Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 16. Januar 2024, 16:31

Tiefschläger sind "böse" Sitter dürfen "alles"

Hallo zusammen, ich habe seit Kurzem wieder angefangen, Gondal zu spielen. Ich kenne andere Spielewerkspiele und habe auch starke Charaktere in anderen Spielen, aber ich sehe das etwas kritisch, wie hier die Tiefschläger als „böse“ bezeichnet werden. Währenddessen hat man Spieler, die sich, weil sie ja „gesittet“ sind, bei anderen so autoben dürfen, wie sie möchten.

Dennoch gibt es hier anscheinend hier einige Spieler, die es wirklich auf die Spitze treiben müssen und jeden Levler oder, der auch nur ein paar Level hochgegangen ist, abfarmen müssen. Wenn man nachfragt, woran es liegt, kommt eine Nachricht wie „selbst schuld“ „wegen deiner Gilde“ „wegen deiner Argumentation“ (Beleidigung, welche nur eine Kritik gegen ihn war, weil er es übertreiben muss)

Die Argumente haben sich ständig verändert. Ich habe kein Problem damit, dass man das Spiel spielt, so wie es anscheinend gedacht ist.

Aber man kann es auch übertreiben. Ich habe hier im Forum sogar von 2022 Posts über diesen Spieler gesehen.

Ich habe ihm auch als Erstes nur geschrieben, dass ich mir vorstellen kann, wie viele Spieler durch ihn ihre Spiellust verloren haben.

Er greift über den ganzen Tag hinweg an, aber als Argument zu nehmen: Tiefschläger sind so schlimm. Ich darf, was ich will, weil ich sitte, finde ich einfach nur verwerflich.

Ich denke, dieses Thema wurde wahrscheinlich sehr oft geredet, aber ich wollte es einfach nur mal sagen.

Ich war kaum 2 Tage wieder aktiv, hat er mich täglich 200 Mal angegriffen.

Würde mich eure Meinung dazu interessieren.


22:22 15-01-2024
edit moishe :
auch wenn ich dich gut verstehen kann, deinen Basher hier vorzuführen.
Es ist nicht erlaubt.
Daher editiert.

  • »- Samurai -« ist männlich

inGame Name & Server: Samurai ; Grotland

Gilde: Legend of Dragons

Beruf: Shogun und stellv. Gildenmeister der LoD

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Januar 2024, 20:02

Ich habe kein Problem damit, dass man das Spiel spielt, so wie es anscheinend gedacht ist.

Natürlich nicht, du hast nur ein Problem damit, dass Andere das Spiel so spielen, wie es gedacht ist, solange du nicht die Haue bekommst, nicht wahr? :patsch

Soll doch ein anderer Spieler lieber die Prügel einstecken, Hauptsache du hast deinen Angreifer vom Hals. Wie kann er dir nur 200 einschenken, weiß er etwa nicht wie sehr dich das nervt? Wie kann er nur regelkonform spielen, wenn du doch der Meinung bist, dass dies "übertrieben" ist? Wie kann er dir nur antworten, dass du Dresche aufgrund deiner Gilde, deiner Beleidigungen, deiner GEP, deiner Wartezeit, deines Goldes etc. bekommst, wenn du diese Argumentation doch mal so richtig kacke findest und nicht gelten lässt?

Was muss das für ein mieser Spieler sein? Dieser elende Sitter, der sich seinen Char in jahrelanger Anstrengung aufgebaut hat, ist er nicht absolut verachtenswert? Weiß er nicht, dass du angepisst bist? Weiß er nicht, dass sich schon mehrfach andere Spieler über ihn beschwert haben? Ist ihm etwa völlig egal, wenn Spieler aufhören, weil sie in einem Kampfspiel auf die Mütze kriegen? Wie kann er sich nur gemäß den Regeln verhalten und dich den ganzen Tag angreifen, weiß er vielleicht gar nicht, dass du das verwerflich findest? Weiß er etwa nicht, dass es noch andere Spieler gibt, die es ebenfalls doof finden, die Rüstung verbeult zu bekommen? Ist er etwa so uninteressiert an diesen Meinungen, dass er einfach weiter macht?

Merkste was?

Willst du wissen, was ich verwerflich finde? Spieler, die versuchen das Spiel Anderer nach ihren eigenen Vorstellungen einzuschränken. Spieler, die die Leistungen Anderer nicht anerkennen. Spieler, die gerne die Vorteile einer Gildenmitgliedschaft nutzen, aber deren Nachteile nicht akzeptieren wollen. Spieler, die es ablehnen Verständnis für andere Spielweisen aufzubringen. Spieler, die nicht in der Lage sind PN´s freundlich, anerkennend und respektvoll zu verfassen, wenn sie erreichen wollen, dass Angriffe aufhören oder eingeschränkt werden. Spieler, die mit einem "Nein" nicht umgehen können.

Du wolltest Meinungen, das ist meine.

Ob ich glaube, dass du dir das zu herzen nimmst und zukünftig Verständnis aufbringst? Nein, glaube ich nicht. Aber weißt du was? Es ist mir egal!

LG Samurai

Anerkennung ist eine Pflanze, die vorwiegend auf Gräbern wächst.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harald-Dragon (16.01.2024), Blacky (16.01.2024), Zerri (18.01.2024), Grisu the Dragon (19.01.2024), Farin (27.01.2024)

Eklisilke

SpammPaar 2014

  • »Eklisilke« ist weiblich

inGame Name & Server: Eklisilke

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Januar 2024, 16:56

Schade eigentlich ....
wie ich sehe hat sich hier in den letzten Jahren nicht viel geändert

Der Eine Gönnt Dem Anderen Nichts ...könnte man sagen ,obwohl man beide Seiten verstehen kann,oder könnte,sofern man nur wollte.
Tiefschläger wird es immer geben ,auch wenn es nicht gern gesehen ist und fast jedem Neuling hier in Gondal vieleicht die Lust zum spielen genommen wird...
Ja ... nicht vergessen bei dem großen Ganzen ... es ist und bleibt ein Spiel... mit freundlichen Feinden oder feindlichen Freunden.
Macht euch doch nicht gegenseitig das Leben schwer .
Jetzt bitte nicht auf mich losgehen...ich sag ja schon nix mehr

:girl_wink:

Wer anfängt zu schweigen,spricht härter mit einem,als es Worte je könnten

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tussijäger (30.01.2024), Zerri (30.01.2024), Celia (30.01.2024), Samy Normel (31.01.2024), Col4ni (31.01.2024), Tecumapease (07.02.2024)

4

Mittwoch, 31. Januar 2024, 04:02

Ich kann beide Seiten verstehen. Einerseits hast du halt Spieler, die schon lange spielen und halt einen starken Charakter aufgebaut haben, was ja respektabel ist, weil man ja so viel Zeit und Geld investiert, damit man auch aktive Gegner abfarmen möchte.
Aber ich bin ehrlich. Wenn ich das Spiel an sich vom Prinzip nicht kennen würde, hätte ich sofort nach den Bash-Angriffen aufgehört.
Da würde mir halt der Gedanke aufkommen: Wenn es hier unten schon so schlimm ist, will ich nicht wissen, wie es da oben abgeht.
Was ja an sich nicht stimmt. Ich habe sogar einen ruhigen Spielspaß im höheren Level, obwohl ich auch öfter angegriffen werde.
Manche Spieler hier können auch nur austeilen und nicht einstecken Tiefschläge hin oder her.
Dieser Spieler tut auch nach 1–10 Angriffen, was auch versehntlich war, Tiefschlag hin oder her mit Rumheul-PNs drohen, während er im selben Atemzug andere Neulinge oder Neuanfänger komplett auseinandernimmt.
Man kann dann sowas nicht ernst nehmen. Wie heißt es so schön„Live by the sword, die by the sword“
Und ja. Jeder kann das Spiel so spielen, wie er Spaß hat, aber man muss auch mit Konsequenzen rechnen.

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Januar 2024, 07:55

Dieser Spieler tut auch nach 1–10 Angriffen, was auch versehntlich war, Tiefschlag hin oder her mit Rumheul-PNs drohen, während er im selben Atemzug andere Neulinge oder Neuanfänger komplett auseinandernimmt.

Das würde ich gerne korrigieren bzw. genauer erklären als GM.
Weil 10 versehentliche Angriffe nimmt dir keiner ab hier im Forum :D
Nach 1 versehentlichen Tiefschlag bekomme ich eine Heul PN genau genommen drei.
Nach dem Aufriss der danach entstand von dem Spieler der 1 mal Tiefgeschlagen wurde, der vorher täglich 200 Angriffe ausgeteilt hat auf den Widereinsteiger, hat er noch 7 Angriffe bekommen das sich das aufregen auch lohnt :P

Und Leute...ganz ehrlich.
Man kann es auch wirklich übertreiben. Ob es einem egal ist mit Tiefschlagen oder ob man das als unehrenhaft betiteln möchte.
Ein Angriff und man erwartet sofort eine Entschuldigung und schreibt den GM an und macht ein riesen Theater in der eigenen Gilde.
Hier wird dieses Ehrenkodex Gedöns wirklich komplett überzogen und das driftet ins lächerliche ab.
Meine ganz persönliche Meinung zu dem Thema.
lg
moishe
GM einer Tiefschlägergilde :patsch
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

Wenn's Ebbelwoi regnet und Hackbradde schneit, kann man nur hoffe dass das Wetter so bleibt...

  • »Rotaar« ist männlich

inGame Name & Server: Rotaar

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Grotland, ehem. Thur

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 31. Januar 2024, 12:42

Oh weh, die alte Diskussion. So alt wie das Spiel...

Natürlich kann man aus Versehen 10 x Tiefschlagen. Ohne Probleme. Als Brillenträger am Handy nebenher klicken und Upps, ist's passiert. Keine Ausrede, ist wie Profil ansehen und aus Versehen mit dem Zitterfinger auf den Angriffsbutton klicken. Zack – Drama!

Es macht mürbe. Beides: Levelhocker, die selbst ordentlich austeilen und dann jammern, wenn sie ein paar Angriffe bekommen, die nicht Kodex-konfrom sind. Und auch Tiefschläger, die mit Massenangriffen auf Schwächere vorsätzlich diese Kackdiskussion befeuern, ob es überhaupt einen Kodex gibt und wo der steht. Ich gebe Samurai Recht: jeder kann hier das Spiel für sich gestalten, wie er möchte. Und für mich füge ich hinzu: ...aber wer mir auf den Sack geht, muss mit den Konsequenzen leben.Leben und Leben lassen. Und dabei freundlich bleiben. Und obwohl mein Chef ein bekennender Tiefschläger ist, verdient er ab und zu doch auch ein paar Sympathiepunkte.
Wer Fliege fangen mit Stäbchen, der vollbringen alles.

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Januar 2024, 15:11

Und obwohl mein Chef ein bekennender Tiefschläger ist, verdient er ab und zu doch auch ein paar Sympathiepunkte.

Mit den Sympathiepunkten hast du ja recht :)
Aber ich bin doch gar kein bekennender Tiefschläger.

Spoiler Spoiler


Im Gegenteil, ich schlage mit meinem geheimen AC mit dem Namen Loishe da aus dem Hinterhalt zu. Aber erzählt es bitte nicht weiter.

Wie hast du mich erwischt Rotaar ?(
Im Ernst jetzt mal.
Die Debatte ist Uralt.
Lösungen ddazu wurden immer von den jeweiligen Fraktionen abgelehnt. Ist ja auch kein Problem.
Die Freizügigkeit der Spielregeln ist ja auch zum großen Teil der Erfolg von Gondal.

Und eine etwas lockere Herangehensweise und wirklich jedem Spieler auch die Luft lassen zu seiner Spieleentwicklung egal ob hoch oder runter schlagen ist für Gondal nur gut.
Bedingungsloses und gnadenloses bashen von Spielern, dass zerstört die Spielkultur und natürlich auch den Schwund an Spielern die neu anfangen oder halt auf kleinerem zeitlichen Niveau spielen.
Mal ehrlich...wer hat schon Bock ein Spiel zu spielen wo er sich nur ärgert und aufregt ?

lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.
Lieber ein bisschen Schubidu, als immer Mimimi

Wenn's Ebbelwoi regnet und Hackbradde schneit, kann man nur hoffe dass das Wetter so bleibt...

Ähnliche Themen