Sie sind nicht angemeldet.

1 321

Dienstag, 11. August 2020, 21:15

Ich sehe seine Eindringlichkeit, aber anscheinend redeten wir aneinander vorbei.
Meinen Körper in seine Richtung neigend, erwidere ich seinen Blick.

Ich verstehe das , wirklich alles.
Und ich habe es schon verstanden, doch scheint mir, finde ich die falschen Worte.
Was ist... nur angenommen, bitte versuche mir zu folgen...


Eine kurze Stille tritt ein, als ich mich wieder zurücklehne.

..was ist wenn die Aufforderung NICHT falsch ist?

  • »Luzifer« ist männlich

inGame Name & Server: Luzifer

Wohnort: in der Hölle

Beruf: rechte Hand des Teufels

  • Nachricht senden

1 322

Mittwoch, 12. August 2020, 19:17

Meine Augen wechseln zwischen den ihrigen für einige Momente und ich lehne mich wieder etwas zurück.
Dann gehen wir zu dem angegebenen Zeitpunkt zum Gericht, ganz einfach.
Gemütlich stelle ich meinen rechten Ellenbogen auf die Armlehne und stütze meine Schläfe an die geballte Faust.
Die Gerichtsverhandlung ist erst in 2 Monaten Charlotte, darum gehen wir jetzt schon dort hin um zu sehen ob sie echt ist oder wohl eher, eine Falle.

1 323

Mittwoch, 12. August 2020, 21:17

Ich nicke leicht.
Dann stelle ich meine Frage etwas um.

Aber könnte... Anuruyn diese .... "bitte " denn in irgendeiner weise ablehnen?
Ich kenne nur , wie gesagt, aussagen anderer Menschen, die sagten, das man so etwas nicht ablehnen kann, es sein denn man liegt im Totenbett...


Meine Stirn legt sich etwas in Falten und ich versuche alles gehörte in mein Gedächtnis zu speichern.
Es war Interessant und doch gleichzeitig schwirrte mir schon der Kopf.

  • »Luzifer« ist männlich

inGame Name & Server: Luzifer

Wohnort: in der Hölle

Beruf: rechte Hand des Teufels

  • Nachricht senden

1 324

Freitag, 21. August 2020, 02:04

Wenn es eine echte, gerichtliche Vorladung ist, dann nein. Wachen würden ausgesandt werden um sie zu inhaftieren und zurück zu bringen um beim Gericht aufzutauchen. Nun ja, zumindest würden sie das versuchen, doch jedes Land hat das Recht ihnen dies zu verbieten. Allerdings würden sie dann eine "Kriminelle" beherbergen und beschützen, was wiederum zu Spannungen zwischen Silvenar und jenem Reich führen könnte und wohl auch würde, da wir hier von keiner Lappalie sprechen die Anuruyn angeblich gemacht hat.
Meine Augen schweifen über den Tisch.
Ich bin mir nicht einmal sicher, ob sie das nicht tun würden, wenn sie im Sterben liegt....
, meine Augen gehen zurück zu Charlottes.
Hochelfen sind sehr nachtragend. Sie würden wohl einen Magier schicken der sie dann versucht am Leben zu erhalten bis sie exekutiert wird, damit sie ja ihre "gerechte Strafe" erhaltet.

1 325

Mittwoch, 26. August 2020, 21:01

Das gehörte lasse ich etwas wirken, versuche meine Gedanken zu Ordnen.
Und ich war froh, dass ich das Thema weiter verfolgt hatte.
Langsam wurden mir einige Tragweiten dessen bewusst, bei der Frage, was wäre wenn...
Vor mich hin murmelnd, aber sicher nicht leise genug für Luzifers Ohren, sage ich vor mich her.

Ich würde sie nicht herausgeben, nicht in einer Million Jahre.


Mir war nicht bewusst das ich dies lauter gesprochen hatte, doch mir gingen noch so viele Dinge durch den Kopf.
Ich erhebe diesen und fixiere das Kuriose Bild Luzifers, seine äußere Erscheinung ging mir einfach nicht in den Kopf.
Da kommt mir ein Gedanke.. er war mir vorhin schon flüchtig durch den kopf gegangen.

Luzifer.. diese Hochelfen haben doch auch eine ziemlich gute Nase?!


Das dies nicht ganz das Thema war, würde sicherlich den Mann vor mir etwas verwundern, darum sprach ich weiter.

Du hast deinen Körper verändert und auch deine Aura kommt nicht so deutlich hervor... aber wenn sich auch nur EINER der Elfen deinen ganz bestimmten Duft gemerkt hat... könnte das Trugbild verschwunden und man könnte dich enttarnen.
Ich weiß nicht, ob das Wichtig ist....

  • »Luzifer« ist männlich

inGame Name & Server: Luzifer

Wohnort: in der Hölle

Beruf: rechte Hand des Teufels

  • Nachricht senden

1 326

Sonntag, 30. August 2020, 16:56

Ich habe mir wieder mein Glas vom Tisch genommen um einen Schluck daraus zu trinken, als mich Charlottes Aussage abrupt in meiner Bewegung inne halten lässt.

Als ich zu der jungen Frau schaue, kann man in meinen Augen die Frage lesen, ob sie das gerade ernst meinte.
Charlotte,....
, beginne ich etwas perplex blinzelnd.
Das sind Hochelfen,.... keine Hunde.

Das Glas nun doch wieder abstellend, drehe ich mich mit dem Oberkörper zu ihr und meine Augenbrauen ziehen sich etwas zusammen.
Ich habe schon lange genug mit Rassen aller Art zu tun gehabt um zu wissen was ich tarnen muss und was nicht.
, mein Blick ist durchdringend und auf die Augen meiner Schülerin fixiert.
Glaubst du wirklich, dass ich auf so etwas wie einen feinen Geruchssinn, oder andere Arten meine wahre Identität zu erkennen, vergessen würde wenn das Leben anderer auf dem Spiel steht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Luzifer« (1. September 2020, 02:37)


1 327

Montag, 7. September 2020, 21:03

Verzeih.. ich mach mir nur sorgen.
Aber vielleicht sollte ich das einfach nicht tun .


Ich erhebe mich so schnell, das ein riesiger Schmerz durch meinen verletzten Knöchel tritt .
Sofort stehen mir Tränen in den Augen , doch schlucke ich den schmerzenschrei mit einem komischen Laut hinunter.

Ja, es ist wohl besser ich tue so, als wäre mir das alles unglaublich gleichgültig.


Ich drehe mich vom Tisch weg, die Krücke missachte ich nicht, aber ich bin recht schnell auf dieser unterwegs.

Verzeihung, mein Herr.
Ich habe genug gespeist.


Damit gehe ich vollendens aus dem Raum und schaffe es geradso noch bis um eine Ecke.
Dort sinke ich zusammen, teils aus schmerz und falsch verstandener Sorge weine ich leise in mich hinein.
Ich wollte mich sicher nicht einmischen udn erst recht wusste ich nichts darüber was wer wie gut roch und damit in Verbindung brachte.
Ich hatte nur gelesen das die Hochelfen gute Nasen hatten udn ich machte mir unendlcih großé Sorgen.

  • »Luzifer« ist männlich

inGame Name & Server: Luzifer

Wohnort: in der Hölle

Beruf: rechte Hand des Teufels

  • Nachricht senden

1 328

Dienstag, 22. September 2020, 19:02

Ich seufze innerlich auf als das Mädchen aufsteht und mir diese Worte präsentiert.

Auf meinem Gesicht ist Kummer und Resignation zu sehen, doch halte ich mich zurück und lass Charlotte gehen.

Als der Türflügel wieder ins Schloss gefallen ist, atme ich dann doch hörbar aus und schaue auf die Uhr im Speisesaal.
Es war schon Mittag und es wäre besser, wenn ich mich langsam auf den Weg ins benachbarte Spinnenreich mache.

Ich nehme noch einen großzügigen Schöpfer von meinem Gericht, ehe ich das Glas leere und aufstehe, dabei die Kissen verschwinden lasse.
Für einen Moment überlege ich zu Charlotte zu gehen, was ich dann auch mache, indem ich, wie auch sie, den großen Raum verlasse.

Dank meinem feinen Gehör, höre ich das Wimmern nicht weit entfernt und folge diesem, bis ich auf das kleine Häufchen Elend stoße, das ich von oben herab betrachte.
Abermals ist Kummer in meinem Gesicht zu lesen und bevor ich etwas sage, wische ich mir das kurze Haar zurück.
Verzeiht Charlotte, ich weiß, dass Ihr nur helfen wollt, aber bei gewissen Dingen könnt Ihr das nun mal nicht tun.

Einen kurzen Augenblick lang wirkt es so, als ob ich nach den richtigen Worten suche um die junge Frau nicht noch mehr zu verletzen, doch versuche ich einfach ihr die nötige Zeit zu geben zu sprechen, insofern sie das wünscht, wenngleich mir die Zeit beginnt zwischen den Fingern zu zerfließen wie Sand.

1 329

Dienstag, 22. September 2020, 20:05

Du musst mich aber nicht gleich dafüpr rügen, das ich es versuche.
Und laut einiger Lektüren, haben Elfen sehr sensible Nasen, weshalb mir der komische Gedanke auch kahm.


Schniefe ich leise.

Ich hab Angst, das euch beiden was passiert, das versteht ihr doch?!
Mir passiert nach so vilen jahren so viel Gutes ... meine Sogre um euch ist nur daraus entsprungen , das ihr alles versucht ...

  • »Luzifer« ist männlich

inGame Name & Server: Luzifer

Wohnort: in der Hölle

Beruf: rechte Hand des Teufels

  • Nachricht senden

1 330

Freitag, 25. September 2020, 19:13

Mein Blick wird mit jedem Wort trauriger, doch mehr als meine Hände in die Taschen der Trainingshose schieben tue ich für den Moment nicht.
Anuruyn hat einen sehr guten Geruchssinn,... so wie ihre Geschwister,... ihre Eltern und Nachbarn. Veldrin hat einen unglaublichen Sehsinn und ein Gehirn dazu, das Bewegungen so schnell verarbeiten und ihren Körper reagieren lassen kann, wie die Augen und das Gehirn einer Libelle. Hochelfen,..., beginne ich.
Hochelfen spüren beinahe jede noch so kleine Vibration von Gegenständen oder Lebewesen, sei es so klein wie eine Maus oder so groß wie Aova selbst. Dadurch können sie auch sehr schnell feststellen, ob jemand nervös ist und demnach lügt oder versucht etwas zu verheimlichen, wobei dies, wie für andere Rassen auch, selbstverständlich alles unterschiedlich gut ausgeprägt ist, sowie die der Hang zur Magie...

Mein Blick geht kurz von Charlotte zu einer Dienerin die gerade ein Zimmer verlässt und in schnellen, kurzen Schritten, den Gang in die andere Richtung entlang eilt.
Nicht nur die offensichtlichen Elfen haben diese charakteristischen, dominant ausgeprägte Gabe. Die Arachnen zum Beispiel können auch alle sehr gut sehen und die visuelle Information verarbeiten um ebenso schnell darauf zu reagieren, sowie allerhand an Vibrationen spüren. Teils sogar so gut, dass sie Kilometer tiefe Wasseradern aufspüren können. Und Orks,... man würde es ihnen bei ihren Nasen nicht zutrauen, aber ihr Geruchssinn kommt dem eines Järvs(Bärenmarder/Vielfraß) gleich. Und ebenso wie ihre entfernten genetischen Cousinen, teilen sie mit ihnen die ausgezeichnete Sehkraft.
Ein Seufzer entflieht meiner Kehle.
Ich sage nicht, dass es nicht auch unter den Hochelfen welche gibt, die so einen äußerst feinen Geruchssinn haben, allerdings müssen diejenigen mit den Nasen der Waldelfen konkurrieren und ich kann dir garantieren, dass man meinen eigenen Geruch nicht wahrnehmen wird.

Als ich den letzten Satz sage, schaue ich meiner Schülerin direkt mit einem intensivem Blick in die Augen.
Dieser Körper ist neu. Er ist "frisch geboren" worden und wie du eventuell weißt, haben Neugeborene keinen Eigengeruch (ich habe keine Ahnung ob das stimmt oder nicht, alles was ich finden konnte zu dem Thema war, dass ihr Eigengeruch hauptsächlich durch Produkte wie Babypuder, Cremen und Seifen kommt, jene Gerüche die man halt mit "Baby" assoziiert).

Ich ziehe meine Hände wieder aus den Taschen und strecke meine Arme etwas aus.
Ich meine, du kannst es gerne selbst ausprobieren. Du wirst lediglich den Geruch meiner Kleidung, den von meinem Duschgel und den von Schweiß auffassen können.

1 331

Donnerstag, 1. Oktober 2020, 20:44

Ihm zuhörend aber immernoch mit einem unguten Gefühl im Bauch winke ich ab.

Nein, ist schon gut.

Langsam erhebe ich mich wieder und wispere zu keinen Füßen.

Ich hab nur so furchtbar Angst um dich...

  • »Luzifer« ist männlich

inGame Name & Server: Luzifer

Wohnort: in der Hölle

Beruf: rechte Hand des Teufels

  • Nachricht senden

1 332

Mittwoch, 7. Oktober 2020, 17:57

Mein Blick wird etwas milder und auf meinen Lippen zeigt sich ein schwaches, melancholisches Lächeln.
Ich kann die Wahrscheinlichkeit, dass dies andere auch tun, nicht ausschließen,...
, meine ich nach mehreren Momenten schließlich.
Entweder verstecken sie es vortrefflich, oder sie wissen zu gut, wozu ich in der Lage bin,...
Die letzte Aussage klingt mehr zu mir selbst gewandt, was mein Lächeln nur trauriger wirken lässt.

Ich mustere Charlotte vor mir, schaue ihr direkt in die Augen so als ob ich versuchen würde, hinter den Abgrund ihrer schwarzen Pupillen zu blicken und gleichzeitig durch sie hindurch.
Es war jedenfalls eine süße Ablenkung, wenn sich nach so vielen Jahren einmal wieder jemand Sorgen um einen macht.

Erst nachdem ich ein, zwei Mal geblinzelt habe, betrachte ich tatsächlich die junge Frau wieder und halte ihr meine Hand hin um ihr aufzuhelfen.
Ich werde in meine Gemächer zurückkehren um mich zu duschen und anzuziehen, ehe ich nach Araneomora reiten werde. Ich würde dich ja fragen ob du mit möchtest, doch habe ich deine Phobie von Spinnen nicht vergessen.

1 333

Montag, 2. November 2020, 15:08

Seine Hand entgegennehmend, lasse ich mir das letze stück noch aufhelfen.
Etwas ungünstig trete ich dabei mit dem noch leicht geschundenen Fuß auf und stolpere so die wenigen Zentimeter in Luzifers Arme.

Ver..verzeihung.

Stottere ich und wische mir verlegen ein Haar hinter das Ohr.
Ich war ganz froh das Luzifer gerade nicht wie er selber aussah und .. das er recht behalten sollte und auch nicht wie er roch.

Ja.. nein.. also, Spinnen... zu solchen möchte ich wirklich nur, wenn es üerhaupt nicht anders ginge.

Druckse ich herum.

  • »Luzifer« ist männlich

inGame Name & Server: Luzifer

Wohnort: in der Hölle

Beruf: rechte Hand des Teufels

  • Nachricht senden

1 334

Dienstag, 3. November 2020, 22:58

Etwas überrascht, stelle ich ein Bein schnell nach hinten um die Balance zu halten und schaue die junge Frau von unten herauf an, doch belasse ich es ein Kommentar darauf zu geben.

Stattdessen, lächle ich nur höflich und helfe Charlotte sich wieder ganz aufzurichten, ehe ich ihre Arme wieder los lasse.
Bedauerlich,... ich glaube, die werte Königin Atrica würde dir gefallen. Ihr bezauberndes Lächeln lässt einen sehr schnell die vielen Gliedmaßen vergessen.
, meine Stimme klingt etwas geistesabwesend als ich von ihrem Lächeln spreche und das Bild ihrer Hoheit blitzt in meinen Gedanken auf.
Mir schnell wieder bewusst werdend, dass ich nicht alleine bin, wird mein verträumter Blick schnell wieder hellwach und fokussiert, wobei ich auch meine Schultern etwas straffe und noch
Davon abgesehen, wäre es ein großer Vorteil eine Freundschaft, oder zumindest gute Bekanntschaft, mit einem Klan-Oberhaupt der Arachnen zu schließen.
hinzufüge.

Als ich diese Worte sage, ziehen sich die Mundwinkel wieder etwas höher und deute nach einigen Momenten in den breiten Gang hinein.
Wir können uns auch während dem Gehen unterhalten.

1 335

Donnerstag, 5. November 2020, 20:02

Sein kurzes schwelgen lässt mich verkniffen Lächeln.

Das glaube ich ungesehen.

Bringe ich hervor, kann mir aber tatsächlich nicht vorstellen, das ich auch nur ein auge in Ihr Gesicht werfen könnte.
Ich wäre vielzusehr auf die vielen Gliedmaßen beschränkt.
Als Luzifer vorschlägt im Gehen weiter zu reden nicke ich und humpel leicht hinterher.

Ja, bestimmt ist es nützlich.
Ich weiß nur nicht wie ich ich... das überwinden soll.
Versteh mich nicht falsch, aber eine schlange wäre mir lieber.


Ich grinse Ihn etwas von der Seite her an.

Sie hat nicht so viele Beine.

  • »Luzifer« ist männlich

inGame Name & Server: Luzifer

Wohnort: in der Hölle

Beruf: rechte Hand des Teufels

  • Nachricht senden

1 336

Donnerstag, 19. November 2020, 19:55

Ein erheitertes Lachen entflieht meiner Kehle als ich Charlottes Worte höre, wobei ich ihr einen fröhlichen Blick zuwerfe.
Das ließe sich mit Sicherheit auch arrangieren, denn ich kenne etwaige Reptilienvölker die nur zwei Arme besitzen, keine weiteren Gliedmaßen.
, mein erfreutes Lächeln wird etwas geknickt als ich an diese Lamien denke.
Allerdings sind sie zumeist hochgradig aggressiv und dulden nicht einmal Artgenossen aus anderen Stämmen in ihrem Revier,.... Nichtsdestotrotz können sie ebenfalls atemberaubend sein,... wenn man sie heimlich, und aus sicherer Entfernung, beobachtet.
, füge ich schmunzelnd hinzu und abermals zeigt sich ein verträumter Blick in meinem Gesicht als ich an mein erstes Treffen mit diesen Geschöpfen vor so vielen Jahren denke.

Erst als mehrere Augenblicke verstreichen (und wir den Gang hinter uns gelassen haben und nun in der Eingangshalle stehen) komme ich wieder voll zu Bewusstsein und räuspere mich etwas, dabei einen abschätzenden Blick zu meinem Schützling werfend um zu sehen, ob sie meine Tagträumerei abermals bemerkt hat.
Nun denn,...
, fange ich nach einiger Zeit an.
Soll ich dich noch irgendwohin bringen bevor ich mich verabschiede?
Geduldig halte ich meine Hände hinter meinem Rücken und warte auf eine Antwort.

1 337

Montag, 23. November 2020, 20:26

Als Luzifer auf meine mehr im Scherz gesagten Worte eingeht. muss ich lachen.

Ich wette es gibt nichts , was Ihr noch nicht gesehen habt.
Es muss interresant sein, so zu leben und so viel schon erlebt zu haben.
Ich kann da leider nicht mithalten.
Werde mit eurem Wissen, noch mit der Unsterblichkeit.


Ich verstumme.
Alles daran war nicht herrlich und ich konnte mir tatsächlich auf Situationen vorstellen, wo es Luzifer nicht so gut ging und er sein Dasein verfluchte.

Bitte verzeih.

Meine ich und beiße leicht auf meine Lippen.

Es ist sicher nicht leicht...


Als er fragt, ob er mich noch irgendwohin begleiten kann, schüttel ich nur den Kopf.

Nein, kommt nur heil wieder nach Hause.