Sie sind nicht angemeldet.

Liebe Besucher, herzlich Willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lord omi

unregistriert

21

Sonntag, 23. Oktober 2011, 19:31

Da haste dein Wasser^^ :rolleyes:

xx_regis_xx

unregistriert

22

Sonntag, 23. Oktober 2011, 20:45

Hochmut kommt vor dem Fall .... naja .... Bayern eben ... die kennen das ja schon.

  • »von Hades« wurde gesperrt

inGame Name & Server: de Grieux

Wohnort: Paris

Beruf: Roulette

  • Nachricht senden

23

Montag, 24. Oktober 2011, 09:40

Da haste dein Wasser^^ :rolleyes:

Na das musste ja kommen, ich hätte diese Steilvorlage allerdings auch nicht liegen lassen lord omi :thumbup:


Dennoch - jetzt ist der ganze Druck die Siegesserien fortzusetzen, zu Null zu spielen und und und weg.
Jetzt können wir wieder zustechen wie Bienen - die armen Nürnberger, wenn das mal kein Schützenfest wird am Wochenende :thumbsup:


24

Montag, 24. Oktober 2011, 09:49

die armen Nürnberger, wenn das mal kein Schützenfest wird am Wochenende :thumbsup:

Erst einmal müssen sie das andere Derby gegen Ingolstadt gewinnen...

Glücklich sind die Menschen, die sich bei der untergehenden Sonne auf die aufgehenden Sterne freuen.

Equinox

unregistriert

25

Montag, 24. Oktober 2011, 09:50

...oder der Beginn einer neuen Niederlagenserie :rolleyes:

halt es zwar persönlich schon relativ mit den roten aber muss zugeben das ich bei meinem Kicktipp-Tippergemeinschaft vor der Saison Dortmund als Herbstmeister auserkoren habe.... und das sind 10 Bonuspunkte..deshalb: go Bee's, go Bee's, go go go!

lord omi

unregistriert

26

Montag, 24. Oktober 2011, 16:28

Es war einfach zu verlockend, verzeih! :D

Und die Nürnberger würde ich mal nich unterschätzen, die haben bislang durchaus starke Spiele abgeliefert, nur mit der Chancenauswertung haperts noch. :rolleyes: Das wird also meiner Ansicht nach weder ein Spaziergang und erst recht kein Selbstläufer. Das könnte sich (hoffentlich :S ) als ne harte Nuss erweisen ;)

  • »Vincent« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Clochard

Beruf: ehrloser Söldner

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 25. Oktober 2011, 17:27

Unter der Schnapsnase Heynckes (zugegeben kein besonderer Charismatiker) sollen Jahr für Jahr zwei neue Top Karäter ins Team integriert werden.
Würde sagen in zwei Jahren darf sich Barca warm anziehen :thumbup:

Wenn das Stadion endlich abbezahlt ist können wir vielleicht wirklich auch dieses Ziel in Angriff nehmen.
Hochmut kommt vor dem Fall .... naja .... Bayern eben ... die kennen das ja schon.

Warum heißt das bei anderen Mannschaften Selbstbewusstsein und bei Bayern immer Hochmut? ?(
INAKTIV

  • »von Hades« wurde gesperrt

inGame Name & Server: de Grieux

Wohnort: Paris

Beruf: Roulette

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 25. Oktober 2011, 19:15

Warum heißt das bei anderen Mannschaften Selbstbewusstsein und bei Bayern immer Hochmut? ?(

Das ist eine emotionspsychologische Frage Herr Künstler.
Genauso könnte man fragen, warum in Berlin jede Nacht mindestens zwei Porsche und ein Mercedes brennen?
So banal das klingt - ist es der Neid.
Ihr Bayern Neider kommt aber wenigstens in der Championsleague dann doch zur Vernunft.
Da kann man die Bayern Fankultur ja auch kinderleicht mit Patriotismus legitimieren.

Doch wo Neid ist, da sind augenscheinlich Macher am Werke.
Und genau aus diesem Grund gewinnen wir diese Saison auch die Championsleague :thumbsup:


lord omi

unregistriert

29

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 01:07

Veto! Ich bin in keiner Weise neidisch auf die Bayern, bei mir hat das andere Gründe :P

  • »von Hades« wurde gesperrt

inGame Name & Server: de Grieux

Wohnort: Paris

Beruf: Roulette

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 11:24

Das sagen sie alle - die heimlichen Bayerngucker :thumbup:


lord omi

unregistriert

31

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 11:27

Wie drücckt es mein Prof immer so schön aus?^^ Genau, mein sozio-ökonomischer Hintergrund ist Ursache meiner Antipathie gegen die Bayern :D
Mir is nur wichtig, dass sie international spielen, nur Meister sollen sie nicht werden :D

  • »von Hades« wurde gesperrt

inGame Name & Server: de Grieux

Wohnort: Paris

Beruf: Roulette

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 17:34

Mein Prof würde sagen im vollkommenen Markt gibt es keine Präferenzen,
alle Martkteilnehmer handeln rational und richten sich nach dem Preis.
Wir ersetzen nun das Kriterium "Preis" durch das Kriterium "hochwertigsten Fussball".
Demzufolge müssten im perfekten Markt alle Leute Bayern Fan sein.

Somit haben wir die Theorie des vollkommenen Marktes auch schon wiederlegt,
denn augenscheinlich handelst du irrational und hast Präferenzen :P

Um dies zu verstehen, müssten wir deinen sozio-ökonomischen Hintergrund mit mehr Details kleiden 8)


Equinox

unregistriert

33

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 17:42

Mein Prof würde sagen im vollkommenen Markt gibt es keine Präferenzen,
alle Martkteilnehmer handeln rational und richten sich nach dem Preis.
Wir ersetzen nun das Kriterium "Preis" durch das Kriterium "hochwertigsten Fussball".
Demzufolge müssten im perfekten Markt alle Leute Bayern Fan sein.

:thumbup:

lord omi

unregistriert

34

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 18:45

Das ist jetzt deine, wiederum von subjektiven Wahrnehmungen geprägte, Meinung.
Denn vorher müsste man definieren, wie der hochwertigste Fußball denn aussieht, wie man das misst.
Da sich hierfür wohl kaum ein allgemeiner Konsens finden lassen wird, ist allein der Gedanke an die Verknüpfung von Fußball mit der Theorie vom vollkommenen Markt müßig und nicht der Diskussion wert.
Mal abgesehen davon, warum muss sich im vollkommenen Markt der Fan für den hochwertigsten Fußball entscheiden? Halte ich für Humbug. :P

  • »von Hades« wurde gesperrt

inGame Name & Server: de Grieux

Wohnort: Paris

Beruf: Roulette

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 23:46

Denn vorher müsste man definieren, wie der hochwertigste Fußball denn aussieht, wie man das misst.

Ballbesitz
Ballkontakte
Gewonnene Zweikämpfe
Gegentore
Tore
Individualisten

Das könnte jetzt noch Stunden so weiter gehen, hoffe ich habe deine Frage damit beantwortet.
Die Theorie des vollkommenen Marktes passt hier ungefähr so gut rein,
wie dein Versuch deine Bayernabneigung mit deinem sozio-ökonomischen Hintergrund zu erklären.
Das musst schon klarer formulieren, sonst sagst du damit genau nichts.

Machen wir weiter mit Fakten - Schützenfest mit der B11 --> 6:0 für Bayern :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »von Hades« (26. Oktober 2011, 23:58)


  • »Meriwa [KdD]« ist männlich

inGame Name & Server: .

Wohnort: In den Sphären zwischen den Welten

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 09:58

Das ist rein sachlich und verstandesgemäß betrachtet vollkommen richtig. Doch selten hat eine Entscheidung für oder gegen etwas weniger mit Verstand zu tun, als der Fußball und die Sympathie für einen Verein :rolleyes:

Würde ich meinen Verstand einschalten, dann gebe ich Geld aus, um Millonären zuzuschauen, die auf Grund EINES sportlichen Talentes, zufällig mit dem Fuß, 90 Minuten spielen, einige Trainingseinheiten absolvieren um mit 36 in Rente zu gehen um dann mehr Geld monatlich zu bekommen, als ich jemals im Jahr (oder jede beliebige andere Zeiteinheit einzusetzen) verdienen werde.

Zusätzlich steigen die Kosten für die GEZ, weil die Rechte so viel Geld kosten.

Nein, es bleibt eine rein emotionale Entscheidung, ansonsten funktioniert das Geschäft Fußball nicht ;)

Und da kann ich als Schalker, der eine absolute "Freundschaft" zum BvB hat, eins sagen. Im Innersten gibt es nur eins was einen Schalker mehr freut, als eine Niederlage des BvB (und umgekehrt) und das ist letzte Woche in Hannover passiert. :P

Also muss der FC Bayern mit den Sympathieträgern Rummenigge und Hoenes damit leben, entweder man liebt sie oder das Gegenteil :D

Mein Postfach ist voll, ich werde das aber auch nicht ändern, bin daher nicht anschreibbar!!!

Equinox

unregistriert

37

Samstag, 29. Oktober 2011, 17:32

wusste gar nicht das "emotionen" seit neuestem objektive Gesichtspunkte sind....

Nja jedenfalls haben heute die roten wieder mal bewiesen warum sie einfach das hochwertigste sind was es gibt in Deutschland, objektiv gesehen....

Aber nur so am Rande, ein großer teil der Fußballfans kommt aus dem osten... Und seltsamerweise ist der größte teil von denen Bayernfan... hmm da fragt man sich woher das kommt, wo doch der Osten als besonders Emotionale fans bekannt sind(zumindest ist da in den Stadien noch mächtig emotional was los, unabhängig davon ob ich das für gut oder schlecht befinde...)

Bzw hat man ja unter der Woche im Pokal gesehen wie wichtig "emotionen" im Fußball sind und wo des hinführt...ich sag nur Frankfurt dortmund usw....ein hoch auf den hochklassigen emotionalen Fußball...

Und zur Thematik DU zahlst das geld.... mal ehrlich, wer zahlt das du oder irgendwelche professionellen PR Abteilungen? ich habe meine Zweifel das die nach emotionen ihr Geld ausgeben....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Equinox« (29. Oktober 2011, 17:39)


38

Samstag, 29. Oktober 2011, 18:27

Welch eine frage ,bayern ist und bleibt die Nr.1 in Deutschland ... Noch :thumbsup:
die erfolge,das Konto und die klubführung, ist einfach der Hammer, das muß ich als Ur-Dortmunder echt neidlos anerkennen 8|

Emotionen gehöhren einfach dazu... Ich sage immer Bengalos ja, Böller nein.... Werde auch diese Aktion immer unterstützen...

Dresden und Frankfurt sind und bleiben ein Problenfall....

Pyrotechnik ist kein Verbrechen
#freekloppo

Equinox

unregistriert

39

Samstag, 29. Oktober 2011, 20:46

Welch eine frage ,bayern ist und bleibt die Nr.1 in Deutschland ... Noch :thumbsup:
die erfolge,das Konto und die klubführung, ist einfach der Hammer, das muß ich als Ur-Dortmunder echt neidlos anerkennen 8|

vor solchen Erkenntnissen und zugeständnissen habe ich immer dicken respekt :thumbup:

nja emotionen gehören zum Fußball das steht außer frage, sonst würde ich nicht zu jeder EM,WM vom vorbildsportler zum kettenraucher und Alki Mutieren ^^
Wenn ich noch von ner Bundesliga Manschaft Fan würde ich mit 30 im Grab liegen....

Mir ging es bei meiner Aussage mehr um die oberflächliche betrachtung von meriwa, welche zwar gewiss ihre rechtfertigung hat aber zuviele Aspekte außer Acht lässt.

....da wäre dann noch die Geschichte mit den Bengalos, schwierige Sache. Ich gebe dem -glauib Rauball wars- Recht das es von der allgemeinen Gesetzeslage in Deutschland schon alleine unmöglich ist, die Bengalos zuzulassen. Finde zwar auch das die zum Fußball gehören...Aber ist halt von der Gesetzeslage zu schwierig. Das Gesetz will ich auch nur ungern geändert haben, weil sonst es einen neuen medizinischen Spezialisten bald geben wird:Dr.Med.f.Pyrounfälle...... Ich habe genügend Kumpels die da Hobbbymäßig rumbasteln und hab schon wilde Sachen da erlebt....
Wenn die das offiziell dürften...nicht auszudenken....

Dresden...hmm...nuja hab es glaube andernorts schonmal erwähnt gehabt, das ich mal ziemlich partiotisch in der Szene unterwegs war und KC-Songs unsere Sturmgesänge waren...Ist aber schon ne ewigkeit her.... Deshalb, willl ich mal so sagen, ich habe da ein gewisses Verständniss, wurde eh wieder viel zu sehr aufgeputscht von den Medien.... Aber ich kenne die beweggründe vieler von denen... die haben teilweise nix anderes woran sie sich halten können, die sind Mittellos und ohne Perspektive.Die würden für ihre Vereine töten... Das ist ein Problem unserer Gesellschaft und nicht von einzelnen Vereinen!

  • »Meriwa [KdD]« ist männlich

inGame Name & Server: .

Wohnort: In den Sphären zwischen den Welten

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 30. Oktober 2011, 09:48

:D Meine Frau hat mir für meine komplizierte Formulierung eine glatte "6" gegeben ;( Natürlich ist auch die Entscheidung ein Bayern Fan zu sein, nach meiner Definition, eine emotionale Entscheidung. Ich wollte eigentlich nur Hades, sicher nicht vollkommen ernst gemeinter, Theorie widersprechen, dass man vom Verstand her grundsätzlich Bayern Fan werden muss 8|

Also, es ist erwiesen, dass in unseren Rundfunkgebühren ein Stück Fußball Bundesliga steckt und wer würde bei Sky für die Volleyball-Bundesliga das gleiche Geld ausgeben wie eben für Fußball :huh:

Aber egal, Emotionen, in gesundem Maße, gehören eben zum Fußball, Ausschreitungen wie ich sie am Dienstag live in Dortmund mitbekommen musste, braucht kein Mensch :thumbdown:

Mein Postfach ist voll, ich werde das aber auch nicht ändern, bin daher nicht anschreibbar!!!