Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 29. Juni 2021, 17:25

Quo vadis - Minispiele

Amazonen und Krieger,
ein kurzes Vorwort zu dem folgenden Text.

Vorwort

Ziel dieser Threadreihe ist es, euch Hintergrundinformationen und unsere dazugehörigen Gedanken und Pläne darzustellen. Wir hoffen, dadurch euch gewisse Entscheidungen und Planungen verständlich zu machen und euch auf die gemeinsame Reise in den nächsten Gondaljahren mitzunehmen.

Wir planen die Quo vadis Threadreihe in unregelmäßigen Abständen zu verschiedenen Themen fortzuführen und freuen uns in jedem Fall auf euer Feedback.


Vergangenheit und Status

Vor einigen Jahren gab es bei Events wie der Belagerung immer kleine Minispiele. Hier sei z.B. das Turmbauspiel erwähnt, bei welchem ihr einen Weg vor dem Durchlaufen von Monstern schützen solltet und dabei Türme aufbauen konntet.
Diese Minispiele mussten wir entfernen, da diese leider immer auf Flash aufgebaut waren und wir Flash rechtzeitig und schnellstmöglich loswerden wollten. Als Ausgleichsversuch kam das sich drehende Rad. Bei Weitem nicht so spannend und lustig, aber immerhin etwas.
Zufrieden waren wir damit jedoch nicht.

Wir waren weiter auf der Suche nach neuen Minispielen und nach Ideen, wie wir diese auch weiterentwickeln können. Unsere letztendliche Idee musste ein wenig mit der Umsetzung warten, doch nun haben wir einen ersten Schritt gemacht.

Zukunft

Bei den Schicksalswegen haben wir euch Wilhelm Tell als erstes neues Minispiel vorgestellt. Das bisherige Feedback dazu ist positiv. Hier möchten wir aber noch deutlich mehr Feedback von euch hören und würden uns freuen, wenn ihr uns dieses geben würdet.

In den nächsten Monaten möchten wir euch Stück für Stück verschiedene Minispiele vorstellen und uns jeweils euer Feedback abholen.

Der langfristige Plan ist, euch nächstes Jahr einige Spiele vorgestellt zu haben und mit Hilfe eures Feedbacks zu entscheiden, welche davon ihr wiedersehen möchtet und welche eher in das Verließ gehören. Anschließend möchten wir die ausgewählten Spiele weiterhin in den verschiedenen Events anbieten und dort auch noch weitere testen, aber zusätzlich dem Gaukler auf dem Marktplatz eine Aufgabe geben. Der Gaukler soll euch regelmäßig (täglich/wöchentlich) eines der Spiele anbieten und euch so eine kleine Abwechslung zum restlichen Gondalalltag bieten. Die Idee dazu stammt aus der Überlegung, die Tavernenspiele von neuem aufleben zu lassen, was einige von euch sich immer mal wieder gewünscht haben.


Ich freue mich über euer Feedback zu Wilhelm Tell, zum kurzfristigen Plan, verschiedene neue Spiele auszuprobieren und zum langfristigen Plan, euch mit dem Gaukler regelmäßig solche Spiele anzubieten.



grüße entrichtend
tercen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Varys (30.06.2021), Androzs (01.07.2021), tussijäger (07.07.2021)

2

Mittwoch, 30. Juni 2021, 18:46

Das Wilhelm Tell Spiel ist recht gut gelungen. Eine nette kleine Abwechslung, bei der man, je nach Erfolg, auch noch ganz gute Belohnungen bekommt.
Spiele in der Art und Belohnungsstruktur, würden wahrscheinlich gut ankommen, solange sie beim Preis ( MK ) im Rahmen bleiben.


Der Idee, immer wieder neue Spiele vorzustellen, sehe ich auch positiv entgegen. Mal schauen was euch da so eingefallen ist.
Winter is Here

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tussijäger (07.07.2021)

inGame Name & Server: Kuhschubser Thur

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Juli 2021, 14:28

Mini-Spiele

Hallo!

Im Allgemeinen machen mir die Mini-Spiele so richtig Laune. Danke auch für den Hintergrund, warum das schöne aber schwierige Türmchenbauen nicht mehr gekommen ist. Wegen Flash kann ich das gut nachvollziehen.

Das Wilhelm-Tell Spiel im letzten Event fand ich richtig, richtig gut. Die Spiel-Idee hat mir sehr gefallen, die Umsetzung war topp und der Schwierigkeitsgrad war auch super ausgelotet.

Gerade eine Sache möchte ich beim Wilhelm besonders positiv hervorheben: Das komplette Spiel wurde erst geladen (auch wenn das schon mal etwas länger dauern konnte), bevor man loslegen konnte. Dadurch ist jeder Spieler unabhängig von der INet-Verbindung. Es gibt nämlich auch Mini-Spiele (z.B. Runensuche), wo das nicht der Fall ist und man Punkte verschenkt, weil die INet-Verbindung nicht so schnell ist oder gerade etwas stockt.

Den Plan für die Zukunft finde ich auch sehr, sehr interessant und bin sehr gespannt auf jedes neue Mini-Spiel. Ich finde das persönlich große Klasse, dass SW sowas überhaupt implementiert. Manchmal wird das Mini-Spiel für mich sogar zum Highlight eines Events. Wie jetzt bei den Schicksalswegen.

Deswegen bin ich Pro Mini-Spiele und freue mich gleichermaßen auf neue Mini-Spiele wie auf "alte Bekannte".

Sonst meckere ich ja häufig viel herum :P , aber zum Thema "Mini-Spiele" bin ich voll des Lobes.


VG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tussijäger (07.07.2021)

  • »tussijäger« ist männlich

inGame Name & Server: tussijäger

Gilde: Die Ehrenkrieger

Wohnort: jenseits von eden

Beruf: Kein Beruf.Bin Rentner

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Oktober 2021, 21:05

Minispiele

Moin.
Könnten die Minispiele auch Eventunabhängig nebenher laufen? Zum entspannen. :sbitte: :sdafuer:

LG
tussi
Jammern is nich

5

Freitag, 22. Oktober 2021, 07:33

Guten Morgen Tussijäger,

das ist in unserem längerfristigen Plan enthalten (siehe meinen ersten Post). 8)

Leider konnten wir bisher kein weiteres Minispiel so zum Laufen bringen, das es würdig wäre in Gondal gespielt zu werden. Aber wir arbeiten weiter daran.



grüße entrichtend
tercen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tussijäger (22.10.2021)

Ähnliche Themen