Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Fenrirswolf« ist weiblich

inGame Name & Server: Fenrirswolf

Wohnort: Eispalast

Beruf: verrückt sein, das ist Arbeit genug.

  • Nachricht senden

2 541

Freitag, 7. Januar 2011, 23:15

Ich lehne mich zurück und überschlage meine Beine

Und in welchen Kreisen?


Beobachte beide Männer.


...."Die Ewigkeit steht etwas unter Zeitdruck"....

2 542

Freitag, 7. Januar 2011, 23:19

Soweit sind wir noch nicht. Ich hadere mit der Spezies im Allgemeinen und der werte Dumezil hier versucht mich gerade davon zu überzeugen, dass ich falsch liege.
*Mit einem schiefen Grinsen schaue ich zwischen den beiden hin und her.*

2 543

Freitag, 7. Januar 2011, 23:20

isago war bereits am Morgen hier gewesen, doch war zu jenem Zeitpunkt das Kaffee noch verlassen,
doch als er nun zu später Stunde zurückkehrte, hörte er Stimmen, die sich angeregt unterhielten
Er trat ein und grüßte alle Anwesenden mit einem einfachen
n'abend

Dumezil

unregistriert

2 544

Freitag, 7. Januar 2011, 23:21

lacht leise
Nicht direkt überzeugen. Ich will nur zeigen das es auch andere gibt und
das man nicht alle über eien Kamm scheren sollte

  • »Fenrirswolf« ist weiblich

inGame Name & Server: Fenrirswolf

Wohnort: Eispalast

Beruf: verrückt sein, das ist Arbeit genug.

  • Nachricht senden

2 545

Freitag, 7. Januar 2011, 23:22

Ich lache etwas auf als sogar Isago ins Cafe kommt.

Ich hoffe ihr habt nichts dagegen meine Herren.

Ich stoße den Stuhl mir gegenüber aus dem Tisch und rufe zu dem Elfen.

Isago na los du passt perfekt in diese Runde!!!


Muss breit grinsen und betrachte den verrückt zusammengewürfelten Haufen.


...."Die Ewigkeit steht etwas unter Zeitdruck"....

2 546

Freitag, 7. Januar 2011, 23:24

*Ich nicke dem Elfen ebenfalls zur Begrüßung zu.*
Ja warum nicht. Ich bin schon auf eine gereimte Sicht der Dinge gespannt.
*Schmunzelnd lehne ich mich zurück und angele nach meiner Tasse.*

Dumezil

unregistriert

2 547

Freitag, 7. Januar 2011, 23:27

Hallo Isago
grüßt er ihn
Umso mehr umso besser ist es
meint er

  • »Fenrirswolf« ist weiblich

inGame Name & Server: Fenrirswolf

Wohnort: Eispalast

Beruf: verrückt sein, das ist Arbeit genug.

  • Nachricht senden

2 548

Freitag, 7. Januar 2011, 23:30

So damit das alles noch witziger wird.

Ich bekomme ein Funkeln in meinen Augen.

Was für Geschöpfe sitzen hier am Tisch? Ich selber bin ein Mischwesen aus dem Frostland. Halb Wolf, halb Mensch.


...."Die Ewigkeit steht etwas unter Zeitdruck"....

Dumezil

unregistriert

2 549

Freitag, 7. Januar 2011, 23:33

Ich bin ein Mensch
blickt in die Runde..es ist intressant wer was ist...

2 550

Freitag, 7. Januar 2011, 23:36

er nahm auf dem Stuhl platz, dem ihm fenris angeboten hatte
Meine Mutter war ein Elf, die doof genug war sich mit einem
Sanddämon einzulassen, somit bin auch ich ein Mischwesen

2 551

Freitag, 7. Januar 2011, 23:37

Ebenfalls Mensch, durch und durch.
*Schaue interessiert erst zur Dame, dann zu Isago.*
Mischwesen? Höchst interessant. Sicherlich spannend, wie so mancher auf diese Information reagiert.

  • »Fenrirswolf« ist weiblich

inGame Name & Server: Fenrirswolf

Wohnort: Eispalast

Beruf: verrückt sein, das ist Arbeit genug.

  • Nachricht senden

2 552

Freitag, 7. Januar 2011, 23:38

Ich verschlucke mich am Kaffee und schaue zu Isago.

Wer weiß Isago, vlt hat sich deine Mutter wiederwillig mit ihm eingelassen, oder aber er hat sie verführt....

Ich denke an meine Eltern die durch meine Hand sterben hätten sollen....


...."Die Ewigkeit steht etwas unter Zeitdruck"....

2 553

Freitag, 7. Januar 2011, 23:44

*Mein Blick wird etwas ernster.*
Also das ist aber nicht besonders damenhaft. Was ist das denn für eine Vorbestimmung?

  • »Fenrirswolf« ist weiblich

inGame Name & Server: Fenrirswolf

Wohnort: Eispalast

Beruf: verrückt sein, das ist Arbeit genug.

  • Nachricht senden

2 554

Freitag, 7. Januar 2011, 23:45

Verblüfft schaue ich zu Brixx.

Ja kannst du Gedankenlesen? Ich meinte nur, meine Eltern hätten durch meine Hand sterben sollen.... Aber ich war zu jung... dazumal....

Seufze etwas und trinke einen Schluck.


...."Die Ewigkeit steht etwas unter Zeitdruck"....

Dumezil

unregistriert

2 555

Freitag, 7. Januar 2011, 23:45

leises lachen ist seiner Seit zu hören...wegen Ferirs Worten..
kennt er sie doch ein wenig und weis wie sie manchmal denkt

2 556

Freitag, 7. Januar 2011, 23:47

Lange Zeit habe ich meine dämonische Seite geheim gehalten,
ich hasse sie zwar noch immer, aber mitlerweile habe ich mich
damit abgefunden, dass sie ein Teil von mir ist,


dann blickte Isago zu Fenris und sagte nachdenklich
wenn die Geschichte stimmt, die ich gehört habe, dann hat sich meine Mutter
freiwillig mit ihm eingelassen, da sie seine Lügen geglaubt hatte, und ihn liebte.
Doch kenne ich ihn nicht, denn als ich geboren wurde, war meine Mutter alleine.


Unweigerlich schweiften seine Gedanken an Sakura, seine Halbschwester, das Kind
aus der zweiten Beziehung seiner Mutter. Solange war er von ihr getrennt gewesen,
und nun hatte das Schicksal beide nach Gondal geführt

  • »Fenrirswolf« ist weiblich

inGame Name & Server: Fenrirswolf

Wohnort: Eispalast

Beruf: verrückt sein, das ist Arbeit genug.

  • Nachricht senden

2 557

Freitag, 7. Januar 2011, 23:51

Noch immer leicht verwirrt schaue ich zu Isago.

Mein Freund, sowas kann nicht schlimmer sein als der Gedanke seine Eltern zu töten.... Obwohl ich es mit Vorliebe und ganzer Inbrunst getan hätte.... Hätte ich meine volle Kräfte als Feuerelementarmeisterin gehabt, würde nur ein Häufchen Asche übrig geblieben.

Ich lächle bitter.

Jetzt kann man sie auf zwei Pfälen bewundern. Konserviert im ewigen Eis meiner Heimat.


...."Die Ewigkeit steht etwas unter Zeitdruck"....

2 558

Freitag, 7. Januar 2011, 23:55

*Etwas verdutzt schaue ich in die Runde.*
Hatte ich schon erwähnt, dass die Menschen gar keine so schlechte Rasse sind?
*Frage ich etwas schelmisch.*
Vielleicht habe ich mich ja doch geirrt.

2 559

Freitag, 7. Januar 2011, 23:59

Seine Eltern, also seine Mutter und sein Stievvater mussten sterben weil er
die verdobene Saat eines Monsters in sich trägt, somit trug auch er die Schuld
am Tod seiner Eltern, doch sie eigenhändig zu töten, das wäre ihm im Traum nicht
eingefallen. Doch musste es einen trifftigen Grund gegeben haben, der die Frau
zu solch einer Tat bewegt hatte
Nach kurzem Zögern, beschloss er dennoch, sie einfach zu fragen

Verzeih, aber wieso wolltest du sie töten, immerhin waren es deine Eltern
du musst nicht antworten, wenn du nicht möchtest

Aber vielleicht ist das auch kein Thema, passend für eine Kaffeehausrunde,
wenn ihr also lieber ein Andermal darüber sprechen wollt...

Dumezil

unregistriert

2 560

Freitag, 7. Januar 2011, 23:59

Verzeiht mir
entschuldigt er sich
meine Dame meine Herren. Ich muss euch leider verlassen.
Hat mir Spaß gemacht und vielleicht trifft man sich wieder in der Runde

räumt das Geschirr weg und verlässt dan langsas das Cafe