Sie sind nicht angemeldet.

  • »Perigrim« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. Juni 2022, 20:21

Drachenhort

Tief in der Schattenwelt leben die Drachenreiter mit ihren Drachen. Der Drachenhort erstreckt sich über eine riesige, gebirgige Landschaft, viele Höhlen durchziehen die Berge und verstreut, versteckt und schwer zu erreichen, wenn man keinen Drachen besitzt, stehen die Häuser der Reiter oft nahe am Abgrund.
Auf einem Vorsprung, der durchzogen ist von Höhlen für ihre Drachen, steht das Haus von Hauptmann Perigrim und seiner Gemahlin Kyara.



Einen Augenblick später befinden sie sich in einer lichtdurchfluteten Eingangshalle.

Noch immer hält er Kyaras Hand und sein Blick wandert ein wenig ehrfürchtig umher.
Ich hattet noch nie ein eigenes Haus. Noch einmal geht sein Blick durch den Raum und bleibt an verschiedenen Türen hängen. Doch warum muss in der Schattenwelt eigentlich alles so übertrieben groß sein? Was sollen wir mit so einem Anwesen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Perigrim« (23. Juni 2022, 20:28)


2

Donnerstag, 23. Juni 2022, 20:30

Wir erscheinen gleich im Inneren des Anwesens.
Auch ich muss erst einmal keuchend Luft holen.

Himmel, Perigrim.
Ich weiß es nicht.
Ab und an muss ich ja auch in die Höhlen, auch wenn Magolas und Sisil alles im Griff haben.


Ich drehe mich einmal um mich selbst, nur eine Sekunde meinen Liebsten los lassend.

Komm, schauen wir uns um.

Kindische Vorfreude packt mich, ich ergreife die Hände meines Liebsten und ziehe ihn Lachend mit mir.
Auf in den nächsten raum.

Labertrööt Verbotenes Leben neuer RP TRööt :)
Hier geht es zur Geschichte --- Verbotenes Leben

  • »Perigrim« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Juni 2022, 20:57

Naja, ich war bisher auch nicht gerade häufig hier bei den Drachenreitern. Geschweige denn, dass ich mit den anderen Drachenreitern trainiert hätte. Ich hoffe nicht, dass Sajana mir durch ihr Geschenk klarmachen will wo mein Platz ist. Er verzieht leicht den Mund. Aber eigentlich glaube ich das nicht.

Sehen wir es einfach als weitere Möglichkeit.
Er lässt sich von Kyara mitziehen und muss über ihre kindliche Freude schmunzeln.

Lachend öffnen sie eine beliebige Tür und betreten den nächsten Raum, doch was er sieht lässt ihn wie angewurzelt stehen bleiben.

Schnell jedoch hat er sich wieder unter Kontrolle und räuspert sich hörbar, wobei er grinsend zu Kyara schaut.



Bei dem Räuspern richten sich die Beiden erschrocken auf und schauen auf Kyara und Perigrim. Errötend senkt die Frau den Bllick, unfähig etwas zu sagen.

Der Blick des Mannes wandet unruhig hin und her, bevor er seine Sprache wiederfinden.
Verzeiht... Wir... Also ...

Er nimmt Haltung an und verneigt sich tief, stösst dann seiner Begleiterin in die Seite, die sich darauf ebenfalls verbeugt.
Wir haben euch nicht so früh hier erwartet, Hauptmann.

Er deutet auf die Frau. Das ist Issra und ich bin Ryalo. Wir haben alles vorbereitet um Ihnen den Aufenthalt hier so schön wie möglich zu gestalten. Wenn ihnen etwas nicht gefällt, dann zögern sie nicht, es uns zu sagen, wir hatten leider keine Vorgaben, was die Ausstattung angeht.


4

Donnerstag, 23. Juni 2022, 23:04

Kaum beterten wir das nächste Zimmer ( das mich irgendwie an ein Atrbeitz8immer E4rinnert), da stoßen wir das erste mal auf andere Personen.
Ich verberge mein Schmunzeln hinter einer strengen Fassade.
Perirgim jedoch, wird merken, das ich es nicht Ernst meine.

Also wirklich, hat man da noch Töne.. in unserem Haus.
Also wirklich.


Streng sehe ich die beiden an.
Doch dann kann ich einfach nicht anders und muss lachen.

Issra Ryon..nein.. Ryalo, verzeih mi8t deinem Namen werde ich Schwierigkeiten haben.
Bitte, sagt Kyara zu mir, wenn es sein muss auch Lady.. aber nichts anders will ich hören.
Einverstanden?


Ich halte beiden meine Hand hin und Besiegel damit meine Bitte.

Ich denke, das ist ein Arbeitszimmer..
So Interresant wird es nicht sein.


Ich drehe mich zu meinen Gatten.

Bitte, lass uns zum nächsten Zimmer gehen.

Und schon ziehe ich Peri wieder aus dem Raum und öffne im Erdgeschoß die nächste Tür.
Dort erwartet uns eine Gigantische Küche.


Trotz das es schon Köchelt und blubbert ist alles Pikobello sauber.
Ein Stämmiger , ernst drein blickender Koch schaut uns fragend an, während der Lehrling wohl gerade eine Ohrfeige kassiert hatte.

Mein Name ist Kyara und das ist Perigrim, dies ist unser Haus.

Die beiden neigen leicht den Kopf, doch mir ist der Spaß ein wenig vergangen.
Meine Stimme hebt sich nur leicht an, eine Oktave.

Sollte ich jemals wieder sehen, wie du diesen Jungen mit gewallt züchtigst, war es das letzte mal, das du je irgendwo gekocht hast...

Eindringlich wird mein Blick.

Thomas.

Sagt der Stämmige Mann unter meinem Blick nur halb so böse an.
Das ist Jason.

Gut.
Wir haben uns verstanden.

Labertrööt Verbotenes Leben neuer RP TRööt :)
Hier geht es zur Geschichte --- Verbotenes Leben

  • »Perigrim« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. Juni 2022, 10:26

Er fällt in Kyaras Lachen mit ein, was die Beiden, scheinbar frisch verliebten, nur noch mehr erröten lässt. Erst nach einer fast schon peinlich langen Zeit nimmt er ihre Hände und verneigt sich erneut.
Danke Lady Kyara. Es wird nicht wieder vorkommen.

Er blickt Issra an und deutet mit den Augen nach oben. Sofort verneigt sie sich und verschwindet um nachzuschauen, ob im Schlafgemach der Herrschaften im oberen Stockwerk alles vorbereitet ist.
Er lässt sich von Kyara in die Küche ziehen, wo es bereits herrlich duftet und blickt sich aufmerksam um. Alles hatte seinen Platz und was nicht mehr benötigt wurde war bereits wieder gereinigt und weggeräumt. Es sah sauber und aufgeräumt aus und der Duft sorgt bei ihm schon für Vorfreude auf ein leckeres Essen.
Dennoch blickt auch er ernst zu Thomas.
Ich kann mich meiner Gemahlin nur anschließen. In unserem Haus hat Gewalt keinen Platz. Jason lernt noch und Schläge werden nicht helfen, dass er es beim nächsten Mal besser macht, da er dann Angst hat es erneut nicht zu deiner Zufriedenheit zu machen. Also erkläre es ihm, wenn nötig, mehrmals und über dich in Geduld.
Seine Mine wird freundlicher, als er zu Jason blickt.
Scheue dich nicht uns aufzusuchen, sollte er dich erneut schlagen.

Dann wandert sein Blick wieder zu Kyara. Lass uns weitergehen, damit die beiden in Ruhe kochen können. Es duftet so herrlich, dass ich mich schon auf das Mahl heute Mittag freue.


Wie zu erwarten gelangen sie durch die Küche in ein gemütliches Speisezimmer.




6

Freitag, 24. Juni 2022, 11:20

Ja, es duftet wirklich wunderbar.

Mein Blick noch einmal kurz auf beide haftend fällt mir etwas auf.

Jason.. du kannst nicht reden !

Das war mehr eine Feststellung.

Ich nehme an, daher auch die Abneigung zu ihm.

Mein Blick flackert zu Thomas, der sich sichtlich windet.
Dieser Brabbelt etwas von zurückgeblieben, dumm und all solche Vorurteilen.
Wieder richte ich mein blick auf Jason, der in keinster weise wie ein zurückgebliebner wirkt.

Du wirst zu mir kommen, wenn er noch einmal die Hand erhebt.. oder zu Perigrim.


Schärfe ich ihn noch einmal ein, der junge mann verneigt sich mit einem stillen Lächeln.
Dann lasse ich mich in den nächsten raum ziehen, der für uns 2 viel zu groß war.
Mein Blick geht über die Einrichtung.

Ein bischen mehr von uns fehlt hier, die Wände sind so lehr und der Steinfußboden... ich weiß, einfacher zu reinigen, aber hier sollte wirklich ein teppich drunter, um die Kühle der Steine etwas zu mildern.
Vor allem im Winter würde es nur unnötig Kosten verursachen...


Meine ich leise vor mich hin, ganz Rergentin eines bereits bestehenden Hauses.
Dann geht mein Blick zur Küche.

Und solange wir keine Gäste haben, bleibt die Küchentür offen, und dieser Kamin kann weniger befeuert werden.

Ich schaue Perigrim an und verziehe den Mudn leicht spöttich.

Verzeih bitte, kaum da, schon Mäkel ich herum.
Aber es spart wirklich einiges an Kosten.
Auch wenn wir genug Gold haben, muss man es nicht herauswerfen.

Labertrööt Verbotenes Leben neuer RP TRööt :)
Hier geht es zur Geschichte --- Verbotenes Leben

  • »Perigrim« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. Juni 2022, 20:14

Er blickt sich um, während er ihr aufmerksam zuhört und nickt bei ihren Vorschlägen.
Ich finde es gar nicht so schlecht, dass der Raum recht karg eingerichtet ist, so können wir unsere eigenen Ideen einbringen. Wäre ja schade, alles bereits vorhandene wegzuwerfen um es anders einzurichten.
Er kniet sich hin, zieht sein Schwert und und klopft mit dem Griff auf den Boden. Lächelnd blickt er zu Kyara hoch.
Ich glaube, wenn wir wollen wird es hier auch im Winter warm genug sein, selbst ohne Feuer. Wenn ich richtig vermute sind direkt unter dem Haus Drachenhöhlen. Wenn Chirdas dort wohnt und vielleicht ein paar andere Drachen in ihre Nähe einlädt, dann wird ihre Wärme auch dieses Haus aufwärmen.
Er steht wieder auf und steckt das Schwert weg.
Dennoch ist ein Teppich wohnlicher und ich fände auch Vorhänge an den Fenstern angenehm.
Sein Blick geht zum Kamin.
Und dort müsste natürlich unser Wappen hin. Also falls wir so etwas überhaupt besitzen.


8

Freitag, 24. Juni 2022, 23:18

Recht hast du.
Wir bringen unsere eigenen Ideen rein und gut.



Ich lächle ihn an.
Okay, also ich mag es ja ehr kräftig ,aber eine Kombi wäre auch eine Idee.
Dunkelrote Vorhänge dafür ein etwas Hellerewr Teppich, er muss dennoch gut zu reinigen sein, aber da kann ich in den Drachenhöhlen die Feen mal fragen.

Bei Peris Erläuterungen nicke ich.

Naja, ich nehme an das fast überall unter uns Höhlen sind , doch rechne nicht mit Alagos.. sie ist ein Eisdrache.

Ich lache leicht.

Und wegen dem Wappen.. was hälst du davon, wenn wir eines entwerfen?
Wir beide ...

Ich Kuschel mich eng an meinen Partner.

Schau mal, da ist noch eine Tür.
Ob sie wieder in den Vorraum führt?


Da man bei den "Häusern " Der Schattenwelt nicht sicher sein konnte, was als nächstes kahm, lucke ich hindruch.

Ein Gang, wo mehrere Türen abgehen, aber nur eine wieder rein , die anderen wenden sich zur anderen Seite.

Meine ich laut.

Ob das Unterkünfte udn Gästezimmer sind?

Labertrööt Verbotenes Leben neuer RP TRööt :)
Hier geht es zur Geschichte --- Verbotenes Leben

  • »Perigrim« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

9

Montag, 27. Juni 2022, 10:16

Während Kyara die eine Tür öffnet hat er eine weitere geöffnet, welche jedoch nur zurück zur Eingangshalle führt. Also geht er zu Kyara und schaut in den Gang, der sich hinter der Tür verbirgt. Links und recht gab es je drei Türen und eine am Ende des Ganges.
Ja, das sieht mir sehr nach einem Gästebereich aus. Er fährt sich mit der Hand durch das Haar.
Ich wüsste nicht einmal, wo wir so viele Freunde herbekommen, um alle Zimmer zu nutzen. Na komm, lass uns nachsehen.
Nach und nach öffnen sie die Türen und wie erwartet, befinden sich dahinter einfach eingerichtete, jedoch jeweils mit einem angrenzenden Bad ausgestattete, Schlafzimmer. Drei auf der rechten Seite und zwei auf der linken Seite. Jede Tür war mit einem besonderen Symbol versehen. Ein Baum, ein Drache, ein Einhorn, ein Phönix und eine Brücke.

Nur die mittlere Tür auf der linken Seite zierte kein Symbol, dafür waren im oberen Bereich Glasscheiben eingelassen. Sie führte zurück zum Eingangsbereich.
Die Tür am Ende des Ganges jedoch war etwas ganz Besonderes. Es war eine doppelflüglige Tür und sie war aus edlem, dunklem, fast schwarzem Holz gefertigt. In der Mitte, über beide Türflügel hinweg war aus weißem Elfenbein ein Adler eingearbeitet. Fast sah es so aus, als würde er direkt auf sie zufliegen und die gelb hervorstechenden Augen sie ansehen.
Einen Augenblick schaut er fasziniert zu der Tür, dann dreht er sich lächelnd zu Kyara um.
Es sieht so aus, als hätte Sajana sich bereits ein Zimmer ausgesucht für den Fall, dass sie bei uns übernachtet.


10

Montag, 27. Juni 2022, 17:25

Ich sehe mir die Zimmer an und nicke zufrieden.
Jeder Gast hätte ein Zimmer , ebenso wie ein Bad.
Auch schmunzel ich bei der doppelflügligen Tür.

Ich bin mir sicher, das sie hier herkommen wird.
Sonst hätte sie sich kein Zimmer ausgesucht.
Los, lass uns auf die andere Seite gehen und nachschauen, was es da zu sehen gibt.


Meine ich lachend und ziehe Perigrim mit mir mit, durch die Tür, die zurück in die Eingangshalle führt.
Die Gegenüberliegende Tür anstrebend.

Labertrööt Verbotenes Leben neuer RP TRööt :)
Hier geht es zur Geschichte --- Verbotenes Leben

  • »Perigrim« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. Juni 2022, 19:55

Nicht so hektisch.
Lachend lässt er sich mitziehen und gemeinsam durchqueren sie die Eingangshalle um den letzten Raum im Erdgeschoss zu inspizieren. Sie öffnen die Tür und stehen in einem Raum mir Sätteln für Drachen, Waffen und Rüstungen In einer Ecke verschließt eine Falltür eine Treppe nach unten.
Interessiert schaut er sich um und öffnet die Tür um nach unten zu schauen.
Das muss der Zugang zu den Drachenhöhlen sein, von dem Sajana gesprochen hat. Und schau dir nur die ganzen Sättel an. Da wirst du später immer einen passenden für Alagos finden und auch Chirdas wächst ja noch.
Sein Blick wandert weiter über die verschiedensten Rüstungen und bleibt dann bei Kyara hängen. Ich glaube hier findest du auch Ersatz für deine zerstörte Rüstung.


12

Dienstag, 28. Juni 2022, 10:22

Ich rieche schon das Leder, bevor die Tür sich öffnet und grinse über beide Ohren.
Kaum sind wir in dem Raum, wo in einer Abteilung Sättel und filigran gearbeitet Zügel für alle Drachengrößen dabei sind, während in einer anderen Waffen In Ständern und in Truhen lagern.
Und daneben waren Rüstungen, verschiedenster Art.
Bei seinem Hinweis schaue ich an mir herab.

Was , gefällt dir deine Königin so nicht?

Frage ich lachend.
Dann ziehe ich meine Leder Rüstung herunter und auch das zerfetzte Hemd.
So nur in Unterhose suche ich mir zu erst ein neues Unterhemd um dann Stück weiße eine neue Leder Rüstung zusammen zu suchen.
Nachdem alles wieder passt , lege ich meine alte Rüstung in einen Beutel.

Mal schauen, vielleicht kann man aus den Resten noch was machen.

Meine ich leise.
Dann schaue ich meinen Gatten an.

Bereit für die Obere Etage?

Labertrööt Verbotenes Leben neuer RP TRööt :)
Hier geht es zur Geschichte --- Verbotenes Leben

  • »Perigrim« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. Juni 2022, 21:41

Lächelnd gibt er ihr einen Kuss.

Du gefällst mir, egal was du anhast.
Während Kyara sich eine neue Rüstung sucht schaut er sich die Treppe nach unten an. Tatsächlich führt sie in eine geräumige Höhle von der aus weitere Gänge abgehen. Das würde er später mit Chirdas erkunden. Doch Alagos war noch klein genug um über diesen Weg ins Haus zu gelangen.
Als er wieder nach oben kommt ist Kyara umgezogen und bereit die obere Etage zu erforschen.
Aber sicher doch. Die Höhlen sehen geräumig aus, aber das muss sich Chirdas in Ruhe anschauen.
Gemeinsam gehen sie eine breite Treppe nach oben und öffnen die erste Tür.

Das Bett im Schlafzimmer ist frisch bezogen und ordentlich gemacht.

Er setzt sich kurz auf die Matratze und schaut durch die geöffnete Tür ins angrenzende Bad.


Ich glaube, hier kann man hervorragend entspannen.
Sein Blick geht zu Kyara.
Was nicht bedeutet, dass man das in den Drachenhöhlen nicht könnte. Aber ...
Er schüttelt lächelnd den Kopf.
Es ist das erste Heim, das mir gehört. Also nicht nur mir, aber immerhin auch. Bisher bin ich mein Leben lang nur durch die Gegend gezogen, habe mal hier, mal dort gelebt und mich nie lange an einem Ort aufgehalten. Ihr, Du, Sajana, Magolas, Lektorius und natürlich Chirdas habt mein Leben verändert.


14

Freitag, 1. Juli 2022, 07:51

Neugierig schaue ich mich um.
Es war schön eingerichtet und wir hatten dennoch Platz unsere Eigene Note einzubringen.
Als Perigrim davon anfängt zu Erzählen , das dies das erste war, was Ihm gehörte, Lächle ich.

Dann hast du einen Platz, wenn du mal einen Frischen Kopf brauchst oder vor mir Flüchten musst.

Ich grinse und setze mich neben Ihm.

Ich muss die Diener fragen, ob das Anwesen außer den Drachenhöhlen noch zu bieten hat, im Sinne von Ware.
Es wäre gut zu Wissen, denn nur vom Drachen Trainieren, wird der Ort sich nicht halten.

Labertrööt Verbotenes Leben neuer RP TRööt :)
Hier geht es zur Geschichte --- Verbotenes Leben

  • »Perigrim« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

15

Samstag, 2. Juli 2022, 22:38

Als sie sich neben ihn setzt nimmt er ihre Hand und schaut ihr tief in die Augen.
Du solltest darüber keine Scherze machen Kyara. Kurz senkt er den Blick, bevor er ihr wieder in die Augen schaut und ihr über die Wange streichelt.
Ich liebe dich wirklich, doch noch nie war ich an jemanden gebunden. Es mag durchaus einmal geschehen, dass ich Zeit für mich brauche und verschwinde.
Aus welchen Gründen auch immer oder auch ganz ohne Grund.

Er schweigt einen Augenblick und ein Lächeln legt sich auf sein Gesicht.
Aber ich werde immer zu dir zurückkommen.
Er lässt sich nach hinten auf das Bett fallen.
Wenn ich Sajana richtig verstanden habe leben hier die Drachenreiter der Schattenwelt. Ich nehme an, dass es auch hier so ist, dass im inneren Bereich ausschließlich Drachenreiter Zutritt haben, aber in der Nähe gibt es sicherlich alles, was man benötigt.


16

Sonntag, 3. Juli 2022, 20:17

Ich mache keine Scherze.
Ich bin eine Kriegerin, mein Herzblatt, und das schon von Geburt an.
Und mein Stamm hat keine Männer geduldet.
Tut er immer noch nicht.


Ich grinse frech.

Es wird auch bei mir mit Sicherheit vorkommen, das ich nichts mehr von dir Wissen will.
DEann begebe ich mich in Gefahr, meistere diese und kehre Glücklich und zufrieden zu dir zurück.


Mich neben meinen Mann auf das Bett fallen lassend, schaue ich ihn an.

Ich gehe doch stark davon aus, das alle Drachen zutritt haben, und auch deren Reiter.
Solange sich alle benehmen, werde ich keine Unterschiede machen.


Meine Hand legt sich auf seine Wange und mein Blick liegt liebevoll in den seinen.

Labertrööt Verbotenes Leben neuer RP TRööt :)
Hier geht es zur Geschichte --- Verbotenes Leben

  • »Perigrim« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 3. Juli 2022, 20:42

Wie gut, dass wir nicht bei deinem Stamm sind.
Er dreht sich auf die Seite und lächelt sie an.

Ja, das klingt sehr nach Dir.
Ein Ort für Drachen und ihre Reiter. Ich denke nicht, dass es einen Unterschied macht ob die Drachen aus der Schattenwelt oder unserer Welt kommen. Und wenn es bisher so war, dann werden wir dies ganz schnell ändern.
Jeder Drache und jeder Reiter ist hier willkommen.

Er verzieht kurz den Mund.
Selbst wenn sie aus dem Reich von Satanas kommen.


18

Sonntag, 3. Juli 2022, 21:07

ja, nur gut.
Da werden Männer mit 16 in die Wüste geschickt, im wahrsten Sinne.
Ich wollte das ändern.. doch... nunja, ich hab Magolas kennen gelernt und bin mit ihm gegangen.
Seid dem war ich viel unterwegs ..
.

Auch ich werde ernst.

Jeder darf hier eintreten, doch werden wir einige Regeln aufstellen UND ein Magieschild machen, welches alle Magie an uns oder anderen abfallen lässt.
Oder so etwas in der art.

Labertrööt Verbotenes Leben neuer RP TRööt :)
Hier geht es zur Geschichte --- Verbotenes Leben