Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 22. Mai 2019, 11:46

Arena 11 Leonidas

Francisco de Orellana

Die Gier nach Schätzen ist größer als seine Menschlichkeit. Wehe dem, der sich seiner Gier widersetzt.

http://rollenspieltools.michael-schulz.d…feln/index.html =Würfel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kyara« (11. Juni 2019, 07:37)


2

Freitag, 7. Juni 2019, 19:42

leonidas lies sich abseits versorgen. Seine Wunden wurden mit Heilen Öle beträufelt. Verbände wurden angelegt mit Kräuter damit es keinen Wundbrang geben sollte.....Leonidas stand auf....kurz dehnte er seinen Schwertarm....man übergab ihm sein Schwert das geschliffen wurde....die Rüstung selbst...war nicht mit das was sie sein sollte..Leonidas legte sie Trotzdem am.... bevor er die Arena erneut betrat reichte eine Wunderschöne Amazone ihm einen Kurg...Durst? Leonidas lächelte Sie an...wie ist euer Name....Alekspelion mein Herr erwiedrte diese...sollte ich in meine Kammer zurück kehren würde es mich erfreuen von euch versorgt zu werden...Er blickte in ihre Katzen grüne Augen...danach nahm er den Krug und schüttet das kostbare nass über seinen Kopf...


Als Leonidas die Arena betrat hebte der Herold sein Schild

Francisco de Orellana vs Leonidas
In meinen Adern wird immer das Blut eines Spartiaten Fliesen.
R.I.P. DoT Days of Thunder

3

Dienstag, 11. Juni 2019, 07:45

Francisco betrat die Arena.
Er sah aus wie ein aztekischer Krieger, Honigfarbene Haut, eine seltsam anmutende Rüstung und ein Säbel in der Hand.
Er hob es und bleckte die Zähne.

(NPS: 5114,45/Leo:6.017)

4

Mittwoch, 12. Juni 2019, 09:48

Leonidas beachtet seinen Gegner nicht wirklich....als dieser seinen Säbel hob setzte Leonidas einen Schwerthieb an...der Säbel seines Gegner streifte ihn nicht einmal dabei.....
In meinen Adern wird immer das Blut eines Spartiaten Fliesen.
R.I.P. DoT Days of Thunder

5

Mittwoch, 12. Juni 2019, 12:30

Der azteke konnte den Schlag blocken, ging leicht in die Knie, schwang sein Säbel.
Die geschwungene Klinge war nicht für jedermann.
Man musste genau wissen, wie sie zu führen ist.
Dadurch, das er den Säbel schwang, bekam er im letzten Moment einen weiteren Hieb Leonidas mit.
Er konnte ihm nicht mehr ausweichen, nur noch das schlimmste verhindern.

(NPC: 4107,01/Leo: 5.225)

6

Mittwoch, 12. Juni 2019, 16:56

Leonidas traf ihn zwar nicht an der stelle wo er wollte um dem kampf ein schnelles Ende zu setzten...doch er traff...

gekonnt schwingte er den krumm Säbel dabei das Grinsen im Gesicht. Leonidas musste drauf Achten nicht sein Schwert zu verlieren durch den Säbel...nur mit der Flachen klinge war es mäglich solche zu parrieren....wie ein Apfelschale so löste sich ein Teil seiner Rüstung auf als der Säbel ihn Traff...
In meinen Adern wird immer das Blut eines Spartiaten Fliesen.
R.I.P. DoT Days of Thunder

7

Mittwoch, 12. Juni 2019, 16:58

Als ein teil der Rüstung seines Gegner zu Boden fiel, grinst er breit.
Dann greift er erneut an, keine Pause.
So lautete ein Motto.

(NPC:3159,23/Leo:4.562)

8

Donnerstag, 13. Juni 2019, 09:08

leonidas versuchte die Hiebe mit dem Säbel zu parieren...was ihm schwer viel. Nicht oft sieht man Schwertkämpfer mit einem Säbel....

immer wieder ohne Pausen dreschte Orellana auf ihn ein....Leonidas hoffte das Er so ermüdete und er einen einzigen Schwerthieb setzen könnte der entscheiden wäre im Kampf
In meinen Adern wird immer das Blut eines Spartiaten Fliesen.
R.I.P. DoT Days of Thunder

9

Donnerstag, 13. Juni 2019, 09:33

Nur kleinere Wunden konnte er erzielen.
Selbst bekam er auch genügend oberflächliche Wunden ab.

(NPC:2274,25/Leo:3.815)

10

Donnerstag, 13. Juni 2019, 09:52

leonidas versuchte seinen Gegenüber zu Boden zu drücken Schwert an Säbel Brust an Brust standen Sie...fast gleichzeitig drückten Sie sich beide voneinander...Leonidas kam dabei etwas ins straucheln Orellana sah seine Chance und schlug zu. Gekonnt und Flink kam Leonidas wieder auf die Beine fing sich.

Orellana stand wie ein Fels...Leonidas Achtsam umkreiste ihn
In meinen Adern wird immer das Blut eines Spartiaten Fliesen.
R.I.P. DoT Days of Thunder

11

Donnerstag, 13. Juni 2019, 10:00

Wieder und wieder griffen sie sich an.
jede Bewegung wurde neu abgeschätzt um einen Durchbruch zu erlangen.
Der Schwerthieb Leonidas durchbrach seine Verteidigung, er schwankte und durch den Druck Leonidases ging er zu Boden.
Doch aufgeben kam nicht in Frage.

(NPC:1488,18/ Leo:3.151)

12

Donnerstag, 13. Juni 2019, 10:04

Leonidas Attackierte Orellana doch dieser wusste gekonnt seinen Säbel einzusetzen fast spielerisch. Ein mächtiger Hieb....

Leonidas war getroffen kurz hielt er den Atem an spannte seine Muskeln Blut floss aus der Wunde...Leonidas hielt seine Hand kurz auf die Wunde....mit der andere parrierte er die erneute hiebe seines Gegners...
In meinen Adern wird immer das Blut eines Spartiaten Fliesen.
R.I.P. DoT Days of Thunder

13

Donnerstag, 13. Juni 2019, 10:23

Dieser strauchelt über einer Sandverwerfung.
Er fällt in den Staub der Arena.
Überall blutet er , und alleine würde er nicht mehr aufstehen können.

(NPC:14,95/Leo:2.413)

Sieger Leonidas

14

Donnerstag, 13. Juni 2019, 10:27

Leonidas konnte den Treffer landen...Orellana ist am Boden...einen moment veruschte Leonidas die situation einzuschätzen...dann geht er auf seinen Gegner zu reicht ihm die Hand und zieht ihn hoch...Orellana hält sich seine Wunde...Leonidas nickt ihm zu dan verlässt Orellana die Arena....
In meinen Adern wird immer das Blut eines Spartiaten Fliesen.
R.I.P. DoT Days of Thunder