Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Niall Dunmore

unregistriert

141

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 13:20

Nja, einen Horrorfilm gucken, das Kissen vors Gesicht drücken um damit den Kontakt zum Jungen der Träume zu bekommen ist nicht verwerflich, oder ?
So ein Film ist doch Standgas. Das Kopfkino beim lesen ist doch deutlich heftiger, wenn man nur ein bißchen Phantasie hat.
Ich fand sie Tussis auch immer geil. Hinter der Fassade meistens nur heisse Luft.
Toll ist immer, wenn man sieht was aus denen geworden ist. :D

Vampir12

unregistriert

142

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 13:28

"interlektuellen Deutsch-LK ich schwebe über den Dingen" Schwachmaten

achso... öhm... die Deutsch-LKler schweben alle, wenn sie das richtige geraucht haben... :girl_haha:

Ja... nur dass bei einigen der Junge in ihren Träumen oftmals sogar mehrmals in der Woche das Gesicht wechselte :rolleyes: aber ich sag ja nix...
Klar ist das Kopfkino beim lesen weitaus besser... aber das muss man denen doch nicht verraten... bei einigen bin ich mir auch garnicht sicher ob die überhaupt wissen wie man ein Buch benutzt :girl_haha:
Also bei denen die ich kennen lernen "durfte" war hinter der Fassade Vakuum :whistling:
Das Gute an der Schule ist, dass wenn man raus ist man garnicht sehen muss was aus denen geworden ist, weil man sie niemalsnie wieder sehen muss :girl_dance: Und wenn sie einem auf der Straße begegnen sollten :girl_hide: bin ich plötzlich erblindet und leide unter akkutem Hörsturz... böd sowas immer, ne?
*unschuldig guck*

Niall Dunmore

unregistriert

143

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 13:48

Och, ich rede immer gerne mal mit denen von früher, wenn ich mal einen treffe. Ich freu mir ein Loch in den Bauch, wenn die dann erzählen was aus ihre großen Träumen geworden ist. "Du kennst doch den von früher, den fand ich damals schon toll, aber ich bin jetzt geschieden von dem und Tamara ist 5...." *muahahaha*

herrlich !

Vampir12

unregistriert

144

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 14:24

Naja... so könnt ich mich dann doch nicht über das Leid anderer freuen... ich bin wohl zu nett... ich denke jeder reift irgendwo und man lernt auch dazu... also sollte man ihnen nicht den rest ihres Lebens vorhalten, was sie in der Schule falsch gemacht haben. Klar, du wirst denen jetzt sicher nicht ins gesicht lachen deswegen, aber trotzdem... :S

Niall Dunmore

unregistriert

145

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 14:28

Genau, man reift. Der Eine früher der Andere später. Ich lache die ja nicht aus, oder halte Gardinenpredigten. Es ist halt nur witzig und manche haben es auch verdient. Als "Erwachsener" sollten die eigentlich damit umgehen können. Zur Schulzeit hat deren Verhalten wahrscheinlich bei labilen Kindern oder Jugendlichen mehr Schaden angerichtet.

Vampir12

unregistriert

146

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 14:37

Zur Schulzeit hat deren Verhalten wahrscheinlich bei labilen Kindern oder Jugendlichen mehr Schaden angerichtet.

kann ich nur bestätigen.
Aber wir weichen vom Thema ab, ursprünglich gings um Bücher, oder? :girl_haha:

Niall Dunmore

unregistriert

147

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 14:43

Jup ! :D

Ich habe auch letztens noch das Buch vom dicken fetten Pannkuchen gelsesen.

Das kann ich nur empfehlen !

Vampir12

unregistriert

148

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 14:45

?( kenn ich nicht.
Aber ich lese nebenbei noch Herrchenjahre. Wer selber nen Hund und Humor hat krümelt sich vor Lachen :D

Niall Dunmore

unregistriert

149

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 14:53

Guckst du hier : http://www.amazon.de/dicke-fette-Pfannku…r/dp/3815766478

sehr wertvolle lektüre ! :D
meine nichte fands toll

  • »Nunya« ist weiblich

inGame Name & Server:

Gilde: Kasimir der Drachenfürst

Wohnort: Burg Caerlaverock

Beruf: Senneschallin der KdD

  • Nachricht senden

150

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 15:00

Boah Vampi, hör bloß auf...

Der Mist der da teilweise in der Oberstufe gelesen werden MUSS... Das legen dann immer irgendwelche Ministeriumsfuzzis fest, die keinen Plan haben. Und dann sollst du noch Lebensweltbezug für die Schüler herstellen. Das hätteste denen mal sagen sollen, als sie meinten, du wärst suizidgefährdet, dass das alles nur durch den Lebensweltbezug gekommen wäre, den deine Lehrer mit der Pflichtlektüre für dich hergestellt hätten
:D

Also... Es wird [nʊnja] gesprochen und nicht [nu:nja]!! :whistling:

Vampir12

unregistriert

151

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 15:22

Das legen dann immer irgendwelche Ministeriumsfuzzis fest, die keinen Plan haben.

Meine damalige Tutorin hockt in diesem Ministerium :girl_haha:

@Niall ich glaub das kenn ich sogar :rolleyes: lang, lang ists her...

  • »Nunya« ist weiblich

inGame Name & Server:

Gilde: Kasimir der Drachenfürst

Wohnort: Burg Caerlaverock

Beruf: Senneschallin der KdD

  • Nachricht senden

152

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 15:39

Na siehste. Kein Wunder!

Auf der anderen Seite ist es auch utopisch anzunehmen, dass es ein Buch gäbe, das einem gesamten Kurs gefallen könnte...

Also... Es wird [nʊnja] gesprochen und nicht [nu:nja]!! :whistling:

Vampir12

unregistriert

153

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 15:43

Also ich fand viele eigentlich recht gut... ich habe nur kritisiert, dass kein einziges ohne Mord oder Selbstmord aus kam. Es gibt auch genügend Lektüren ohne sowas oder irre ich mich da?
Und nur weil bei dem was ich privat gelesen habe nicht Goethe, Büchner, Hoffmann oder sonst wer drauf stand werd ich wegen des Inhalts verurteilt... ?( deswegen hab ich mich aufgeregt...

  • »Nunya« ist weiblich

inGame Name & Server:

Gilde: Kasimir der Drachenfürst

Wohnort: Burg Caerlaverock

Beruf: Senneschallin der KdD

  • Nachricht senden

154

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 15:50

Nö, ganz ehrlich...
Ich weiß nicht, wieso man bspw. Iphigenie auf Tauris unbedingt gelesen haben müsste. Aber das ist natürlich auch von Bundesland zu Bundesland und von Jahr zu Jahr unterschiedlich.
Ich finde schade, dass man so wenig gegenwärtige Literatur behandelt. Aber was solls.
Wer Abitur machen will, muss eben leiden
;)

Also... Es wird [nʊnja] gesprochen und nicht [nu:nja]!! :whistling:

Vampir12

unregistriert

155

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 16:54

Ja... das haben die uns spüren lassen :D
Aber Iphigenie auf Tauris haben wir nicht gelesen...
Mal gucken ob ich die noch zusammen bekomme.. :rolleyes: öhm...
Die Leiden des jungen Werther
Frühlingserwachen
Emilia Galotti
Die Verwandlung
Woyzeck
Maria Stuart
Medea Stimmen
In seiner frühen Kindheit ein Garten
Die Buddenbrooks
... mehr fallen mir spontan nicht mehr ein ^^ ist ja auch schon soooo lange her :whistling:

156

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 17:59

uiii ein paar davon wecken auch gerade bei mir Erinnerungen... Medea... Woyzeck... Werther - Woyzeck und Medea fand ich daei ja noch ansatzweise Interessant ^^
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ^^

  • »Nunya« ist weiblich

inGame Name & Server:

Gilde: Kasimir der Drachenfürst

Wohnort: Burg Caerlaverock

Beruf: Senneschallin der KdD

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 18:15

Ich war vergangenes Schuljahr mal mit 12er bei eine Theateraufführung von Woyzeck. Als dann während der Vorstellung beide Hauptdarsteller zwischenzeitlich blank gezogen haben, hättet ihr mal die Schüler sehen sollen. ALLE hatten sich plötzlich unglaublich wichtige andere Dinge zu erzählen und einige haben echt einen roten Kopf bekommen. Da musste ich ganz schön lachen! :D

Also... Es wird [nʊnja] gesprochen und nicht [nu:nja]!! :whistling:

Vampir12

unregistriert

158

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 18:34

Ganz ähnlich habe ich mich in der 11. bei einer Aufführung von Frühlingserwachen amüsiert :girl_haha:

lord omi

unregistriert

159

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 20:28

Ich erinnere mich da an eine grandiose Kafka-Aufführung, in der der Darsteller zunächst durch die zuschauerreihen geklettert ist und am Schluss auch nur mit nem Koffer "bekleidet" auf der Bühne stand :D "Ein Bericht für eine Akademie", wirklich grandios inszeniert^^

160

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 22:50

Wir haben uns u.a. Faust angeschaut... da hatten die Gretchen mal kurz unbekleidet an Kreuz gebunden ^^
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ^^