Sie sind nicht angemeldet.

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

4 261

Mittwoch, 22. Juni 2022, 21:37

Er füllt sich einen Teller mit den verschiedenen Köstlichkeiten, welche die Feen wieder einmal aufgetragen haben und beginnt zu essen, während er Sajana zuhört.
Du meinst wirklich, dass das alles von Satanas manipuliert wurde? Wozu der ganze Aufwand? Nur um euch zu trennen?


  • »Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

4 262

Mittwoch, 22. Juni 2022, 22:05

Ich danke Dir und ja, natürlich hast Du noch dein Zimmer im Orden. Sie verzieht leicht den Mund. Der Orden. Ich weiß nicht einmal ob er noch existiert oder ob Satanas ihn mittlerweile zerstört hat. Sie blickt fragend zu Seram und es beruhigt sie, als er ihr mitteilt, dass Satanas nicht im Orden war.
Na wenigstens etwas. Sie blickt zu Kyara. Ich habe den Schutzzauber entfernt. Also das Licht … ausgeschaltet.
Sie senkt den Kopf und ihre Stimme wird leiser.
Die Hüter meinen, dass Licht wäre zu stark und deswegen hat Lektorius seine Vergangenheit und seine Zukunft verpfändet. Ich dachte, wenn ich ihnen zeige, dass das Licht nicht mehr so stark ist geben sie ihm seine Seele zurück.
Eine Weile isst sie einfach nur still, doch dann blickt sie Perigrim und Kyara plötzlich lächelnd an und steht auf.
Die Ereignisse haben sich bei eurer Hochzeit so überschlagen, dass ich nicht einmal dazu kam euch mein Hochzeitsgeschenk zu geben.
Ihr Teller ist leer und das Essen hatte ihr neue Kraft gegeben, doch merkt sie auch, dass der Trank sie langsam müde macht.
Perigrim, du bist ein Hauptmann der Drachenreiter der Schattenwelt und als dieser solltest du und deine Familie eine passende Unterkunft bei den Drachenhorten haben.
Ihre Hand streicht durch die Luft und zeigt das Bild eines Hauses.



Ich weiß, es wirkt von außen eher unscheinbar, doch sind direkt darunter Höhlen für eure Drachen mit direkter Verbindung zu eurem Haus und ohne Drachen ist es nur schwer zu erreichen. Diener sind bereits dort um alles sauber zu halten, wenn ihr nicht dort verweilt.

Sie reicht Beiden eine Medaille mit einem Abbild des Hauses.

Euer Schlüssel. Wenn ihr ihn bei euch habt könnt ihr jederzeit dort hin reisen.

Sie gähnt und hält sich die Hand vor den Mund.

Ich glaube, der Trank zeigt seine Wirkung und bevor ich hier einschlafe sollte ich wohl besser mein Zimmer aufsuchen.

Sie nickt den Beiden zu und geht dann durch das Labyrinth zu ihrem Zimmer, wo sie sich sofort ins Bett legt und einschläft.
Ein Licht, das von Innen leuchtet wird niemals verlöschen.

4 263

Donnerstag, 23. Juni 2022, 08:30

Mur weil du im Orden das Licht ausmachst, wird es nicht weniger Licht geben.
Oder weniger Schatten.
Auch wenn ich Verstehen kann, das du so gedacht hast.


Ich blicke sie an, als Sajana aufsteht.
Mit verwunderten Augen schaut sie Ihr "Geschenk".

Sajana, du musst uns nichts Schenken.
Du hats es überhaupt erst möglich gemacht.

Doch die Medaille liegt sogleich in Perigrims Händen.
Mein Blick folgt Sajana um dann wieder zu Pergrim zu gehen.

Ich denke die Hüter wollen die beiden trennen, weil sie denken, das Licht und Schatten nicht zusammen gehören.

Versuche ich zu Erklären.

Jednfalls nicht der König der Schatten und die Königin des Lichtes.

Kurz Luft holend schaue ich erst zu Alagos, die außerhalb des Pavillon Schmetterlinge jagt und dann zu meinen Liebsten.

Wollen wir uns das Ansehen?

Labertrööt Verbotenes Leben neuer RP TRööt :)
Hier geht es zur Geschichte --- Verbotenes Leben

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

4 264

Donnerstag, 23. Juni 2022, 10:07

Der Bissen, den er sich gerade in den Mund gesteckt hat bleibt ihm fast im Hals stecken, als Sajana ihnen ein Haus bei den Drachen der Schattenwelt schenkt.
Sajana.
Ungläubig schaut er auf das Bild des Hauses und auf die Medaillen in ihren Händen.
Das ist fantastisch.
Sein Blick sucht den von Kyara und bevor er sich richtig bei Sajana bedanken kann zieht diese sich in ihr Zimmer zurück.
Er braucht eine Weile, bis er sich wieder gefasst hat und die Frage von Kyara zu ihm durchdringt. Seine Augen leuchten kurz auf, doch dann schüttelt er den Kopf und schaut in Richtung des Sees, wo Rhovan etwas verloren auf dem Boden sitzt und vor sich hinstarrt.
Gerne würde ich sofort mit dir dort hingehen und alles erkunden. Aber ich glaube du musst erst hier noch etwas klären. Und. Er blickt lächelnd zu Alagos
Ich glaube, dass sie für die ersten Tage ihres Lebens wirklich genug erlebt hat. Sie braucht etwas Ruhe. Er lächelt, als der kleine Drache tatsächlich auf einmal einen Schmetterling im Maul hat und darüber scheinbar fürchterlich erschrocken ist.
Auch wenn es gerade so gar nicht danach aussieht.


4 265

Donnerstag, 23. Juni 2022, 11:09

Ein seuftzen von mir.

Ja , da hast du nwohol recht, erst muss ich mich wohl mal mit einem gewissen herren auseinander setzen.

Mein Blick geht zu Rhovan, der nur eine Sekunde aufschaut.

Ob die große Schwester wohl Alagos die Schlafstätte zeigen würde?

Frage ich mit einem leichten Schmunzeln, als die kleine Drachendame den Schmetterling wieder ausspuckt, den sie versehentlich doch erwischt hat.
Dann nehme ich einige Bissen auf einen Teller und begebe mich langsam zu Rhovan .
Wo sich Magolas und die beiden jungen Männer aufhielten , wusste ich nicht.

Labertrööt Verbotenes Leben neuer RP TRööt :)
Hier geht es zur Geschichte --- Verbotenes Leben

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

4 266

Donnerstag, 23. Juni 2022, 18:15

Er grinst Kyara an.
Ja, es wäre wohl etwas unhöflich ihn nach dem, was gestern geschehen ist, einfach hier alleine zu lassen.

Als Kyara zu Rhovan geht bleibt er sitzen und blickt ihr nur hinterher. Es war am Besten, wenn die Beiden sich zunächst alleine aussprachen. Er füllt seine Tasse mit Kaffee und lehnt sich zurück, während er das heiße Getränk geniesst.
Chirdas stupst Alagos sanft an und wartet, bis das kleine Wesen vor ihrer Nase herumflattert. Dann hebt auch sie vom Boden ab und fliegt vor ihr her, immer dabei darauf achtend, dass Alagos von ihrem Flügelschlag nicht gestört wird und mit ihr mithalten kann.

Bei den Schlafstätten landet sie bei Landir und als Alagos neben ihr landet verneigt sie sich vor dem alten Drachen.
Ehrenwerter Landir, hier bringe ich dir Alagos, auf dass du sie aufnimmst in die Gemeinschaft der Drachen der Höhle.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Perigrim« (23. Juni 2022, 18:51)


Rhovan

RP-Nebenchar

  • »Rhovan« ist weiblich

inGame Name & Server: Kyarazoe Barat

  • Nachricht senden

4 267

Donnerstag, 23. Juni 2022, 18:43

Rhovan schaut auf, als Kyara mit einem Teller auf Ihn zukommt.
Sie gibt ihm den Teller und setzt sich zu ihem.
Lange reden die beiden , über das was einmal war, das was geschehen ist und auch über etwas neues.
Ab und an machen sie eine Pause, sowohl z7um denken oder gesagtes zu Verdauen.
Doch nach einer ewigen Zeit, in der Rhovan den Teller nicht angerührt hat, erhebt sich die Amazone und geht zu Perigrim zurück.

4 268

Donnerstag, 23. Juni 2022, 18:46

Der altehrwürdige schiebt langsam seinen Kopf zu dem Höhlen Eingang, den er für sich erwählt hatte.
Diese hatte eine unheimliche Größe, wie der alte Drache selbst.

Alagos... Stark und Tapfer wirst du , genauso stur und Tapfer werden, wie meine Menschliche Tochter.
Jeder Drache ist willkommen, aber auf dich wurde sehr lange gewartet.
Enttäusche mich nicht.


Alagos kniet nieder und verneigt ihr kleines Haupt.

Das werde ich nicht.

Wispert der kleine Drache ehrfürchtig.

Sein Blick sucht Chirdas.

Gib ihr eine der Höhlen, in deiner Nähe, ich habe meine Töchter gerne um mich.

Mit diesen worten verschwindet er .


Ich setze mich neben meinen Mann und gebe ihm einen Kuss.

Ich nehme an, das du dich damit zufrieden gibst, die Drachenhöhle mit mir und Magolas zu regieren und keine Ansprüche an die alte Welt der Elben stellst?

Meine ich so leicht hin wie möglich, doch Sitzt mir der Schelm im Nacken und ich kann mein Grinsen kaum verwehren.

Wollen wir uns JETZT unser Haus ansehen? was denkst du?

Labertrööt Verbotenes Leben neuer RP TRööt :)
Hier geht es zur Geschichte --- Verbotenes Leben

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kyara« (23. Juni 2022, 19:10)


inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

4 269

Donnerstag, 23. Juni 2022, 19:27

Chirdas senkt erneut das Haupt und zieht sich langsam zurück, immer einen Blick auf Alagos. Ihre Höhle war nicht weit entfernt und gleich daneben war eine weitere, noch leere Höhle. Diese war nicht besonders groß, doch für einige Jahre würde sie für Alagos groß genug sein.

Ein Feuerstoß von Chirdas erhellt die komplette Höhle und wärmt sie auf, damit Alagos beim Schlafen nicht friert, denn noch war das Feuer in ihr nicht erwacht.
Dann blickt sie zu Alagos.
Und jetzt ruhe dich aus, ich werde bei dir bleiben.



Er blickt auf, als Kyara zurück kommt und erwidert ihren Kuss. Bei ihren Worten jedoch weiten sich seine Augen. Ein Taschendieb, der zum Anführer der Drachenhöhlen aufsteigt? Klingt fast wie ein Märchen.Er grinst und blickt Kyara dann ernst an.
Ich werde dich gerne unterstützen und helfen, wenn du Hilfe benötigst. Doch habe ich nicht vor zu regieren, dass machst du seit Jahren hervorragend, da werde ich mich nicht einmischen.
Er zieht eine Augenbraue hoch. Nein, ich hatte nicht vor in die alte Welt der Elben zu reisen um dort Anspruch auf einen Thron zu stellen. Ich denke, dass Rhovan dafür besser geeignet ist und ich bin hier sehr glücklich.

Als sie fragt, ob sie nun zu ihrem Haus reisen sollen nickt er und holt die Medaille heraus. Seine Hand ergreift die von Kyara und als er an das Haus denkt sind beide plötzlich verschwunden.