Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Balthasar« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Mai 2009, 18:54

Ein Turm am Rand des Sumpfes (Zugang nur nach Einladung)

Schon vor einiger Zeit ist Balthasar hier in den Nähe des Ortes Gondal mit seinem Turm angekommen. Bisher jedoch hat ihn das nicht weitergebracht und so fragt er sich ob es wirklich richtig war, Gormigust zu folgen. Alleine die Tatsache, dass auch die Anderen sich hier in der Nähe des Sumpfes eingefunden haben bestätigt ihn in seiner Vermutung, dass sie hier irgendwo fündig werden müssten.
Wie soll ich bloss an die nötigen Informationen kommen? Ich werde nie nah genug herankommen können.

Ungeduldig geht er in der großen Halle auf und ab.

Nach einiger Zeit entschliesst er sich dazu in den Ort zu gehen. Vielleicht ist dieses kleine Kaff ja doch nicht so langweilig, wie es aus der Entfernung aussieht.

Er nimmt sich seinen blauen Umhang und verlässt den Turm in Richtung Gondal.


  • »Balthasar« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Mai 2009, 22:44

Den ganzen Weg über regnet es in Strömen, so Dass die Vier schon nach kurzer Zeit völlig durchnässt seid, was Balthasar aber nicht weiter zu stören scheint. Die Gegend wird langsam sumpfig und die Sicht ist nicht besonders gut. Nach einer guten halben Stunde kann man im dumpfen Mondlicht einen Turm ausmachen.

Der Turm steht auf einer kleine Anhöhe, die nur spärlich bewachsen ist. Er ist 12m hoch und hat mehrere Stockwerke. Zum obersten Geschoß gehört eine größere, nicht überdachte, balkonartige Plattform. Vor der Turmspitze weht ein Banner, das jedoch bei den schlechten Lichtverhältnissen nicht näher zu erkennen ist. Aus einem der schmalen, schießschartenartigen Fenstern dringt Licht. An einer großen, doppelflügeligen Tür sind zwei schwere massive Türklopfer aus Messing zu sehen, die die Form von Drachenköpfen haben.


Ach, da sind wir ja schon.
Kommt doch bitte noch mit hinein, bei dem Sauwetter könnt Ihr auch gerne hier übernachten.

Balthasar klopft an und nach kurzer Zeit öffnet sich die Tür. Dort steht eine kleine, zierliche alte Dame, ihr graues Haar zu einem Dutt gesteckt, in ein schwarzes Kleid mit weißer Schürze gekleidet. In der Hand hält sie einen Leuchter mit brennenden Kerzen.


Ach Du meine Güte, Ihr seid ja alle völlig durchnässt. ruft sie kopfschüttelnd aus.
Kommt rein und wärmt Euch.


  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Mai 2009, 22:50

Völlig durchnäßt und frierend steht sie vor dem Turm.
Fragend schaut sie Ihre Geschwister an.

Also ich hätte nichts dagegen, wenn wir nicht wieder durch den Regen zurück müßten.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

[OdL]Palace

unregistriert

4

Montag, 25. Mai 2009, 22:51

Durchnässt wie sie sind beeilen sie sich ein Dach über den Kopf zu bekommen.
Palace hat sicher nicht vor hier zu bleiben, aber zunächst ist sie froh Balthasar abliefern zu können.

Guten Abend. Nickt der älteren Dame zu.

  • »[OdL] Malvaren« ist männlich

inGame Name & Server: Malvaren

Beruf: Orden des Lichts

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Mai 2009, 22:52

"Also ich für meinen Teil werde zum Orden zurückkehren...ich muss morgen früh raus und ich brauche dringend neue Kleidung. Ich danke euch für das Angebot werter Balthasar. Ich wünsche euch allen eine gute Nacht."

mit diesen Worten verschwindet er in die Nacht.
"Jedes Ende ist ein Anfang."

  • »Balthasar« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Mai 2009, 22:57

Erstaunt schaut sie dem Krieger hinterher der wieder im Regen verschwindet.
Immer diese unvorsichtige Jugend. Hoffentlich fängt er sich keine Erkältung ein.

Schaut auf die beiden Kriegerinnen. Aber Ihr bleibt natürlich hier. Ihre Stimme duldet keinen Widerspruch und sie schiebt die Beiden regelrecht in den Turm hinein, in den Balthasar bereits verschwunden ist.

Sie führt die Beiden eine Steintreppe hinauf, welche sofort in einer großen, etwas düsteren Halle mündet. In der Mitte der Halle ist die Decke fast 6m hoch, da die Decke zwischen dem ersten und dem zweiten Stockwerk dort durchbrochen ist, um im zweiten Stockwerk eine Art Innenbalkon zu schaffen. Im Raum stehen vier Säulen in einer Art Viereck. Sie dienen mit ihren steinernen Rundbögen sowohl ästhetischen als auch praktischen Zwecken, denn auf Ihnen ruht der Balkon des zweiten Stockwerkes.

In der hinteren linken Ecke befindet sich ein Kamin. An der linken Wand befindet sich eine doppelflügelige Tür, welche geschlossen ist.
Möchtet Ihr noch etwas trinken oder soll ich Euch gleich das Gästezimmer zeigen?


  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Mai 2009, 22:59

Blickt etwas unschlüssig zu Palace.

Ähm, nun. Schafft es irgendwie nicht der feundlichen, aber so bestimmten Dame zu wiedersprechen.
Wenn Ihr uns sowieso nicht wieder gehen laßt, dann würde ich gerne schlafen gehen.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

[OdL]Palace

unregistriert

8

Montag, 25. Mai 2009, 22:59

Der Regen scheint eher noch zugenommen zu haben.

Palace beschließt es darauf ankommen zu lassen und die Gastfreundschaft ihrer seltsamen Kneipenbekanntschaft in Anspruch zu nehmen. Zumal diese Dame offensichtlich keinen Widerspruch duldet.


Ich für meinen Teil, schaut Sajana an, bin auch schon recht müde und würde es vorziehen, mich sogleich zurück zuziehen.

  • »Balthasar« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. Mai 2009, 23:03

Nun dann folgt mir doch bitte.
Leise murmelt sie vor sich hin.
Das sieht Balthasar wieder ähnlich. Lässt wich hierher bringen und verschwindet dann ohne ein weiteres Wort.

Die freundliche Haushälterin führt Euch durch die Türe hindurch und eine weitere Treppe hinauf ins Gästezimmer. Dort stehen vier Betten und an der einen Wand ist ein kleiner Kamin.

Eine angenehme Nachtruhe wünsche ich. Wenn noch irgendwelche Kleidungsstücke der Trocknung bedürfen, so legt sie einfach vor die Türe, ich werde mich darum kümmern.
Und wenn Ihr morgen ausgeschlafen habt, kommt doch einfach hinunter in die Halle.

Zieht sich dann unauffällig zurück, kommt jedoch kurze Zeit später noch einmal mit trockenen Nachthemden zurück.
Die könntet Ihr vielleicht brauchen.

Dann geht sie wieder und schaut noch einmal nach Balthasar, sammelt seine nassen Sachen auf und bringt sie in die Wäschekammer zum Waschen und trocknen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Balthasar« (25. Mai 2009, 23:09)


[OdL]Palace

unregistriert

10

Montag, 25. Mai 2009, 23:08

Dieser Abend nahm ja wirklich einen überraschenden Verlauf.
Vielen Dank!

Palace legt die durchnässten Oberkleider ab und legt sie wie geheißen vor die Tür.

Gerne nimmt sie sich eins der trockenen Nachtgewänder, auch wenn sie, nun...., etwas altmodisch wirken.
Wünscht der Schwester gute Nacht und ist bald eingeschlafen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »[OdL]Palace« (25. Mai 2009, 23:15)


  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Mai 2009, 23:13

Auch sie zieht Ihre nasse Kleidung aus, schlüpft in das trockene Nachthemd und legt die nassen Sachen vor die Türe.

Dann geht sie zu einem der Fenster und ruft Shirku zu sich. Flieg zurück zum Orden und wache über Luminous. Nicht, dass er genau dann aufwacht, wenn ich nicht da bin. Sie wirft ihn in die Luft und schaut ihm noch kurz hinterher, wie er im Regen verschwindet.
Dann legt sie sich ins Bett und schläft ein.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

  • »Balthasar« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Mai 2009, 09:03

Früh am nächsten Morgen wuselt Puranna, die Haushälterin, schon wieder fleißig durchs Haus. Vor die Türe der Gäste legt sie die gereinigte und getrocknete Wäsche.
Dann bereitet sie in der Halle ein Frühstück mit frischem Brot, gebackenem Speck, sowie Kaffee und Tee vor.


[OdL]Palace

unregistriert

13

Dienstag, 26. Mai 2009, 09:04

Sie erwacht und braucht einen Moment, bis sie realisiert, dass sie nicht zu Hause im Orden ist.
Sie hatten ja diesen seltsamen Kauz, wie war noch gleich sein Name.... Balthasar..... nach Hause gebracht.

Schaut sich in dem Raum um. 4 Betten stehen hier. In einem davon schläft noch Sajana. Ein schmaler Holzschrank steht in einer Ecke, an einer anderen Wand ist ein Kamin. Sonst ist der Raum leer und wirkt selten benutzt.

Steht auf und sieht aus einem der Fenster. Immerhin hat es aufgehört zu regnen. Ein paar Dunstschwaden ziehen über die Sumpflandschaft.

Von irgendwoher duftet es nach Frühstück.

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 26. Mai 2009, 09:12

Verschlafen öffnet sie die Augen, als Ihr ein Duft nach gebratenem Speck und Kaffee in die Nase steigt. Sie setzt sich auf und merkt erst jetzt, dass sie nicht in Ihrer Kammer liegt. Ach ja, da war doch was.

Guten Morgen Palace.

Gähnt herzhaft und steht dann auf. Sie geht zur Tür, öffnet diese und findet davor Ihre getrockneten Sachen. Erstaunt und erfreut nimmt sie die Kleidung mit hinein und gibt Palace die Ihre.
Diese Haushälterin scheint überaus schnell zu sein.

Beginnt sich anzukleiden.
Sollen wir hinuntergehen? Sie sagte doch irgendetwas von Frühstück in der Halle.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

[OdL]Palace

unregistriert

15

Dienstag, 26. Mai 2009, 09:19

Guten Morgen Sajana.
Zieht rasch ihre Sachen wieder an. Wie haben sie die nur so schnell trocken gekriegt.

Das duftet ja auch schon ganz herrlich. Lass uns gehen.
Öffnet die Tür muss einen Moment suchen bis sie die Treppe findet.
Ah, hier enlang.....

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 26. Mai 2009, 09:22

Geht mit Palace zusammen die Treppe hinunter in die große Halle hinein und setzt sich etwas zögerlich an den gedeckten Tisch.

Interessiert schaut sie sich in der Halle um.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

[OdL]Palace

unregistriert

17

Dienstag, 26. Mai 2009, 09:26

Der Tisch ist tatsächlich schon gedeckt und sie könnten gleich anfangen zu frühstücken.
Doch niemand von Ihren Gastgebern ist zu sehen.

Hallo? Guten Morgen! ruft sie in die Halle.

  • »Balthasar« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 26. Mai 2009, 09:28

Als Puranna die Gäste erblickt kommt sie sofort mit einer Kanne Tee und einer Kanne Kaffee an den Tisch.
Einen wunderschönen guten Morgen. Ich hoffe, Ihr habt gut geschlafen.

In dem Augenblick kommt Balthasar die Treppe hinunter, er wirkt ausgeruht und keineswegs verkatert. Er setzt sich an den gedeckten Tisch und bedient sich ausgiebig.

Sein Blick geht zwischen den beiden Gästen hin und her.
Vielen Dank, dass Ihr mich gestern hierher begleitet habt. Schaut zu Palace. Ihr fragtet mich gestern, warum ich hierher gekommen bin. Nun, ich kann es Euch gerne erklären, jedoch habe ich eine Frage vorher.

Schaut intensiv auf den Teller mit dem Essen vor sich.
Könntet Ihr Euch vorstellen, mir einen kleinen Dienst zu erweisen?
Natürlich gegen angemessene Bezahlung versteht sich. Beeilt er sich hinzuzufügen.


  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 26. Mai 2009, 09:32

Hält Puranna Ihre Tasse hin Kaffee bitte und bedient sich dann an dem Essen. Gerade als sie beginnt zu essen kommt Balthasar in die Halle.

Guten Morgen Balthasar.
Hört ihm zu unnd schaut dann zu Palace.
Um das zu beurteilen müßten wir erst einmal wissen, worum es sich handelt.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

[OdL]Palace

unregistriert

20

Dienstag, 26. Mai 2009, 09:36

Danke, wir haben ganz ausgezeichnet geschlafen.
Das Frühstück sieht ja köstlich aus, habt vielen Dank.

Nimmt sich ein Brot.
Einen Dienst?
Gerne helfen wir anderen, wenn es deren Lage erfordert. Doch nehmen wir üblicherweise keine Bezahlung dafür an.
Sieht zur Großmeisterin, deren Neugier auch geweckt scheint.
Um was geht es denn dabei?