Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Beren Erchamion« ist männlich
  • »Beren Erchamion« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Beren Erchamion

Gilde: Assassins' Vow

Wohnort: Tee- & Gewürzladen

Beruf: Assassine, Gelehrter und Kartograph

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. März 2011, 17:32

Was lest ihr grade?

Ich dachte ich mach diesen Thread mal auf, da man so auch mal ein paar neue Titel hört, die nicht zu den "lieblingen" gehören,
euch aber dennoch begeistern oder auch nicht.

Einfach posten was ihr im Moment lest und vielleicht eine kleine Kritik dazu, wenn ihr wollt ;)


  • »Beren Erchamion« ist männlich
  • »Beren Erchamion« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Beren Erchamion

Gilde: Assassins' Vow

Wohnort: Tee- & Gewürzladen

Beruf: Assassine, Gelehrter und Kartograph

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. März 2011, 17:37

Also ich fang dann auch mal an, ich lese im Moment von

Michael Gantenberg-Neuerscheinung


Kurzbeschreibung
Paul Elmar Litten lebt in einer sehr überschaubaren Kreisstadt: 50.000 Einwohner, die Hälfte katholisch, die andere das Gegenteil. Paul ist verheiratet, arbeitet als Lokalredakteur beim Westfälischen Heimatboten und will endlich mal zeigen, welches Talent wirklich in ihm schlummert. Er macht einen geheimen Deal mit dem Herausgeber und veröffentlicht als Bella Gabor einen spektakulären Fortsetzungsroman auf Seite 1 des Heimatboten: Die Messias , die Geschichte von Jesu Zwillingsschwester Hannah, die nach zweitausend Jahren Unsterblich- und Enthaltsamkeit endlich das wahre Leben leben will: Sie möchte Liebe finden, Sex haben und vielleicht auch ein paar Kilo abnehmen, möglicherweise sogar gleichzeitig. Das Ganze schlägt ein wie eine Bombe im idyllisch sortierten Westfalen, und auch Pauls Frau ist begeistert nur ahnt sie nicht, wer Bella Gabor wirklich ist ...

Über den Autor
Michael Gantenberg (* 1961) war WDR-Radiomoderator, Gastgeber des Satiremagazins »Extra 3« und schrieb für DIE ZEIT und die FAZ. Für die RTL-Komödie »Ritas Welt« erhielt er den Grimme-Preis und den Deutschen Fernsehpreis. Er entwickelte »Alles Atze« und »Nikola« und arbeitete als TV-Autor für den »Großen Deutschtest« (mit Hape Kerkeling). 2008 startet sein erster Kinofilm »U-900« mit Atze Schröder und Yvonne Catterfeld. Michael Gantenberg lebt mit seiner Familie in der Nähe des Sauerlandes.

Mein bisheriges Urteil:
Also ich bin jetzt ungefähr bei der hälfte des Buches und finde es wirklich sehr gut und auch lustig, es nimmt ein wenig die Kleinstadt Mentalität und
die von streng katholischen einwenig auf die Schippe ohne beleidigend zu sein. Ein sehr Interessante Geschichte, die zeigt wie auch manche Leute über einen
reden wenn sie nicht ahnen das man grade neben ihnen steht.

Nur zu Empfehlen.
Quelle: Amazon.de


Alva LeMar

unregistriert

3

Dienstag, 29. März 2011, 21:30

Also momentan lese ich "Ein toter Lehrer" von Simon Lelic.

Inhalt:
Ein Lehrer erschießt zwei Schüler und eine Lehrerin während einer Schulversammlung und richtet sich dann selbst. Die Polizei will den Fall schnell abschließen und behauptet er wäre einfach ein irrer Psychopath. Nur Lucia, die den Fall bearbeitet, glaubt, dass noch mehr dahinter steckt und will den Fall weiterverfolgen...

Also ich bin etwas über der Hälfte des Buches und muss sagen das ich mir mehr versprochen hatte. Es geht um Mobbing in der Schule und wie sehr Schüler einer Lehrer tyranniersieren können.
Ich werde es aber auf jedenfall zuende lesen, denn ich will jetzt wissen, warum er es getan hat und warum Lucia sich so sehr dahinter klemmt. Dazu wird auch sie von einem Kollegen auch sexuell belästigt.
Bis jetzt würde ich 3 von 5 Sternen geben.
Mal sehen ob ich's ändern werde^^

4

Dienstag, 29. März 2011, 21:38

Ich lese derzeit Seelen von Stephenie Meyer -

Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe.

Die Handlung spielt in der Zukunft auf der Erde. Aliens, die von den Menschen Seelen genannt werden, haben die Erde bevölkert und dort ein neues System aufgebaut. Als die Geschichte beginnt, beherbergt bereits der größte Teil der menschlichen Körper diese Seelen in sich. Die wenigen überlebenden Menschen verstecken sich in Wäldern, Höhlen und Wüsten. Stirbt einer der menschlichen Körper an Altersschwäche, wird die Seele von sogenannten Heilern entnommen und entweder einem neuen Körper implantiert oder mit Hilfe einer Kühlbox und Raumschiffen zu einem der anderen besetzten Planeten gesandt.

Wikipedia

5

Dienstag, 29. März 2011, 22:11

hmmm was les ich gerade...

Systemnahes Programmieren - C Programmierung unter Unix und Linux (Wilfried Elmenreich)

Programmieren in C - 2.Ausgabe ANSI C (Kernighan, Ritchie)

PHP 5.3 & MySQL 5.1 (Florence Maurice)

Das nenn ich mal spannende Bücher :D

6

Dienstag, 29. März 2011, 22:26

ARme Sau, wer zwingt Dich dazu? :D

Deficit omne, natus sum - Modern Warfare 3

7

Dienstag, 29. März 2011, 22:33

..das sind die bücher die ich in meiner freizeit les ... die sind echt intressant :P

Alva LeMar

unregistriert

8

Dienstag, 29. März 2011, 22:42

Ich lese derzeit Seelen von Stephenie Meyer -

Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe.


Eines meiner Lieblingsbücher :love: Und jaaaaaaa, ich mag alle Bücher von Stephenie Meyer auch die Bis(s)-Reihe :parting:

Chandra Nalaar

unregistriert

9

Mittwoch, 30. März 2011, 01:06

Ich les im Moment: Ravnica - Stadt der Gilden von Cory J. Herndon.



Ein Labyrith aus Intrigen
Leutnant Agrus Kos mag seine Arbeit. Seit über fünfzig Jahren ist er bei der Polizei der Stadt, inzwischen auch in höherer Stellung. Er arbeitet am liebsten alleine. Und der Bund der Wojeks hatte damit noch nie ein Problem. Bis jetzt.
Ihm wurde ein Partner zugeteilt, den er anlernen sollte, und dieser wurde prompt getötet. Je tiefer Agrus sich in die Ermittlungen vergräbt, desto weniger gefällt ihm, was er herausbekommt. Denn irgendetwas stimmt nicht mit den Gilden von Ravnica.

Dazu muss gesagt werden, dass es ein Roman zum beliebten Sammelkartenspiel ist. Absolut gelungen wie ich finde!

  • »Doramae« ist weiblich

inGame Name & Server: vorhanden

Wohnort: in den Bergen

Beruf: Drache

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 30. März 2011, 08:37

Ich lese momentan Walter Moes: Die Stadt der träumenden Bücher

Es ist ein Buch, welches ich nur Sprachexperten wie Bibliothekaren Deutschlehrern und Leuten die Spass haben an Methaphern und den anderen Sprachlichen Mitteln. Hat man sich erstmal durch das Vorwort gequält und gibt dem Buch eine Chance, erfährt man in einer sehr bildhaften und reich angefüllten Sprache etwas aus dem Leben des Mildegunst von Mythenmitz. Die Geschichte ist banal, die Figuren gut herausgearbeitet und wer es Skuril mag, der wird in diesen Buch auch auf seine Kosten kommen. Darauf Aufmerksam wurde ich durch den schön gestallteten Einband und als ich mich in diesen Stil hineingelesen habe, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Ich werde heute noch damit fertig werden.Mal sehen was ich danach lese...
(\__/)
(Ȏ)(Ȏ)
((vv))
(♥◄►♥)
Das ist Kuni. Kuni ist total irre. Wenn du auch irre bist, ist Kuni dein Freund.Keine Weiterverbreitung ohne die schriftliche Einwilligung der Autorin :P
Eigenwerbung ist erlaubt

Märchen Märchen Märchen

  • »[OdL] Arwenia Saphiria« ist weiblich

inGame Name & Server: Arwenia Saphiria

Gilde: Orden des Lichts

Wohnort: In verschwommenen Erinnerungen und zwischen den Welten

Beruf: Heroldin des Orden des Lichtes und Königin von Mittelerde

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. März 2011, 17:57

Derzeit lese ich folgende Bücher:
1. Training mit aggressiven Kindern
von Petermann und Petermann
2. Lehrbuch der Klinischen Kinderpsychologie und -psychotherapie auch von Petermann

3. Lernpsychologie von Edelmann

Ae ú-esteliach nad estelio han estelio ammen.

  • »Angel of Darkness« ist weiblich
  • »Angel of Darkness« wurde gesperrt

inGame Name & Server: Engel-Lia

Wohnort: Sahscria

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. März 2011, 21:41

Ich lese im Moment, den vierten Teil der Evermore-Saga von Alyson Noel.

Der 4. Band der Bestseller-Serie
Ever würde alles dafür tun, endlich mit Damen zusammen sein zu können. Dafür hat sie das Leben ihrer Freundin Haven aufs Spiel gesetzt, und dafür begibt sie sich selbst immer wieder in größte Gefahr. Ein Fluch trennt die Liebenden voneinander, so dass sie sich niemals werden berühren dürfen, sonst wird Damen ins Schattenland verbannt. Schuld daran ist ihr Erzfeind Roman, der den Schlüssel zu Evers glücklicher Zukunft mit Damen in seinen Händen hält. Schließlich sieht sie nur noch einen Ausweg: schwarze Magie. Wenn es ihr gelingt, das richtige Ritual auszuführen, wird sie die Kontrolle über Roman erlangen und ihn dazu bringen können, den Fluch außer Kraft zu setzen. Doch sie ahnt nicht, dass sie damit alles aufs Spiel setzt, ihre Freundschaft zu Haven und ihre Liebe zu Damen …
Aber ich muss ehrlich sagen...ich bin enttäuscht. Der erste Band war gut, zwei und drei waren ok...und Band vier...er hält sich in Grenzen. Ich hoffe auf eine Wendung, dass ich die richtige Lust am Lesen wieder finde.

13

Donnerstag, 31. März 2011, 00:23

wie ihr lest 8|
also ich les nur im inet (in paar foren, auf bestimmten webseiten und im chat)^^

愛 ♥ I need you by my side ♥ 愛

  • »Vorondil« ist männlich

inGame Name & Server: Ferono

Gilde: Assassins' Vow

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. April 2011, 18:33

Lese gerade "Der Schwarm" von Frank Schätzing.
Ist ein ziemlich bekannter Thriller, in dem es um Anomalien unter Wasser geht. Bis jetzt sehr spannend :)
Auf jeden Fall zu empfelen!



Ich weiß die Stimmen sind nicht echt... aber sie haben großartige Ideen!

= Xenia =

unregistriert

15

Samstag, 2. April 2011, 19:49

Mal wieder
Michio Kaku - Die Physik des Unmöglichen



Eine intelligente, anregende und unkonventionelle Reise in die ausgefallenen Gefilde der Physik
The Independent

16

Mittwoch, 13. April 2011, 00:42

"Garp und wie er die Welt sah"

Ein geniales Buch, mit einer Handlung durch die selbst der Stoischste mal zum Grübeln kommt!

17

Donnerstag, 14. April 2011, 04:01



Signierte Ausgabe (1921) Graf Hermann Keyserling "Das Reisetagebuch eines Philosophen"
gefunden in niederländischen Antiquariat. Sah interessant aus, ist aber ziemlich verkopft,
überbildet und teils elitär-rassistisch. Sollte alles nichts helfen hat es zumindest einen
angemessenen Wiederverkaufswert. :rolleyes:
anything that is unrelated
to elephants is irrelephant

  • »hoakiem« ist männlich
  • »hoakiem« wurde gesperrt

inGame Name & Server: Hoakiem

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 14. April 2011, 14:51

Tja ganz banale Sache: Die Autobiografie von Bud Spencer, lustig und vorallem interessant. Gibt fast nichts was er nicht mal gemacht hat und nicht nur Schauspielerei war dabei. :thumbup:

19

Freitag, 15. April 2011, 06:43

Ich lese gerade im Gondalforum :D

  • »GPFd« ist männlich
  • »GPFd« wurde gesperrt

inGame Name & Server: GPFd

Gilde: Nighthunter [Ferono]

Wohnort: im Bier- und Schwenkerparadies: Dem SAARLAND

Beruf: Seneschall der "Nighthunter"

  • Nachricht senden

20

Freitag, 15. April 2011, 18:20

Ich lese gerade im Gondalforum :D

:patsch :thumbsup:

ich lese gerade Romeo & Juliet.... ja auf Englisch.... und nebenbei noch Effi Briest... notgedrungenerweise :cursing: