Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Agt.Eragon

unregistriert

1

Dienstag, 27. August 2013, 16:06

Weitere Gk-Ehrenliste

Hallo,

es handelt sich dabei mehr um eine kleine Nebensache, aber ich fände eine weitere Gk-Ehrenliste sehr schön.
Die jetztige basiert ja nur auf Siegen, was ja teilweise relativ wenig Aussagekraft hat.
Da stehen bei uns auf Sahscaria größtenteils Gilden vorne, die immer ihre 3 Tagessiege machen und
gefühlt ihre Gks mit 30:0 gewinnen. Das soll jetzt keine Kritik an diesen Gilden sein und ich erkenne
auch deren Leistung an über Jahre sich die Mühe gemacht zu haben, alle 3 Tage einen Gk zu starten.
Ich hätte bloss gerne eine Liste, die die glanzvollen und gloreichen Schlachten würdigt. Daher
würde ich eine Liste vorschlagen, wo die erreichten Punkten aus allen Gks zusammengefasst werden.
Hättet ihr auch Interesse an solch einer Liste?

lg Eragon

Edit moishe : Bedankomat eingeschaltet

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »moishe« (27. August 2013, 16:10)


  • »Sir Uthred« ist männlich

Gilde: Lilaminati Advocati

Beruf: positiv penetrant & harmoniesüchtig

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. August 2013, 18:30

Neue Liste nach dem Motto: "Wer hat die meisten (blauen) Steine geschmissen?" :P Nee, daran hätte i c h kein Interesse. Aber schaden würden es auch nicht und vielleicht motiviert so eine Top 10 - Liste ja auch dazu, sich hierfür mit seiner Gilde zu qualifizieren?! In diesem Falle würde das den Umsatz steigern helfen und wäre natürlich zu befürworten ...

LILAMINATI ADVOCATI - Lila ist der letzte Schrei!!!

  • »Zanako« ist männlich

inGame Name & Server: Zanako

Gilde: Sachsen

Wohnort: Ferono

Beruf: Seneschall

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. August 2013, 20:50

Dann werden inaktive Gilden halt nicht mehr mit 10:0 Punkten besiegt sondern mit 15000:0 nur damit man in der Punkteliste wieder oben steht.
Kein Risiko und halt nur etwas mehr kämpfen.
Somit wäre die Liste auch nicht besonders aussagekräftig. :wacko:
Sci-Fi-FAN ==> Perry Rhodan

  • »Sir Uthred« ist männlich

Gilde: Lilaminati Advocati

Beruf: positiv penetrant & harmoniesüchtig

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. August 2013, 14:17

Wenn man tatsächlich nur eine Top 10 Liste (was ja auch Ressourcen sparen würde) einführte, kämen wohl nur die "epischen (MK) Schlachten" hinein, in der sich beide Seiten (wahrscheinlich mit jeweils 3 Gilden) heftigst bekriegt haben ;) Vielleicht wäre eine "Gilden-Trophäe" (ohne weitere Boni) ja auch eine Lösung ...

LILAMINATI ADVOCATI - Lila ist der letzte Schrei!!!

Equinox

unregistriert

5

Donnerstag, 29. August 2013, 18:00

Wenn man tatsächlich nur eine Top 10 Liste (was ja auch Ressourcen sparen würde)
könntest du mir das bitte genauer erklären, wie das resourcen sparen soll? Verstehe ich nicht ganz... Wie werden denn die Punkte für einen evtl Einzug in die top 10, von außerhalb-top-10-Gilden berechnet?

ansonsten, man könnte daraus bei interesse gewiss etwas machen, ist halt jetzt mehr so etwas wie eine "Rohfassung", würde aber einige neue Optionen bieten....

man könnte durch erreichen gewisser Kriegspunktezahlen[oder abhängig von Platzierung] verschiedene Gildenkriegsfeature freischalten:
- mit einem weniger antreten dürfen
- ablehnung eines Gildenkriegs pro dekade
- verringertes Handicap
- erweitertes Handicap
- verlängerte/verkürzte Kriegswartezeit
- Gold-/MK-/Punkte-zusatzertrag pro kampf [beispiel +20%-> man würde 10 Gold erhalten, so erhält 12 Gold]

usw...usw....

je mehr ich allerdings darüber nachdenke, desto sicherer bin ich mir, das es von Rankingposition abhängig sein sollte...und das Ranking müsste dynamisch sein.... :rolleyes:

  • »Sir Uthred« ist männlich

Gilde: Lilaminati Advocati

Beruf: positiv penetrant & harmoniesüchtig

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. August 2013, 18:08

ich meinte damit, dass die Liste nicht von Platz 1 bis Hintertupfingen, sondern nur bis Platz 10 geführt würde. Alle anderen Kriege müssten nicht geloggt werden. Ist ein Krieg zu Ende, gibts ne Abfrage, ob die erzielte KP-Zahl für die Top 10 reicht oder nicht.

Ansonsten gehören Deine Vorschläge in den GK-thread ... hier gehts nur um ne neue Ehrenliste ;)

LILAMINATI ADVOCATI - Lila ist der letzte Schrei!!!

Equinox

unregistriert

7

Donnerstag, 29. August 2013, 18:24

du meinst in beide Threads, passt halt recht gut zusammen....


nja aber wie du es beschreibst hört es sich wesentlich komplizierter an, als wie wenn einfach bei jeder Gilde die erreichten Kriegspunkte summiert werden und der Reihenfolge nach, dargestellt werden... ist aber nur meine Auffassung.

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. August 2013, 18:46

ich habe jetzt kein Plan was technisch weniger aufwendig wäre....
aber könnte man nicht auch sagen als Bedingung für eine epische Liste bzw Schlacht
mindestens 5 Tage GK und zusammen xxx Punkte müssen erkämpft werden ?

Und was die Ressourcen betrifft, geht es halt nur bis Platz 10.
Alles kommt zu dem der warten kann.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »moishe« (29. August 2013, 19:01)


inGame Name & Server: Uftata

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. August 2013, 19:38

Hallo,
ich musss ehrlich zugeben das ich die Idee in der Form noch nicht wirklich "rund2 finde, sprich ich kann als Gilde hier immer noch dafür sorgen oben zu stehen ohne meine Leistung groß zu verändern.
Bitte noch mal mitnehmen und umfangreicher ausarbeiten.
gruß heimdall

  • »Sir Uthred« ist männlich

Gilde: Lilaminati Advocati

Beruf: positiv penetrant & harmoniesüchtig

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. August 2013, 21:18

sprich ich kann als Gilde hier immer noch dafür sorgen oben zu stehen ohne meine Leistung groß zu verändern.


... diesen Teil versteh ich nicht, Heimdall ... es geht um eine Ehrenliste, in der die größten Schlachten (Addition der KP aller Teilnehmer) vermerkt sind. Rein, um damit zu protzen 8) ... wie soll ich dafür sorgen, oben zu stehen, ohne meine Leistung zu verändern?! 8|

LILAMINATI ADVOCATI - Lila ist der letzte Schrei!!!

Agt.Eragon

unregistriert

11

Freitag, 30. August 2013, 09:31


ich musss ehrlich zugeben das ich die Idee in der Form noch nicht wirklich "rund2 finde, sprich ich kann als Gilde hier immer noch dafür sorgen oben zu stehen ohne meine Leistung groß zu verändern.
Prinzipell würde ich dir zustimmen Heimdall, aber wollt ihr das von Betreiberseite wirklich, diese Spielweise? Wollt ihr das man durch diese 3 Tage Gks mit 30:0 wirklich vorne steht? Vlt liegt es ja auch nur an mir, aber das spiegelt für mich nicht den Sinn eines GKs wieder bzw. in den richtigen Gks, da soll auch mal richtig was los sein, dort sollen sich die Gilden mal untereinander messen! Außerdem findet dort in diesen "epischen Schlachten" auch durch die Liste der Verlierer seine Annerkennung, da er was die Liste angeht auch als Gewinner aus diesen Gk geht :)
Dort erzielt ja auch ihr eure Gewinne (beim Mk-verballern). Ist es dann nicht auch sinnvoll, dass ihr dieses gekloppe fördern bzw. auch würdigen wollt?

Bitte noch mal mitnehmen und umfangreicher ausarbeiten.
Inhaltlich habe ich eigentlich nicht mehr zu meiner Idee zusagen, es ist ja auch nur eine einfache Liste die auf GK-Punkten basiert.
Und hier soll es ja auch nur grundsätzlich um die Idee gehen oder?

lg Eragon

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. August 2013, 18:49

das kitzelige an Vorschlägen ist ja immer sich beide Seiten vorzustellen.

Betreiberseite = muss was tun ( Zeit = kostet Geld )

Spielerseite... was habe ich davon, auf das neue Feature mitzumachen.

Wenn man nun überlegt Gildenpokal ( Sir Uthred Idee ) als Wanderpokal alle 3 Monate an die Gilde mit den meisten epischen Schlachten.

Solange der Pokal in der Gilde steht irgendein Vorteil gegenüber anderen Gilden ( was wäre zu besprechen )

Wenn das so gut wäre, das Gilden dafür Aktivität und auch Mk's hinlegen hat der Betreiber was davon und die Spieler.

Wäre das mal ein Gesprächsansatz ?
Alles kommt zu dem der warten kann.



  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

13

Samstag, 31. August 2013, 05:57

Müsste man aber im ersten Schritt festlegen " was ist eine epische Schlacht "
Da gehen die Meinungen bestimmt auseinander.

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

  • »Sir Uthred« ist männlich

Gilde: Lilaminati Advocati

Beruf: positiv penetrant & harmoniesüchtig

  • Nachricht senden

14

Samstag, 31. August 2013, 09:39

3 Monate für einen Wanderpokal finde ich zu lang ... das sollte wöchentlich/längstens alle 14 Tage neu vergeben werden ... was ne epische Schlacht ist, sollte auch klar sein (Addition aller im Krieg erzielten KP ... der/die Sieger bekommen den Pokal ... dann läuft der Zähler erneut und es geht von vorne los ... damit könnte es (und wird wohl auch) 3 Pokale geben (für die potentiellen 3 Siegergilden) ... Vergünstigungen an diese Gildenerrungenschaften müssten noch besprochen werden ... Auf alle Fälle sollte der "Wanderpokal" exponiert auf der Seite der Gilde für alle zu sehen sein, damit man auch einen Anreiz hat, sich um dieses zu "bemühen" ...

LILAMINATI ADVOCATI - Lila ist der letzte Schrei!!!

Equinox

unregistriert

15

Samstag, 31. August 2013, 12:09

Müsste man aber im ersten Schritt festlegen " was ist eine epische Schlacht "

das was Geld bringt, würde ich mal grob spekulieren. implementierung = arbeit, arbeit=zeit, Zeit=geld....

  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

16

Samstag, 31. August 2013, 12:27

kicher, das ist richtig Equi :D
die Frage bezieht sich aber mehr auf die Spieler.
Bei dem einen ist ne epische Schlacht schon bei 50 Tausend Ehrenpunkten, bei einem anderen 200 Tausend.
Muss ja irgendwie eine einheitliche Größe für alle sein :-)

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

Agt.Eragon

unregistriert

17

Sonntag, 1. September 2013, 20:11

Einen Wanderpokal finde ich vom Prinzip her auch ganz nett, bloss würde er Stand jetzt bei uns nicht wirklich
seinem Namen eine Ehre machen. Der wird dann wahrscheinlich die meiste Zeit für langweilige 2000-3000 Punkten zu X Punkten Siege vergeben ...
da wäre mir eine Liste schon lieber :)

  • »KNightwish« ist männlich

inGame Name & Server: KNightwish

Gilde: sVenja:GdW; Fero:Schattenfalken; Thur: @Die liebevollen Klopfer@

Wohnort: Kalkar

Beruf: Grinsekatze ^^

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 1. September 2013, 20:22

Wäre ja mal die frage ob eine (oder wegen meiner auch 20) neue Liste(n) wirklich eine Aussagekraft hätten, ausser das evtl mehr Punkte im GK erkloppt werden gegen gegner die sich nicht wehren (Leichen)...
Meiner (persönlichen) Meinung nach wäre es sinnvoller das GK System zu überarbeiten und dadurch vorhandenen Listen eine Aussagekraft zu geben...

Mit dem derzeitigen System wird auch eine neue Liste nämlich kaum in der lage sein wirklich etwas auszusagen, nur mal so am rande bemerkt :D
"There is only one god, and His name is Death. And there is only one thing we say to Death: "not today"."



Agt.Eragon

unregistriert

19

Montag, 2. September 2013, 13:10

Wäre ja mal die frage ob eine (oder wegen meiner auch 20) neue Liste(n) wirklich eine Aussagekraft hätten, ausser das evtl mehr Punkte im GK erkloppt werden gegen gegner die sich nicht wehren (Leichen)...
Naja, ich wünsche mir halt eine Liste, die auch die Aktivität der Gilden wiederspiegelt, fakt ist einfach das die momentane Gk-Ehrenliste diese 0815 Schutzkriege fördert, da man mit diesen am schnellsten nach vorne rutschen kann. Es sollten nun aber mal die Gilden vorne stehen, die auch am meisten Kämpfen und die stärkste Leistung in den Kriegen gezeigt haben. Ich aktuelle Liste zeigt da fast das Gegenteil, wenn ich euch die letzten 5 Gks von der Platz 1 Gilde bei Gildenkriegen in Sahs zeige .... das ist schon fast peinlich für die Welt ....

Meiner (persönlichen) Meinung nach wäre es sinnvoller das GK System zu überarbeiten und dadurch vorhandenen Listen eine Aussagekraft zu geben...
Das wäre natürlich auch ein Ansatz, das Gk-System komplett zu überarbeiten.


Mit dem derzeitigen System wird auch eine neue Liste nämlich kaum in der lage sein wirklich etwas auszusagen, nur mal so am rande bemerkt :D
Wenn man nach vernünftigen Kriterien eine neue Ehrenliste für das bestehende System aufbaut, dann wird man zumindest eine aussagekräftigere Liste haben als bisher ;)

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

20

Montag, 2. September 2013, 14:03

Du hast 100 % Recht Eragon. Diese Schutzkriege und die Liste dazu ist wirklich peinlich zum Teil. Ich persönlich bin ganz deiner Meinung das man was verändern muss.

Wenn man nach vernünftigen Kriterien eine neue Ehrenliste für das bestehende System aufbaut, dann wird man zumindest eine aussagekräftigere Liste haben als bisher
Hast du schon eine Idee / Vorschlag wie solche Kriterien aussehen können ? Wir brauchen ja was zum Diskutieren .
Alles kommt zu dem der warten kann.



Ähnliche Themen