Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 23. März 2022, 10:29

Macht's gut

so einen Abschied hätte ich mir auch nicht vorgestellt.
Ich habe über die Jahre alle möglichen Machenschaften ausgesessen und Kröten wie zB. Tiefschläger geschluckt, aber an diesem Punkt drängt sich das "es ist ja nur ein Spiel" zu sehr in mein Leben.
Seit über einem Jahr versuche ich mich rational darauf einzulassen, es ist mir nicht gelungen.
Das ein Heldendenkmal aktiv im Spiel ist, ist zuviel für mich.
Aktuell habe ich den char angeschrieben und keine Antwort bekommen, reagiert hat aber der große Zampano, mit anpöbeln, drohen und ein paar Minuten tiefschlagen...

Gruß
Joerni

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. März 2022, 11:03

Hallo Joerni,
ich werde diesen Thread gleich schließen.
Deaktivieren werde ich ihn nicht, weil du dich völlig anständig hier präsentierst.
Ich weiß aber das wird nicht so bleiben, der ein oder andere wird das zur Abrechnung nutzen wollen.
Auch wegen dem Respekt an den Toten und Rücksichtnahme auf den Vater und Gilde, will ich nicht, dass dieses Thema öffentlich breitgetreten wird.
Als Erklärung...
Ja ist schon sehr merkwürdig das ganze auf den ersten Blick. Und auf den zweiten vielleicht auch.
Auch die ABG wird hier sehr ordentlich gedehnt.
Es ist eine rein menschliche, emotionale Entscheidung.
Rollstuhl des Todes hat Gondal geliebt. Schon wie er eigentlich gar nicht mehr konnte, haben Pfleger für ihn geklickt nach Anweisung.
Einer seiner Wünsche war, das sein Vater die AC weiterspielt, die er so geliebt hat.
Trotzdem gab es den Wunsch des Vaters und der Gilde das er im Heldendenkmal verewigt wird.
SW ist diesem Wunsch 1 zu 1 gefolgt.
Wohl wissend wie problematisch das alles werden kann und auch schon wurde in der Vergangenheit.
Eine zutiefst menschliche Entscheidung von dem Betreiber, die auch voll umfänglich vom Mod Team unterstützt wird.
Das der große Zampano über das Ziel wohl hinaus geschossen ist und dich angepöbelt hat, ist nicht in Ordnung.
Nur ordne das vielleicht doch einfach richtig ein. Du hast ja jetzt zumindest ein bisschen den Hintergrund.
Mein PN Fach steht dir jederzeit offen Joerni wo du deinen Standpunkt gerne noch deutlicher machen kannst.
Aber öffentlich gebietet der Anstand , dass nicht weiter zu diskutieren.
Hier bitte ich um Verständnis.
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ekebiV (30.03.2022)