Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich
  • »Chief Joseph« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Juni 2013, 00:37

Allianzen und Gildenwanderung fördern


Bisher bringen Allianzen absolut gar nichts.
Mir ist auch keine Allianz, außer unserer bekannt, die so eng zusammenarbeitet, das sie auf alle Nachteile, des Austausches der Spieler untereinander sch.eisst.

Wir tauschen uns aus bei Kriegen und Fehden, auch Spieler wechseln für so etwas von einer Gilde zur anderen.
Das Alli-Leben müsste ein wenig gepuscht werden.
Wir leben mit den erheblichen Nachteilen die ein Wechseln von einer Gilde zur anderen hat, einfach weil es auch Spass macht, sich auf dieser Art und Weise gegenseitig zu helfen.
Noch interessanter wäre es aber, wenn alle Alli's sich derart untereinander austauschen würden.
Hierfür dürfte aber ein Gildenwechsel keine Nachteile mehr bringen und man müsste die alten Treuepunkte und Gildenehre bei einer Rückkehr zurückerhalten.
Ich glaube, das würde das Spiel und den Spassfaktor um einiges beleben.


...und für alle, die wieder denken, man wolle nur wieder zu seinem eigenem Vorteil arbeiten:
Nein, dem ist nicht so!!! Wir werden so eh weitermachen und Gep sind uns nicht so wichtig. Ich fände es würde insgesamt mehr Stimmung reinbringen, wenn es mehr Alli's gäbe, die wie Alli's arbeiten und nicht nur so heißen.

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »moishe« (24. August 2013, 12:40)


2

Mittwoch, 26. Juni 2013, 08:32

Kalimera CJ

Auf der einen Seite finde ich diese Idee nicht so schlecht. Auf der anderen Seite wiedersprichst Du dir aber selbst mit deinem Schlusswort.

Ihr habt Nachtteile durch diese Spielweise ( schreibst du ja selbst) macht aber weiter da es euch egal ist. Also dann ist der vorschlag ja auch egal.

Aber ich stimme Dir zu es muss hier zu Allianzen etwas mehr gemacht werden. Aber sicher gibt es andere Probleme zu hauf noch hier bevor das Alli Problem kommt. Gildenchat mal einen KB zu Posten im ganzen wäre tolle sache...die ganzen Farmer endlich mal am A... zu bekommen die munter weiter bescheissen. Die wo sich als Saubermänner oder Frauen hinstellen dabei dreck am stecken haben ohne Ende...das aus dem Game geschmissen zu werden obwohl man Aktiv ist. Und sicher noch diverse andere Problemchen.

Als Allianz gibt es viele möglichkeiten CJ Spielspass zu haben auch ohne das man jetzt Krieger tauschen muss. Wobei ich denke viele sind einfach nur in einer Allianz warum auch immer ohne das da viel passiert eigentlich. Denke ich an Zeiten zurück wo Allianzen noch eine Bedeutung hatten schlägt mein Herz höher...

aber seien wir Ehrlich jeder schaut nur noch fast auf seinen eigenen A.... ( Ihre Nachricht enthält folgende zensierte Wörter: ) hier. Das zusammen Zocken steht an zweiter stelle.

dein Freund Leonidas alter Rothaut...

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich
  • »Chief Joseph« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Juni 2013, 12:02

Natürlich gibt es hier Probleme die vorrangiger sind.
Was allerdings nicht bedeutet das keine weiteren Vorschläge kommen sollten.
Unsere Spielweise einzubauen, wäre auch nur ein Vorschlag, auf jeden Fall sollte die Allianz einen Sinn bekommen.
Der egoistische Grund meinerseit wäre eher das da dann andere auch diese Art spielen würden (fände ich persönlich reizvoller)

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chief Joseph« (27. Juni 2013, 00:44)


4

Freitag, 28. Juni 2013, 04:14

Allianzen Fördern = :sdafuer:

Wie = imo noch keine Idee dazu
Wobei ich denke viele sind einfach nur in einer Allianz warum auch immer ohne das da viel passiert eigentlich. Denke ich an Zeiten zurück wo Allianzen noch eine Bedeutung hatten schlägt mein Herz höher...
:thumbup: ... ja viele hocken dort nur zusammen rum um eine weitere Statistik zu bieten - ohne aber wirklich zusammen zu Spielen !

Wenn wir an die " Alten Zeiten " denken - dürfen wir nicht Vergessen das Allianzen ebenso wie Fehden damals hier im Forum ihren Ursprung fanden
hier gab es Unzählige Gildenhäuser zusätzlich gab es die Allianz Burgen... Fehden wurden hier im Forum ausgetragen...

Meiner Meinung nach müssen WIR anfangen wieder mehr hier im Forum / in Gildenhäusern und Allianzburgen zu Posten = Geschichten erzählen
zusammen hocken usw. um ein Miteinander wieder zu schaffen ... ( früher musste man sich erstmal in Ruhe hinsetzen um alles nachzulesen )

Und wenn SW dann die Zeit findet und die COM mitwirkt durch Ideen, wie man das ganze noch fördern kann, dann sehe ich in Zukunft auch Potenzial
Allianzen Ingame anständig nutzen zu können
:thumbsup:

Gehasst Verdammt Vergöttert

5

Freitag, 28. Juni 2013, 09:12

Alte Zeiten Allianzen:

Man traf sich in Internen foren. Man machte sich dort einen Kopf über andere Allianzen. Dazu muss es aber erstmal Allianzen geben echte Allianzen.

der Hügel war belebt dadurch da es damals keine Sparte gegeben hat Allianzen Fehden hügel.

Es gab auch die Leute dazu. Heute Kämpft jeder vor sich hin. Schubst leute einfach mal so weg weil sie gerade mal die Phase habe unantastbar zu sein. Starke Chars bildet selbst in Gondal das selbstwert gefühl *zwinker*

Eigentlich müsste das ganze möglich sein...den soviel Foren Aktivität wie seit übernahme habe ich schon lange nicht mehr hier gesehen.

doch es ist nicht wirklich möglich zuviele Alpha Tierchen unterwegs hier und jeder will GM und Leader sein. Jeder möchte was zu sagen haben jeder möchte einfach seine Ideen an den Mann bringen. Das motto mit meinem Schild schütze ich unsw muss in Allianzen groß geschrieben werden erstmal dazu das zusammen spielen. Das ganze in Internen Allianz foren. Lord dings damals (namen vergessen gerade) von RLA und schrubbel von TDE hat es vorgemacht...

Leuchtefix

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. Juni 2013, 18:55

=Leonidas=
...nicht nett - nicht nett!

EvilCrisa
Das Spiel zum Spiel ist das Forum? Befremdlich!
Ich hab doch gesagt: Die Textversion ohne Bildchen reicht voll aus!

Chief Joseph
Bitte tische nochmal auf was es mit Allianzen auf sich hat, da ich nicht ganz sattelfest bin und die Spielwerker vermutlich auch nicht.
Ich gehe davon aus, du sprichst Gildenkriege und ähnliches an, wo mir der Zusammenhang zur Alli(Nichtangriffspakt) fehlt.
Ich habe den Eindruck eine Seite klatscht die andere ab, die gut gesitteten auf die einen und die Opfer auf die andere Seite.
Ich hoffe dies kratzt ganz furchtbar an deinem Ehrgefühl und du wirst entschieden dagengen sprechen,
denn ich kann mir gut vorstellen das Charaktere die in einer Gilde waren, sich mit ihren Waffenbrüdern messen wollen.
Aber das ist ein anderes Thema was noch vor sich hin gärt :S
Mach einfach mal 'ne Präsentation deiner Vision! vielleicht mit Kuchendiagramm?

Denn wenn es nur! um Befindlichkeiten geht,
kann ich auch scheuernde, drückende Rüstung angeben, in einer Farbe die nicht zu meinen Teint paßt.
Und jemand hat schon wieder einen Fingerabdruck auf meine hochglanzpolierte Doppelaxt gemacht :cursing:
Alles ist Nichts. Nichts kann ohne das Andere sein. Mit dir macht Nichts Sinn!

Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht
Würfel

7

Freitag, 28. Juni 2013, 19:06

Das Spiel zum Spiel ist das Forum? Befremdlich!
Ich hab doch gesagt: Die Textversion ohne Bildchen reicht voll aus!
Bevor es Gilden und Allianzen Ingame gab Leuchte, war es nunmal so !
Das Forum hat erst mir einzug von Gilden und Allianzen an Wert verloren
und nachdem es dann Ingame Gildenkriege gab, ist auch hier keiner mehr
auf den Fehdenhügel gezogen...
Früher war hier mehr Aktivität in Gildenhäusern usw.


naja Textversion ohne Bildchen find ich da jetzt doch etwas übertrieben
Das mit den Bildchen usw - passt schon
;)

Und ob du es nun für möglich hälst oder nicht, aber es gibt hier Spieler, für die SPIEL & FORUM zusammen gehören

Gehasst Verdammt Vergöttert

  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. Juni 2013, 20:09

die eigentliche Idee ist innerhalb der Allianz zu wechseln, ohne das man seinen Treuebonus und GEP verliert wenn man seiner Alli hilft z.B. in einer Fehde.
So verstehe ich das zumindest. ;)
Und das ist ein wirklich vernünftiger Vorschlag.
Momentan wird man " bestraft " wenn man sein Schwert der Alligilde zu verfügung stellt, um zu helfen. Also in die Alligilde wechselt.
Was Chief und seine Leute machen dem gebührt Respekt ! :thumbup:
Und die 404 ziehen das wirklich durch, kann ich aus Erfahrung bestätigen :D
Ich persönlich bin da nicht so Selbstlos.
Man müsste etwas an den Feinheiten feilen, damit ein eventueller Mißbrauch ausgeschlossen wird.
Aber die Idee ist es unbedingt wert, weiter verfolgt zu werden. Das könnte wirklich den Alligedanken stärken !

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

Leuchtefix

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. Juni 2013, 22:08

Verstehe!.? Neee, eigentlich gar nicht!
Für mich ist eine Allianz nixweiter als ein Nichtangriffspakt.
"Allianzen und Gildenwanderung fördern" ist ein Wunsch.
Unter Idee versteh ich mehr etwas Konstruktives, eine mögliche Lösung. (wenn ich mal böse übertreibe)
Bisher lese ich nur mit "Respect" "bestraft", wie es gebührt! Und die "Feinheiten" kriegen wir auch noch raus!
Ihr nutzt eine Möglichkeit, um in eine andere Gilde zukommen, weil ihr von eurer Gilde Was? nicht tun könnt.

Bitte auch den Begriff "Fehde" etwas erläutern! (sonst bleibt das doch ewig bei dem Wunsch)
Alles ist Nichts. Nichts kann ohne das Andere sein. Mit dir macht Nichts Sinn!

Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht
Würfel

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. Juni 2013, 22:20

Leuchtefix, du spielst glaube ich nur GW, wenn ich mich nicht täusche ;)

In den Classic Welten kann man eine Fehde machen über einen Fehdebutton. So kann eine Gilde eine andere fordern.

Man kann Bündnispartner einladen als Gilde die herausgefordert wird.

CJ Vorschlag zieht darauf ab, das man innerhalb der Ally seinem Allypartner beisteht indem man in seine Gilde zur Verstärkung geht. Ohne das man den Treuebonus oder GEP verliert, wenn man wieder in seine alte Gilde zurückgeht.

Würde ich jetzt mal so vermuten 8)

Alles klar Leuchtefix ?
Alles kommt zu dem der warten kann.



Leuchtefix

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

11

Samstag, 29. Juni 2013, 18:18

;) Moishe, auch wenn es sich jetzt verknatzt anhört: Hätte es dafür wirklich noch einen neuen Thread gebaurcht?
Selbst für mich ist das Thema ein betagter Hut.
Nur leider gibt es vom Betreiber noch keine wirkliche Aussage zu Leiharbeitern im Spiel, zumal dies ein neues Konzept darstellt.

Aber hier mal was mir mein Gildenmeister in Venja zugetragen hat: (weil ihr euch so schwer tut)

Allianz (versichert)
5 Gilden passen in eine Allianz
Es gibt einen Allianzchat
Es gibt für jede Allianze eine Ehren- und eine Aktivitätsliste
...eine eher statische Angelegenheit, ohne wirklichen Anreiz...

Fehde (Blut...)
Eine Gilde geht auf den Hügel (Forum)
und ruft zu einer Fehde gegen einen oder mehrere aus
Für eine Fehde werden Regeln abgesprochen,
z.B. keine Tiefschläge und keine Beleidigungen auf dem Hügel
Meist geht es um Gildenehre oder Aktivitätspunkte
Man hat auch die Möglichkeit Bündnisse einzuladen
...alles ziemlich frei wer da mit und gegen wen...


Nochmal die Frage: Warum muß man dafür die Gilde wechseln, statt seine eigene zu vertreten?
Alles ist Nichts. Nichts kann ohne das Andere sein. Mit dir macht Nichts Sinn!

Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht
Würfel

12

Samstag, 29. Juni 2013, 19:15



Nochmal die Frage: Warum muß man dafür die Gilde wechseln, statt seine eigene zu vertreten?
Frage ich mich auch. Als Antwort hätte ich man möchte einen auf Söldner machen. Spass daran mit anderen zu Chatten? Hmm dafür gibt es andere möglichkeiten. Einfach nur vielleicht man möchte eine Starke Gilde so zusammen stellen so eine art taskforce eine Gilde weit weit unten...von dort greift man Gilden an die weit weit oben sind ( tut richtig Aua machen dann) danach geht man wieder Brav zurück in seine Gilde ohne seine Eigene Gilde richtig schaden zugefügt zu haben..wäre möglichkeit alles andere verstehe ich nicht wirklich.

13

Samstag, 29. Juni 2013, 19:30

was ist daran schlecht, wenn das Allianzenleben ein wenig gefördert wird?
Um sanft, tolerant, weise und vernünftig zu sein, muss man über eine gehörige Portion Härte verfügen.

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich
  • »Chief Joseph« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

14

Samstag, 29. Juni 2013, 19:34

Es ist nicht immer möglich als komplette Gilde, andere Gilden zu unterstützen in einem Krieg.
Es gibt Kriegsruhe und man kann dann nicht unterstützen.
In diesem Fall kann man einfach zur anderen Gilde wechseln.
Egal ob die Idee hier gut gefunden wird oder nicht.
Wir finden sie gut, es macht Spass und wir werden es weiter so durchziehen.
Ich fände es toll, wenn dies mehrere Allianzen tun würden, weil dadurch auch Kriege viel schwerer zu berechnen sind.

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…



15

Samstag, 29. Juni 2013, 19:35

was ist daran schlecht, wenn das Allianzenleben ein wenig gefördert wird?

Wir haben noch eine Alte taskforce gilde was glaubst Du wie schnell die gefüllt ist ab und zu mal um das Allianz Leben zu fördern. Ist ja nix schlechtes dabei.

jetzt warst aber schnell gewesen CJ nach dem Gelbem Wolf *zwinker* ist auch euer gutes Recht so zu Spielen.

Leuchtefix

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

16

Samstag, 29. Juni 2013, 21:35

Kriegsruhe für eine Gilde ist, soweit ich sehe, eine durchaus gewollte und akzeptierte Maßnahme.
Dennoch gibt es jene, dennen es weiterhin nach blut dürstet und sich durch diese Maßnahme gedemütigt sehen,
was ihren Kampfeswillen schmälert und bedauerlich ist!

Definieren wir mal: Leiharbeiter 8)
1) soll eine Fähigkeit in der Allianz sein.
2) meine Idee war das der Charakter kopiert wird
2.1) in der Heimatgilde deaktiviert ist
2.2) in der anderen Gilde sich Weiterentwickelt
2.3) dort aber in die Gildenkasse nichts einzahlen kann
3) Wenn er sein Zweitleben beendet
3.1) wird sein Heimatchar geupdated
3.2) die Gastgilde behält die errungenen Punkte
3.3) die Heimatgilde bleibt unberührt, weil nicht in ihrem Namen(Kriegsruhe) gehandelt wurde


Eine andere Idee ist ein eigener Raum in dem man sich gruppieren kann,
wie er auch für Gruppenmissionen nötig wäre.
Das Errungene wird bei Auflösung den vorher angegeben Begünstigten anteilsmäßig übereignet.
Das bedeutet aber auch das der Charakter während dieser zeit unter seiner Heimatgilde läuft und genau das ist eher sicht gewünscht.
Sondern, der Char soll wirklich beschränktes, temporäres Mitglied der andern Gilde sein, richtig?


Ein gutes Argument, danke Chief!:thumbsup:
(los, bringt mehr ran)

Für eine Fehde braucht man die Funktion Gildenkrieg nicht, aber wenn sie schonmal da ist...
Alles ist Nichts. Nichts kann ohne das Andere sein. Mit dir macht Nichts Sinn!

Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht
Würfel

17

Sonntag, 30. Juni 2013, 00:01

Jetzt bin ich aber Platt...*zwinker* diese ganzen Ideen mit Doubel unsw. hatten wir doch schon einmal. Recht Kompliziert das ganze...scheinbar muss man hinter den sieben bergen Leben um das zu verstehen...bleibt Stabil und viel spass noch beim Disk. zusammen.
Huhu Evil ich sehe dich...spar dir das schreiben..gegen CJ mit den 7 zwergen kommst nicht an...der packt soviele Chars und Foren Account aus da bleibt mir die spucke weg langsam...

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich
  • »Chief Joseph« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 30. Juni 2013, 02:34

Sorry Leonidas, ich weiß das ich die Idee mit dem Double selber schon mal hatte.
Leuchtefix ist aber nicht gekauft von mir.
Außerdem meine ich dies diesmal auch gar nicht.
Es ist eigentlich ganz einfach und gerade wieder aktuell bei uns.
DIN hat einen Krieg,
404 hat Kriegsruhe und konnte daher nicht als Gilde einschreiten.
Also haben wir ein paar Krieger endsandt.
Meine Planung mit dem Double war bei einer anderen Sache.
Hier fände ich es einfach nur gut, wenn es einen Anreiz für andere Gilden gibt genauso zu handeln, wie wir es eh tun.

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…



  • »Ruda Kocica« ist weiblich

inGame Name & Server: Ruda Kocica

Gilde: Thur/ Kamor: Brothers And Sisters -- iPhone App: Dark Company

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 30. Juni 2013, 02:51

Hmm vielleicht die Änderungen vom SW abwarten?? Soll doch dann alles interessanter sein...


"Allianzen und Gildentum attraktiver gestalten
Hierzu werden sowohl neue Feature eingebracht, als auch vorhandene Feature überarbeitet (z.B. Gildenlevel)"


"Gildenkriege attraktiver machen
Überarbeitung / Modifikation"


"Verlassen einer Gilde ohne bzw. mit nur partiellem Verlust der erreichten Gildenehrenpunkte
Zur Zeit ein heißes Thema, welches intern besprochen wird."


--> Hier noch mal ganze post vom Crom
Also ich bin gespannt darauf was kommt dabei raus (neugierig bin) 8o


Leuchtefix

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

20

Montag, 1. Juli 2013, 13:58

Ruda Kocica: "Hmm vielleicht die Änderungen vom SW abwarten??"

Das stellt jetzt den Thread in Frage :(
Die Speilwerker sind sehr aktiv hier im Forum, schrauben an die Ideen auch Hände und Füße dran,
doch halten sich bis zuletzt sehr bedeckt.

Ich bezweifel bisher das sich Leihkrieger in Planung befinden!
Und ich bezweifle das CJ hier nur! zur Nachahmung aufgerufen hat.
Gildenwanderung ist noch ein anderes Thema. Da wird es wohl eine Prozentlösung für die Gildenehre geben.


PS: Ich versuche es bei einem AVA pro Tag zu belassen^^ (schwer-schwer)
Alles ist Nichts. Nichts kann ohne das Andere sein. Mit dir macht Nichts Sinn!

Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht
Würfel