Sie sind nicht angemeldet.

35 501

Freitag, 15. Mai 2020, 10:13

Natürlich hast du recht, aber genau deswegen möchte ich zu den Höhlen.
Und mir ist sehr wohl bewusst, das Kyara auf sich aufpassen kann, aber da Rhovan sie mit der Krone in Verbindung bringt.


Er lächelt sacht.

Sajana, du darfst das nicht falsch verstehen.
Es ist nicht unbedingt sein Wille zu Kämpfen um die Krone zu erhalten.
Elben sind sehr narzistisch , nicht alle, wohl gemerkt.
Rhovan MUSS beweisen, das er sie führen kann, und das bedeutet zumeist einen Kampf mit dem bisherigen König oder ähnlichem.


Vor dem Stall bittet Sajana Sajana Gemalher darum, für Magolas ein Tier fertig zu machen.
Bevor er verschwindet, hällt Magolas Ihn noch einmal auf.

Gemalher...

Er kniet sich vor den Jungen und legt Ihm eine Hand auf die Schultern, so dass dieser ihn gut sehen kann.

Ich brauche keinen Sattel und nur einen Strick um den Hals , tust du das für mich?!

Derr Junge nickt freudestrahlend und geht davon.
Magolas blickt Ihm hinter her und erhebt sich dann.

  • »Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

35 502

Freitag, 15. Mai 2020, 10:48

Und das bedeutet auch, dass man den bisherigen König jahrelang suchen und sein Volk allein lassen muss, auch wenn die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass er nicht mehr lebt? Wer führt dein Volk in der Zeit bis Rhovan zurück kehrt und wird dieser Elb seinen Platz dann so einfach räumen?
Gemalher kommt mit einem der Pferde aus dem Stall, wie von Magolas gewünscht trägt es nur ein Seil um den Hals. Freya kommt von alleine zu Sajana, nachdem diese sie gedanklich gerufen hat und mit einem Schwung sitzt sie auf ihrem Rücken.
Sie wartet, bis Magolas ebenfalls aufgestiegen ist, dann lenkt sie Freya langsam vom Gelände des Ordens hinunter und in Richtung der Drachenhöhlen. Da Magolas es nicht sonderlich eilig zu haben scheint lässt sie die Stute im gemächlichen Schritt voranschreiten.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

35 503

Sonntag, 17. Mai 2020, 22:16

Er nimmt das Tier dankend entgegen und begrüßt es einige Minuten, ehe er aufsitzt.
Sich neben Sajana positionierend lässt er das Tier seine eigene Gangart und Schnelligkeit wählen.
Dann blickt er zu Sajana, ein gütiges Lächeln in meinem Gesicht.

Meine liebe Sajana, Ihr dürft das nicht mit den kurzlebigen Kreaturen vergleichen.
Für einen Elben ist die Zeit .... nun ja, sehr viel anders.
Bei Euch ist eine Woche eine Lange Zeit, doch bei uns könnt Ihr die Woche durchaus als Jahre ersetzen.
So ist es für das Überlebende Folk quasi .. letze Woche gewesen, in der ich Verschwunden war.
Und solange nicht geklärt ist, ob ich Überlegt habe, wird man keinen neuen ... ältesten wählen.
Das Elbsiche Folk hat zwar einen König, kommt aber auch gut mal 2 Wochen oder 1 Monat ohne Ihn aus.

  • »Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

35 504

Mittwoch, 20. Mai 2020, 11:52

Sie hatte Freya gedanklich ihr Ziel genannt, doch auch sie überlässt es der Stute die Gangart zu wählen und so reiten sie im gemütlichem Schritt nebeneinander her.
Sicherlich hast du Recht, wenn du meinst, dass für die Elben Zeit eine andere Bedeutung hat als für uns Menschen. Doch selbst für Elben ist es nicht unbedingt klug sich erst dann nach einem neuen Anführer umzuschauen, wenn der Tod des Alten bewiesen ist.
Wärst du bereits tot hätte Rhovan vielleicht nie eine Spur von dir gefunden. Wie lange hätte er weiter gesucht? 100 Jahre? 1000?
Aber es spielt wohl auch keine Rolle, denn er hat dich ja gefunden.

Sie lenkt ihre Aufmerksamkeit kurz auf den Weg, als Freya durch eine Furt watet um den Fluss zu durchqueren und blickt dann wieder zu Magolas.
Welcher Art wird euer Kräftemessen sein?

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

35 505

Mittwoch, 15. Juli 2020, 21:03

Sajana...

Magolas musste leise lachen .
Ohne dem Tier groß Hilfen zu geben, lief es, wie Ihm beliebt.. anscheinend.

Bitte, versuch es nicht wie ein Mensch zu betrachten.
Wie kann ich es dir erklären...


Er schwieg einen Moment um dann fortzufahren.

Stell dir folgendes Vor, wenn du dich auf bestimmte Personen konzentrierst.. kannst du ganz leise Ihren Geist hören... ich weiß das auch du die Macht dazu hast.
So verhält es sich auch bei uns Elben, nur ein wenig Intensiver.
Er kann sich also auf Mich Konzentrieren... und sieht mich, wenn ich denn noch lebe.
Selbst wenn mein Körper schon lange verwelkt gewesen wäre, hätte er nur diesem Letzten Gedanken folgen müssen...um mich zu finden.
Ich wusste nur nicht, das er noch lebt, da sein letzter Gedanke eindeutig war...
Und danach habe ich nie mehr direkt nach IHM gesucht.. verstehst du?


Das Pferd bleibt eine Minute stehen, ehe es weiter trabt.
Magolas blickt Sajana an, ein leicht Wehmütiger Blick in seinen Augen.

Viel Magie, einige Waffen.
Aber im großen und ganzen läuft es auf einen Magischen Kampf hinaus.
Ich werde einen extra Teil der Berge dafür herrichten müssen, da es sonst schnell geschehen kann, das hab Gondal in schutt und Asche liegt.

  • »Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

35 506

Dienstag, 21. Juli 2020, 11:32

Während Freya weiterhin im gemächlichen Schritt in Richtung Drachenhöhle geht blickt sie zu Magolas und hört ihm zu. Hin und wieder nickt sie verstehend und sie kann nicht umhin ihren Geist auszusenden und nach Kyara zu suchen. Wie er sagte konnte sie sie sehr schnell spüren, was ihr ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubert. Doch wagt sie es nicht ihren Geist auf die Suche nach Lektorius zu schicken, zu groß ist ihre Angst, dass sie nur Leere findet. Zwar ist sie tief in sich sicher, dass Satanas ihn nicht getötet hat, vor allem, weil Lektorius ihr ja gesagt hatte, dass er es nicht kann, aber ihre angst davor, dass er doch einen Weg gefunden hat ist zu groß. Und bevor sie weiter darüber nachgrübelt verschließt sie ihre Gefühle tief in sich.

Als Magolas ihr die Art Kampf beschreibt, hält sie Freya an und wartet, bis er neben ihr steht.
Ich habe schon geahnt, dass es auf einen magischen Kampf hinausläuft. Ernst blickt sie ihn an.
Ich weiß, dass es dein Kampf ist und ich dir dabei nicht helfen kann, doch dann lass wenigstens mich für eine sichere Umgebung sorgen. Es kann nicht sein, dass du einen Teil deiner Kraft darauf verschwendest die Gegend vor eurer Magie zu schützen, obwohl du sie im Kampf gegen Rhovan benötigen wirst.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

35 507

Donnerstag, 6. August 2020, 20:33

Magolas schaut Sajana an.
Ein leichtes Lächeln umspielt seinen Mund.

Ich wusste , das ich mich auf dich verlassen kann.
Und ich wusste, das du mir das anbieten wirst.
Es wäre mir eine große Ehre, wenn du das tust.


Langsam näherten sie sich einem neuen abschnitt, den Magolas extra so beschritten hatte.
Sie näherten sich dem Meer.
Strand der Hoffnung *Besucher willkommen* :)