Sie sind nicht angemeldet.

[Lob + Kritik] Bestienänderung

Gilde: Ein Hoch auf Barat, Thur und Venja

Wohnort: Land der 1000 Berge

Beruf: ja

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 19. September 2019, 17:58

Pardon,


was soll voneinander getrennt werden?
Es ging doch um ein Feedback zu den Bestienänderungen, in deren Folge bei einigen die Frage aufkam, Hordenkämpfe für FB zuzulassen. Dazu waren dann alle aufgerufen, Vorschläge zu machen, wie das bewerkstelligt werden könnte. Um eine Reduktion der FB-Fundrate ging es meinem Verständnis nach nicht, ich bin auch nicht der Meinung, dass diese zu hoch ist, ich muss mich schon ziemlich lang machen, um die Bestien satt zu bekommen und schaffe das noch nicht einmal immer (aber das ist ein Thema, was eigentlich an anderer Stelle diskutiert wurde/ wird).


Hm, langsam werde ich zunehmend verwirrt ?(


VG
Man kann Schönes im Forum schreiben und ingame völlig anders auftreten, man kann nach Kämpfen und Kriegen auf Augenhöhe rufen, aber wenn die, die viel Austeilen mal einen Bruchteil zurück bekommen, weil wenige Angriffspunkte da sind, ist das Theater groß. Es wird gedroht und beleidigt, Macht ausgeübt aus dem Schoße der überlegenen Gilde. Eine Utopie von Fairplay und vernünftigem Umgang.

Gilde: Ein Hoch auf Barat, Thur und Venja

Wohnort: Land der 1000 Berge

Beruf: ja

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 19. September 2019, 18:05

Danke moishe,

die Fundrate würde sich aber nur durch die FB für Horden erhöhen, wenn zusätzliche Hordenkämpfe gemacht werden, bei gleicher Kampfanzahl nicht, das meinte ich auch weiter oben.



Wie dem auch sei, genau deswegen bin ich dagegen, dann lieber so lassen wie bisher oder weitere Alternativen suchen (s.a. noch weiter oben).


VG

Man kann Schönes im Forum schreiben und ingame völlig anders auftreten, man kann nach Kämpfen und Kriegen auf Augenhöhe rufen, aber wenn die, die viel Austeilen mal einen Bruchteil zurück bekommen, weil wenige Angriffspunkte da sind, ist das Theater groß. Es wird gedroht und beleidigt, Macht ausgeübt aus dem Schoße der überlegenen Gilde. Eine Utopie von Fairplay und vernünftigem Umgang.

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce / Assuti

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 19. September 2019, 18:08

Auch wir Mods diskutieren das Thema recht kontrovers.
Gerade deshalb ist es auch wichtig, das wir hier viele Stimmen mit vernünftigen Argumenten hören.

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…



moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 19. September 2019, 18:09

ok, ich versuche es auch mal an einem Beispiel

Level 1 macht 1000 Arena Kämpfe = findet 200 FB ( Beispiel )

Level 11 macht 1000 Arenakämpfe = findet auch 200 FB
Level 11 macht 1000 Kämpfe 700 davon Arena und findet 100 Fb weil er nur 700 Arenakämpfe macht. Und macht 300 Horde und findet keine FB

unter dem Strich
Arenaspieler Level 1 findet mehr FB weil er keine Horde machen kann
Level 11 findet weniger, weil er die Horde mit einbauen muss in die 1000 Kämpfe
so ist es aktuell.

Neu was wir besprechen sollten.
Level 1 macht 1000 Arenakämpfe findet wieder seine 200 Fb.
Level 11 macht wieder seine 1000 Arenakämpfe findet seine 200 FB
Level 11 macht 700 Arenakämpfe findet 100 Fb und macht 300 Horde und findet mit gleicher Dropchance wie in der Arena die restlichen 100 FB

Dann wären alle gleichgestellt weil alle die gleiche FB Rate hätten.
Zahlen sind aus der Luft gegriffen.
Nun in dem Beispiel ist aber das Problem, das wenn Horde auch FB bringen, mehr FB im Umlauf sind wie jetzt . Weil die 300 Horden dann ja FB bringen, die es vorher ja nicht gegeben hätte

So klarer ?
Alles kommt zu dem der warten kann.



  • »Satanica66« ist männlich

inGame Name & Server: satanica66 Ferono

Gilde: Nez Perce

Wohnort: München

Beruf: selbstständiger Detektiv i.R.

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 19. September 2019, 19:01

Die Fundrate ist derzeit zu hoch und sollte so oder so runtergesetzt werden.
Derzeit kämpft fast jeder mit dauerhaft 400 FB das ist nicht sinnvoll


Also erst mal danke CJ, für Deine Offenheit, haben Dich also doch einigermassen erzogen :)

Ist mir ziemlich klar, dass das Thema eigentlich schon gegessen war.
Ich persönlich kann sehr gut ohne Fleischbrockenquote bei den ebenso ungeliebten Hordenkämpfen leben.
Brache die Hordenkämpfe auch nicht zur Qualifikation, also ist die ganze Bestienneuerung für mich fürn Popo.
Achja noch ne kleine Spitze, die Ich mir nicht verkneifen kann, wenn Ihr schon die Fleischbrockenquote reduziert, dann achtet mal darauf, dass die Quote dann ziemlich Tag für Tag für alle gleich ist und es nicht so gravierende Unterschiede von +/- 300 Kämpfe. gibt. Sollte für gute Progger doch machbar sein. ;)

Gilde: Ein Hoch auf Barat, Thur und Venja

Wohnort: Land der 1000 Berge

Beruf: ja

  • Nachricht senden

46

Samstag, 21. September 2019, 01:22

Servus zusammen,

ja moishe, so ist es klarer, jetzt weiß ich, worauf Du hinaus willst, merci.

Du hat einen anderen Gedankenansatz als ich, Du gehst von einem Spieler aus, der einen Teil seiner Kämpfe keine Chance auf Fbs hat, ich bin bei der Droprate von dem ausgegangen, was derzeit maximal möglich ist.
Ich verstehe Dich zwar, aber bin anderer Meinung, warum, das möchte ich gerne erklären:

Der Lvl 1 hat keine Wahl, er darf sich keiner Horde annehmen, dh. auch die Vorteile hierbei kann er nicht erhalten.
Der Lvl 11 hat die Wahl, sein Hauptaugenmerk auf das Turnier oder auf die Horden zu legen, beides zu berücksichtigen oder zeitweise das eine oder das andere vorziehen, je nachdem, was gerade taktisch besser passt. Der Lvl 11 muss also nicht unbedingt Horden spielen, durch die für ihn letztlich von der Wahrscheinlichkeit her weniger FB abfallen, aber er hat es in der eigenen Hand, dem entgegen zu wirken. Aus der Einschränkung des Lvl 1 und durch die selbst gewählte Entscheidung des Lvl 11, Kämpfe zu führen, die keine FB bringen (also freiwilligen FB Verzicht), eine schlechtere Droprate (als derzeit) für alle anderen Spieler abzuleiten, finde ich dann einfach nicht richtig. Auch sei angemerkt, dass die Horden sicher auch nicht immer bei dem im Bsp. Genannten Lvl
11 laufen.

Als Resultat hätte also der Lvl 11 (der mit 700 Arena + 300 Horden) aus dem Bsp., wenn er im Durchschnitt immer so gespielt hätte, künftig keine Änderung in der FB-Fundrate, also auch keinen Zugewinn der Fbs zu vorher (da dieRate dann ja allgemein gesehen nach unten korrigiert werden soll), der Lvl 1 hätte eine schlechtere Rate als vorher, ohne die Vorteile der Hordengegner wahrnehmen zu können, der Lvl 11, der die Horden zugunsten des Bestienturnieres grundsätzlich oder phasenweise vernachlässigt, hätte auch eine schlechtere Rate als zuvor und wäre damit auch einer spieltaktischen Möglichkeit beraubt. Hier fände ich nach wie vor eine Lösung besser, in der Spieler eigene Entscheidungen aus dem Spiel heraus treffen können.

Viele Grüße

Nivesensaisan


P.S.:

Es gibt immer Konstellationen, in denen Aktionen nicht so gut zueinander passen, wie dies zB. bei GK und Plünderung sein kann (abhängig vom Lvl der Gegner). Es gibt auch keine EPs für Horden und bestimmte RZ passen nicht so gut zueinander, ohne
dass Korrekturen vom System erfolgen. Hier sind es dann die Spieler, die durch ihre Entscheidungen, Kommunikation und Taktik Einfluss auf den Erfolg der Aktionen nehmen.


Es wurde positiv gesehen, dass bei den Bestien Spieler mit unterschiedlichen Spielweisen und aus verschiedenen Gilden erfolgreich sein können. Reduziert man die FB-Rate, wird zwangsläufig die MK-Lastigkeit dieses Features erhöht.
Man kann Schönes im Forum schreiben und ingame völlig anders auftreten, man kann nach Kämpfen und Kriegen auf Augenhöhe rufen, aber wenn die, die viel Austeilen mal einen Bruchteil zurück bekommen, weil wenige Angriffspunkte da sind, ist das Theater groß. Es wird gedroht und beleidigt, Macht ausgeübt aus dem Schoße der überlegenen Gilde. Eine Utopie von Fairplay und vernünftigem Umgang.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nivesensaisan« (21. September 2019, 01:31)


Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce / Assuti

  • Nachricht senden

47

Samstag, 21. September 2019, 04:31

Aus der Einschränkung des Lvl 1 und durch die selbst gewählte Entscheidung des Lvl 11, Kämpfe zu führen, die keine FB bringen


??? :S ???

Hat ein Level 1 nicht auch selbst ausgesucht mit seinen Einschränkungen zu leben?
Ein Level 11 hat auch nicht die freie Wahl. Irgendwann muss er die Horden machen, während der Zeit, in der er genau so aktiv ist wie der Einser, bekommt er "nix".


natürlich weiß ich das man für Horden schon was bekommt, das "nix" ist also aufs derzeitige Thema bezogen.

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chief Joseph« (21. September 2019, 04:37)


Gilde: Ein Hoch auf Barat, Thur und Venja

Wohnort: Land der 1000 Berge

Beruf: ja

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 22. September 2019, 15:35

Servus,


ja Chief, was die Levelabhängigkeit der Spielweise angeht, hat es sich jeder Lvl ausgesucht, egal ob 1 oder 11, das stelle ich auch gar nicht in Abrede, auch geht es nicht darum, zu kritisieren, dass der Lvl 11 mehr Möglichkeiten hat, als der Lvl 1. Es geht mir darum, dass die Taktik, wie die Horden angegangen werden, vom Spieler selbst gewählt wird (diese Wahl meinte ich). Der eine spielt 300, der andere 50, der nächste mal so oder so, mal werden sie in einer bestimmten Phase gespielt, weil es passt, mal werden grundsätzlich die Horden oder grundsätzlich die Bestien bevorzugt (ich nehme zB. weniger die Vorteile der Horden und der damit verbundenen Ausbildungspunkte usw. zu Gunsten der Bestien wahr). Dann gibt es in anderen Bereichen Nachteile, die mir auch nicht gefallen, aber jeder kann da selbst entscheiden. Bei einer Anpassung der Droprate, dem die eine Spielweise zu Grunde liegt, die sich aber auf alle Spieler auswirkt, das ist das, was mich stört (s.o., da ist es detaillierter aufgeführt).


Nun soll es aber gut sein von meiner Seite, ich habe meine Meinung nun geäußert (vlt sogar zu oft) und auch Vorschläge gemacht, das macht mir nicht unbedingt Spaß und ich will sicher niemanden nerven; hier habe ich nur einen Klarstellugsbedarf gesehen. Ich denke, Ihr findet schon eine Lösung.


VG
Man kann Schönes im Forum schreiben und ingame völlig anders auftreten, man kann nach Kämpfen und Kriegen auf Augenhöhe rufen, aber wenn die, die viel Austeilen mal einen Bruchteil zurück bekommen, weil wenige Angriffspunkte da sind, ist das Theater groß. Es wird gedroht und beleidigt, Macht ausgeübt aus dem Schoße der überlegenen Gilde. Eine Utopie von Fairplay und vernünftigem Umgang.

  • »TheGreatest« ist männlich

inGame Name & Server: TheGreatest, venja

Gilde: Die Ehrenkrieger

Wohnort: Venja, Sahscria, Kamor

Beruf: GM

  • Nachricht senden

49

Montag, 23. September 2019, 18:24

Ich habe nun verstanden, dass es eine einheitliche Fundrate für FB bei Horden und Arenakämpfe geben soll. :sdafuer:

Die Tagesmenge an FB wird gedeckelt - bin grundsätzlich einverstanden - auf welche Höhe?

Gibt es auch eine verlässliche Quote? Also im Schnitt alle 100 Kämpfe 10 FB? (Die Zahlen sind frei erfunden, setzt gerne realistische ein.)


Noch eine ganz andere Frage:
Kann ich derzeit irgendwo sehen wieviele FAs ich für die Teilnahme am Turnier bekommen habe? Das wurde ja bisher mit bei den Boostpunkten angezeigt und ist nun nicht mehr der Fall.

stolzer Gildenführer der Ehrenkrieger

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

50

Montag, 23. September 2019, 18:59

Die Tagesmenge an FB wird gedeckelt - bin grundsätzlich einverstanden - auf welche Höhe?

Das ist noch nicht geklärt, weil hier momentan noch zu wenig Feedback kam, ob das überhaupt gewünscht ist.
Sprich Horde FB ja = Reduzierung der Quote oder keine FB Horde und alles bleibt so wie es ist.
Gibt es auch eine verlässliche Quote? Also im Schnitt alle 100 Kämpfe 10 FB? (Die Zahlen sind frei erfunden, setzt gerne realistische ein.)

eine verlässliche Quote ist im Server hinterlegt.
Auf unendlich Kämpfe kommen immer xy FB. :D
Heißt im Klartext..du hast entweder eine Satanica Quote ( so nenne ich die mal :P ) oder eine normale wie alle Spieler die haben. Halt mit Abweichungen. Aber im Grunde sollten alle Spieler mehr oder weniger eine gleiche Quote haben.
Kann ich derzeit irgendwo sehen wieviele FAs ich für die Teilnahme am Turnier bekommen habe? Das wurde ja bisher mit bei den Boostpunkten angezeigt und ist nun nicht mehr der Fall.

Ja kannst du.
In deinem Pop Up sollten seine Gesamt gewonnenen Fa zu sehen sein.
Oder wenn du mal zu schnell weg geklickt hast, schaue hier

http://forum.gondal.de/index.php?page=LexiconItem&id=167
Alles kommt zu dem der warten kann.



  • »TheGreatest« ist männlich

inGame Name & Server: TheGreatest, venja

Gilde: Die Ehrenkrieger

Wohnort: Venja, Sahscria, Kamor

Beruf: GM

  • Nachricht senden

51

Montag, 23. September 2019, 19:38

Sprich Horde FB ja = Reduzierung der Quote oder keine FB Horde und alles bleibt so wie es ist.

ich bin sehr deutlich für den ersten Fall.
Wobei ich das ursprünglich so verstanden hatte als sollte die Quote gleich bleiben, aber die maximale Tagesmenge gesenkt werden. Ist das eine theoretische Möglichkeit?

Ich vermute, dass es insgesamt nicht sehr viel mehr Feedback geben wird. Da ist es dann an euch weiter die Köpfe heiß zu reden und eine sinnvolle Regelung zu treffen. Gemeckert wird nachher immer. :whistling:
In deinem Pop Up sollten seine Gesamt gewonnenen Fa zu sehen sein.
In meinem PopUp heute standen 0 FAs bei Teilnahme an der Silberliga (siehe Thread für Bugs). Entweder stimmt das PopUp nicht oder deine Aussage oder die Angaben im Lexikon - oder ich habe es einfach nicht verstanden.

stolzer Gildenführer der Ehrenkrieger

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

52

Montag, 23. September 2019, 22:05

In meinem PopUp heute standen 0 FAs bei Teilnahme an der Silberliga (siehe Thread für Bugs). Entweder stimmt das PopUp nicht oder deine Aussage oder die Angaben im Lexikon - oder ich habe es einfach nicht verstanden.


Ich persönlich vermute das du die FA für die Beteiligung der Silber Liga nicht angezeigt bekommen hast, weil du keine FA im Turnier gewonnen hast. Also ein fehlerhaftes Pop Up
Das ist aber wirklich nur eine Vermutung.
Genaueres werden wir nächsten Sonntag wissen.
Das im Lex stimmt und meine Aussage sollte auch stimmen ^^
Alles kommt zu dem der warten kann.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TheGreatest (23.09.2019)

  • »Satanica66« ist männlich

inGame Name & Server: satanica66 Ferono

Gilde: Nez Perce

Wohnort: München

Beruf: selbstständiger Detektiv i.R.

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 24. September 2019, 14:55

eine verlässliche Quote ist im Server hinterlegt.
Auf unendlich Kämpfe kommen immer xy FB. :D
Heißt im Klartext..du hast entweder eine Satanica Quote ( so nenne ich die mal :P ) oder eine normale wie alle Spieler die haben. Halt mit Abweichungen. Aber im Grunde sollten alle Spieler mehr oder weniger eine gleiche Quote haben.

Na endlich beginnt es, dass Sachen nach mir benannt werden (Strassen, Städte und Flugplätze werden folgen)
Heute hatte Ich mal das andere Extrem und zwar dass Ich mit knapp 120 Arenakämpfe die FB voll hatte. Auch mit vie Glück beim Rad und beim Dungeon.
Hatte aber auch sehr viele Tage, wo Ich dafür weit über 500 Arenakämpfe aufwenden musste.
Beides ist falsch, so hohe Unterschiede von fast 400 Arenakämpfe ist ein zu gravierender Unterschied.
Wenn die Quote sagen wir mal bei 300 Arenakämpfe für 100 Fleischbrocken sein soll, dann lass Ich mir so eine Toleranz von +/- 20 Arenakämpfen noch eingehen, aber nicht knapp 400.
Da käme dann mal wieder meine feste FB/Arenakämpfequote wieder zum Tragen.

Dann was Ich immer noch nicht verstehen, was Euch so daran stört, dass viele Spieler mit satten Bestien ins Feature gehen?
Die haben sich ja Ihre FB nicht erschlichen, sondern mehr oder weniger hart erkämpft und dann beginnen halt die Kämpfe auf Augenhöhe.


moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 25. September 2019, 15:49

Dann was Ich immer noch nicht verstehen, was Euch so daran stört, dass viele Spieler mit satten Bestien ins Feature gehen?
Die haben sich ja Ihre FB nicht erschlichen, sondern mehr oder weniger hart erkämpft und dann beginnen halt die Kämpfe auf Augenhöhe.

Ich habe das im Fleischbrockenhatz und auch hier in diesem Thread, in fast epischer breite erklärt. :tired
Weißt du, mit dem lesen alleine ist es halt auch nicht getan. Du musst auch mal die die Gedankengänge zu eigen machen, die das Problem erklären.
Wenn du mich jetzt dazu bringen willst, das zum bestimmt vierten Mal zu erklären, gehe ich in die Satanica Taverne um mich zu betrinken. Essen kann man da ja nix, weil die Fleisch Portionen so klein sind. Sind mit der Fundquote des Namensgeber gekoppelt :D :D

Und auch keiner hat behauptet das sich Spieler die FB erschlichen haben. Sind alle sauber erkämpft oder gefunden.
Alles kommt zu dem der warten kann.