Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Neo82« ist männlich

Gilde: Universal Mercenary

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

581

Freitag, 18. Mai 2012, 21:15

Mein Tip ist ebenso 2:1 für Bayern, aber mit viel Gezitter :S


  • »Vincent« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Clochard

Beruf: ehrloser Söldner

  • Nachricht senden

582

Samstag, 19. Mai 2012, 19:10

Ich halte es vor Aufregung kaum noch aus.

Mein Tipp: 4:3 n.V. und es wird definitiv das Spiel des Ribery! :thumbsup:


Wen seht ihr vorne?
INAKTIV

  • »Malurros« ist weiblich

inGame Name & Server: Malurros

Gilde: =Days of Thunder=

Beruf: Übungsleiterin

  • Nachricht senden

583

Samstag, 19. Mai 2012, 23:32

Zitat Meriwa:



Dann wäre Bayern (zumindest möglich)



VIZE-Meister

VIZE-Pokalsieger

VIZE-Torschützenkönig und

VIZE-Championsleaguesieger (was wir ja nicht hoffen)

:isn
I'm covering my ears like a kid
When your words mean nothing, I go la la la

xx_regis_xx

unregistriert

584

Samstag, 19. Mai 2012, 23:37

Ich gönne es den Briten .. sie haben es verdient ---Boudicca---

  • »Neo82« ist männlich

Gilde: Universal Mercenary

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

585

Samstag, 19. Mai 2012, 23:46

Wir sollten uns umbenennen in FC Robben ... ich kann den Egoisten langsam nicht mehr sehen :patsch


  • »Malurros« ist weiblich

inGame Name & Server: Malurros

Gilde: =Days of Thunder=

Beruf: Übungsleiterin

  • Nachricht senden

586

Sonntag, 20. Mai 2012, 00:35

Ihr solltet den Thread umbenennen...in MIA SAN ZWEITER :D
I'm covering my ears like a kid
When your words mean nothing, I go la la la

Portgas D Ace

unregistriert

587

Sonntag, 20. Mai 2012, 01:00

:sdafuer: :D

588

Sonntag, 20. Mai 2012, 10:35

Für alle die sich freuen, dass Bayern nur zweite geworden sind... die Jungs haben jetzt mittlerweile einen knacks weg. Die gleichen Leute, die den Rumpf der Nationalmannschaft bilden sollen und von denen wir einen Titel erwarten diesen Sommer ...

Das wird wieder so ein Katastrophenjahr wie 2002 ...

Und wer sich über das "Leid" anderer freut, sagt doch sehr viel über sich aus. Es ist ok sich für Chelsea zu freuen, wenn man ihnen den Titel gönnen will ... aber so???
Wer's nicht einfach und klar sagen kann,
der soll schweigen und weiterarbeiten,
bis er's klar sagen kann
:--> so what?<--:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Alte mit dem Esel« (20. Mai 2012, 10:44)


  • »Red Scar« ist weiblich

inGame Name & Server: Jean Grey [V+K], Jeanny Grey [GW1]

Gilde: Universal Mercenary [V], keine [K], BLOODtEAM [GW2]

  • Nachricht senden

589

Sonntag, 20. Mai 2012, 11:47

Das wird wieder so ein Katastrophenjahr wie 2002


So weit ich weiß, waren die Deutschen, trotz Außendseiterrolle bei der WM 2002 in Japan und Süd-Korea doch Zweiter geworden. War doch ein Riesen Erfolg :-)

2004 bei der EM, wo Deutschland schon in der Vorrunde raus geflogen ist, war ein Desaster :-)

  • »Nr.Zero« ist männlich

inGame Name & Server: Nr.Zero

Gilde: Faces of Death

Wohnort: Das Nichts

Beruf: Schöpfer und Zerstörer

  • Nachricht senden

590

Sonntag, 20. Mai 2012, 11:48

Herzlichen Glückwunsch zum Triple!
:D :D :D :D :D

Lieber in der Hölle regieren als im Himmel dienen.

Equinox

unregistriert

591

Sonntag, 20. Mai 2012, 11:49

jepp EM 2004 oder 2000, genauso wirds laufen...wie andernorts bereits erwähnt, einzigster Lichtblick. Robben spielt diesmal beim Gegner....

  • »Malurros« ist weiblich

inGame Name & Server: Malurros

Gilde: =Days of Thunder=

Beruf: Übungsleiterin

  • Nachricht senden

592

Sonntag, 20. Mai 2012, 11:56

"Leid"
Schön, dass du das Wort Leid in Anführungszeichen setzt, denn meine persönliche Definition von Leid ist sicher eine andere. Da kommt ein verlorenes CL-Endspiel sicher nicht vor. Und wenn du mal im Hinterkopf behälst, wie unsympathisch und wenig mitfühlend mit anderen Teams sich die Bayern in ihrer Außendarstellung präsentieren, dann wird es vielleicht weniger befremdlich für dich sein, dass sich jetzt bei manchem Fußballfan Schadenfreude und Häme breit macht.

Schau dir doch nur mal die Überschrift dieses Threads an: MIA SAN MIA und ihr seid höchstens schmückendes Beiwerk.
Je höher man sich selber hochjubelt, um so tiefer kann auch der Fall sein...

Und noch etwas: Ich hätte durchaus damit leben können, wenn der CL-Pokal in Deutschland geblieben wäre...und auch ich mache mir Gedanken darüber, wie gerade diese Spieler die letzten Wochen aus dem Kopf bekommen sollen um eine passable EM zu spielen...
Dennoch - gerade weil Bayern München sich selber für die Krone des Fußballs hält, "gönne" ich ihnen die Erfahrung, dass das Glück nicht ausschließlich auf ihrer Seite ist.

Erschreckt hat mich allerdings auch die Kälte von Jupp Heynckes: Nach dem verschossenen Elfer von Schweinsteiger hätte er ihn lieber trösten sollen, statt in Selbstmitleid zu baden...aber gut...da ist jeder anders...Sei's drum!

Die Bayern haben gestern nicht verloren, weil es Menschen gibt, die ihnen eine Niederlage gewünscht haben, sondern weil sie versäumt haben, Chelsea spielerisch zu besiegen (und das wäre durchaus in 90 Minuten möglich gewesen).
I'm covering my ears like a kid
When your words mean nothing, I go la la la

Equinox

unregistriert

593

Sonntag, 20. Mai 2012, 12:06

Schön, dass du das Wort Leid in Anführungszeichen setzt, denn meine persönliche Definition von Leid ist sicher eine andere.

Meine nicht und die von der Besserwisserschlampe Wiki ebenfalls nicht:

"Leid ist eine Grunderfahrung und bezeichnet als Sammelbegriff all dasjenige, was einen Menschen körperlich und seelisch belastet. Unter anderem werden die Nichterfüllung von Bedürfnissen, Hoffnungen und Erwartungen.....blablabla"
Deshalb ist es einfach nur eine Erschreckend was für menschliche Charakterzüge sich bei einigen jetzt auftun :thumbdown:
Und der Threadtitel....pffff was soll man denn dann über den Dortmunder sagen "...über Dortmund lacht die Sonne über Schalke die ganze Welt..."
sowas ist nunmal provokation und gehört dazu.
Und ich habe die Bayern noch nie so demütig wie diese Saison erlebt! Im gegensatz zu dir habe ich eine neutrale Auffassung von Clubfussball und kann mit ruhigen Gewissen sagen, das die Dortmunder -mit ihren Fans- für diese Saison sich menschlich stark disqualifiziert haben.

inGame Name & Server: der_becher

  • Nachricht senden

594

Sonntag, 20. Mai 2012, 12:18

Naja .... Equi... Stark Disqualifiziert.... Hm würde ich nicht so krass sagen... In Dortmund wird ein Titel gefeiert und er wird vergöttert... Was in München nicht mehr wird...

Jetzt zum KOAN-TITEL :thumbsup:

Für die Fans tut es mir leid, aber nicht für diesen Verein....
#freekloppo

  • »Malurros« ist weiblich

inGame Name & Server: Malurros

Gilde: =Days of Thunder=

Beruf: Übungsleiterin

  • Nachricht senden

595

Sonntag, 20. Mai 2012, 12:24

Keine Frage Equinox - eine überhebliche, provokative Haltung funktioniert nur so lange, wie man auch Erfolge vorweisen kann.
Wer wüßte das besser als die Bayern?

Und man sollte nicht vergessen, wie sehr die Dortmunder sich haben schmähen lassen müssen ob ihrer Erfolglosigkeit im internationalen Wettbewerb.
Ist das denn für dich in Ordnung?
Egal wie gut sie national gespielt haben (nach Anlaufschwierigkeiten) - es gab auch immer Stimmen, die schnell und gründlich an das Ausscheiden in der CL erinnert haben.

Ich habe nie gesagt, ich sei neutral - ich bin seit ewigen Zeiten BvB-Fan und habe daraus nie ein Geheimnis gemacht.
Und ob du es glaubst oder nicht, mit den SPIELERN und Fans des FCB fühle ich sehr wohl mit, denn gestern hätten sie meiner Meinung nach den Sieg verdient gehabt.
Mit der Vorstandsetage des FCB (wo die großen Sprücheklopfer sitzen) habe ich keinen Funken Mitleid.
I'm covering my ears like a kid
When your words mean nothing, I go la la la

Insanus

unregistriert

596

Sonntag, 20. Mai 2012, 13:01

Ich bedanke mich bei dem FCB für die herrliche Quote und das gewonnene Geld,
welches ich für den Sieg von Chelsea einstreichen darf.

Ich bin aber sehr bedrückt, dass ein Sprüchklopfer wie unser *schweini* doch tatsächlich nen Elfer
verballert.
Robben war mir fast klar, aber der Spielt Gott sei dank nicht in unserer Nationalmanschaft.

Die Aussagen, dass sie klar die bessere Manschaft waren, bestreite ich nicht,
aber wer soviele Chancen liegen läßt, muss einfach bestraft werden.

Diese Saison wird dem Herrn mit dem immer roten Kopf, sehr schmerzen.

PS: Meriwa du bist ein schlimmes Orakel. :D

  • »Malurros« ist weiblich

inGame Name & Server: Malurros

Gilde: =Days of Thunder=

Beruf: Übungsleiterin

  • Nachricht senden

597

Sonntag, 20. Mai 2012, 13:11





aber wer soviele Chancen liegen läßt, muss einfach bestraft werden.

Diese Saison wird dem Herrn mit dem immer roten Kopf, sehr schmerzen.

PS: Meriwa du bist ein schlimmes Orakel. :D
1. Also gestern war es wirklich zum Verzweifeln - meine Fresse, was hatten sie für Chancen. Aber gestern hat sie ihr sagenumwobener Bayern-Dusel wirklich gründlich im Stich gelassen.

2. Ein Herr mit einem immer roten Kopf? 8| - Keine Ahnung wen du meinst... :D

3. Meriwa werde ich nur noch mit einem Holzpflock in der Tasche begegnen - der Mann ist mehr als unheimlich. :whistling: ^^
I'm covering my ears like a kid
When your words mean nothing, I go la la la

Insanus

unregistriert

598

Sonntag, 20. Mai 2012, 13:16

Ich habe nur aus Dusel auf Chelsea gewettet, weil mir soviele Bayern Fans,
die Ohren voll laberten.
Natürlich habe ich dem Team die daumen gedrückt, aber wer so spielt, muss bestraft werden.

Und Merwia löst mich wohl als Beelen Orakel ab :rolleyes:

  • »Malurros« ist weiblich

inGame Name & Server: Malurros

Gilde: =Days of Thunder=

Beruf: Übungsleiterin

  • Nachricht senden

599

Sonntag, 20. Mai 2012, 13:23

Also die Art und Weise WIE Chelsea diesen Titel gewonnen hat, hat mir überhaupt nicht gefallen.
Diese Art "Anti-Fußball" wird hoffentlich niemals Schule machen, auch wenn der gestrige Erfolg Chelsea-Anhängern erst einmal Recht geben mag.
Ein Elfmeterschießen ist für mich immer ein reines Glücksspiel, bei dem besten Fall noch die Nervenstärke Einfluß nehmen kann.

Vom Spielverlauf her hätten die Bayern den CL-Pokal verdient gehabt, das Spiel war eine deutliche Leistungssteigerung zum Pokal-Endspiel.

Und doch haben sie unglücklich verloren - und wie schon gesagt, für die Spieler und ihre Fans tut mir das unheimlich leid.
Aber auch im Sport gibt es, wie sonst auch im Leben, Ungerechtigkeiten - und man muß es so hinnehmen.
Diese Niederlage gestern war wirklich brutal - selbst ich (und ich bin wirklich KEIN Bayern-Fan) war ehrlich geschockt.

Dennoch hätte ich mir gewünscht, dass die Spieler trotz aller Enttäuschung wenigstens bessere Verlierer gewesen wären...
Dass einige Spieler unseren Bundespräsidenten nicht einmal angeschaut haben oder ihm nicht die Hand geschüttelt haben, finde ich persönlich bei allem Verständnis für ihren Kummer, inakzeptabel.
I'm covering my ears like a kid
When your words mean nothing, I go la la la

600

Sonntag, 20. Mai 2012, 14:59

So weit ich weiß, waren die Deutschen, trotz Außendseiterrolle bei der WM 2002 in Japan und Süd-Korea doch Zweiter geworden. War doch ein Riesen Erfolg :-)

2004 bei der EM, wo Deutschland schon in der Vorrunde raus geflogen ist, war ein Desaster :-)
Es ist schon richtig, dass mit deiner Einschätzung, aber Leute wie Ballack, Schneider, Neville und meines wissens nach auch Nowotny haben in dieser Saison ganze 4 Vizetitel eingestrichen ... wenn man da nicht gebrandmarkt ist für sein leben weiß ich auch nicht. Außerdem ist die Schmerz, so nahe dran zu sein und dann doch keine Chance zu haben größer, als wenn man in der Vorrunde ausscheidet. Ist aber auch Ansichtssache.
Schön, dass du das Wort Leid in Anführungszeichen setzt, denn meine persönliche Definition von Leid ist sicher eine andere. Da kommt ein verlorenes CL-Endspiel sicher nicht vor. Und wenn du mal im Hinterkopf behälst, wie unsympathisch und wenig mitfühlend mit anderen Teams sich die Bayern in ihrer Außendarstellung präsentieren, dann wird es vielleicht weniger befremdlich für dich sein, dass sich jetzt bei manchem Fußballfan Schadenfreude und Häme breit macht.

Schau dir doch nur mal die Überschrift dieses Threads an: MIA SAN MIA und ihr seid höchstens schmückendes Beiwerk.
Je höher man sich selber hochjubelt, um so tiefer kann auch der Fall sein...

Und noch etwas: Ich hätte durchaus damit leben können, wenn der CL-Pokal in Deutschland geblieben wäre...und auch ich mache mir Gedanken darüber, wie gerade diese Spieler die letzten Wochen aus dem Kopf bekommen sollen um eine passable EM zu spielen...
Dennoch - gerade weil Bayern München sich selber für die Krone des Fußballs hält, "gönne" ich ihnen die Erfahrung, dass das Glück nicht ausschließlich auf ihrer Seite ist.

Erschreckt hat mich allerdings auch die Kälte von Jupp Heynckes: Nach dem verschossenen Elfer von Schweinsteiger hätte er ihn lieber trösten sollen, statt in Selbstmitleid zu baden...aber gut...da ist jeder anders...Sei's drum!

Die Bayern haben gestern nicht verloren, weil es Menschen gibt, die ihnen eine Niederlage gewünscht haben, sondern weil sie versäumt haben, Chelsea spielerisch zu besiegen (und das wäre durchaus in 90 Minuten möglich gewesen).
Nenn mir doch mal einen Internationalen Topverein, der sich nicht als Non-plus-ultra bezeichnen würde? Ob ManU, Barca, Madrid, Mailand und wie sie nicht alle heißen. Selbst von den Dortmundern hab ich in letzter Zeit doch sehr oft Äußerungen vernommen, die in eben diese Richtung gingen...

Was das mit der Häme angeht, bin ich der Meinung muss man hier mit zweierlei Maß messen. Ob man nun in der Vorrunde ausscheidet oder ob man die historische Möglichkeit hat als erster im eigenen Stadion das höchste internationaleclub Turnier der Welt zu gewinnen ... und dann fehlt einem einfach das Glück. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Was ich vielleicht noch zum Thema größenwahn sagen sollte. Wer von denen ist denn jetzt eignetlich größenwahnsinnig oder hat eine große Fresse? Ein Gomez, Müller, Schweinsteiger, Kroos, Badstuber, Boateng, Lahm, Ribery, Robben, Alaba? Also jetzt nur mal so für mich im Vergleich zu einem Großkreuz bspw....
Wer's nicht einfach und klar sagen kann,
der soll schweigen und weiterarbeiten,
bis er's klar sagen kann
:--> so what?<--:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Alte mit dem Esel« (20. Mai 2012, 15:23)