Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 17. August 2012, 13:14

Eröffnung des Pflegeheims für "Gondals Pflegefälle"

Hallo,

nach nunmehr 6 wöchigem Testbetrieb in Kamor öffnet auch unsere Heimstätte "Gondals Pflegefälle" seine Pforten und möchte gerne neue Mitglieder aufnehmen.

In dieser Aufbauphase, die sich zugegebener Maßen zum Teil schwierig gestaltete, ist es bisher gelungen den Gildensaal auszubauen und somit die Grundlagen für eine Expansion zu legen.

So verzeichnen unsere Gildenmitglieder ein gewisses Mehr an Gold als Normalsterbliche. Das Rüstung und Arena verbessert wurden versteht sich von selbst.

Auch wenn Saal und Ländereien mit denen der etablierten Gilden nicht mithalten können, so sind sie doch in gemeinsamer Arbeit und zum Teil schweißtreibend und unter Entbehrungen entstanden.

Wer sich nun ebenfalls berufen fühlt und willens und in der Lage dazu ist, sein Leben hier in Kamor mit uns ein Stück weit zu verbringen, der sei hiermit herzlich eingeladen, uns zu verstärken.

Die Kontaktaufnahme etc. bitte gerne über die üblichen Ingame Kanäle oder aber hier im Forum vornehmen.

Danke - habe fertig

Viel Spass noch Allerseits
Hinten ist die Ente fett.

Stutenandy

unregistriert

2

Samstag, 25. August 2012, 13:28

So viele Pflegefälle wie es in Gondal gibt könnt, ihr doch gar nicht aufnehmen :whistling:

  • »Desperado« ist männlich

inGame Name & Server: Desperado

Gilde: Ferono: 404 GnF, Thur:Schlachtenwüter, Venja: UM, Sahscria: Movement Mondial +

Wohnort: Knast oder Kneipe

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. August 2012, 15:21

Ich habe mir mal die Pflegekostentarife angesehen...

pro Tag 100 .. :mk und 10.000 :gold

Ist ja richtig günstig .. ;(

4

Sonntag, 26. August 2012, 16:18

Desperado, du hast im Prinzip recht, aber das ist der Tarif für Privatpatienten. Auf Seite zwei der Broschüre sind die Kassentarife aufgeführt, die gottseidank deutlich günstiger sind und - wie im wahren Leben natürlich auch - eine rundum gelungene Betreuuung garantieren. ;-))
Hinten ist die Ente fett.

5

Sonntag, 26. August 2012, 16:20

Andy, aber irgendwer muss doch damit mal anfangen. Wenn nicht jetzt - wann dann??
Hinten ist die Ente fett.

Ähnliche Themen