Sie sind nicht angemeldet.

  • »elfeb« ist weiblich

inGame Name & Server: elfeb

Gilde: Ferono Schatten des Phoenix ,Aurora

  • Nachricht senden

41

Freitag, 26. Oktober 2018, 18:01

Lach lieb von euch .Danke
Elfi

  • »TheGreatest« ist männlich

inGame Name & Server: TheGreatest, venja

Gilde: Die Ehrenkrieger

Wohnort: Venja, Sahscria, Kamor

Beruf: GM

  • Nachricht senden

42

Montag, 29. Oktober 2018, 18:42

ja, so ein Termin wäre schon interessant!

Und vielleicht gibt es ja auch schon einen kleinen Hinweis in welche Richtung die Neuerungen gehen?!?

Da gibt es vielleicht schon am morgigen Dienstag eine Ankündigung??? :whistling:

stolzer Gildenführer der Ehrenkrieger

43

Freitag, 23. November 2018, 08:32

Guten Morgen,

ich konnte hier nicht herauslesen, warum man Raubschätze auf seltener erscheinen gesetzt hat.
Bei Events war es eins der beliebtesten.
Daher verstehe ich das nicht.
Kann man es erklären?
Grotland: The Time has come
Speedwelt: Gilde der Finsternis


44

Freitag, 23. November 2018, 08:47

Guten Morgen,
die Erklärung liegt in der neuen Aufgabe Schmucksteine sammeln.
Dafür wurde -unter Anderem- auch 1mal die Aufgabe Raubschätze in einem Ort ausgetauscht.


grüße entrichtend
tercen
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



45

Sonntag, 25. November 2018, 13:11

Hallo,

ich finde es sehr schade, dass die Raubschätze nun weniger erscheinen, anstatt einfach die Anforderungen etwas zu erhöhen.
Es ist ein prima Raubzug, insbesondere bei Events.
Auch kleinere Level oder nicht Hyperaktive konnten damit etwas anfangen.
Würde mich freuen, wenn da nochmal eine Änderung käme, sodass dieser Raubzug wieder normal erscheint.

lg
Grotland: The Time has come
Speedwelt: Gilde der Finsternis


46

Montag, 26. November 2018, 07:24

Guten Morgen,
eine Anpassung innerhalb der laufenden Raubzugrunde wird es eher nicht geben.

Wenn sich diese dem Ende neigt, werden wir sicherlich erneut dazu aufrufen die Beobachtungen der jetzigen Runde zu schreiben und sich Änderungen/Anpasungen zu wünschen.
Ich habe gerade nochmal genauer nachgeschaut. Die Aufgabe ist aus nur einem Ort entfernt worden und dort durch die neue Aufgabe ersetzt worden.
Statt in 11 Orten ist es nun in 10 Orten und zählt damit noch immer zu den 3 Aufgaben, die am häufigsten Vorkommen.
grüße entrichtend
tercen
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dorkan (26.11.2018), TheGreatest (05.12.2018)

47

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 20:15

RZ-Aufgabe "Schmucksammler"

Hallo,
erstmal danke für die Überarbeitung der RZ-Aufgaben.

Aber bei Schmucksteine sammeln ist es extrem schwer welche zu finden bzw. zu Sammeln.

Könnte diese RZ-Aufgabe BITTE überarbeitet werden?

Mit freundlichen Grüssen

Hörby

z.b. ab 30 Kämpfe bekommt man einen Schmuckstein wäre klasse die Aufgabe ist ja schlimmer wie Goldbeutel sammeln.
Kaum hat man die RZ-Aufgabe gestartet findet man keines der beiden!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hoerby« (12. Dezember 2018, 20:35)


moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 12:36

Hallo Hoerby und an alle anderen, die an der Aufgabe etwas die Backen blasen lassen :)

Aber bei Schmucksteine sammeln ist es extrem schwer welche zu finden bzw. zu Sammeln.

Die Anforderungen sind mit Zahlen und Daten unterfüttert, die getestet wurden. Unter anderem natürlich von den Mods. Ich behaupte jetzt nicht, das die Aufgabe ein Spaziergang ist für jede Gilde, aber auf jeden Fall machbar. Es kommt halt wie immer auf die Gilden Konstellation an. Viele inaktive, wenig aktive Spieler, dann wird natürlich die Aufgabe nicht gerade leichter.
Aber grundsätzlich sollten in 72 Stunden 6 Schmucksteine pro Spieler doch möglich sein. Hier reden wir von 2 Schmucksteinen am Tag, bei " leicht " Mal ehrlich, sollte doch machbar sein.

Kaum hat man die RZ-Aufgabe gestartet findet man keines der beiden!!!


Ja das alte Lied des subjektiven Gefühls :)
Ich sage es gleich dazu, mir geht es genauso.
Ich achte nie darauf, wann ein Schmuckstein kommt, wann ein Goldbeutel im KB ist.
Ich achte immer nur dann darauf, wenn ich diese brauche im RZ. Und dann kommen die nie ;( zumindest gefühlt.
Praktisch schon längst alles ausprobiert, weil ich da auch mal Gewissheit haben wollte. Auf xxx Kämpfe gesehen, habe ich im großen und ganzen immer die gleiche Fundhöhe bzw. Droprate. Ob RZ läuft oder nicht.
Und es gibt auch eine technische Antwort zu diesem Thema.
Jeder Klick auf den KB löst dutzende von Anfragen aus.
Ist der Spieler in einer Gilde ?
Bekommt er was aus den Errungenschaften
Ist er dran , das er einen Gefährten gedropt bekommt
ein Goldbeutel
ein Schmuckstein
hat er eine rote Unterhose an
Ohren sauber
Irgenwann viel später, wenn fast alles abgefragt ist..kommt die Abfrage ist ein RZ gestartet, was für Aufgaben, muss da gepunktet werden für eine Aufgabe.
Sprich die Abfrage nach Goldbeutel, Schmucksteine, Gefährte ist da schon längst erledigt, bevor überhaupt nach dem RZ gefragt wird.
Wie also , soll es hier in irgendeiner Form, auf einmal andere Dropraten geben ?
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.



  • »newamaind« ist männlich

inGame Name & Server: Newamaind / Ferono

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 14:41

Hallo Moishe,
machbar erscheint mir die Aufgabe durchaus... (wir haben jetzt fast die Hälfte erreicht, schwere Stufe nach 1 von 3 Tagen)
ABER: die persönlichen Abstufungen sind sehr hoch gegriffen, ich weiß ehrlich gesagt nicht wie ich die Stufe 4 schaffen soll... das sind 20 Steine
Ich hatte jetzt ca. 300 Kämpfe für 7 Steine... sind mal ebend 900 Kämpfe für die 4. Stufe.
vielleicht sollte man eher da mal was regeln zukünftig... ich will ja nun wirklich nicht überall Stufe 7 erreichen, es erscheint mir aber ungleich schwer...
300 Kämpfe sind bei der Plünderung (1 Tag) ganz locker Stufe 4, bei der Schlacht sogar Stufe 5...
:sdanke:

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 16:08

ABER: die persönlichen Abstufungen sind sehr hoch gegriffen, ich weiß ehrlich gesagt nicht wie ich die Stufe 4 schaffen soll... das sind 20 Steine
Ich hatte jetzt ca. 300 Kämpfe für 7 Steine... sind mal ebend 900 Kämpfe für die 4. Stufe.
vielleicht sollte man eher da mal was regeln zukünftig... ich will ja nun wirklich nicht überall Stufe 7 erreichen, es erscheint mir aber ungleich schwer...


ja, die persönlichen Stufen sind knackig, ich widerspreche da nicht :whistling:
Aber ^^
das gemeine ist ...man kann nicht automatisch sagen 100 Kämpfe 3 Schmucksteine. Klar bist du jetzt im statistischen Mittelfeld. Aber die plöden Ausreißer nach oben und auch nach unten sind schon vorhanden.
Ich habe jetzt beim schreiben mal geschaut wie es bei mir in der Gilde bei dem RZ aussieht.
Ich habe zwei Spieler, die könnten sich demnächst einen Bandscheibenvorfall holen, weil sie schon so viele Schmucksteine haben. 22 Stück in 1 1/ 2 Tagen.
Dann habe ich durchaus fleißige Spieler die würden am liebsten einen Schmuckladen überfallen :D
Ich gehöre dazu :blush
Heißt lange rede kurzer Sinn...die Stufen sind knackig, aber auch machbar. Nicht im vorbeigehen, gebe ich gerne zu.
Aber nichts desto trotz, wird sich das in der RZ Periode natürlich genau angeschaut. Und wenn es die Datenlage hergibt, ist SW der letzte der hier keine Anpassungen vornimmt. Sollte es angebracht sein.
Ich hoffe das genügt Dir erstmal als Info.
Alles kommt zu dem der warten kann.



51

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 20:12

Neue Raubzug-Aufgabe!

Hallo,
ist schon klar das man die Schmucksteine nur zufällug findet.

Aber das der unterschied gleich so groß ist, finde ich extrem, wie z.b. habe ich mit meinen beiden ACC gleich viele Kämpfe gemacht und zwar über 380 Kämpfe und einmal 16 und mit den anderen nur 6 Schmucksteine gefunden.

Und das finde ich etwas extrem, den ich rechne gerne hoch wielange ich für einen RZ-Aufgabe brauche bzw. ob wir diesen erledigen können.
Gruß Hörby

edit moishe :
Sorry
Ich habe mal deinen Link entfernt, da deine Gildenkollegen mit abgebildet sind. Und Ingame Namen im Forum posten, sollte unterlassen werden:-)

  • »naddel030« ist weiblich

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

52

Freitag, 14. Dezember 2018, 20:04

bzgl. der raubzugaufgabe..schmucksteine sammeln


beobachte zeit anbeginn der bestien, dass die ausschüttung der steinchen auf barat mächtig geringer ausfällt, als auf grothland, bei gleicher aktivität..brauch ja nur die reihe lang runter klicken...


störte mich nich, da bestien eh kein glück habe


doch jetzt bei der raubzugaufgabe fällt dieser unterschied massiv ins gewicht....schaffen es bei ner zu 80-90 % aktiven gilde (25-28 ) NICHT , sogar mit massiven mk einsatz einiger spieler, diese aufgabe zu erfüllen....
im gegenzug auf groth ist es jedoch kein problem
Die Wahrheit nicht frei, dann ist die Freiheit nicht wahr

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tussijäger (14.12.2018)

53

Samstag, 15. Dezember 2018, 08:56

Guten Morgen,
ich kann das gern -nochmals- prüfen lassen, aber sowohl von der Planung, als auch von der Programmierung gibt es da keinen Unterschied zwischen den Welten (würde auch spiel-technisch überhaupt keinen Sinn ergeben).

grüße entrichtend
tercen
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

naddel030 (15.12.2018)

54

Montag, 17. Dezember 2018, 21:32

neue Dungeon

Hallo,
wäre klasse wenn es nochmal überprüft wird, es kann sich ja unbewusst irgendwo ein fehler eingeschlichen haben.
auf jeden fall sollte dieser RZ überarbeitet werden.

gruß Hörby

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 18. Dezember 2018, 12:16

wegen der Machbarkeit der RZ Aufgabe Schmucksteine ...
Ich bin mir durchaus bewusst, das was ich jetzt an Zahlen darlege nicht präsentabel für alle Gilden ist.
Unsere Gilde hat Schmucksteine auf " leicht " gewählt. 31 Member = 144 Steine in drei Tagen.
Unter dem Strich haben wir 225 Schmucksteine geholt. Somit wäre mittel, wo wir 180 gebraucht hätten möglich gewesen.
Die 225 Schmucksteine haben 16 Member erwirtschaftet von 31. Was in meinen Augen eine wirklich miese Beteiligungsquote ist.
Aufgedröselt bedeutet das 14 Steinchen pro Spieler die aktiv daran mitgearbeitet haben.
Nochmal...mir ist klar, das diese Zahlen nicht umlegbar auf alle Gilden sind :)
Aber zumindest ist es ein Anhaltspunkt.
Selbstverständlich weiß ich nicht, wie viel Kämpfe diese 16 Member gemacht haben.
Aber sagen kann ich, dass 50 % der Member ausgereicht haben um leicht und mittel zu schaffen. Für schwer 288 Steine, hätte das nicht gereicht.
Objektiv gesehen wäre schwer auch machbar gewesen, wenn noch 5 bis 6 Member mitgemacht hätten.

Momentanes Fazit aus meiner Sicht, nach einer Schmucksteinaufgabe :
Schwer ist machbar, wenn es eine aktive Gilde gibt mit sehr wenig Inaktiven.
Leicht ist immer machbar, wenn nicht fast eine komplette Gilde im Tiefschlaf liegt.

Jetzt muss man einfach mal abwarten, wie sich die Situation bei anderen Gilden darstellt.
Ähnlich ? Ganz anders ?
Jetzt nach einem RZ schon hektisch an den Anforderungen zu drehen, halte ich persönlich für falsch. Es gibt RZ die macht man im vorbeigehen und es gibt RZ da muss man schon konzentriert als Gilde daran arbeiten.
Schmucksteine gehört mit Sicherheit zu der zweiten Kategorie, wenn man mehr als leicht haben will.
Gerne kann hier auch Erfahrungsberichte gepostet werden. Aber bitte auch so, dass man als Leser sich ein Bild machen kann.
Wie viel Member hat die Gilde, wieviel haben mitgemacht. Was wurde durchschnittlich geholt. Welche Stufe, wie war die Anforderungen usw.
Und bitte keine Märchenstunde posten :D
Da wird schon mal Nachgeschaut ob das auch so war ;)
Und wenn ein Screen gemacht wird, bitte die Ingamenamen schwärzen :!:
Und zum guten Schluss, möchte ich auch nochmal sagen...
Wenn sich das mit dem RZ als viel zu schwer erweist, wird SW bestimmt der letzte sein, der nicht mit sich reden lässt. :)

lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.



  • »Kane« ist männlich

inGame Name & Server: Mr.Black Kamor

Gilde: THE H8FUL 25

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 18. Dezember 2018, 14:35

Ich vermute jetzt einfach mal das du nicht in einer Gilde mit 15 Inaktiven spielst sonder deine Gildenmember einfach in 72 Stunden keinen Einzigen Stein bekommen haben?Fnde die Aufgabe recht spassig aber doch zu sehr Zufallsabhängig das war ja auch einer der Gründe warum die Aufgabe schnell wieder eingemottet wurde ,bei denn TQ .Aber zumindest ist Spurensuche jetzt schaffbar ;-)

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce / Assuti

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 18. Dezember 2018, 18:32

Bei Assutti und Nez Perce läuft gerade zum zweiten mal die Schmucksteinaufgabe.

Bei Nez Perce wird es auch zum 2. mal knapp nicht geschafft. Allerdings aus Stufe schwer.
19 vo 22 haben Schmucksteine geholt und nun kurz vor Aufgabenende haben wir 232 von 264
Ähnlich war es auch bei der ersten Aufgabe. Mittel hätten wir also locker gepackt.

Bei Assuti sieht es besser aus. Beim ersten RZ haben alle unsere 21 Member gepunktet und wir haben 386/252 Schmucksteine geholt, also 134 mehr als Notwendig.
Der zweite Auftrag läuft seit 27 Std. und wir haben derzeit 130 von 240 Steinen.
Auch hier haben alle 20 Member schon gesammelt und wir haben noch 45 Std. Zeit um die fehlenden 110 Steine zu sammeln.

Fazit:
Schwer ist wirklich schwer
Mittel sollte für aktive Gilden auf jeden Fall machbar sein


PS: Ganz wichtig ist natürlich, das alle Spieler freie Slots haben um Schmucksteine zu sammeln.
Wenn jemand alles voll hat muss er die Halsbänder belegen oder verkaufen.
Sonst kann man keine Steinchen finden.
Hierzu gab es von mir eine Rundmail an alle Spieler meiner Gilden.

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Chief Joseph« (18. Dezember 2018, 18:45)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

moishe (19.12.2018)

58

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 21:48

Ich kann verstehen, dass sich an der Schmucksteinsammler-Aufgabe die Geister scheiden.

Unsere Gilde schafft regelmäßig Goldbeutel und Gefährten auf schwer. Also haben wir blauäugig das erste Mal auch Schmucksteine auf schwer gestartet.
Und nicht geschafft.

Jetzt gerade ist die Raubzugaufgabe auf leicht ohne Erfolg beendet worden. Um die fehlenden 15 Schmucksteine zu holen, hat ein Gildenmitglied die letzte halbe
Stunde vor Ende des Events mit vollem MK-Einsatz gekämpft. Keine Chance.

Und genau das ist es, was diese Raubzugsaufgabe für mich zum Ärgernis macht. Diese Aufgabe ist in keiner Weise planbar.

Um dem Gefühl zu entgehen, da kommt eh kein Schmuckstein, weil eine Raubzugaufgabe läuft, habe ich mir beim letzen Mal die Kämpfe aufgeschrieben, die ich brauchte um den letzten Schmuckstein zu finden. Dabei habe 300 Kämpfe machen müssen, bevor dieser Schmuckstein kam.

Dieses Mal habe ich ohne MK nebenbei gekämpft, während die Gildenquestaufgabe läuft. Ich habe im fraglichen Zeitraum über 100 Kämpfe getätigt, aber keinen einzigen Schmuckstein gefunden. Andere Mitspieler berichten mir, dass sie nach ca. 40-50 Kämpfen einen Schmuckstein finden.

Daher ist für mich zunächst die große und entscheidende Frage: Wonach richtet sich die Fundwahrscheinlichkeit der Schmucksteine, nach dem Level, nach der Zahl der noch nicht belegten Schmuckstein-Slots bei den Bestien?

Kann mir dazu jemand Auskunft geben? Solange diese Frage nicht geklärt ist, ist diese Aufgabe für mich keine Raubzugsaufgabe sondern ein Lotterielos mit unbekannter Gewinnwahrscheinlichkeit, das mir die Lust raubt, MK auszugeben, weil man eh nicht planen kann, ob man dafür das Ziel erreicht oder nicht.

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 22:42

Daher ist für mich zunächst die große und entscheidende Frage: Wonach richtet sich die Fundwahrscheinlichkeit der Schmucksteine, nach dem Level, nach der Zahl der noch nicht belegten Schmuckstein-Slots bei den Bestien?

weder noch Thekook, ausschließlich die Anzahl der Kämpfe spielen eine Rolle.
Und natürlich freie Slots bei den Schmucksteinen. Weil ohne freie Slots können keine Schmucksteine gefunden werden.
Allerdings spielt die Anzahl freie Slots keine Rolle.
lg
moishe

edit :
ich denke ist klar, dass Kämpfe gegen Horde und NPC aus dem Event keine Schmucksteine abwerfen. Die Art von Aktivität muss man natürlich heraus rechnen.
Alles kommt zu dem der warten kann.



Riya

Mod-Anwärter

  • »Riya« ist weiblich

inGame Name & Server: Riya, Grotland, ID 960456

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: im Norden Deutschlands

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 10:40

Thekook,

ich weiß nicht, wie viele Mitglieder von deiner Gilde momentan aktiv sind, bei uns haben wir weniger Mitglieder in der Gilde als ihr sie habt und einige sind mal mehr mal weniger aktiv wie bei euch und anderen Gilden auch und wir haben keine Probleme bei Schmucksammler.

Raubzug Schmucksammler haben wir anfangs auf leicht gestartet, damit wir überhaupt erstmal sehen, was da an Steinen zusammenkommen wird, obwohl man bei diesem Raubzug nie planen kann, was das Ergebnis sein wird. Man kennt seine Pappenheimer und deren Aktivität in der Gilde und versucht, bei jedem RZ sich danach zu richten.



Leicht (Anforderung 144 ) wurde gestartet und wir kamen mit über 220 Steinen über die mittlere Anforderung von 180. dabei fand die Spielerin auf Rang 1 über ein Drittel Steine, wohlgemerkt, ohne MK zu nutzen. Danach versuchten wir mittel (Anforderung 180) und da kamen mehr als das Doppelte an Klunkern zusammen. Rang 1 hat hier auch mehr als ein Drittel der erforderlichen Steine ohne Nutzung der Kristalle gesammelt. Demnach hätten wir auch schwer geschafft, aber auf schwer lassen wir es lieber sein und begnügen uns erstmal weiterhin mit höchstens mittel. Man soll das Glück ja bekanntlich nicht herausfordern und man muss auch nicht jeden RZ schaffen.


Eure erste Wahl mit schwer war unüberlegt und es hätte vermutlich mit noch mehr Kämpfen bei der Anforderung leicht eurerseits hingehauen, denn es wundert mich nun wirklich, wieso leicht nicht geklappt hat und denke, es waren da nicht genügend Mitspieler dran.
Das Argument, dass da jemand zum Schluss die Schmuckhändlerin noch mit vielen MK herausgefordert hat, habe ich gelesen :)
Ihr habt da einfach nur viel Pech gehabt. Dieser Raubzug ist mit seiner Fundquote wie auch die Kriegsbeute für uns Spieler nicht berechenbar. Manchmal gehts mächtig in die Hose. Ja, und? Versuch macht kluch, Kopf hoch und nochmal :) Gelegenheiten dazu gibt es ja noch reichlich.


Heute gibts für 200 (Beispiel) Kämpfe vielleicht keinen Stein oder mehr als 10 (Beispiel). Ärgert euch nicht, macht RZ dann eben nur auf leicht, kloppt, was ihr könnt und es wird sicher ein Erfolgserlebnis geben, mit dem ihr euch zufrieden geben solltet.
Viel Erfolg!




Eener alleene is nich scheene.
Eeene alleene is ooch nich scheene.
aber Eener und Eene...
und dann alleene,
das is scheene!

Ähnliche Themen