Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 22. Januar 2009, 00:03

Nur für Liebe

Nur für Liebe...





Nur für Liebe leben





lohnt sich alles geben





geb ich dir Seel und Leib





nur so zum Zeitvertreib





gib mir dafür deinen Leib und Mund





jeden Tag und jede Stund

-- sollte sterben -- musste überleben -- wollte kämpfen -- konnte siegen --

2

Donnerstag, 22. Januar 2009, 02:08

DIE LIEBE
ist ein Zweischneidiges Schwert
Sie verletzt uns mehr als alles andere!
Doch auch vermag Sie die Wunden zu heilen,
wie nichts anderes es vermarg!
Und nur die kleinen Narben die bleiben,
errinnern uns an unsere verletzlichkeit
und an die Macht
DER LIEBE


Jeder stirbt für sich alleine,Jeder kämpft für seine Freunde, Jeder respektiert seine Feinde

3

Donnerstag, 22. Januar 2009, 09:10

Liebe ist vergänglich

Liebe ist vergänglich.. es braucht nur Zeit....
Zeit um Schmerz zu vergessen Zeit um dich nicht mehr zu vermissen
Zeit um neue Wege zu gehn Zeit um die Verganheit zu verstehn
Zeit um sein Herz neu zu vergeben
Zeit um Gefühle neu zu erleben..
Doch all das möcht ich nich..
Denn dich Liebe ich.

-- sollte sterben -- musste überleben -- wollte kämpfen -- konnte siegen --

4

Donnerstag, 22. Januar 2009, 12:05

Ich liebte Dich wie ich nie zuvor liebte!
Ich starb und sah Dich weinen,
Du schworst Du willst Dich nie mehr vereinen,
Als Geist und Schutzengel blieb ich bei Dir,
Nun hast Du dich doch verliebt und es gibt für Dich ,
Nur noch Ihn , Den Einen
Wenn es nun Regnet mein Schatz, sind es meine Tränen.
Denn ich kann jetzt nur noch weinen.


Jeder stirbt für sich alleine,Jeder kämpft für seine Freunde, Jeder respektiert seine Feinde

5

Donnerstag, 22. Januar 2009, 12:52

Liebe ist Liebe

Liebe ist Liebe

Liebe ist Liebe Liebe ist Hoffnung...

Liebe ist Besinnung...

Liebe ist Lebensplanung...

Liebe ist Liebe. Liebe ist emotional...

Liebe ist rational...

Liebe ist dimensional...

Liebe ist Liebe. Liebe ist intensiv...

Liebe ist exklusiv...

Liebe ist impulsiv...

Liebe ist Liebe. Liebe ist schenken...

Liebe ist mitdenken...

Liebe ist weiterdenken...

Liebe ist Liebe. Liebe ist helfen...

Liebe ist zugreifen...

Liebe ist zu erkämpfen...

Liebe ist Liebe. Liebe ist immer da!

-- sollte sterben -- musste überleben -- wollte kämpfen -- konnte siegen --

  • »sheerie« ist weiblich

inGame Name & Server: Sheerie& Ferono

Gilde: Reich der Elfen und Drachen

Wohnort: im Süden von Gondal im neuen Reich der Elfen und Drachen

Beruf: Gildenmeisterin

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. Januar 2009, 13:49

Liebe ist ein Sinnbild der Ewigkeit.
Sie verwischt alle Zeitbegriffe,
löscht die Erinnerung an den Anfang aus
und verdrängt jede Angst vor dem Ende.






Die Zukunft gehört jenen, die an ihre Träume glauben


7

Donnerstag, 22. Januar 2009, 14:17

Lieben heißt.....

Lieben heißt schenken und heißt geben, und sei es auch das eigene Leben.

Lieben heißt ohne viel zu fragen füreinander jedes Kreuz zu tragen.

Lieben heißt verstehen und verzeihen und täglich neu sein Herz verleihen.

Dies eine Wort auf dieser Welt, zählt mehr als Reichtum, Macht und Geld.

-- sollte sterben -- musste überleben -- wollte kämpfen -- konnte siegen --

  • »sheerie« ist weiblich

inGame Name & Server: Sheerie& Ferono

Gilde: Reich der Elfen und Drachen

Wohnort: im Süden von Gondal im neuen Reich der Elfen und Drachen

Beruf: Gildenmeisterin

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. Januar 2009, 14:53

Die große Tragödie des Lebens
ist nicht
das die Menschen sterben
sondern
das sie aufhören zu
lieben






Die Zukunft gehört jenen, die an ihre Träume glauben


9

Donnerstag, 22. Januar 2009, 17:13

nein die größte tragödie ist die menschheit....
denn nur ein mensch ist fähig zu lieben...
und mit den gefühlen eines liebenden zu spielen...
ihn auszunutzen...
ihn zu hintergehen....
ihn zu belügen.....
ihn zu betrugen....
Ja Pur sagte es schon vor Jahren....
( Leidtext mal auf die aktuelle Situation beziehen
:D

dragonharts

unregistriert

10

Donnerstag, 22. Januar 2009, 18:48

Wir Menschen haben
einen großen Fehler
Wir investieren Gefühle
statt sie zu verschenken

11

Donnerstag, 22. Januar 2009, 18:55

leider können die meisten menschen geschenke nicht wertschätzen
sie achten sie nicht
sie werfen sie sinnlos weg
und wissen nicht das sie dabei die verletzen
von denen sie geliebt werden
Ja Pur sagte es schon vor Jahren....
( Leidtext mal auf die aktuelle Situation beziehen
:D

12

Donnerstag, 22. Januar 2009, 19:03

Verletzt...


Verletzt-doch überstanden! Meine Gedanken so schwer, mein Herz so leer.

Meine Gedanken so herlich, meine Gefühle so gefährlich.

Sie engen mich ein, das darf nicht sein. Ich bekomme keine Luft, rieche immer deinen Duft.

Deine liebe nicht da, das ist leider wahr. Meine Liebe ist verschwunden, meine gefühle sind überwunden.

Doch mein Herz verletzt, in viele Stücke zerfetzt.

Mit vielen Narben übersäät, es ist zu spät.

Habe dich entlich vergessen, war von dir bessen.

ich glaube es nicht, sehe wieder Licht.

Für neue Liebe bereit, bin nun so weit.

-- sollte sterben -- musste überleben -- wollte kämpfen -- konnte siegen --

13

Donnerstag, 22. Januar 2009, 22:13

Der Mensch liebt meißt aus Egoismuß
Aber wer schon mal sein Herz wirklich verschenkt hat !
Der weiß das eigene Interessen nicht mehr zählen:

So frage Dich bist Du bereit;
Alles zu geben ohne erwartung,
Dein leben zu verschenken, stets
nur an Sie ( oder Ihn) zu Denken.
Nicht zuteilen sondern alles abzugeben
stets zu verzichten.

Ich frage Euch
Habt Ihr jemals so gefühlt, oder kennt Ihr jemanden der das Tut?


Jeder stirbt für sich alleine,Jeder kämpft für seine Freunde, Jeder respektiert seine Feinde

14

Donnerstag, 22. Januar 2009, 23:54

"Das Hohelied der Liebe"

Die Liebe
ist langmütig und freundlich.
Sie kennt keinen Neid,
keine Selbstsucht.
Sie prahlt nicht
und ist nicht überheblich.

Liebe ist weder verletzend
noch auf sich selbst bedacht,
weder reizbar
noch nachtragend.
Sie freut sich
nicht am Unrecht,
sondern freut sich,
wenn die Wahrheit siegt.

Diese Liebe erträgt alles,
sie glaubt alles,
sie hofft alles
und hält allem stand.

DIE LIEBE HÖRT NIEMALS AUF
(aus 1. Korinther 13)
Man traut sich meistens weniger zu als man kann!!!!! ;)

15

Freitag, 23. Januar 2009, 00:31

Das Glück der Liebe

Trink, o Jüngling! heil'ges Glücke
Taglang aus der Liebsten Blicke;
Abends gaukl' ihr Bild dich ein.
Kein Verliebter hab es besser;
Doch das Glück bleibt immer größer,
Fern von der Geliebten sein.

Ew'ge Kräfte, Zeit und Ferne,
Heimlich wie die Kraft der Sterne,
Wiegen dieses Blut zur Ruh.
Mein Gefühl wird stets erweichter;
Doch mein Herz wird täglich leichter,
Und mein Glück nimmt immer zu.

Nirgends kann ich sie vergessen;
Und doch kann ich ruhig essen,
Heiter ist mein Geist und frei;
Und unmerkliche Betörung
Macht die Liebe zur Verehrung,
Die Begier zur Schwärmerei.

Aufgezogen durch die Sonne,
Schwimmt im Hauch äther'scher Wonne
So das leichtste Wölkchen nie
Wie mein Herz in Ruh und Freude.
Frei von Furcht, zu groß zum Neide,
Lieb ich, ewig lieb ich sie!
Autor Goehte


Jeder stirbt für sich alleine,Jeder kämpft für seine Freunde, Jeder respektiert seine Feinde

16

Freitag, 23. Januar 2009, 09:22

Liebe kennt keine Grenzen

Spürst Du meine Liebe auch wenn ich nicht bei dir bin. Denn egal wo Du auch gerade bist Ich sende sie zu Dir hin.

Momente die wir erlebten Erinnerungen an schöne Stunden. Wir spüren sie in der Einsamkeit und sind miteinander verbunden.

Die Liebe kennt keine Grenzen, überwindet Hindernisse und Schranken, sind unsere Körper auch Meilen getrennt. So liebe ich Dich in meinen Gedanken.

Und wenn die Sehnsucht mich traurig stimmt weil mein Herz Dich so sehr vermisst, denke ich an den schönen Augenblick, wenn Du mich umarmst und wieder bei mir bist.

-- sollte sterben -- musste überleben -- wollte kämpfen -- konnte siegen --

17

Montag, 26. Januar 2009, 13:10

Ich würde Dir gern sagen, wie sehr ich Dich mag-warum ich nur noch an Dich denken kann- Ich fühl mich wie verhext und in Gefangenschaft- und Du allein bist Schuld daran....
Worte sind dafür zu schwach, ich befürchte Du glaubst mir nicht- mir kommt es vor, als ob mich jemand warnt: Dieses Märchen wird nicht gut ausgehen.

Es ist die Eifersucht, die mich auffrisst immer dann , wenn u nicht in meiner Nähe bist- Von Dr Jekyll werde ich zu Mr. Hyde-
Ich kann nichts dagegen tun,plötzlich ist es soweit-Ich bin kurz davor durchzudrehn , aus Angst Dich zu verlieren- Und das Uns jetzt kein Unglücvk geschieht, dafür kann ich nicht garantieren.

Und alles nur weil ich Dich liebe, und ich nicht weiß wie ich`s beweisen soll-Komm ich zeig Dir, wie groß meine Liebe ist -
und bringe uns Beide um.........

Sobald Deine Laune etwas schlechter ist- Bilde ich mir gleich ein. daß Du mich nicht mehr willst- ich sterbe beim Gedanken
daran,daß ich Dich nicht für immer halten kann- auf einmal brennt ein Feuer in mirund der Rest der Welt wird Schwarz-
Ich spür wie unsere Zeit verrinnt- wir nähern uns den letzten Akt.

Und alles nur weil ich Dich liebe-Und ich nicht weiß,wie ich`s beweisen soll-Komm,ich zeig`Dir, wie groß meine liebe ist-
Und bringe Uns Beide um.

Die Toten Hosen


Jeder stirbt für sich alleine,Jeder kämpft für seine Freunde, Jeder respektiert seine Feinde

18

Sonntag, 1. Februar 2009, 00:27

Ich will Dich

Ich will Dich Liebevoll streicheln und zärtlich berühren. Phantsievoll beglücken und verführen. Herzlich umarmen und überall liebkosen. Von Kopf bis zu den Zehenspitzen. Mit Kamasutra zum Orgasmus bringen. Mit dem Phallus tiefen und gefühlvoll dringen. Einfach lieben und glücklich machen Ununterbrochen inniglich küssen. Bezirzen und bei Kerzenschein verwöhnen. Im Mondschein ausführen und erkennen. Jeden Tag und jede Nacht spüren, kitzeln und freundlich anlachen.

-- sollte sterben -- musste überleben -- wollte kämpfen -- konnte siegen --

  • »SirThomas« wurde gesperrt

inGame Name & Server: SirThomas

Wohnort: Gondals Arena

Beruf: EliteFighter

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 4. Februar 2009, 12:21

die Liebe

Liebe ist keine Selbstverständlichkeit
und auch nicht der Höhenflug der Zeit
wer die Liebe leben will
muß nicht nur Berge erklimmen
er muß auch dazu die Tähler durchwandern

mein Grundsatz für die Partnerschaft


Jede Kriegerin und jeder Krieger hat eine Geschichte
erzähle uns Deine Erfolgsstory in
Die Geschichte der Krieger von Gondal

20

Samstag, 7. Februar 2009, 18:10

Um die Liebe zu besiegen musst du 7 Dinge erfüllen!

- sieben Gullideckel öffnen und rufen "Hallo, Satan!"
- dreizehn schwarze Katzen jeweils einen Sprengkörper ins Hinterteil stecken und anzünden
- einem Drachenjungen dein Bein zu Fressen geben
- einen Zwerg seinen Bart abrasieren
- deine linke Hand unter einem Zebra halten, das an Durchfall leidet
- dich kompletzt mit Honig vollschmieren und bei einer Imkerei vor den Bienenstämmen stellen
- einen und Berg austrinken

Hast du wirklich alle DInge erfüllt, schreib mir eine PN mit Bild!!!! :D
Wirklich reich ist der, der mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann!