraufhin er los lief.

In Dias Palastzimmer

Lime schaute sie kurz an dann nickte sie und griff sich die alten Klamotten. "Kleidung für die Tante kommt sofort!" Mit einem breiten lächeln auf dem Gesicht lief sie Los und hinterließ nichts als eins kleine Staubwolke. Sie lief durch den Palast um Kleidung zu suchen die denen die sie dabei hatte ähnelten in aussehen und vor allem Größe. Schließlich erreichte sie den bereich der Hofschneider-ei und nachdem sie dort etwas Unordnung verbreitet hatte lief sie mit neuen Sachen zu Dia zurück. Dank ihrem übertragenen Tempos hatte sie für die ganze Aktion nicht einmal 5 Minuten gebraucht. So erschien sie wieder in der Tür zum Bad und überreichte Dia ihre neuen Sachen. "Bitte einmal neue Kleidung."
Es sind nicht die kleinen Dinge im Leben die zählen,sondern der Sinn dafür sie überhaupt wahrzunehmen. [/size][/align]
In memoriam: ~Nushinta~

1 294

Gestern, 21:43

Sie schaute dem treiben zu und erklärte Bellarien nach ihrem eintreffen was geschehen war. sodann schaute sie weiter dem Leuten zu mischte sich aber nicht ein, den hier sollte besser Cadis und Muzaka die Leitung haben. Nach einige Zeit schloss sie die Augen und versuchten ihren Talisman zu orten den sie vermutete das er nicht weit weg sein würde. Es dauerte einige zeit dann spürte sie ihn und schaute wandte sich der Richtung zu bevor sie die Augen wieder öffnete. So merkte sie sich die Himmelsrichtung um später mehr Informationen über das gebiet einzuholen

1 295

Gestern, 22:08

sein Blick ruht sanft auf Chiyoko die ganze Zeit über bis Bell erschien.. da verschwand sein sanfter Gesichtsausdruck mit mal... wenn ihr mich nun entschuldigt My Lady! und wendet sich nun ab von ihr.. mit einen klein sprung landet er neben Cadis... denkst du wir finden hier irgend etwas ? kommt richtig fraglich von ihm.. weil Muzaka kann sich nicht vorstellen hier etwas zu finden... da es ja nur eine reine Ablenkung war....

1 296

Gestern, 22:32

Ungeduldig stand Cadis dort und schaut dem treiben zu... doch auch er hat keine große hoffnug auf etwas... es schien geplant gewesen zu sein dass Sie hier erscheinen und hin gehalten werden.... aber für was dass ganze... dass wüsste nicht mal Cadis ... in diesem Moment.. als der Wolf neben ihm mit einen satz wider mal stand.. schaut er auf zu ihm.. ja dies wird wohl so sein .. dass hier nicht s ist.. und wen doch wird dies nur wider ein zeit spiel werden.. vermutet Cadis in diesem Moment.. was anderes konnte er sich nicht vorstellen... so mit lief Cadis nun langsam vor und Muzaka folgt ihm... wir sollten zurück! dann blieb er aber stehen und blickt hinauf zum Himmel... ich möchte Dia erst mal im Palast lassen bei Chiyoko! Wir wissen nicht ob Sie wider bei uns auftauchen können.. und wenn Sie doch bei uns auf tauchen können .. würde Dia wohl in Gefahr sein... Cadis ist es selbst auf gefallen dass er Ihren Namen aus gesprochen hat .. und man sah doch ein sanftes lächeln da bei auf sein lippen...

in der Stadt

Frankenstein war viel zu sehr beschäftigt da mit alles auf zu klären was passiert ist... er hat dem Volk es Erklärt aber es war mal wider eine Notlüge... Frankenstein sagte nur das ein Zauberspruch bei einen Neuen Magier schief gegangen ist und so ergaben sich die Auswirkungen... da bei Betonte Frankenstein aber auch.. dass nicht s passieren kann bei diesen Zauber.. da es sich nur um einen sehr einfachen Zauber gehandelt hat... und das die Kuppel über ihren Kopfen nur zur Sicherheit erschienen ist.. da mit das Eis zerstört werden kann... zum glück glaubt das Volk diese einfache erklärung und sind auch sichtlich beruhigt ... was sollte Frankenstein sonst sagen... dass Sie alle in Lebensgefahr sind und das Panik aus bricht ... nein so etwas konnte er nicht Riskieren ... so mit nahm Frankenstein dass einfachste was man glauben konnte... nach dem sich das Volk wider Sicher fühlte .. liefen Sie nach Hause und gingen ihren Tätigkeiten nach.. Frankenstein ist selbst froh drüber dass es so lief mit dem Volk... dass Sie es glaubten... so schlendert er nun durch die Stadt und beseitigt mit ein paar Wachen noch die Eisflächen die übrig geblieben sind.. aber es war nicht viel.. ab und an mal dort und dort eine stelle die schnell verschwand.. doch da bei achtet Frankenstein sehr auf seine umgebung... aber es blieb hier zumindest ruhig .. so mit beschließt er kurz nach Hause zu gehen.. wo sein zieh Kind auf ihn wartet... zu Hause an gekommen öffnet Frankenstein die Tür und wundert sich etwas das er nicht sofort runter kam.. so mit ging er hoch und Klopft gegen seine tür doch es gab keine antwort... so öffnet er nun die Tür und dort lag Er tot auf dem Boden... sofort eilt er zu ihm und fällt auf die knie vor ihm und zieht ihn zu sich.. Nein!!! und fing an zu weinen... dies hörten die Wachen die vor dem Haus standen und eilten sofort rauf.. das Bild was sie sahen traff alle die dort waren... und gingen schweigend raus.. doch auch ihnen war die trauer ins gesicht geschrieben...

inGame Name & Server: Blutii

Gilde: Hüter des Weißen Baumes

Wohnort: im Sonnensystem

  • Nachricht senden

1 297

Gestern, 22:43

als Dia diese Farben sieht schaut Sie ungläubig zu ihr rüber.. ist dies euer ernst? bin ich ein Vogel der wert auf solche Farben legt? Dia versteht nun wirklich nicht warum das Weib aus gerechnet so etwas bringt... total sauer zieht Dia es aber an.. auch wenn Sie da drine wirklich wie ein Vogel aus sieht.... diese ganzen farben und alles ... sind nun wirklich nicht ihre Welt .. was sie auch klar zum aus druck bringt...


auf der Vulkan Insel

habt ihr das Amulett weg gebracht? wie gewünscht! ich hab es Ihr gegeben, Sie freut sich schon auf den Besuch von Ihnen! dies hört man gern! es ist die 2 Größte Insel ? ja richtig Sie lebt auf der 2 Größten Insel! ahh gut dass ich mir noch einiges Merken kann... lacht er da bei... werdet Ihr gehen? sicher ich werde Sie nicht alleine lassen.. gut.. ich Melde dies weiter! habt dank und wenn wir uns nicht mehr sehen sollten.. lebt wohl und viel Erfolg bei den weiteren schritten.. die wir in die Wege leiten werden .. wenn wir fallen! auch ich danke dir für die zusammen arbeit ... lebt wohl.. und so mit trennen sich nun auch ihre wege...


in den Pforten

Sie brachten Youjo ins Medi-Zimmer .. wo Sie sofort anfangen sich um Sie zu kümmern... auch wenn Youjo so schwer verletzt ist haucht Sie einen der Wachen zu.. was genau passiert ist und das er dies Melden soll.. er nickt und macht sich auf den weg in die Stadt....
... Zorn ! ...

Ähnliche Themen