Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 10. April 2019, 10:05

Errungenschaften/ Änderung Titel

Guten Tag.

Ist denn bei der Implementierung der Errungenschaften/Titel alles richtig gelaufen?
Auf der Errungenschaften Seite wird mir nur bei Quest ein Titel angezeigt.
Wenn ich auf meinem Spielerprofil einen Titel einstellen will, so werden mir scheinbar
alle möglichen Titel angezeigt? Ist das so korrekt?


MfG Horsti

2

Mittwoch, 10. April 2019, 10:12

Hallo Horsti,

alle Titel die in deinem Profil verfügbar sind, hast du dir irgendwann verdient.

Bisher war es so, das lediglich der jeweils letzte Titel aus jedem Bereich in deinem Profil verfügbar war, nun sind es alle.

Gleichzeitig sind aber die ganzen X I V etc. (also die Titel mit römischen Zahlen) rausgeflogen.
Auf der Errungenschaftsseite wird deshalb auch nur noch dann ein Titel angezeigt, wenn du mit der nächsten Stufe wirklich einen Titel hinzubekommen würdest.




Grüße entrichtend
tercen

3

Mittwoch, 10. April 2019, 10:17

Welcher Titel ist denn da der jeweilig aktuelle und welchen kann ich mir je Errungenschaft als nächstes verdienen?
Das war bisher immer klar, jetzt tappe ich im dunkeln. ^^
Wäre toll wenn ihr das irgendwie wieder ersichtlich machen könntet.

4

Mittwoch, 10. April 2019, 12:56

Hallo,

ich hatte nun ewig den Titel Halbgott XYZ.
Dann müsste die nächst höhere (die mir allerdings nie angezeigt wurde ausser XYZ) Gott sein, richtig?
Gott befindet sich auch in der Auswahliste im Profil.
Bei Errungenschaften werden mir für die nächst höheren Stufen keine Titel mehr angezeigt, ausser bei Quests.

Titel auswählen hat sich für mich also erledigt?
Ich hatte immer den Titel ausgesucht, auf den ich besonders stolz bin.
Hier blicke ich garnicht mehr durch, wieso mir auch Titel angezeigt werden, die ich längst hinter mir lies.
Finde diese Änderung nicht gut.

lg
Grotland: The Time has come
Speedwelt: Gilde der Finsternis


Tinkerbell

Super Moderator

  • »Tinkerbell« ist weiblich

Gilde: Kinder des Teufels

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. April 2019, 13:49

Das alle Titel, auch die längst vergangenen, auswählbar sind, war ein Wunsch aus dem Labor.
Dieser wurde nun mit umgesetzt, da sowieso an den Errungenschaften gebaut wurde.

LG Tinkerbell


Wichtigtuer erzeugen Wirbel, aber keine Strömung.

  • »naddel030« ist weiblich

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. April 2019, 14:07

Hm......suche bei der Betitelung vergebens die W/D Geschlechtsform....alles in M Format 8| 8| 8|
Die Wahrheit nicht frei, dann ist die Freiheit nicht wahr

7

Mittwoch, 10. April 2019, 14:35

Hallo Dorkan,

alle römischen Zahlen wurden entfernt und auch einige doppelte Titel ersetzt.
Das alte System war bei den Titeln teilweise nicht konsistent. So konnte man bereits Halbgott XV sein und dann wieder auf Halbgott I "zurückfallen".

Du kannst nun immer noch den Titel auswählen auf den du stolz bist, es ist dann aber z.b. der Halbgott oder der Gott und nicht mehr der Halbgott XVII.

Dadurch, dass wir diese römischen Zahlen entfernt haben, taucht nun auf der Errungenschaftsseite auch nur dann ein neuer Titel auf, wenn du in der nächsten Stufe einen erhalten würdest.
Würdest du erst in 3 Stufen einen neuen Titel erhalten, so würde dies auch erst dann auf der Errungenschaftsseite auftauchen.

Man kann an dieser Stelle aber durchaus noch eine Änderung einfügen, so das z.b. dabeisteht "In X Stufen bekommst du einen neuen Titel".




Hallo Naddel,

Auf eine Geschlechtertrennung der Titel haben wir verzichtet. Einerseits dürfte die Titelfindung für 3 Geschlechterformen sprachlich eine Herausforderung darstellen (König, Königin, Königx?), Andererseits gibt es bei der Accounterstellung auch keine Geschlechtertrennung die mitgespeichert wird. Lediglich bei der Wahl des Avatar könnte man ggf. einen Unterschied machen (wobei das auch nicht bei allen Avataren klar zu erkennen ist). Dieser ist aber hinfällig, sobald man einen eigenen Avatar gewonnen hat.


grüße entrichtend
tercen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dorkan (11.04.2019)

  • »Kane« ist männlich

inGame Name & Server: Mr.Black Kamor

Gilde: THE H8FUL 25

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. April 2019, 20:59

Also ich kann auf Barat alle Titel auswählen egal ob ich die schon hatte oder nicht ,selbst die levelabhängigen die es dort gar nicht gibt z.b General und bin irgendein Halbgott und kann Gott wählen .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dorkan (11.04.2019)

9

Samstag, 13. April 2019, 11:21

Hallo, schönes WE wünsche.

Ja Kane, genauso ist es.

Ich sehe da keinen Anreiz mehr einen Titel zu setzen, wenn mir gleich alle zur Verfügung stehn.
Vor der Änderung, hatte man ja bereits die Auswahl unter den freigeschalteten bzw. erkämpften Titel einen zu wählen.
Auch, dass nicht mehr angezeigt wird, welchen Titel man als nächstes erkämpfen kann, empfinde ich eher als einen Rückschritt.
(wohl deshalb weil nun alle gleich freigeschaltet sind bzw. zur Auswahl stehen)

Für mich ist damit das setzen von Titeln, die mir von Anfang an einfach so zur Verfügung stehn,
überflüssig geworden, das meinte ich in meinem vorherigen Post.
Eventuell kann/sollte man da nochwas ändern, damit das freischalten/erarbeiten von Titeln wieder gegeben ist?

lg
Grotland: The Time has come
Speedwelt: Gilde der Finsternis


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Horsti (13.04.2019)

10

Samstag, 13. April 2019, 16:13

Das diese Änderungen ein Wunsch aus dem Labor waren ist leider komplett an mir vorbeigegangen.
Ändert auch nichts daran das ich das alte System besser fand. Dorkan hat ja alles dazu geschrieben. :thumbup:

11

Sonntag, 14. April 2019, 09:35

Guten Morgen,
der Wunsch war, alle Titel zur Auswahl zu haben, welche man bereits erreicht hat. Das jetzt hier scheinbar wirklich alle Titel zur Auswahl stehen (auch welche die man noch nicht erreicht hat), ist eher ein Fehler und wir schauen uns dies definitiv an.
Jeder sollte aus allen Titeln die er erreicht hat frei auswählen können, nicht jedoch aber aus Titeln die er noch nicht hat.Was die Anzeige der Titel auf der Errungenschaftsseite angeht, so können wir dort auch noch Änderungen durchführen.
Wie würde es euch gefallen, wenn dort z.b. stehen würde:

"Nächster Titel: Gott auf Stufe 222" ?

Ich möchte jedoch gleich zu bedenken geben, dass es ab einer gewissen Stufe keine neuen Titel mehr gibt und Ich würde nur sehr ungern zum römischen Zahlensystem zurückkehren, da dies wieder Einschränkungen in der Titelauswahl im Profil hervorrufen würde und schlichtweg auch gruselig aussieht.

Die verschiedenen Titel wurden damals bei der Erstellung der Errungenschaften viel zu schnell in viel zu kurzen Abständen zur Verfügung gestellt. Allein für die Arena-Errungenschaft gibt es inzwischen über 400 Stufen. Sich derart viele Titel einfallen zu lassen, zu ordnen, nicht mit den über 400 Ehre-Titeln oder 100 Quest-Titeln überlagern zu lassen und noch sämtliche politische Notwendigkeiten einzuhalten und dann noch den Stil von Gondal und den Geschmack möglichst vieler Spieler zu treffen ist (in meinen Augen) eine Lebensaufgabe für sich. (Und das Ganze dann für eine Zeile im Profil, welche von weniger als 10% der aktiven Spieler überhaupt aktiv genutzt und von wenigen beachtet wird.)

Ich würde jedoch auch ungern einige der Titel, wie z.b. Halbgott von bisher 260.000 auf z.b. 2.600.000 Mio verschieben und damit etlichen Spielern "wegnehmen".
Wenn ihr da also Ideen habt, immer her damit. :thumbup:

grüße entrichtend
tercen

12

Sonntag, 14. April 2019, 18:27

Hallo tercen.

Auf jeden Fall alle Titel wieder raus, die man sich noch nicht verdient hat.

Ich persönlich fand die römischen Zahlen jetzt nicht sooo schlecht. Ich habe es durchaus als ansporn gesehen, da irgendwann einmal einen Halbgott L C M stehen zu haben.
Könntet ihr evtl zu den bereits erreichten Titeln und den aktuellsten Titeln noch die Option einfügen, dass man in der jeweiligen Kategorie den Titel mit der höchsten römischen Zahl zur Auswahl hat?

Ähnliche Themen