Sie sind nicht angemeldet.

Liebe Besucher, herzlich Willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »- Samurai -« ist männlich
  • »- Samurai -« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Samurai ; Grotland

Gilde: Legend of Dragons

Beruf: Shogun der LoD

  • Nachricht senden

141

Mittwoch, 24. November 2021, 07:57

"Eiiii, das hat Spaß gemacht..." guter Dinge kommt der Shogun vom Schlachtfeld und sieht gerade noch, wie Noriam sich an den mühseligen Abstieg vom Hügel macht. Suchend schaut er sich um und entdeckt die Gaben, welche die Amazone zurück ließ. Dankbar greift er sich ein Stück Kuchen, lässt sich auf seinem Lieblingsbaumstumpf nieder und zeichnet 2 neue Bildchen für die Infotafel.



Während er die Bilder mit 2 abgebrochenen Indianerpfeilen an die Tafel tackert, bemerk er, dass einer der Knappen zu dem von Noriam bereit gestellten Provianthaufen deutet.

"Da liegt noch mehr, haben wir dafür Verwendung?" Der Knappe sieht ihn fragend an. Samurai entdeckt die beiden Friedenspfeifen. "Hmmm..." seine Gedanken schweifen in einen anderen Teil des Landes, in dem die Indianer versuchten diese Fehde mit Hilfe der Gondalgötter zu beenden. "...Quo Vadis" murmelt er vor sich hin und muss grinsen, als der Knappe verständnislos mit den Schultern zuckt. "Nööö, momentan sicher nicht" klärt er den treuen Helfer auf, springt in den Sattel seines Rappen und reitet zur Drachenburg.

Anerkennung ist eine Pflanze, die vorwiegend auf Gräbern wächst.

142

Donnerstag, 25. November 2021, 01:00

Schön das Frieden ist.Keine neuen Bildchen.Tageslisten sind auch wieder normal.Das erfreut doch mein altes Herz.Feuerwasser für die Indianer und die Drachen .Chief Du alter Fuchs Du.Herzlichen Glückwunsch für das Standvermögen :sporn:

  • »- Samurai -« ist männlich
  • »- Samurai -« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Samurai ; Grotland

Gilde: Legend of Dragons

Beruf: Shogun der LoD

  • Nachricht senden

143

Donnerstag, 25. November 2021, 06:14

"Habt ihr das gehört?" fragt einer der wachhabenden Knappen in die Runde.

"Watt meinste?" antwortet ein Anderer.

"Ich schwör, der hat was gelabert." er deutet auf The Fog.

"Den kenn ich,..." mischt sich ein Dritter ein. "...das ist jetzt son Indianersymphatisant."

Weitere Knappen treten herbei.

"Echt jetzt, kein Schei.s?" fragt ein Vierter ungläubig.

"Ja,...der macht einen auf anonym, rennt aber überall im Land rum und versucht seine Ansichten mit Hilfe der Gondalgötter durchzusetzen."

"Was es alles gibt." kichert ein Fünfter.

"Der wechselt aber seine Ansichten so oft, wie die Indianer momentan ihre Federn wechseln müssen."

Gespannt hören die Anderen zu.

"Zu Fehdenbeginn kroch der noch hier rum und haute den Lendenschurzträgern paar Sprüche rein"

"Sollen wir den Shogun wecken?"

"Biste lebensmüde?..." grinst der Knappe. "...Doch nicht für son Symphatisanten-Gebrabbel"

"Jo, seh ich auch so, ist es nicht wert"

"Gehen wir also einfach wieder auf unsere Posten"

"Einverstanden"

"Einverstanden"

"Einverstanden"

"Einverstanden"

Anerkennung ist eine Pflanze, die vorwiegend auf Gräbern wächst.

inGame Name & Server: Grotland

Gilde: Legend of Dragons

  • Nachricht senden

144

Donnerstag, 25. November 2021, 09:50

Schmunzelt....Sagte bereits ...mein letzter Post in dieser Fehde....Nur um es für alle klarzustellen...Diese Fehde wird erst beendet wenn ich es sage oder(Samurai)...Und wo ist da ein alter Fuchs? sehe nur verzweifelte Indianer.Wie wir kämpfen etc ...bleibt geheim..Versuchen kann man es ja mal...das dachte auch der sogenannte alte Fuchs..Nun man kann ihm ruhig gratulieren ggg...Er hat es geschafft das einige seiner Gefährten ...na sagen wir ...unruhig werden.Blöd gelaufen gelle...wieso kann man die Drachen nicht mehr berechnen...wann kommen wieder die Angriffe?Keine Sorgen ihr werdet es gewiss spüren...Stepp bye Stepp....Nun wünsche ich euch viel Spass beim Event...

145

Donnerstag, 25. November 2021, 14:46

Symphatistant? Ich? Bin doch Neutralist mit Hang zum Ironist.Quo Vadis war ein Loten was denn so erlaubt ist und was nicht.Ich sammel gerne Federn für einen Weihnachtsbaum ohne Baum.Klimaneutral halt.Einige sind aber mittlerweile zu kurz. :swarsnicht:

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

146

Freitag, 26. November 2021, 02:40

sehe nur verzweifelte Indianer.Wie wir kämpfen etc ...bleibt geheim


boah, was bist du XXX, ihr seid völlig einfach zu berechnen. .
Verzweifelt sind wir bei weitem nicht.


ihr nervt, das ist alles

editiert wegen persönlichen Angriff

Erweise allen Kriegern Respekt,
aber krieche vor niemandem

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Chief Joseph« (26. November 2021, 02:54)


147

Freitag, 26. November 2021, 02:51

Der alte Indianer lernt auch nichts dazu :serledigt:

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

148

Freitag, 26. November 2021, 02:58

Stümmt Fog, er wird niemals lernen vor den Drachen auf dem Boden zu kriechen.



da lerne ich lieber bügeln und das mag ich gar nicht

Boah das lied ist so passend
Textzitat:
Wir sollen bezahlen
Für das was hier passiert
Wir tragen die Schuld
Für euch, die ihr regiert
Niemand kennt die Wahrheit
Doch ihr wollt uns belehren
Eure Last auf unseren Schultern
Nur das haben wir nicht gern



Textzitat:
"Die Hände vor den Augen
Watte in den Ohren
Er hält lieber seinen Mund
Er ist als Mitläufer geboren
Er sagt alles das, was du sagst
Kriecht auf allen Vieren
Hatte niemals einen Willen
Darum kann er ihn nicht verlieren"


die Namen lasse ich mal aus AGB - Gründen weg, passt auf einige

Erweise allen Kriegern Respekt,
aber krieche vor niemandem

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Chief Joseph« (26. November 2021, 04:38)


  • »- Samurai -« ist männlich
  • »- Samurai -« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Samurai ; Grotland

Gilde: Legend of Dragons

Beruf: Shogun der LoD

  • Nachricht senden

149

Freitag, 26. November 2021, 06:42

Wieder einmal herrscht noch tiefe Dunkelheit, als die Federboa sich auf den Hügel schleicht, dennoch bemerken die wachhabenden Knappen den Lendenschurzträger sofort.

„Dein XXX verrät dich“ kichert einer der Knappen in Richtung Häuptling.

Nach ein paar hastig heraus gebrüllten Worten stimmt der Indianer plötzlich einen Singsang an. Der Text ähnelt eher dem Rumgebrülle eines für den Grill vorgesehenen Wildschweines und die Melodie erinnert die Knappen an das armselige Gejaule, welches die Mokassins von sich geben, wenn man ihnen die Federn von der Rübe kloppt.

Mit weit aufgerissenen Augen beobachten die treuen Helfer die Vorstellung.

„Grundgütiger, ob mit dem alles in Ordnung ist?“ fragt der Erste.

„Weiß nicht, hab mal gehört, dass zu viel Prügel auf die Rübe, solche Auswüchse verursacht“ antwortet ein Anderer.

„Das hab ich auch gehört,…“ mischt sich ein Dritter ein.

„Echt jetzt, kein Schei.s?“ fragt der Vierte ungläubig.



„Was es alles gibt“ kichert ein Fünfter.

„Habt ihr das mit dem Bügeln verstanden?“

„Nö, aber würde seinem zerknitterten Lendenschurz mal guttun“

„Sollen wir den Shogun wecken?“

„Biste lebensmüde?…“ grinst der Knappe „…Doch nicht für son Affentanz“

„Jo, seh ich auch so, ist es nicht wert“

„Gehen wir also einfach wieder auf unsere Posten“

„Einverstanden“

„Einverstanden“

„Einverstanden“

„Einverstanden“
editiert und persönliche Beleidigungen entfernt.

Anerkennung ist eine Pflanze, die vorwiegend auf Gräbern wächst.

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

150

Freitag, 26. November 2021, 07:06

Irgendwie ist hier ein XXX unterwegs, man weiß gar nicht wen man zuerst Grüßen soll,
Ich Grüße einfach mal alle Samurai`s

Schleich mich ins LoD Lager, klau ne Wildscheinkeule und bin widda wech

Ein Spieler der Nachts spielt ist nun mal auch textlich Nachts unterwegs, eure Interpretationen daraus solltet ihr euch sparen. Die gehören nicht hier rein und daher werde ich ab jezt alles melden mit persönlichen Anfeindungen, nicht nur die zukünftigen, auch die bestehenden.
Was die anderen Mods daraus machen ist deren Sache. Ich bin hier nur als Spieler

Ich soll mich hier für nichts entschuldigen und ihr erlaubt euch hier alles mögliche


Vielleicht sollte ich mal persönliches ausplaudern, das würde zumindest der Wahrheit entsprechen.
Aber das würde genau so meiner Persönlichkeit nicht entsprechen wie mich hier zu entschuldigen.

Das niedrige Niveau überlasse ich lieber euch
persönliche Beleidigung editiert

Erweise allen Kriegern Respekt,
aber krieche vor niemandem

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Chief Joseph« (26. November 2021, 08:09)


  • »- Samurai -« ist männlich
  • »- Samurai -« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Samurai ; Grotland

Gilde: Legend of Dragons

Beruf: Shogun der LoD

  • Nachricht senden

151

Freitag, 26. November 2021, 08:54

Ausgeschlafen streckt sich Samurai und kippt schnell einen Pott Kaffee aus dem Versorgungszelt herunter. Zum Frühsport betritt er das Schlachtfeld und beginnt damit, wieder einmal den Häuptling um sein Gold zu erleichtern. Gut gelaunt kehrt er zurück.

Verwundert fällt sein Blick auf den leeren Tisch im LoD Lager „Wo ist denn die vergammelte Wildschweinkeule, die ich gestern aussortiert und hier hin gelegt habe?“ fragt er voller Sorge die Knappen. „Ihr habt die doch nicht etwa gegessen?“

Die Knappen schütteln angewidert die Köpfe „Wir nicht, aber wir haben gesehen, wie der Chef der Federlosen sich das Teil geschnappt hat und damit verduftet ist.…“ erklärt einer der treuen Helfer. „…Der war heut Nacht hier und hat ne Vorstellung gegeben“ Zustimmend nicken die Anderen.

„Echt jetzt? Kein Schei.s?“ grinst der Shogun und zwinkert einem der anderen Knappen zu. „Was wollte er denn?“

„Ach, irgend son neuen Kriegsgesang hat der zum Besten gegeben und dann hat er noch gesagt, dass er nicht gerne bügelt“

Der Shogun kratzt sich am Kopf „Hmmm, kapier ich nicht, noch was?“

„Jo, er will die Gondalgötter auf uns hetzen, nennt uns schizophren und bestellt schöne Grüße“

„Hi Hi, ihr müsst Verständnis für ihn haben, das wird schon wieder“

Grinsend springt er in den Sattel seines Rappen, schnalzt leise und das Tier prescht davon.

Anerkennung ist eine Pflanze, die vorwiegend auf Gräbern wächst.

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

152

Freitag, 26. November 2021, 09:17

Er wird nicht die Gondal-Götter wegen des Hügels auf euch hetzen.
Er möchte ledigich, das es hier um das Spiel geht. Und alles was nichts mit dem Spiel zu tun hat, hat hier nichts zu suchen.
Sollten die Gondal Götter nicht auf eure persönlichen Angriffe reagieren, so weiß ich, das ich auch straflos persönlich werden darf, was ich mir bisher erspart habe, weil es nicht hier rein gehört.



wenn jemand hauptsächlich Nachts spielt, so wird er auch hauptsächlich Nachts schreiben, das ihr dies immer wieder im Hintergrund interpretiert macht euch zu XXX, denn tagsüber stehe ich auch noch zu dem was ich geschrieben habe. Ihr solltet euch bessere Gegenargumente einfallen lassen und vor allen Dingen fairere.

Ihr greift mich persönlich mit unfairen Methoden an.
Eigentlich habt ihr schon den Hügel nicht nötig,
aber euer persönliches mobbing ist unter aller Sau

das ihr von mir eine Entschuldigung für euren Mist erwartet ist genau so daneben.
Eure Unschlagbarkeit, die zweifellos vorhanden ist, lässt einige in XXX verfallen und denken sie können alle hier XXX.
Eher verlasse ich Gondal als euch nachzugeben.

editiert wegen Gilden Beleidigung

Erweise allen Kriegern Respekt,
aber krieche vor niemandem

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Chief Joseph« (26. November 2021, 10:40)


  • »- Samurai -« ist männlich
  • »- Samurai -« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Samurai ; Grotland

Gilde: Legend of Dragons

Beruf: Shogun der LoD

  • Nachricht senden

153

Freitag, 26. November 2021, 10:53

Off Topic:

Lieber CJ,

ich betrachte nur mal deine 4 letzten Posts:

…in Post 146

- bezeichnest du Harry als „großkotzig“.

…in Post 148

- erklärst du, dass du gerne Namen nennen möchtest, aber, weil die AGB dir das verbieten. davon absiehst.

…in Post 150

- nennst du uns „schizophren“
- erklärst uns, dass wir Interpretationen über deine nächtliche Spielweise anstellen und forderst uns auf dies zu unterlassen
- kündigst an persönliche Anfeindungen zu melden, nicht nur zukünftige, sondern auch bereits bestehende
- behauptest, dass du dich entschuldigen „sollst“
- wir uns „alles Mögliche“ erlauben
- überlegst „Persönliches“ von Spielern auszuplaudern

… in Posts 152

- bezeichnest du uns als „niveaulos“, wir stünden weit unter dem Deinen.
- wirft uns vor dich zu „mobben“ und bezeichnest das als „unter aller Sau"

EDIT: Komme durch dein häufiges Editieren des Posts 152 gar nicht mehr hinterher

- bezeichnest uns als "größenwahnsinnig" und als "Erpresser"
- nennst uns "Witzfiguren"

Jetzt pass mal schön auf, wie moishe schon in einem anderen Thread schrieb, gehört „Säbelrasseln“ zu jedem Fehdenhügel, wir sehen daher viele deiner Äußerungen mittlerweile gelassen. Wenn jedoch weiterhin von dir Beleidigungen, haltlose Anschuldigungen und gar Drohungen ausgesprochen werden, welche die RL-Personen hinter den RP-Chars betreffen, ist bei uns das Ende der Fahnenstange erreicht.

Nochmal ganz deutlich für dich, du „sollst“ hier gar nix, wir „fordern“ auch nix von dir, uns ist es völlig Rille, was du machst, wie du spielst, wann du spielst…DU willst was von uns … DU willst, dass wir die Fehde beenden…DU willst, dass wir DIR etwas geben…

Kannste ja kriegen, aber wir gehören seit dieser Fehde nicht mehr zu denen, die Gefälligkeiten kostenlos an dich verteilen. Ab jetzt „gibst“ du auch, wenn DU was von uns willst und wenn dir das nicht gefällt…dann lass es eben…geht uns am Ars.h vorbei.

Es spielt für uns auch absolut keine Rolle, ob DU deine Wortwahl und deinen Tonfall in deiner PN gar nicht so schlimm findest, kapierst du nicht, dass es NULL darauf ankommt, wie DU das empfindest. Alles was uns interessiert ist, wie das bei UNS angekommen ist und aufgenommen wurde.

Beispiel gefällig?

Indianer: „Ihr seid schizophren“ Drachen: „Das nehmen wir nicht hin, wirst gerupft“ Indianer „War doch nichts Schlimmes, habt euch mal nicht so“ Drachen: "Doch tun wir aber“ Indianer: „Hört auf zu rupfen“ Drachen: „Nöö, erst rückste das wieder gerade“ Indianer: „Ihr könnt mich mal, weiß nicht, was ich falsch gemacht haben soll“ Drachen: „Dann lass es, wird halt weiter gerupft“

Na geht dir jetzt vielleicht ein Licht auf?

Wenn du nicht damit umgehen kannst, dass ich dir im RP Paroli biete…dein Problem. Wage es aber nie wieder beleidigend zu werden oder gar die RL-Personen hinter den Chars zu bedrohen.

Anerkennung ist eine Pflanze, die vorwiegend auf Gräbern wächst.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »- Samurai -« (26. November 2021, 13:07)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harald-Dragon (26.11.2021), Schildmaid (26.11.2021), Neox999 (26.11.2021), Farin (26.11.2021)

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

154

Freitag, 26. November 2021, 11:02

Wenn du nicht damit umgehen kannst, dass ich dir im RP Paroli biete…dein Problem. Wage es aber nie wieder beleidigend zu werden oder gar die RL-Personen hinter den Chars zu bedrohen.


nun das gilt eher für euch, wagt ihr es euch lieber nicht mehr persönlich zu werden.
Ich war es bisher noch nicht.

Lasst uns Fehde machen und gut is

RL-Personen werde ich niemals bedrohen! Hab ich auch nicht.
Die persönlichen Angriffe kommen nur von euch

Erweise allen Kriegern Respekt,
aber krieche vor niemandem

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Chief Joseph« (26. November 2021, 11:52)


  • »ekebiV« ist weiblich

inGame Name & Server: ekebiV

Wohnort: Ferono

Beruf: Heilerin

  • Nachricht senden

155

Freitag, 26. November 2021, 11:19

Die Heilerin hilft auf dem Hügel wo sie nur kann. Verbindet wunden, verteilt Pulverchen zur Schmerzlinderung etc
Plötzlich sieht sie Brayana, schwer bepackt mit Goldbeutel und einer Taube auf dem Weg zum Gildenmeister der Partnergilde

Völlig außer puste spricht sie Schwert zum Gruße Gildenmeister Farin reicht ihrem Chef die Taube und flüstert ihm etwas ins Ohr und vor lauter Gewicht des Goldsackes fällt sie auf ihren Allerwertesten und schaut sich um und erblickt die Heilerin Sorry ekebiV, habe dich gar nicht gesehen. Musste dringend meinem neuen Chef etwas zeigen winkt der Heilerin zu und schaut gespannt auf Farin

Die Heilerin winkt zurück Scheint so als hättest Du in der Partnergilde viel Spaß und großen Erfolg blickt etwas neidisch auf den prallgefüllten Goldsack
leise murmelnd Das Die es einfach nicht lernen ihr Gold in Sicherheit zu bringen...
Naja was solls, ich kümmere mich wieder um Alle die meine Hilfe brauchen setzt ihre Arbeit fort

  • »- Samurai -« ist männlich
  • »- Samurai -« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Samurai ; Grotland

Gilde: Legend of Dragons

Beruf: Shogun der LoD

  • Nachricht senden

156

Freitag, 26. November 2021, 12:21

Der Shogun kloppt gerade wieder Federn von Indianerrüben, als sein Blick auf die emsige Heilerin fällt "Gibt sich alle Mühe, die Federlosen zu verarzten..." murmelt er voller Respekt vor sich hin "...hat halt ein großes Herz die Gute" Samurai ruft einen der Helfer herbei und flüstert ihm etwas ins Ohr. Kichernd rennt der Knappe davon.

"Ist das das Richtige?" Stolz zeigt der Knappe dem Shogun seine Besorgung "Fantastisch..." jauchzt Samurai "...das kann sie sicher gut gebrauchen"

Guter Laune, fast schon hüpfend, tritt er an die Seite von ekebiV "Wenn ihr gestattet, ich habe mir erlaubt euch damit zu unterstützen" Er reicht der Heilerin einen Verbandskoffer. "Enthält zwar keine Arzneimittel, aber doch viele schöne Dinge, die aus einem gerupften, wieder einen einigermaßen kompletten Indianer machen"



Grinsend verbeugt er sich vor der Amazone, zwinkert der kleinen Brayana anerkennend zu und sorgt auf dem Schlachtfeld wieder dafür, dass die Heilerin nicht arbeitslos wird.

Anerkennung ist eine Pflanze, die vorwiegend auf Gräbern wächst.

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

157

Freitag, 26. November 2021, 18:47

guten Abend zusammen.
Ich möchte mich aus ganz aktuellen Anlass mal melden.
Tapfer ignoriere ich mal Meldungen, Beschwerden.
So ganz langsam merkt man anhand verschiedener Reaktionen das sich der Hügel hochschaukelt. Der Ton wird rauer, es wird weniger souverän auf Sticheleien geantwortet. Man ist schneller entrüstet, schneller fühlt man sich beleidigt, entehrt und was halt noch so zusammen kommt.
Sprich die Nerven lassen den einen oder anderen so langsam zwischendurch im Stich.
Wenn ich das jetzt alles editieren müsste oder sogar löschen was gemeldet wurde, oder man als unfein betrachtet, würde nicht mehr viel übrig bleiben von diesem Hügel.
Ich möchte mal erinnern...
Seit vielen Monaten wenn nicht sogar Jahre wird mit feuchten Augen mit einem Seufzer auf den Lippen von der vergangenen Zeit geschwärmt, wo es noch lebhaft auf dem Fehdenhügel zugegangen ist.
Wo man sich mit spitzer Feder mehr als nur beleidigt hat und es hoch her ging bis weit in das persönliche hinein.
Jetzt nach so langer Zeit haben wir mal wieder einen Fehdenhügel, der sogar im großen und ganzen verbal im Rahmen bleibt.
Wo nicht nur gefressen und gesoffen wird, sondern sich sogar im RP Stil geübt wird wie man den anderen noch mal piesacken kann mit der Feder.
Mit dem Schwert macht man das ja schon Ingame.
Was für mich bedeutet und ich möchte gerne die Entscheidung den Protagonisten hier überlassen.
Wenn das jetzt Schule macht das sich jeder über jeden Satz aufregt,sich beleidigt fühlt und nur noch am Überlegen ist mit welcher Begründung er den Post anzeigen kann oder mir eine PN schickt, würde ich dann hingehen und den Thread schließen, weil ich dann keinen Sinn mehr sehe, diesen Hügel Fair und anständig zu betreuen.
Wohlgemerkt, für mich ist das alles noch im weitesten Sinne im Rahmen.
Und ich bilde mir wirklich ein, Fair und Neutral zu sein.
Also
Entweder kriegen sich jetzt alle Beteiligten wieder ein und nehmen die Posts so hin wie sie sind und überlegen sich eine gute Antwort darauf, dann lasse ich den Hügel gerne offen, oder ich schließe Ihn, weil alle so Beleidigt fühlen vom anderen.
Ich überlasse Euch gerne die Entscheidung, ich will die nicht für Euch treffen.
Persönliche Meinung möchte ich noch loswerden...
Wirklich große Krieger sind nicht die mit den stärkeren Muskeln, sondern die, die von seinem Gegner nicht unmögliches verlangen.
Wirklich große Krieger sind auch die, die es schaffen über Ihren Schatten zu springen und im Sinne Ihrer Gilde eine Einigung suchen.
Wirklich große Krieger sind die, die sehen wann es genug ist und dem Gegner eine Gesichts wahrende Möglichkeit an die Hand geben eine Fehde zu beenden.
Und nahezu epische Krieger sind die, die in einem Zwist Worte wählen, die nach Beendigung des selbigen dazu führen, dass man sich immer noch respektvoll in die Augen schauen kann.
Und nun werde ich mich wieder in den Schatten der großen Eiche begeben und weiter dem Worten und treiben auf dem Hügel zuschauen.
Den Radiergummi zum Gruß
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tecumapease (26.11.2021), tussijäger (26.11.2021), Farin (26.11.2021), The Fog (26.11.2021), Morvyn (27.11.2021)

  • »- Samurai -« ist männlich
  • »- Samurai -« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Samurai ; Grotland

Gilde: Legend of Dragons

Beruf: Shogun der LoD

  • Nachricht senden

158

Freitag, 26. November 2021, 21:31

Der Shogun hört aufmerksam der Stimme einer der Gondalgötter zu, bereits viel eher hatte er erwartet, dass diese hier erklingt. Die Knappen sehen ihn fragend an „Ich weiß es noch nicht…wartet auf meine Rückkehr…ich will erst mit Harry sprechen“ Er lässt den nur halb skalpierten Indianer achtlos vor sich in den Staub fallen, springt in den Sattel seines Rappen und prescht zur Drachenburg.

Lange und intensiv war sein Gespräch mit dem Drachenführer, Pro´s und Contras wurden erwogen, die Geschehnisse sich noch einmal vor Augen gerufen und schließlich ist eine gemeinsame Entscheidung getroffen worden. Der Shogun nickt respektvoll seinem langjährigen Freund zu „Ich werde es überbringen“

Schweißgebadet kehrt der Rappe mit Samurai zurück, eilig stürzen die Knappen herbei und versorgen das treue Tier. Der Shogun schaut gen Himmel, hier ist nicht nur eine Antwort an den Chef der Federboas fällig, nein auch die Götter sollen hören, was entschieden und besprochen wurde.

RP OFF:

Guten Abend moishe,

zunächst einmal danke für deine Worte, sie sind eines Mod´s würdig, jedoch haben wir ein Eingreifen der Mod´s viel eher erwartet. Wir sind diesbezüglich tief enttäuscht und ich erkläre auch gerne warum.
Du hast Recht mit deiner Aussage, dass es auf früheren Hügeln noch viel schlimmer zuging, jedoch hat sich im Laufe der Jahre nicht nur das Game, sondern auch das Forum geändert. Die Com ist ist lange nicht mehr so aufbrausend und unbedacht in ihren Worten und Anfeindungen wie früher. Es hat sich ein wesentlich respektvollerer Umgang miteinander entwickelt, nicht zuletzt dadurch, dass die jeweils tätigen Mod´s genau darauf hingearbeitet haben und „Ausreißer“ schnell wieder auf den Pfad des Anstandes führten. Eine Strategie, die ich immer begrüßt habe, war ich doch nie ein Freund von Beleidigungen.

Diese Strategie wurde hier jedoch völlig über Bord geworfen, man ließ es durch das fehlende Eingreifen zu, dass sich die Posts hier hochschaukelten und der Ton immer rauer wurde.
Wohlgemerkt nicht von mir, ich habe hier wirklich versucht einen Fehdenhügel im RP-Stil zu gestalten, der nicht nur aus „Sauf- und Fressgelagen“ besteht, sondern vielmehr durch Witz und Schlagfertigkeit zum Schmunzeln anregen sollte. Off-Topic-Posts kamen von mir immer nur als Reaktion, niemals habe ich von mir aus diese Art zu schreiben forciert.
Ja, ich hätte es einfach schlucken können, mir denken „lass die Federboa mal machen, es spricht nur die Wut über die Prügel aus ihm“ aber so etwas ist leichter gedacht als getan.
Hinzu kommt ein wichtiger Punkt…auch wenn CJ hier gerne behauptet, dass er diesen Hügel „nur“ als Spieler aufsucht, so ist er dennoch auch zusätzlich Mod. Als solcher trägt er eine Verantwortung und die Fahne aller Mod´s hoch in den Himmel. Solche Entgleisungen sind dieser Position ganz einfach unwürdig, egal ob als Spieler oder als Mod geschrieben. Man hat sich aus unserer Sicht nicht mit Ruhm bekleckert, indem man einer Person, die eigentlich ein Vorbild für die gesamte Com sein sollte, dieses Verhalten so lange Zeit gestattet hat.

Du schreibst, dass du haufenweise Meldungen und PN´s zu diesem Hügel erhalten hast, ohne es zu wissen behaupte ich mal, dass nicht die Spieler der Lod dich baten, hier Posts zu löschen oder zu editieren. An dieser Stelle haben wir nämlich wirklich geschluckt und uns damit völlig zurück gehalten, immer hoffend, dass die Götter schon einschreiten werden.
Du schreibst, dass du den Hügel schließen müsstest, wenn du weitere dieser Aufforderungen und Meldungen erhälst, weil du keinen Sinn mehr darin siehst ihn dann weiter zu betreuen. Hier widersprechen wir dir vehement, deine Aufgabe ist es, jede dieser Meldungen zu überprüfen und wenn sie jeglicher Grundlage entbehren, dies dem Schreiberling auch mitzuteilen. Viel Arbeit, ja, aber Versuche einen Hügel mit ungerechtfertigten Meldungen zu schließen, darf keinesfalls von Erfolg gekrönt sein.

Genug damit, nun zu deinem Vorschlag der Einigung.

Wie immer findest du weise Worte und sowohl Harry, als auch ich haben uns diese wirklich zu Herzen genommen.

Ja, die größeren Muskeln haben wir, aber „Unmögliches“ erwarten wir nicht. Wir wurden verletzt, auch wenn es vielleicht nicht so von CJ gemeint oder beabsichtigt war. Ein zu erwartendes Verhalten ist, dass sich der Aggressor entschuldigt, spätestens dann, wenn er von seinem Gegenüber erfährt, dass er mit seinen Worten verletzend war.
Sich jedoch keinerlei Reue zu befleißigen, sich bockig auf die Hinterbeine zu stellen und mit noch mehr Aggression zu reagieren, dies entspricht sicher nicht deinem zweiten Zitat, wonach man über seinen Schatten springen soll.

Dein drittes Zitat, wonach große Krieger sehen wann es genug ist und dem Gegner eine Möglichkeit zur Gesichtswahrung geben … hierzu ist zu sagen, dass das es die größte Gesichtswahrung darstellt, wenn man im Leben zu seinen Fehlern steht und diese auch einräumt.
Dein letztes Zitat über die epischen Krieger unterstützen wir voll und ganz, hier werden wir sicher nicht dazu übergehen, dauerhaft mit Verachtung auf den Gegner zu blicken.

Abschließend möchten wir darum bitten diesen Hügel am Leben zu halten. Wir sind wirklich bestrebt einen Fehdenhügel auf die Beine zu stellen, wie Gondal ihn bisher nicht gesehen hat. Mit sauberen RP (auch wenn der RP-Stil dem Einen vielleicht etwas leichter, dem Anderen vielleicht etwas schwerer fällt), mit lustigen Bildchen, schlagfertigen Duellen und witzigen Posts, die den Leser schmunzeln lassen.

RP ON:

Der Shogun hebt sein Schwert zum Gruß, er wird heute keine Indianer mehr skalpieren, vielmehr hat er die Hoffnung, dass die 2 Friedenspfeifen, welche er heimlich im LoD-Lager versteckt hat, doch noch ihrer angedachten Verwendung zugeführt werden können.

Anerkennung ist eine Pflanze, die vorwiegend auf Gräbern wächst.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Venomous Viper (27.11.2021)

160

Samstag, 27. November 2021, 18:55

Farin hörte gespannt zu was Brayana ihm ins Ohr flüsterte und half ihr wiedeer auf die Beine als sie wegen voller Goldbeutel das Gleichgewicht verlor

..kaum zu glauben was du mir da erzählst aber wenn es so ist, ist es wohl so..
Danke für diese Info,Brayana...

Farin lächelte und schaute sich auf dem Fehdenhügel um..dann beschloss er sich an eines der Lagerfeuer zusetzen und sich aufzuwärmen..
Er nickte der Heilerin zu die unermüdlich ihrer Arbeit nachging und lies das zerbrochene Schwert fallen das er ganz am Anfang der Fehde aufgehoben hatte..
..Liegt ja genug hier um,,
Als er zu einem Lagerfeuer kam griff er in die Tasche des nachtschwarzen Mantels und holte eine langstielige Pfeife heraus und einen Tabaksbeutel..
Lena würde sauer werden wenn sie es gesehen hätte..Zumal er seit einiger Zeit krank war und der Medicus ein ernstes Gesicht machte wenn Farin ihn aufsuchte..
Freier Krieger Gondals

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Farin« (27. November 2021, 20:49)