Sie sind nicht angemeldet.

[Lob + Kritik] Cardgame Feedback

inGame Name & Server: Newamaind / Ferono

Gilde: Nez Perce

  • Nachricht senden

21

Freitag, 19. August 2022, 12:01

So das Spiel läuft wieder und ich hätte da eine große Anmerkung / Bitte.

Es wäre schön wenn der Abschnitt nicht einfach nach dem letzten Gegner Endet, sondern einen wieder auf die Karte zurück lässt.
Ich hatte vorhin nicht bemerkt das es schon der letzte Gegner ist und munter auf der leichten Stufe weiter gespielt.

Natürlich im ersten Versuch bestanden und stand vor der Abfrage für die nächste Runde.
Leider habe ich nun auf der leichten Stufe eine Menge Gold liegen lassen müssen, da ich alle Gegner, ohne zusätzliche Angriffe besiegen konnte.

Also Spieler ohne den Zukauf von MK habe ich mir durch meine Unachtsamkeit hier einiges verbaut und darf auf das Gold verzichten.

Die weiteren Stufen sind für No-MKler die das Wochenende genießen wollen, eher schwer durchspielbar.

Kurz und Knapp... entweder ein Hinweis "Achtung letzter Gegner der Runde", oder nach dem Sieg die Möglichkeit zurückzukehren und in der Runde Weiterzuspielen!
:sdanke:

22

Freitag, 19. August 2022, 13:41

Hallo,
danke für dein Feedback.
Ich habe die Anpassung zum Programmierer weitergeleitet.

Kleine Anmerkung, weil mich das hier verwirrt:

Zitat

Die weiteren Stufen sind für No-MKler die das Wochenende genießen wollen, eher schwer durchspielbar.

Du weißt, dass das Cardgame nicht nur am Wochenende auf hat, sondern bis zum 1.9. zur Verfügung steht?


grüße entrichtend
tercen

inGame Name & Server: Newamaind / Ferono

Gilde: Nez Perce

  • Nachricht senden

23

Freitag, 19. August 2022, 13:46

Danke Tecren für die schnelle Resonanz!

Ja bis zum 01.09. nehme ich mit was geht :-)

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

24

Freitag, 19. August 2022, 14:05

Soweit ich mich von der Speed noch korrekt erinnere bekommt man doch für die Wiederholungskämpfe sowieso kein Gold. Die sind ja manchmal nur nötig um in der Gruppenstufe aufzusteigen und Skillpunkte zu bekommen.
Wenn man die dafür nicht benötigt kann man die ET doch besser für die neue Runde gebrauchen.


inGame Name & Server: Newamaind / Ferono

Gilde: Nez Perce

  • Nachricht senden

25

Freitag, 19. August 2022, 14:09

HI Perigrim,

ich glaube da hast du recht (jetzt wo ich nochmal genau hinschaue)... aber vielleicht will man mit seinem tollen Set noch weiterspielen..

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich
  • »moishe« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

26

Montag, 22. August 2022, 08:48

So das Spiel läuft wieder und ich hätte da eine große Anmerkung / Bitte.

Es wäre schön wenn der Abschnitt nicht einfach nach dem letzten Gegner Endet, sondern einen wieder auf die Karte zurück lässt.
Ich hatte vorhin nicht bemerkt das es schon der letzte Gegner ist und munter auf der leichten Stufe weiter gespielt.

Natürlich im ersten Versuch bestanden und stand vor der Abfrage für die nächste Runde.
Leider habe ich nun auf der leichten Stufe eine Menge Gold liegen lassen müssen, da ich alle Gegner, ohne zusätzliche Angriffe besiegen konnte.

Also Spieler ohne den Zukauf von MK habe ich mir durch meine Unachtsamkeit hier einiges verbaut und darf auf das Gold verzichten.

Die weiteren Stufen sind für No-MKler die das Wochenende genießen wollen, eher schwer durchspielbar.

Kurz und Knapp... entweder ein Hinweis "Achtung letzter Gegner der Runde", oder nach dem Sieg die Möglichkeit zurückzukehren und in der Runde Weiterzuspielen!

Hey Newamaind.
Das CG ist so aufgebaut das Du grundsätzlich jedes Goldstück mit nimmst und jeden FA. Du kannst unmöglich Gold und FA liegen lassen.
Jeder Boss gibt einmal Gold / FA. Danach nur noch XP und Perlen.
Jeder Scherge gibt 10 mal Gold / FA.
Beim 11 ten Angriff nur noch XP und Perlen.
Da du aber immer erst nach dem 10ten bzw 1 erfolgreichen Angriff auf dem Boss den nächsten Gegner freigeschaltet bekommst, ist somit sichergestellt das du immer deine Belohnungen komplett bekommst.
Somit ist eine Pop Up Warnung absolut überflüssig und würde nur wertvolle Proggerzeit binden, die man für andere Dinge nutzen sollte.

ich glaube da hast du recht (jetzt wo ich nochmal genau hinschaue)... aber vielleicht will man mit seinem tollen Set noch weiterspielen..

Wenn du mit deinem Set weiterspielen möchtest, empfehle ich dir, einfach dir zu merken wer der letzte Endboss ist.
Dieser ist ja auch in den Faqqs entsprechend als letzter Endgegner namentlich erwähnt.
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

27

Montag, 22. August 2022, 12:20

Erstmal ein Danke Schön dafür dass das Gold das man im Card - Game erspielt sofort auf das Bank - Konto aufgebucht wird.
Das gäbe wohl sonst ein endloses Gemetzel wenn es anders wäre.
Einige meiner Mitspieler hatten bei Terrabur noch so ihre Probleme,wir haben ihnen geholfen so gut es ging und wurden ansonsten auf den Helfer - Thread
von Onkel moishe verwiesen wenn alles andere nicht half. :D ;)
Ich hoffe nur das sie Angebot hier im Forum nach Hilfe zu suchen auch angenommen haben und nicht zuhause in pure Verzweiflung versanken..
Und das Card - Game zum Teufel jagten.
Alles in allem ist das Card - Game aber doch leichter spielbar als es in der Speedwelt war, auch dafür ein Danke Schön ;)


mit Gruss


Farin
Freier Krieger Gondals

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Farin« (22. August 2022, 16:37)


moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich
  • »moishe« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

28

Montag, 22. August 2022, 12:33

Ich hoffe nur das sie Angebot hier im Forum nach Hilfe zu suchen auch angenommen haben und nicht zuhause in pure Verzweiflung versanken..


Hallo Farin,
leider wurde das Angebot nicht angenommen.
Vielleicht rieche ich zu stark unter den Achseln ? ;(
Sag ruhig nochmal in deiner Gilde das ich nicht beiße :)
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

inGame Name & Server: Ulrad

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 23. August 2022, 17:50

Cool

Hi Moishe!

Du müffelst unter den Achseln?

Mach Dir nichts draus. Ich bin schon seit 2 1/2 Jahren im HomeOffice. Riecht nur männlich :-)

Und wegen Energiekrise steht mein nächster Waschtag erst in 4 Wochen an. Ja, ich gebe unter persönlichem Einsatz alles, damit wir alle auch im Winter nicht frieren müssen!

VG

edit
einen Hauch editiert
lg
moishe

inGame Name & Server: Ulrad

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 25. August 2022, 16:37

Korrektur zu meinem bisherigen Feedback

Hallo zusammen!

Ich habe jetzt ein paar andere Kämpfer-Kombis ausprobiert und bin dabei leider immer wieder auf unlösbare Probleme gestoßen.

Die Kombi, die mich immer recht sicher durch das Card-Game gebracht hat: Feuer (nicht geskillt), Erde (geskillt) und Wind (geskillt).

Ja, es gibt wohl Kombis, die einen in einen Deadlock bringen können. Die Idee eines Resets halte ich daher für sehr praktikabel. Warum ein Deadlock? Auch wenn man noch versucht die bisherigen Stationen bis zum Ultimo auszureizen, kann es passieren, dass man gegen Ende nicht mehr genügend Punkte zum alternativen Skillen zusammen bekommt bzw. keine roten Steine mehr für die Spezialkarten erspielen kann. Da spielt auch das Level 10 Limit eine Rolle.

Beispiel für einen Deadlock: Bora-thath hat Resistenzen gegen Wind und Wasser. Wenn man das bisher konsequent geskillt hat und sogar schon Level 10 erreicht hat, dann ist bei diesem Gegner Ende im Gelände. Bis hierhin geht alles ganz gut, aber hier kann man dann auch über Spezialkarten nicht mehr viel erreichen. Bei dem Gegner wird auch der Schaden des eigenen Kämpfers geblockt, wenn die Spezialkarte "Gegner Schaden wird geblockt" gewählt wird und der Gegner "Kämpfer Schaden wird geblockt" gezogen wird. Da kann man dann nach ein paar Versuchen nichts mehr machen, weil rote Steine ausgegangen sind.

Ja, man kann sich im Card-Game so richtig verskillen. Daher halte ich die Idee eines "Reset-Buttons" für sehr hilfreich.

VG

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich
  • »moishe« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

31

Samstag, 27. August 2022, 10:24

Beispiel für einen Deadlock: Bora-thath hat Resistenzen gegen Wind und Wasser. Wenn man das bisher konsequent geskillt hat und sogar schon Level 10 erreicht hat, dann ist bei diesem Gegner Ende im Gelände. Bis hierhin geht alles ganz gut, aber hier kann man dann auch über Spezialkarten nicht mehr viel erreichen. Bei dem Gegner wird auch der Schaden des eigenen Kämpfers geblockt, wenn die Spezialkarte "Gegner Schaden wird geblockt" gewählt wird und der Gegner "Kämpfer Schaden wird geblockt" gezogen wird. Da kann man dann nach ein paar Versuchen nichts mehr machen, weil rote Steine ausgegangen sind.

Ja, man kann sich im Card-Game so richtig verskillen. Daher halte ich die Idee eines "Reset-Buttons" für sehr hilfreich.


Hey Ulrad,
ich lese deine Posts ja immer sehr gerne, weil Lob wie Kritik immer sehr sachlich und du auch immer deine Meinung gut begründest.
Bestimmt weißt du ja, dass ich eher der Meinung bin, man kann eigentlich sich in keine Sackgasse bringen, außer man macht es wirklich absichtlich :D
Was natürlich keiner macht.
Ich habe mit großem Interesse dein Beispiel gelesen und mir gedacht, komm bin gerade auf leicht, wind ist gut geskillt und komm was sollst ziehst mal Wasser nach.
Ausgangsposition
Wasser Level 5 zu mehr hat es nicht mehr gelangt. Wind Level 8.
Helferkarten :
Wasser 230% Bonusschaden bei jedem kritischen Treffer Hitchance 9
Wasser 35% zugefügter Schaden wird vom Kämpfer übertragen. Hitchance 4


In der 4. Runde ist Bora Thath umgefallen :)
Hängen wir uns jetzt nicht an der 4 ten Runde auf. Das hätten genauso gut 10 oder 15 sein können. Da spielt das Glück natürlich eine Rolle.
Aber viel wichtiger ist doch zu schauen, was bringt mir der Gegner an Karten in den Kampf ?
Fakt ist:
Er bringt immer Windkarte, wirklich immer.
Also ist klar, Windhelferkarten sind völlig nutzlos.
Wasser bringt er nicht immer.
Es gibt drei Karten, wo er kein Wasser bringt.
Auf diese Möglichkeiten muss man seine Taktik ausrichten.
Und irgendwann kommen die richtigen Kombis
Immerhin macht der Wassserkämpfer mit der Helferkarte auf Level 5 24 Schaden + die Helferkarte.
Heißt nach drei Durchläufen ist der Gegner Geschichte, wenn es läuft.
Fazit :
Ich sehe auch hier keine Sackgasse.
Schwer ja, Glück braucht man, aber machbar.
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ulrad (03.09.2022)

inGame Name & Server: Ulrad

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 30. August 2022, 20:17

Auffälligkeit im Cardgame

Hallo Moishe!

Es gab bei mir immer bei der Kombi Wasser+Wind die "Deadlock"-Situation an einem Boss. Der hat entweder die passende Karte rausgezückt (Wind), um meine Kombi maximal zu entwerten oder im anderen Fall: Schaden Kämpfer wird geblockt. Da hing ich jedes mal fest. Konnte mich dann nur noch dadurch retten, weil ich erst auf Lvl8 war, dass ich alle vorigen Stationen so abgefarmt habe, dass ich 4 weitere Skillpunkte für ein ganz anderes Element erspielt habe und dann mit sehr viel Glück da mit nem schwachen 4er Kämpfer doch durchgekommen bin.

Wäre ich schon vorher auf Level 10 gewesen und hätte alle Punkte in Wasser+Wind investiert, wäre ich dort wohl nicht mehr weitergekommen.

Ein großes Problem war dabei, dass meine eigene Karte "Monster blocken" nur zur Folge hatte, dass der Gegner IMMER das gleiche gezogen hat: "Schaden Kämpfer wird geblockt". So gab es dann mehrere Runden, wo einfach gegenseitig gar kein Schaden erzielt wurde. Ich habe mich dann nur gefragt, wie der Gegner meinen Kämpferschaden blocken kann, wenn ich ihn doch schon geblockt habe?

Und genau an dieser Stelle verhält sich das Card-Game an den Bossen unterschiedlich. Bei manchen Bossen bewirkt die eigene Karte "Monster blocken", dass man ohne Verluste der Angriffspunkte erzielt. Manchmal wird beim Schaden was abgezogen und bei einem Boss kann man noch selbst komplett geblockt werden. Ich habe da nicht verstanden, warum es da ein unterschiedliches Verhalten/unterschiedliche Bewertung im Duell gibt.

Wenn dann irgendwann die roten Steine alle sind und die vorigen Stationen komplett abgegrast sind, dann geht da nicht mehr viel. Dann ist an dem Boss Endstation.

Ich würde mir als Verbesserung für das Card-Game wünschen, dass jeder Weg zum Ziel führt. Ich habe auch ein paar neue Wege versucht und es dann im Nachhinein bereut. Oder, dass es einen Reset-Button gibt. Denn dann wähle ich sonst immer die Kombi Feuer-Erde-Wind. Denn die flutscht einfach gut. Blöd ist dann nur, dass das Card-Game dann Richtung "Routine" verkommt.

Um das Card-Game noch interessanter zu gestalten, würde ich vorschlagen, dass die Bosse variable Resistenzen haben. Also variabel von Event zu Event. Ich mag Kartenspiele.

Ach ja: Deinen Tipp fand ich sehr erstaunlich. Auf diese Idee bin ich bisher noch gar nicht gekommen. Geht aber auch nur, wenn man a) die passenden Helferkarten hat und b) noch nicht auf Level 10 ist.

VG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ulrad« (3. September 2022, 15:37) aus folgendem Grund: Korrektur


Ähnliche Themen