Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 21. November 2021, 03:51

Quo Vadis

In wie weit sind die AGBS noch gültig? Wer bestimmt was erlaubt ist und was nicht? Wer kontrolliert das? Fehdenhügel schon mal alles gelesen?Bestimmen nur noch die MK Käufer?Wo ist die Linie von SW?Wo die eigene Handschrift?Wer hat das Sagen? :sende:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »The Fog« (21. November 2021, 16:34)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tecumapease (21.11.2021)

2

Sonntag, 21. November 2021, 08:01

Ich bin gespannt, ob du darauf eine ehrliche Antwort bekommst.

Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.
Joseph Joubert


https://youtu.be/MuAGGZNfUkU

  • »Tecumapease« ist weiblich

Gilde: Nez Perce

Wohnort: drittes Tippi von links

Beruf: Mädchen für alles ,-)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. November 2021, 08:39

Mache mal bitte den Bedankomat an, the Fog

Danke

„Wie glücklich bin ich? Das ist für uns die wichtigste Frage im Leben.
Für einen Indianer hängt der Erfolg nicht davon ab, wieviel er verdient oder welche gesellschaftliche Stellung er einnimmt,
sondern einzig und allein davon, wie glücklich er ist.“
(Beryl Blue Spruce )




4

Sonntag, 21. November 2021, 09:06

Es wäre schön, wenn sich von Seiten des Betreibers mal jemand zu diesem Thema äußern wird.
Heute ist Sonntag, aber halt innerhalb der nächsten Tage.
The Fog hat ein heikles Thema angesprochen, auch der aktuelle Fehden-Hügel ist laut AGBS nicht gerade astrein.

Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.
Joseph Joubert


https://youtu.be/MuAGGZNfUkU

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. November 2021, 10:25

Einen wunderschönen Sonntag morgen gewünscht.
Selbstverständlich wird das Thema ganz zeitnah behandelt und ich hoffe das wir gemeinsam alles klären können was an Fragen von Fog gestellt wurden.
Fangen wir an.
In wie weit sind die AGBS noch gültig?

Diese sind so lange gültig, bis der Betreiber diese durch neue ersetzt oder Stellen streicht.
Wer bestimmt was erlaubt ist und was nicht?

Anhand der AGB und Spielregeln der Betreiber
Wer kontrolliert das?

in Gondal gibt es die größtmögliche Transparenz. Dadurch das die S Mods im Ticketsystem alles lesen können.
Somit sind wir im Prinzip auch die Kontrolleure von SW, sprich wie Sie reagieren und auch ggf. Sanktionieren.
In Gondal ist es so das die S Mods Tinkerbell und ich kompletten Einblick in das Ticketsystem haben, wo sämtliche Fragen, Beschwerden ect. von Spielern gemeldet werden. Was aber nicht heißt das die S Mods in den PN Verlauf einzelner Spieler schauen können oder an deren AC schrauben können. Tinker und ich können nur die Tickets lesen, da wir natürlich an erster Stelle Spieler sind und nicht auf der Gehaltsliste von SW stehen.Wer das bisher nicht wusste, kann sich jetzt entspannen. Weder Tinker noch ich können einem Spieler sein Schwert gegen ein Gänseblümchen tauschen :D
Fehdenhügel schon mal alles gelesen?

Aso hier kann ich sagen...ich habe wirklich jeden Post gelesen, bewertet, und für mich geklärt ob er für einen Fehdenhügel in Ordnung geht.
Ich bin auch komplett verantwortlich für den Hügel und bearbeite auch die Forum Meldungen zu diesem Thread.
Also Rotbart , Fog, oder wer auch immer hier ein Problem sieht...bin ich auch der richtige Ansprechpartner. Ich bin auch sehr gerne bereit, meine Entscheidungen zu begründen. Mir ist ja klar, das meine Entscheidung einer Seite nie gefällt.
Wo ist die Linie von SW? Wo die eigene Handschrift?Wer hat das Sagen?

Das mal zusammengefasst.
Solltest du das auf den Hügel beziehen...da wäre ich die Linie und auch meine Handschrift. Da vertraut der Betreiber schon den Mods.
Solltest du das auf die AGB und Umsetzung beziehen Fog.
Nun da kann ich dir nur sagen, die Handschrift ist 100 % SW. Und das man diese nicht sieht bzw. du diese wohl in Frage stellst, ist das größte Kompliment was man einem Betreiber aussprechen kann.
Je geräuschloser der Betreiber im Hintergrund agiert umso höher die Professionalität Und das kann Tinker und ich auch bestätigen.
Ich bin gespannt, ob du darauf eine ehrliche Antwort bekommst.

Lieber Rotbart, warum soll es keine ehrliche Antwort geben ?
Es gibt doch gar keinen Grund zu mauern. Jede PN habe ich ehrlich beantwortet und meinen Standpunkt zu den einzelnen Posts im Hügel begründet.

lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

6

Sonntag, 21. November 2021, 11:12

Hallo moishe, das mit den "ehrlichen Antworten" habe ich ja nicht auf dich bezogen
und auch nicht nur hauptsächlich auf den aktuellen Fehden-Hügel.
Es sind halt gewisse andere Dinge, die man hoffentlich sachlich und zur Zufriedenheit Aller Beteiligten
in einem sachlichen und vernünftigen Ton zusammen bespricht und eventuelle Missverständnisse klärt.

Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.
Joseph Joubert


https://youtu.be/MuAGGZNfUkU

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. November 2021, 12:34

so ist das mit dem Lesen und gelesen werden :)


Es sind halt gewisse andere Dinge, die man hoffentlich sachlich und zur Zufriedenheit Aller Beteiligten
in einem sachlichen und vernünftigen Ton zusammen bespricht und eventuelle Missverständnisse klärt.

das befürwortet bestimmt jeder Rotbart.
Und in dem Moment wo es direkte Fragen gibt, kann man die auch beantworten.
Es kommt halt auch auf die Fragen an, wie genau man diese beantworten darf.
Als Betreiber, bzw wir Mod ' s müssen natürlich die Vertraulichkeit beachten.
Jeder Spieler hat das Recht auf Vertraulichkeit wenn er mit SW kommuniziert.
Da muss er sich drauf verlassen können das er nicht auf einmal im Forum genannt wird, nur weil es eine direkte Frage zu gibt.
Auch betriebswirtschaftliche, interne, Geschäft politische Entscheidungen, wird es wohl keine Antworten geben. Das ist zu allererst mal ganz Sache des Betreibers. ( Was dir auch kein Mod beantworten könnte, weil er auch da komplett außen vor ist. )
Also kommt es natürlich auf die Fragen an , die hier gestellt werden.
Aber lass es uns doch einfach mal probieren :)
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

8

Sonntag, 21. November 2021, 16:44

Auf dem aktuellen Hügel ist es so das Gilde 1 etwas von Gilde 2 fordert was Gilde 2 nicht bereit ist zu machen.Es wird also so lange auf Gilde 2 gebasht bis diese entweder auseinander fällt,Spieler eventuell aufhören , oder eben eine Entschuldigung kommt.Ist das nicht Erpressung?Nötigung? Also sehe ich dort SW einfach in der Pflicht dagegen was zu unternehmen. Punkt aus.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rotbart68 (21.11.2021), Androzs (21.11.2021)

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. November 2021, 18:11

Hey Fog,
klare Frage, die ich klar beantworten kann.
Nein, hier ist SW nicht in der Pflicht, da es keinen Verstoß gegen AGB oder sonstige Spielregeln gibt die SW aufgestellt hat.
Erpressung / Nötigung im Rahmen der AGB wäre
Los Gilde B, gebt uns jeden Monat Geld im Wert von 10.000 MK , ich komme mal im RL vorbei um dir deine plöde Fre...sse zu polieren, sprich das ist dann ganz klar ein Fall für SW oder sogar dann für einen Rechtsanwalt.
Ich glaube du verstehst auf was ich hinaus bzw. aufzeigen möchte.
Generell muss man folgende Unterscheidungen treffen.
Ingame und Forum.
Fangen wir mal mit dem Forum an.
Der Fehdenhügel ist nichts anderes als ein verbales Kräftemessen. Es ist wenn mir der Vergleich gestattest ist die Arena der Worte zwischen Gilden die ein Problem miteinander haben.
Dabei ist es völlig egal, ob nun beide oder mehrere Parteien da mitmachen. Der Disput wird einfach nur in die Öffentlichkeit getragen um darauf Aufmerksam zu machen.
Das auf einem Fehdenhügel es rauer zugeht ist natürlich klar und liegt auch in der Natur der Sache.
Hier wird verbal mit Nachdruck getrommelt, dass der Gegner die Forderungen erfüllt die man verlangt.
Logischerweise ist es immer im weitesten Sinne eine Nötigung, Erpressung, Drohung auf einen Fehdenhügel.
Auch Ehrverletzende Wörter wie Lügner, ehrloser Wicht, usw. gehören durchaus zum Stilmittel eines Fehdenhügels.
Ich nenne das mal " Säbelgerassel "
Meine Aufgabe besteht nun darin darauf zu achten, dass ein verbales Gefecht im Rahmen bleibt.
Und das tut der von Dir angesprochene Hügel auf jeden Fall.

Kommen wir nun zum Ingame geschehen.
Hier ist es noch einfacher.
Es besteht die Möglichkeit jeden Tag 200 Angriffe auf einen X beliebigen Spieler zu machen.
Es besteht die Möglichkeit 31 Spieler aus einer bestimmten Gilde täglich zu schlagen.
Hier gibt es überhaupt keinen Grund von Seiten des Betreibers einzugreifen, da alles Regel konform ist. ( Diese 200 Angriffe wurden sogar von unendlich auf 200 pro Tag reduziert. Durchaus auf dem Wille der Gondalspieler basierend, das mal nebenbei. )
SW würde nur dann eingreifen, wenn es zu sehen wäre das es persönliche Drohungen per PN geben würde. Also ein echter Verstoß gegen Spielregeln bzw. AGB
Das mittel der Sperrung ist ja bekannt denke ich.
Fazit :
Natürlich ist mir völlig klar, dass die Gilde B und C hier täglich den Frack voll bekommen.
Mir ist auch klar , dass sich das einzelne Spieler nur einen begrenzten Zeitraum lang anschauen werden.
Entweder suchen die sich eine andere Gilde, oder machen eine Spielpause, oder hören ganz aus.
Diese Verantwortung tragen die Gilden bzw. Ihre GM .
Solange der gesteckte Rahmen eingehalten wird, kann da weder SW noch sonst jemand eingreifen und sich auf die Regeln berufen.
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tussijäger (22.11.2021)

  • »Tecumapease« ist weiblich

Gilde: Nez Perce

Wohnort: drittes Tippi von links

Beruf: Mädchen für alles ,-)

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 21. November 2021, 18:29

§ 5 Beleidigungen, Drohungen und Spam

Beleidigungen, Drohungen und Spam sind in jeglicher Form verboten. Dazu zählen auch Angriffe auf den Charakter mit dem Ziel der Nötigung und/oder Erpressung von Zugeständnissen, wie z.B. Gildenaufnahmen, Gildenbündnisse, -feindschaften, -fusionen, Verfolgung oder Ausgrenzung von Spielern, das Bereitstellen von Gold für den Kampfgewinn oder sonstige Handlungen, die darauf abzielen. Genauso ist jede andere Art von RL (RealLife) / Ingameerpressungen und/oder -bedrohungen verboten und können zu einem Spielausschluss führen. Hierfür werten wir Ingamenachrichten und Chatmitschnitte aus.



und nun schau Dir den besagten Hügel noch einmal an.

„Wie glücklich bin ich? Das ist für uns die wichtigste Frage im Leben.
Für einen Indianer hängt der Erfolg nicht davon ab, wieviel er verdient oder welche gesellschaftliche Stellung er einnimmt,
sondern einzig und allein davon, wie glücklich er ist.“
(Beryl Blue Spruce )




11

Montag, 22. November 2021, 12:24

§ 5 Beleidigungen, Drohungen und Spam

Beleidigungen, Drohungen und Spam sind in jeglicher Form verboten. Dazu zählen auch Angriffe auf den Charakter mit dem Ziel der Nötigung und/oder Erpressung von Zugeständnissen, wie z.B. Gildenaufnahmen, Gildenbündnisse, -feindschaften, -fusionen, Verfolgung oder Ausgrenzung von Spielern, das Bereitstellen von Gold für den Kampfgewinn oder sonstige Handlungen, die darauf abzielen. Genauso ist jede andere Art von RL (RealLife) / Ingameerpressungen und/oder -bedrohungen verboten und können zu einem Spielausschluss führen. Hierfür werten wir Ingamenachrichten und Chatmitschnitte aus.



und nun schau Dir den besagten Hügel noch einmal an.
Ich hol mal weiter aus, tue ich ja mittlerweile gerne ;)
Was moishe über den hier angesprochenen Fehdenhügel geschrieben hat und das der sich sich im Rahmen der Bestimmungen bewegt; also da stimmte ich zu, weil...
Leute, erinnert euch wenn ihr könnt an die Fehdenhügel im jahr 2008 oder ab da..Ich habe das verfolgt was da alles abging und die waren so richtig übel ..Und die
gingen nicht nur unter die Gürtellinie sondern das war wirklich böse.
was die damaligen Modis da einschreiten mussten, meine Herren..
Auf einem Fehdenhügel gehört Klappern zum Handwerk und ich gehe das immer wieder durch was da geschrieben wird auch hinsichtlich dessen was ich als Veteran
mit den besagten Geschehnissen von damals noch in Erinnerung habe..
Was Tecumapease bezüglich das genannten AGB allerdings hier kundtut, da muss ich dir, lieber moishe, allerdings widersprechen..Und das beruht auf einem Pinverkehr
und einer besagten Gilde die ich hier nicht erwähnen will und wo wir uns ja ausführlich unterhalten haben, du erinnerst dich hoffentlich noch??
Was das betrifft halte ich diesen AGB für reine Kosmetik...wenn nicht sogar Süsskram für Bettnässer um den Schein zu wahren..


mit Gruss


Farin



Freier Krieger Gondals

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Farin« (22. November 2021, 12:39)


moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. November 2021, 13:06

Was Tecumapease bezüglich das genannten AGB allerdings hier kundtut, da muss ich dir, lieber moishe, allerdings widersprechen..Und das beruht auf einem Pinverkehr
und einer besagten Gilde die ich hier nicht erwähnen will und wo wir uns ja ausführlich unterhalten haben, du erinnerst dich hoffentlich noch??
Was das betrifft halte ich diesen AGB für reine Kosmetik...wenn nicht sogar Süsskram für Bettnässer um den Schein zu wahren..


mir Widersprechen ?
Der Herr beliebt zu scherzen.
Er hat wohl eine digitale Todessehnsucht.
Möge mein Absatz Ihn in den Staube treten, bis er widerruft Sonst müsse er und seine Mannen den Groll ertragen den moishe gegen Ihn hegt. 8)
So ist natürlich falscher Bereich, aber alles enthalten.
Drohung, Erpressung, Nötigung,
aber für einen Fehdenhügel absolut sauber.
Aber Farin, jetzt mal ernsthaft.
Nein, ich habe das momentan nicht auf dem Schirm, weil ich reichlich PN bekomme momentan.
Gerne mir noch mal aktuell schicken, damit ich weiß um was es geht.

Was meinst du konkret mit Kosmetik , Bettnässer, Süßkram ?
Das der Paragraph nur für Inkontinente , hässliche , zuckerkranke Spieler gelten soll ? :P
Das bitte mal genauer für mich ausführen. Damit ich darauf auch korrekt antworten kann.
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Farin (22.11.2021)

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. November 2021, 15:52

.Quo Vadis war ein Loten was denn so erlaubt ist und was nicht.I
da ich in einem anderen Thread gelesen habe vom TE das es wohl nur um das ausloten ging bei der Fehde, es hier keine Reaktion mehr vom TE gibt, gehe ich von aus, dass alles erschöpfend beantwortet wurde.
Ich schließe dann den Thread
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

Ähnliche Themen