Sie sind nicht angemeldet.

[Lob + Kritik] Cardgame Feedback

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich
  • »moishe« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Juni 2022, 13:25

Cardgame Feedback

Hier würde sich der Betreiber freuen über ein sachliches Feedback von uns Spielern zu dem Cardgame.

lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

inGame Name & Server: Ulrad

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Juni 2022, 17:38

Cardgame

Hallo zusammen!

Ich finde das Cardgame ziemlich gut. Das macht mir so richtig Laune und ich habe mich sehr gefreut, dass es in der aktuellen Speed mal wieder rausgeholt wurde.

Ich möchte noch nichts über das Balancing sagen, da ich noch am Anfang der Map bin. Dort haben sich bei den ersten zwei Stationen Grün und Türkis als sehr vorteilhaft entpuppt. Aber vielleicht ändert sich das noch....

Ich bin generell ein großer Fan der Gondal-Minispiele. Die sind für mich eine willkommene Abwechslung vom üblichen Spielbetrieb. Deswegen von mir: Thumbs up!

VG

3

Donnerstag, 23. Juni 2022, 12:25

Hallo Zusammen,
na überrascht das ich hier ein Feedback gebe? 8)

Wie angekündigt testen wir auf der Speedwelt einiges an Technik im HIntergrund. So genau möchte ich darauf aber nicht eingehen.
Was wir jedoch auch machen, ist das Cardgame sehr genau zu beobachten. Nach nun wirklich etlichen Jahren in denen es nicht lief hatten wir einige Sorgen und sind doch sehr froh das unser umfangreiches testen im Vorfeld sich bewährt hat.
Technisch gesehen scheint es bisher keine Fehler zu geben.

Beim Prüfen der Abläufe in der Speedwelt und beim bisherigen indirekten Feedback über entsprechende Fragen, bitten um Hilfe via jedwedem Kanal (ich glaube bei Moishe hat gestern sogar eine Brieftaube am Fenster gepocht), usw. sind uns 3 Dinge aufgefallen.

Das Cardgame wird sehr unterschiedlich gespielt. Während die einen erst fleißig sammeln und noch abwarten, setzen andere jeden gefundenen Mondstein sofort ein. Da ihr die gesamte Speedwelt Zeit habt, war das durchaus erwartet und zeigt uns auf welche Art und Weise man das Cardgame angehen kann.

Zu erkennen ist, das es eine ganze Reihe an Spieler gibt, die bereits recht früh (genauer Gesagt bei "Terrabur der Grausame") hängenbleiben. Dieser scheint zu stark zu sein.
Nun könnte man sagen: "Ok dann ist dem so" und "erst FAQ lesen und dann ein wenig mehr anstrengen", aber das hilft den betroffenen Spielern nicht und nimmt ihnen den Spaß daran sich am Cardgame auszuprobieren.
Wir können hier an vielen Schrauben drehen und damit einen indirekten Effekt auslösen um ihn zu schwächen. Der direkte und damit wahrscheinlich beste Weg ist jedoch ihn von einigen Lebenspunkten zu befreien.

Zu erkennen ist aber auch, das eine ganze Reihe von Spielern super mit dem Cardgame klar kommt und recht weit ist. Zu weit. Diese Spieler würden in wenigen Tagen mit dem Cardgame durch alle 3 Durchläufe durch und somit am Ende angelangt sein.
Nun könnte man sagen: "Ok dann ist dem so" und "hätten es sich einteilen können", aber gleichzeitig möchten wir gern noch mehr mögliche Taktiken sehen, Kämpfe gegen die Cardgamegegner analysieren und somit dann auch mögliches weiteres Verbesserungspotential erkennen.
Der einfachste und direktes Weg? Hat man alle 3 Schweregrade 1mal absolviert, startet eine 2. Runde mit allen 3 Schweregraden.



Zusammenfassend wurde daher soeben umgesetzt:
-"Terrabur der Grausame" hat statt 60 Lebenspunkten nurnoch 45
-Hat man alle 3 Schweregrade absolviert, hat man nochmals die Möglichkeit alle 3 Schweregrade erneut zu spielen




grüße entrichtend
tercen

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

- Samurai - (23.06.2022), Maddoxa (23.06.2022), Schildmaid (23.06.2022), Androzs (23.06.2022), Perigrim (23.06.2022), WickedGame (23.06.2022), Farin (26.06.2022)

  • »sebb« ist männlich

inGame Name & Server: Venja / Suizidbär

Gilde: Die Bären sind los !!!

Wohnort: Zwickau

Beruf: Paladin

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Juni 2022, 23:44

So ich mache hier mal den Anfang.

1. Ich habe mich gefreut und freue mich immer noch das das Cardgame ne 2te Chance bekommen hat. Das erste mal war schon schwer weil man es net kannte und jetzt hat man Zeit sich da mal mehr drauf einzulassen.


2. ja einige der Boss sind schwer, bis man erstmal raushat was für Karten und Beistande man wie kombinieren muss damit man irgendwann man nen großen Schaden macht das Dauert, aber wenn`s soweit ist dann macht es Laune die Gegner Runde für Runde ins Nirvana zu schicken.

3. ja man kann sich beim Cardgame auch gerne mal verskillen was wenn man schnell was falsches drückt einem viel versauen kann, aber die Beistands Karten da muss man oder sollte man viel Testen, alleine schon das was der Gesamt Schaden von Kämpfer und Beistand betrifft, dies kann in vielen Runden und bei den schweren Gegnern die teilweiße das Doppelte an Leben haben, sich Gut oder schlecht auswirken.

4. Ich bin derzeit bei einem Gegner der sich *Bora-Thath der Unverwundbare* nennt. Dieser Nette gegner hat sage und schreibe 70 Leben. Was eigentlich net unbeingt schwer ist. Den mit Guten Kombis kann man auch gut und gerne mal 42 Schaden machen. Meine Sorge oder langsam Frust balken erhöht sich aber bei dem Typen enorm. Ich habe jetzt gute 1200 oder 1400 ms Steine geopfert um den Typen 1x zu Boden zu bringen. Ich habe mehrere Varianten versucht um so oft wie Möglich gute kombos hinzubekommen, dies ist mir auch gelungen ABER....und das ist ein GROßES AbER,.....dieer Typ hat in den ganzen 5 oder 6 Runden es immer geschafft meine stärksten Kombos mit Karten vom Typ `Der Kämpfer macht keinen Schaden, oder aber Der Schaden wird um 50% runter reduziert*.


Und da habe ich mit Kombos gespeilt wo ich gute 42 Schaden mache, Der Typ ist nur mit Glück zu packen, das hat nix mehr mit könnnen zu tuhen. Er ist aus meiner sicht mit 2 chars wo ich gegen ihn Probiert habe, einfach zu Stark. Keine Chance den auch nur ansatz weiße das Licht auszupusten.


5. Es wäre schön wenn man dsa Cardgame auch in naher Zukunft öfters wieder in Gondal als Event mit einbringen könnte, es macht spaß auch wenn es ganz schön anstregend ist.

Und last but not least. Es wäre auch sehr schön wenn die Gegner umd damit meine ich alle gegen die man so antreten muss, auch mal die chance erhöht das sie mal ne Niete ziehen. Ich habe bis auf dem oberen Gegener alle bis zum letzten Fight gemeistert. Und habe in den vielen Kämpfen nur Sage und Schreibe 2x gesehen das sie eine Niete gezogen haben. Das ist zu wenig, dafür das man selst zu oft sehr viele Nieten zieht. (Aber das ist nur meine Sichtweiße)

So das wars von meinen Eindrück bisher.

Gruß sebb

inGame Name & Server: Starlights auf Kamor

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Juni 2022, 14:27

Hallo Zusammen,

ich muss Sebb in vielen Punkten recht geben.
Ich finde das Card Game auch gut, aber einige der Gegner ist einfach zu schwer.
Bei einem Gegner, der 60 Leben hat und mir bei jedem Angriff sicher 14 Leben, wenn nicht noch mehr abzieht, dann muss ich zweimal Glück haben, dass ich die richtige Kartenkombi bekomme. Und dann kommt noch 50 % Schaden werden absorbiert....
Das hat null mit Spiel verstehen zu tun und auch die richtigen Karten zu haben hilft da nicht weiter.
Da verplemper ich wieder Hunderte Mondsteine und brauch ewig, bis ich überhaupt weitermachen kann.
Keine Ahnung, ob das so gedacht war, aber es ist eher demotivierend...
Zumal Mondsteinbeutel so selten zu sein scheinen, wie Sonnenschein in der Nacht.

Gruß
Starlights
Ich kann
Karate, Judo, Tae-Kwon-Do
und
28 andere gefährliche Wörter!


  • »Temur« ist männlich

inGame Name & Server: Temur

Wohnort: Hodenhagen

Beruf: Meeresbiologe

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Juni 2022, 03:34

Mondsteine im Shop erwerben

Hallo,
die benötigten Mondsteine zu bekommen ist nicht immer einfach....
Für die Zukunft sollte es eine Möglichkeit geben diese über einen Händler gegen MK´s einzutauschen :)

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich
  • »moishe« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Juni 2022, 07:32

Für die Zukunft sollte es eine Möglichkeit geben diese über einen Händler gegen MK´s einzutauschen


welchen Wechselkurs würdest du für angemessen halten ?
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

  • »Temur« ist männlich

inGame Name & Server: Temur

Wohnort: Hodenhagen

Beruf: Meeresbiologe

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. Juli 2022, 02:09

Da wird es natürlich wieder kritisch und schwierig...

Ich denke den Wechselkurs sollte lieber der Betreiber erarbeiten
Die haben wohl einen besseren Einblick um das ganze auch wirtschaftlich sinnvoll zu gestalten.

Ich selbst würde aus dem Bauch heraus erstmal sagen.


Die höchsten Kosten liegen bei 1800 MS..Dafür sollte man als Wechselkurs nicht mehr als 100MK ausgeben also sprich:
1MK = 18 MS

  • »- Samurai -« ist männlich

inGame Name & Server: Samurai ; Grotland

Gilde: Legend of Dragons

Beruf: Shogun der LoD

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Juli 2022, 04:50

welchen Wechselkurs würdest du für angemessen halten ?
lg
moishe
Die höchsten Kosten liegen bei 1800 MS..Dafür sollte man als Wechselkurs nicht mehr als 100MK ausgeben also sprich:
1MK = 18 MS


Uffff Temur ... ich weiß, dass dein Vorschlag zu den MK-Kosten erst einmal nur einem Bauchgefühl entsprungen ist, dennoch finde ich sie maßlos überteuert.

Ich möchte mal einen Vergleich zu Grotland ziehen ... folgende Möglichkeiten habe ich zur Zeit beim Kaufmann, wenn ich die Sonderangebote nutzen wollte:



Wie man sieht, würde ich für ca. 50 Machtkristalle ca. 400 Göttertaler erhalten, setzte ich diese dann für den Kauf von Mondsteinen ein, bekäme ich ca. 5000 davon. Hochgerechnet auf Temurs Vorschlag könnte ich also in Grotland für 100 Machtkristalle ca. 10000 Mondsteine erwerben. Allein beim direkten Vergleich mit der Hauptwelt bekäme ich also für 100 Machtkristalle in Grotland mehr als 5 mal so viele Mondsteine, wie in der Speedwelt.

Ein guter Ansatz wäre daher, den Kaufmann in der Speedwelt um die Sonderangebote zu erweitern und somit die Möglichkeit der Käufe überhaupt erst einmal zu schaffen.

Berücksichtigt man jetzt noch, dass viele Anforderungen und Kosten in der Speedwelt um 50% im Vergleich zur Hauptwelt reduziert wurden und würde man diese Reduzierung auch bei einer Erweiterung des Kaufmanns auf die Sonderangebote anwenden, läge die Anzahl der für 100 Machtkristalle zu erwerbenden Mondsteine bei ca. 20000 Stück. Selbst wenn die Reduzierung nicht auf die Sonderangebote angewendet wird, so sollten die Mondsteine nicht mehr kosten, als in der Hauptwelt.

Zieht man weiter in Erwägung, dass 100 MK über 5 Euro kosten und man für die Endgegner, gerade für die in den höheren Stufen, deutlich mehr als einen Versuch benötigt, um sie zu schlagen, wäre dies meiner Meinung nach ein gerechtes Verhältnis zwischen Kosten und Nutzen.

LG Samurai

Anerkennung ist eine Pflanze, die vorwiegend auf Gräbern wächst.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harald-Dragon (04.07.2022)

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Juli 2022, 10:05

Ich denke, dass man die Schwierigkeit des MS Sammels von der Speedwelt nicht 1:1 auf die Hauptwelt übertragen kann. Zunächst einmal müsste man z.B. wissen, ob Götterkarten helfen können. Mit Sicherheit keine, wo man direkt MS bekommt, dann wäre es deutlich zu einfach, aber ggf. würde ja die Karte, welche die MS in Mondsteinbeuteln erhöht, auch für das Cardgame zählen. Das müsste also erst geklärt werden.
Ebenso die Möglichkeit, die Samurai anspricht, nämlich ob beim Kaufmann gekaufte MS für das Cardgame zählen. Wenn ja, dann gibt es die Kaufoption bereits und muss nicht weiter verfolgt werden.
Dazu kommt, dass in der Hauptwelt natürlich die Ländereien der meisten Gilden besser ausgebaut sind. Man also z.B. eine deutlich erhöhte Chance hat Mondsteinbeutel zu finden und es gibt da ja noch den seit Jahren nutzlos vor sich hin dümpelnden Ländereibonus, welcher die MS-Kosten für das Cardgame senkt.
Bevor man da also darüber nachdenkt, MS für das Cardgame kaufen zu können, müssen die Rahmenbedingungen für die Hauptwelt erstmal geklärt werden.


So und wo ich gerade schon mal hier bin kann ich auch gleich mein Feedback dalassen:
Zunächst man absolut positiv ist, dass das gewonnene Gold direkt auf der Bank landet. Alles andere wäre sehr schwierig zu händeln, da man ständig zurück zu seinem Char müsste um das Gold sofort zu verskillen. So kann man in Ruhe spielen und nachher skillen.

Allgemein finde ich, dass die einzelnen Runden zu kurz sind. Immer, wenn ich gerade ein super Team zusammen habe, man sich freut mit Kämpfer und Beistand hohen Schaden zu machen und man gerne noch weiter spielen würde, ist die Runde zu Ende und man fängt wieder bei Null an. Ich hätte da gerne noch 1-2 Endgegner mehr.

Und dann habe ich noch ein paar Sachen, wo ich Verbesserungspotential sehe:
1. Die Anzeige für Gold, Silber, Bronze während eines Kampfes aktualisiert sich erst beim Kampfstart. Es wäre schön, wenn die sich nach jeder Kartenauswahl aktualisiert. So passiert es, dass man ggf. auf einen Beistand verzichtet um noch die bessere Belohnung zu bekommen und dann springt die Anzeige beim Start doch um. Klar, man kennt die Grenzen und könnte auf die Zugpunkte schauen, aber meistens geht der Blick einfach auf die Anzeige der Belohnungsstufe.

2. Nach einem Kampf fände ich es schön, wenn es nicht nur einen Button „zurück zur map“ gibt sondern auch einen „neuen Kampf starten“. Gerade bei den Bosskämpfen benötigt man ja meistens mehr als einen Kampf. Da spart es einfach einen Klick, wenn ich nicht erst wieder bei der map lande, da ggf. wieder runterscrollen muss, und den Gegner erneut angreifen kann.

3. Bei der Kämpferauswahl sehe ich oben „Skillpunkte, Zugpunkte und Kampftruppe“. Zugpunkte und Kampftruppe finde ich da nicht so wichtig Zugpunkte sind eh immer gleich und wie viele Kämpfer ich ausgewählt habe sehe ich auch durch die Hervorhebung.
Interessanter fände ich es, wenn es da eine Anzeige der gesamten Lebenspunkte der gerade ausgewählten Kämpfer gebe. Die ist nämlich nicht ganz uninteressant, momentan aber nur in der Übersicht zu sehen und nicht direkt bei den Kämpfern.


  • »sebb« ist männlich

inGame Name & Server: Venja / Suizidbär

Gilde: Die Bären sind los !!!

Wohnort: Zwickau

Beruf: Paladin

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. Juli 2022, 18:08

Um mal auf das Thema wegen den MS auch noch mal nen Denkanstoß zu geben.

Warum sollten man Mks für Ms ausgeben, man bekommt im Spiel soviel MS zum sammeln. Wäre doch eigentlich viel einfacher wenn man ne Gewisse Summe x an ms die man für den Char nutzt Z.B. für die Schmucksteine oder aber für das aufwerten der Rüstung einfach nutzt um bei gewissen Events die MS einfach für Events zu nutzen.

Wie auch hier in Speed ich habe über 10k Ms die ich net nutzte, die könnte man eigentlich für Gold oder auch eifnach so für das Cardgame ummünzen um diese da zu nutzen.

Weil für alles muss man net Mk`s nutzen dafür haben wir schon genug Events wo man sich das Zeug kauft um was zu erreichen. Und die MS braucht man sonst net unbedingt. Also für Cardgame umtauschen. Keine Ahnung wie man das machen kann.


Aber auch wenn Speed net mehr luft hätte man vielleicht, am tag so um dioe 1k Ms vom Char ins Cardgame trasverieren können. Weil die Stufen ja schon recht teuer sind.

Nur mal so nen Quervorschlag.