Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

inGame Name & Server: Kuhschubser Thur

  • Nachricht senden

101

Samstag, 8. August 2020, 12:53

ich dachte es war allen klar und wurde für gewöhlich auch als Einleitungspost noch mal aufmerksam gemacht,
dass der Fedenthread sich ausßerhalb der Forumetikette bewegt und zum gegenseitigen Anstacheln gedacht war?
Man sollte sich also mit respektvoller Geringschätzigkeit begegnen, die als herausfordende Infragestellung gedacht sei.
Hi!

Da bin ich nicht bei Dir.

Es ist ja nun mal so, dass die neuen Internetgesetze in Deutschland Bashing, Schmähungen, Beleidigungen etc. sogar als Straftatbestand ansehen. Die Forumsetikette muss sich zwingend an der Gesetzgebung orientieren. Da ist es imho nicht mehr möglich einen Bereich im Forum zu haben, wo zwar jeder weiß, dass dort maximal Gepöbelt wird, es aber geduldet wird. Das darf der Betreiber des Forums gar nicht zulassen. Sonst kann der u.U. selbst belangt werden.

Ist wie im RL: Auch wenn sich zwei Hooligan-Gruppen zum gemeinsamen Kampf auf deren realen "Fehdenhügel" verabreden, so machen sie sich trotzdem diverser Straftatbestände schuldig. Das ist in der heutigen Zeit im Cyber-Space nicht mehr viel anders.

VG,
TMI

  • »TheGreatest« ist männlich

inGame Name & Server: TheGreatest, venja

Gilde: Die Ehrenkrieger

Wohnort: Venja, Sahscria, Kamor

Beruf: GM

  • Nachricht senden

102

Samstag, 8. August 2020, 14:43

mit respektvoller Geringschätzigkeit


da sollte doch etwas möglich sein, was sich im nicht strafbaren Rahmen bewegt.

Es können ja auch sehr respektvolle Herausforderungen sein.

Der Fedenhügel ist meiner Meinung durch die Gildenkriege obsolet.

Die Spieler haben es so gewollt, für extra inGame-Belohnungen.

die Frage ist ja, ob man einen Krieg gegen eine aktive Gilde anzettelt (kann man ja im Vorfeld absprechen) und dann die Dauer des Krieges für die Fehde nutzt. Man kann sich ja auch außerhalb des Krieges verhauen.


Wenn man sich gut abspricht, könnte man auch nochmal einen Krieg 3 gegen 3 auf die Beine stellen. Dazu einen Hügel - das könnte doch lustig werden.

stolzer Gildenführer der Ehrenkrieger

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KingBachus (08.08.2020), Nivesensaisan (14.08.2020)

  • »azur39« ist männlich

inGame Name & Server: azur39

Gilde: The Empire

Beruf: Fereno :Gildenmeister der Gilde The Empire / Venja : Wanderer

  • Nachricht senden

103

Samstag, 8. August 2020, 16:46

moin moin
hauptsache dreht es sich hier um neueinsteiger und warum keine neuen mehr hier her kommen wollen, aber warum kam es überhaupt dazu??? hier in gondal wurde zu wenig gemacht für die alt eingesessenen spieler
nämlich wenn die richtig zu frieden wären ,würden sie vielleicht auch werbung für das spiel machen und neue spieler würden von ganz alleine hier her kommen, wie es früher mal war
aber die realität sieht anders aus, die älteren spieler gehen raus weil nichts neues hier passiert und die paar neuen die kommen wird hier so der A... gepudert bis sie irgend wann auch die schnauze voll haben und ihr acc ruhen lassen bis irgend wann mal , sieht man zu genüge
das ist die schuld vom betreiber weil früher zuwenig events waren und jetzt im moment nur alte sachen aufgewärmt werden und das manche es schon langweilig finden und deshalb geht der eine oder andere oder ist kaum noch aktiv
die andere schuld liegt an den spielern die andere raus gemobbt haben und alle anderen wegschauen oder ihnen auch noch beifall klatschen wenn die jenigen es mit anderen machen, kenne ich auch solche fälle
am besten noch dann im forum den mund aufreissen und andere beschuldigen
aber wenn hier sich nichts grundsätzliches ändert ( nicht den neuen zucker in den A... blasen) werden es immer weniger spieler und die unzufriedenheit nimmt immer mehr zu

lg azur39

inGame Name & Server: Kuhschubser Thur

  • Nachricht senden

104

Samstag, 8. August 2020, 17:25

aber wenn hier sich nichts grundsätzliches ändert ( nicht den neuen zucker in den A... blasen) werden es immer weniger spieler und die unzufriedenheit nimmt immer mehr zu
Ich sehe das genau umgekehrt: Dass es nämlich Neueinsteiger hier extrem schwer haben einen Fuß auf den Boden zu bekommen. Gondal hat über die Jahre sehr, sehr an Komplexität dazu gewonnen (ich persönlich finde das gut) und ein neuer Spieler wird ohne Anleitung eines Veteranen quasi im Nebel herumstochern, ohne zu wissen, was man hier eigentlich machen sollte.

Ich blicke immer gerne über den Tellerrand und schaue, wie machen das eigentlich die Betreiber anderer Online-Spiele, um neue Spieler für sich zu gewinnen? Da gibt es Willkommenspakete für Neulinge. Die sind oftmals heftig gut, um den Einstieg zu erleichtern.

Wenn man sich nur um die alten Haudegen kümmert, dann gibt es einfach keinen Nachwuchs. Und ohne Nachwuchs wird die Gondal-Gemeinde über die Zeit kleiner und kleiner (auch aus biologischen Gründen...), bis irgendwann der letzte das Licht hier aus machen kann.

Daher bin ich Pro Willkommenspaket. Ein Multiplayer Spiel lebt von der Größe der Spielergemeinde. Wenn die zu klein wird, dann bleiben nur noch die Monster in der Welt und die können sich dann nur noch gegenseitig zerfleischen, bis Schluss ist.


Als alter Veteran guckt man da zwar manchmal ungläubig/neidisch und denkt sich, hätte ich das damals das Willkommenspaket auch gehabt, als ich angefangen habe...

Aber ich halte diesen Weg für richtig, denn ohne großes Willkommenspaket wird man viel weniger neue Spieler für Gondal begeistern können. Das hat imho absolut nichts mit "Pampern" zu tun.

Just my 2 cent,
TMI

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

moishe (08.08.2020), Chief Joseph (08.08.2020), Tecumapease (08.08.2020), tussijäger (08.08.2020), TheGreatest (08.08.2020), Sidsuna (12.08.2020), Nivesensaisan (14.08.2020)

Samy Normel

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

105

Samstag, 8. August 2020, 22:47

Azur
1) Die Spieler haben mehr Belohnung gewollt. Jetzt ist es invlationär.


2) Der Betreiber wollte den Spielern mehr bieten und mehr Umsatz.Die Spieler haben mehr Streß und weniger unbeschwerten Spaß, weniger Motivation etwas außerhalb des Spiels zum Spiel zu gestalten.

3) Das sehe ich auch als Hauptgrund, dass ältere Spieler gehen. Was sie einst gut unterhielt, ist nicht mehr.
Und ich sags nochmal: Viele Spieler haben diese Entwicklung gewollt, weil sie nicht wußten was sie verlieren, oder es nie hatten.

4) Eine kontinuierlich spürbare Charakterentwicklung wäre für mich als Neuer der überwiegende Teil meiner Motivation.

5) Nichts gegen Events nach Schema F. Nur wenn F, sollte entsprechend Abstand sein, damit man F freudig erwartet, statt zu ermüden.
Viele wünschen sich wohl inzwischen längere Zeiten ohne Event, einfach konventionel Gondal spielen.

6) Das mit dem Beifall klatschen wenn jemand sich verabschiedet, kenn ich nicht so, oder ich kenn nur die richtigen Leute?
Für gewöhlich wünscht man sich alles Gute und auf ein gelegentliches Wiederlesen.
...
Gehört bashen auch zum Mobben?


TMI
1) Ein Neuer wird ohne Anleitung erstmal im Nebel rumstochern, richtig.
Die Frage ist somit, ob das Rumstochern unterhaltend genug ist? Soll es wohl nich.
Somit werden viele Antester wieder abspringen, noch bevor sie überhaupt Gilde probieren.

2) Ich halte nichts von Einstiegsbelohnungen. Was man einfach so geschenkt bekommt, hat sich doch noch keinen Wert verdient?
Da seh ich die kontinuierlich spürbare Charakterentwicklung eher als förderlich.

3) Ein Willkommenspaket hat nichts mit Spielergemeinschaft zu tun, oder?
Damit kannst du einen Neuen an seinen ganz eignen Automaten setzen und spielen lassen.

Was also dann mit der Spielergemeinschaft?
Ich spiele, also bin ich nicht...


106

Sonntag, 9. August 2020, 13:26

Azur was verstehst du eigentlich nicht ?
ist es so schwer neue Spieler in Ruhe zu lassen ?
Ich habe halt neue bei mir, die ihr Spiel spielen und auch Leveln .Jeder wie er mag und spass hat !!!!

Ich bemüh ich mach und tuh und du...... haust wieder drauf rum !!!!
Echt versteh dich nicht ,und sowas hab ich teils noch verteidigt ;(
LASS es sein zum letzten mal!!!!! Ich hab die Schnautze mehr als voll !!!!!!und das heisst was bei mir !!!!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tecumapease (09.08.2020), Chief Joseph (09.08.2020)

Samy Normel

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 9. August 2020, 19:22

Azur,
hier gibt es Leute, die es sehr schätzen das du an der Diskussion teilnimmst.

Gerade aufgrund der eigenen Macht geht es um Verzicht, eben nicht stumpfsinnig das Maximum auszüben.
Sonst sehe ich es als legitim, wenn andere dir ihre Macht aufzeigen,
um deinen Willen zur Mäßigung mit einem Grund zu unterstützen.

Es ist nicht jeder so souverän aus einer Gilde wieder auszutreten, um das Trauerspiel zu beenden, wie ich.
Danke das der Betreiber diese Möglichkeit gelassen hat.

Vielleicht wäre ja der Blockangriff in der Arena was für dich?
Sagen wir 20 Kämpfe mit 20MK und einem Angreifen-Klick, wie man es schon von NPC's kennt, nur eben in der Arena.
Und dann sucht man eben den nächsten Kandidat.
Ich denke 20 Angriffe von einem bestimmten Gegener am Tag sind doch recht akzeptabel?


Elfi,
die Spielregeln sind nunmal so. Komm damit klar!
Oder sorge für einen Grund zur Mäßigung, wenn verbal unzureichend ist.
Azur muß doch nur wissen, wieviel ihm und seinen Mannen gestattet wird
und womit er rechnen muß, wenn er zuviel wagt.
Du hast eine Gilde, das ist ein Kampfspiel, woran harpert's? Brauchst du zusätzliche Verbündete?
So wie ich es verstehe, neigt Azur's Politik dazu sich unbeliebt zu machen.
Ich sehe die Kompetenz da was zu arangieren bei dir!
Ich spiele, also bin ich nicht...


  • »azur39« ist männlich

inGame Name & Server: azur39

Gilde: The Empire

Beruf: Fereno :Gildenmeister der Gilde The Empire / Venja : Wanderer

  • Nachricht senden

108

Sonntag, 9. August 2020, 21:15

von einem willkommensgeschenk halte ich persönlich überhaupt nichts wäre unfair den älteren spielern gegenüber die viel zeit und auch geld in dieses spiel gesteckt haben
und dann ist ja auch noch nicht gesagt ob sie überhaupt noch bleiben werden

elfi ich mach kein hehl daraus das ich dich und dein mutter theresa getue und deine gilde nicht mag , aber du bist in dem sinne eine schlechte ausbilderin wenn du deine neuen nicht in griff hast oder ihnen die marschrichtung aufzeigst
wenn sie nämlich schon nach nur 5 !!! angriffen beleidigend werden oder tiefschlagen ohne sich zu entschuldigen und du wusstest es
also ein guter gm sagt ihnen das es so nicht geht und schmeisst sie sonst raus, aber was machst du ??? nix oder sie hören eben nicht auf dich,wer weiss
aber für dich ist es auch einfacher immer die schuld bei den anderen zu suchen

wo ich angefangen habe war mein höchstwert 3686 angriffe an einem tag!!!! und ich habe nicht aufgegeben oder wurde beleidigend nein es hat mich angespornt besser zu werden und mich irgend wann zu revanchieren und gute freunde halfen mir dabei und heute heulen die meisten, nicht alle neuen, gleich nach ein paar angriffen rum . früher bei soviel angriffen hätten diejenigen bestimmt schon gondal verlassen
trotzdem steht im raum das ältere spieler hier gehen und auch durch die spieler die andere rausmobben oder egeln ( genauso wie der sich bei elfi für ihren kommentar bedankt hat) über solche spieler wird hinweg gesehen
mich an den pranger stellen wegen meiner angriffe ( wie du schon sagst samy es ist ein kampfspiel) aber solche spieler und die aus deren gilden mitmachen wird drüber hinweg gesehen und das ist traurig

wenn mehr ältere spieler gehen als was neue dazu kommen nützt die beste politik nix
samy unbeliebt machen muss ich mich nicht das haben andere mir schon angetan und dafür revanchiere ich mich nur
ausserdem angriffe bekomme ich auch genug und beschwere mich auch nicht, mache mich höchstens noch lustig darüber, weil ich kann es mit humor nehmen solange wie ich es für richtig halte

109

Montag, 10. August 2020, 09:49

mich irgend wann zu revanchieren
da genau dieses Szenario nicht mehr gegeben ist, fällt diese Motivation wohl weg, ein Vergleich aus der Situation von vor x Jahren und heute zu ziehen ist wohl schwer. Will mich da auch nicht zu sehr in die private Fehde einmischen, kann zumindest nichts negatives von dir berichten, hast mich bisher nicht gebasht, war alles mehr als human.
Der Werteverfall der neuen Generation wird im Grunde seit Platon angeprangert, dennoch hat es die nachkommende Generation immer irgendwie geschafft die Welt (mehr oder weniger gut) zu leiten und Persönlichkeiten zu entwickeln, dennoch wird auf die neue Generation geschimpft.
Soweit ich das verstanden habe hat elfi keine Legitimation über Gildenmitglieder zu urteilen und ist nur Chefin weil es einer sein muss ;)

@Samy Normel: War da nicht mal etwas mit Sinn des Lebens, Entwicklung und Schöpfer? Muss ja kein "rechtsfreier" Raum sein, Kommunikation ist wichtig, da wo sie scheitert braucht es Subventionen, da bin ich ganz bei dir. :evil:

110

Montag, 10. August 2020, 17:50

Samy ich kenne die Regeln sehr gut .Versuche aber alles friedlich zu Lösen .Bis jetzt .
Azur ich glaube nicht ,dass es schlecht ist den Leuten zu helfen .
Hilfe bedeutet aber nicht, ihnen zu sagen wie sie spielen sollen ! ich kann Ratschläge geben ,aber am Ende müssen sie ihren Weg allein finden . Es soll doch Spass machen

RiP mein Satz sollte sagen ,dass wir in meiner Gilde ein Team sind .Keine Sorge bin seit 8 Jahre GM von Gilden .
Darüber hinaus auch Sen in den anderen Gilden . Ich weiss schon was ich mache .

Alles andere bringt die Zeit ,wir sehen !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »elfeb« (10. August 2020, 21:15)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tecumapease (10.08.2020), Sidsuna (12.08.2020)

111

Montag, 10. August 2020, 18:45

Zeit ist die beste Lehrmeisterin - mit der Eigenschaft ihre Schüler zu töten!

Wollte keine Kompetenzen diskreditieren, dein Erfolg gibt dir Recht. Entscheidungsfreiheiten ohne die Angst vor Sanktionen ist ja kein illegitimes Mittel, solange es funktioniert umso besser.

Ohne mich moralisch über jmd zu erheben und näher auf eure Fehde einzugehen meine ich behaupten zu können, dass die Austragung dieser hier wenig produktiv ist. Manche Konflikte sitzen so tief, dass einzige Emotion der Hass ist, ohne den Ursprung diesen noch nachvollziehen zu können, da hilft Kommunikation leider nicht mehr, auch wenn ich dir vollständig beipflichten will, dass der erste Lösungsansatz über diesen Weg erfolgen sollte. Problematisch wird es dann, wenn Dritte in den Konflikt einbezogen werden. Da ich neu bin und über keinerlei Wissen zu diesem Einzelfall besitze will/ darf/ kann ich keine Aussage zur Lösung beitragen, noch sonstige Aussagen diesbezüglich treffen, es ist mir im Grunde auch ziemlich gleichgültig, meine aber behaupten zu können das die Plattform, an dem dieser Streit sich langsam anbahnt auszubrechen und die restlichen Themen zu überlagern, zu Lasten der eigentlichen Diskussion zu gehen scheint.
Kommunikation ist manchmal recht komplex, insbesondere dann wenn das gesagte subjektiv anders aufgenommen wird als wie es gemeint war, ich arbeite daran.

RiP

Samy Normel

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

112

Montag, 10. August 2020, 20:44

Elfi,
entscheidend ist was du aktuell machst, oder eben nicht.
Das 11 Jahre hilflos auf irgendwelchen Posten rumhocken läßt deine ruhmreiche Vergangenheit nur schwer erahnen.
Vermutlich hättest du es einfach für dich vorteilhafter formulieren sollen?


Gut,
haben wir geklärt, Azur ist gar nicht mehr so böse und Elfi will für "nicht böse sein" respektiert werden.
Das ist mutig Mädchen, weil sehr schwer!


Wenn ich Moishe interpretiere, muß das Kümmern weiterentwickelt werden,
ein Teil von erfahrenen Spielern, die ihre Sichtweise regelmäßig mit anderen austauschen und erweitern,
ein Teil vom Spiel, wo ich die kontinuierlich spürbare Charakterentwicklung seh und die schrittweise Einführung in die Spieltiefe.
...
das Thema Arena ist eher nebensächlich, sondern die Übersichtlichkeit und Grafik muß einfach, herrlich und intuitiv sein.


Ich wollte schon Kompetenzen diskreditieren! :D
Und Angst ist ein schlechter Ratgeber.
Um die Probleme der Kommunikation zu überwinden, muß man sie betreiben!
Ich spiele, also bin ich nicht...


inGame Name & Server: Kamor und Venja

  • Nachricht senden

113

Mittwoch, 12. August 2020, 15:26

:stoptalk


ähem, na ja, hi also, auch wenn ich am liebsten schweigen würde bei manchen Bemerkungen.

Wenn hier ein Thread dieser Richtung eröffnet wird, ist eine Sorge um das Spiel und damit irgendwie doch noch Interesse am Spiel erkennbar, auch wenn es bei einigen Schreibern rückläufig zu sein scheint, was ich ingame durchaus auch schon öfter vernommen habe.
Für mich persönlich hat sich das Spiel gut entwickelt, es ist abwechslungsreicher und komplexer geworden, die SpielerInnen werden mit einbezogen.
Die Events hingegen erfreuen mich weniger, es ist mehr Abarbeiten und Stress, als Freude. Zu viele MKs können eingesetzt werden, zB. bei zahlreichen NPC-Gegnern, teilweise sogar mehrfach durchspielbar. Klar, dass das von einigen genutzt wird, die Versuchung ist groß. Aber es gibt unterschiedliche Spielweisen, als ich begonnen habe, war nicht mein Ziel, bestimmte SpielerInnen zu überholen, sondern man hat Aktionen durchgezogen, sei es um der Gilde zu helfen, einen Raubzug erfolgreich zu gestalten oder auch einfach eine PA zu halten, uvm. So kann jeder seine persönliche Motivation mit Erfolg belohnen.
Beleidigungen und Drohungen müssen aber nicht sein, es ist aber möglich mit einer vernünftigen Antwort, seinen Standpunkt und seine Schmerzgrenze darzustellen, und zu deeskalieren, statt weiter zu provozieren. Viele SpielerInnen bashen nicht, beleidigen nicht und drohen nicht, aber es ist für mich klar, dass einige wenige, den Spielspaß der Anderen beeinträchtigen können, da rede ich auch aus eigener Erfahrung. Es wäre schön, wenn hier aus Fehlern der Vergangenheit gelernt würde, naja, Wünsche muss man ja auch noch haben.

Ein Willkommenspaket für Neueinsteiger? Warum nicht, es erleichtert den Anfang, man bekommt mehr Gegner, die schlagbar sind und damit mehr Optionen. Auch wenn ich selbst kein Willkommenspaket erhalten habe, kann dieses so groß nicht sein, als dass es Aktive wirklich benachteiligen könnte.

Hilfen für Neueinsteiger? Da kann ich nur sagen, es gibt viele hilfsbereite SpielerInnen, die er bestes versuchen, ob das immer gelingt, sei dahin gestellt, aber wer macht schon alles richtig? Dass es aber unterschiedliche Ansätze und Voriieben geben kann, ist doch logisch, gewisse Entscheidungen muss und will in der Regel der "Beholfene" selbst treffen.

Ich will nun aber besser zum Ende kommen, dass war doch etwas zu viel, sorry.

Liebe Grüße
Eine nachdenkliche Sidsuna
Höhenrausch und Größenwahn




Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

moishe (12.08.2020), tussijäger (12.08.2020), elfeb (12.08.2020), TheGreatest (12.08.2020), tmi (13.08.2020), Nivesensaisan (14.08.2020)

Samy Normel

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 12. August 2020, 20:21

Mädchen,
du hast also festgestellt, dass Bemuttern Grenzen haben sollte? Gut!
Es wurde nur festgestellt, dass man sich am besten intergildär mit der Spielweise und möglichen Strategien auseinander setzen sollte,
um selbst zu lernen, was man dann Neuen beibringt.
...
Wo ich sage: Neue, die noch keinen Bezug zu Gilde haben, dümpeln erstmal ne ganze-ganze Weile alleine rum. Und wenn das Spiel da sie nicht einfängt...?
Der andere Punkt: Was man nicht kennt, danach fragt man nicht. Man probiert es aus, ob es einem taugt oder nicht, und dann weiß man das.
Gilden sind nicht das Zentrum von Gondal.

Was soll im Willkommenspaket sein?
Gold und MK wohl eher nicht? Also welches Geschenk könnte einen Neuen anspornen, mehr in Goldal erfahren zu wollen?
Vielleicht stellt man den Neuen vor die Auswahl eine von drei Schatztruhen?
Er wird das wählen, was ihm am meisten wert erscheint und den Wertauf das Spiel übertragen.

Warum sind die Events Abarbeiten und Streß?
Entweder setzt man MK ein und hat auch keinen Spaß, oder man muß tausende Kämpfe einzeln klicken.
Da wär wohl besser die Kampfzahlen und die Belohnungen niedriger zu setzen?
Dem Spieler geht es um gute Unterhaltung!

Schweigen wird keine Möglichkeit zur Verbesserung aufzeigen.


Liebe Grüße
Jungchen
Ich spiele, also bin ich nicht...


  • »azur39« ist männlich

inGame Name & Server: azur39

Gilde: The Empire

Beruf: Fereno :Gildenmeister der Gilde The Empire / Venja : Wanderer

  • Nachricht senden

115

Donnerstag, 13. August 2020, 15:14

moin moin
Sidsuna du weisst schon das auch spieler das spiel spielen und nicht nur spielerinnen
damit würdest du die spieler mit deinen aussagen die männlichen spieler diskrimenieren
weiss ja nicht ob du nur in einer frauen gilde bist aber mit deinen aussagen würde ich mich in deiner gilde diskriminiert fühlen

aber man sieht ja schon das im forum auch nicht mehr soviel los ist wie früher, da waren 20 seiten keine seltenheit und heute nur paar seiten weil nicht viele dazu heut zu tage bock darauf haben oder keine zeit mehr wie auch immer und so geht es auch im spiel weiter
sehr schade, aber das scheint der weitere lauf hier zu sein

lg azur39

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

116

Donnerstag, 13. August 2020, 15:26

An der Stelle möchte ich schon mal als Lob anmerken.
Die Quantität der Postings haben sehr nachgelassen.
Die Qualität der Postings haben dafür sehr zugenommen.
Es gibt kaum noch Spieler hier im Forum, die in 10 Posts 11 mal das gleiche sagen :thumbup:

Weil früher sind dadurch 20 Seiten locker zusammen gekommen.
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hellboy (14.08.2020)

inGame Name & Server: Kuhschubser Thur

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 13. August 2020, 15:31

Sidsuna du weisst schon das auch spieler das spiel spielen und nicht nur spielerinnen
damit würdest du die spieler mit deinen aussagen die männlichen spieler diskrimenieren
weiss ja nicht ob du nur in einer frauen gilde bist aber mit deinen aussagen würde ich mich in deiner gilde diskriminiert fühlen
Pssst Azur!

Das war wohl das Binnen-I und in der heutigen Zeit geläufig um Spieler jeden Geschlechts mit einem Wort anzusprechen. Wegen falscher Groß- und Kleinschreibung nicht 100%ig ersichtlich. :sshithappens:

Helfe gerne,

VG,
TMI

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

moishe (13.08.2020), Nivesensaisan (14.08.2020), Sidsuna (19.09.2020)

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 13. August 2020, 16:14

da sich der Thread vom Frage Thread zu einem Dissi Thread entwickelt hat, wird der Thread verschoben in einen anderen Bereich, wo er besser aufgehoben ist.
Ich denke das Elfis Fragen alle erschöpfend beantwortet sind :)
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

119

Donnerstag, 13. August 2020, 18:02

genau so seh ich das auch

hier kann zu

Danke

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

120

Donnerstag, 13. August 2020, 18:43

auf Wunsch des TE
:key
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

totemstrom (24.08.2020)