Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Mittwoch, 27. November 2013, 22:44

...Nate, der etwas breiter als Katharina gebaut ist, folgt ihr seitwärts..stets darauf bedacht, daß sein Board keinen Schaden nimmt...er versteht immer noch nicht, was da gerade passiert ist...zieht lautstark die Nase hoch und grunzt...


Einmal ein Kasimir...immer ein Kasimir!

42

Donnerstag, 28. November 2013, 07:33

Oh mein Gott, denkt sich Katharina, als sie das Grunzen und Schnaufen hört. Was geht denn da hinter ihr her. Kurz dreht sie sich um, es ist Nate. Sie schüttelt den Kopf, er sieht sehr verunischert aus. Das will der coole Junge mit dem Skateboard sein, der am Anfng noch so ein großes Mundwerk hatte?
Sie geht weiter auf die Wand zu. Ist es jetzt eine Tür oder Portal irgendwohin? Oder ist es eine Sinnestäuschung? Katharina liest ja leidenschaftlich gern SiFi-Bücher.
Angespannt wie eine Bogensehne macht sie noch einen Schritt, dann hat sie die Wand erreicht. Kann sie hindurchgehen?
Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen
(Antoine de Saint-Exupery)

43

Donnerstag, 28. November 2013, 08:19

Das Haus

Wie von Geisterhand öffnet sich die "Tür" und das Lachen erschallt durch das Haus.
Kommt rein, kommt rein... wo immer ihr auch seid!
Katherina würde als erstes den "Hobbyraum" betreten.
Reihen von regalen würden voll sein mit
und

Auch Bündel voller Kräuter und seltsame Werkzeuge schmücken das Zimmer.

44

Donnerstag, 28. November 2013, 11:22

*Das darf net wahr sein, das Mädel hat weniger Angst als ich...* denkt Nate, dennoch lässt ihr `gerne`den Vortritt, als sich eine Tür öffnet und ein Lachen ertönt...er schielt an ihr vorbei und verzieht das Gesicht, als er etwas sieht, was wie eingelegte Tausendfüssler aussieht "Was ist den das für ne verdammte Affenscheisse hier? Na los, Kat...weiter..." er ist trotz der Angst neugierig...und wenn er Soetwas den Kumpels bringt, dann werden die Augen machen...


Einmal ein Kasimir...immer ein Kasimir!

  • »Doramae« ist weiblich

inGame Name & Server: vorhanden

Wohnort: in den Bergen

Beruf: Drache

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 28. November 2013, 12:20

huhu huhu Wir haben jetzt wieder Kontakt.
Wie von Geisterhand kleiner Scherz am Rande Natürlich benutzten sie die Tür
Tauchten sie im Hobbyraum auf. Aber Moment es sind nur zwei von Ihnen.

Wie nur Zwei? Madam Pilz Stimme klang panisch. Aber es müssen drei sein.
Sieh nocheinmal genau hin!

Auch wenn meine Augenhüllen leer sind, sehe ich nur zwei in diesem Raum.
Der Junge der die Regeln nicht kennt und das Mädchen.

Aber es sind drei hineingeggangen. Es müssen auch drei wieder herauskommen. ,murmelt Madam Pilz
Moment ich schaue mal schnell die anderen Räume durch huhu huhu
(\__/)
(Ȏ)(Ȏ)
((vv))
(♥◄►♥)
Das ist Kuni. Kuni ist total irre. Wenn du auch irre bist, ist Kuni dein Freund.Keine Weiterverbreitung ohne die schriftliche Einwilligung der Autorin :P
Eigenwerbung ist erlaubt

Märchen Märchen Märchen

46

Donnerstag, 28. November 2013, 18:43

Als die Tür, oder was immer das ist, geöffnet hat, sieht Katharina in einen Raum. Raum? Oder ist es eher Gruselkabinett? Auf verschiedenen Regalen stehen Gläser mit verschiedenen menschlichen Extremitäten und anderen Sachen auch Pflanzenteile, die in Alkohol eingelegt sind. Auf einer Bank stand ein großes Glas mit Garnelen?
Von de Decke hingen Kräuter herunter. Überall lagen sowohl bekannte als auch unbekannte Werkzeuge herum.
Als Nate versuchte recht cool zu sein und sie mal wieder Kat nannte, drehte sie sie um und meinte sehr freundlich
Katharina ... mein Name ist Katharina. Kat nennt mich niemand auch du nicht. ... Möchtest du vor gehen?
Katharina wollte zurücktreten, um Nate den Vortritt zu lassen, aber es war zu eng. Also machte sie einen Schritt nach vorn und betrat den Raum.
Sie war nicht so mutig, wie es aussah. Aber Katharina hatte im Training gelernt, sich zu beherrschen.
Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen
(Antoine de Saint-Exupery)

47

Donnerstag, 28. November 2013, 20:27

"Na gut, zick net rum, Katharina..." er betont den Namen bewusst...als sie eintritt, folgt er und schaut sich um..nach dem ersten Schreck brummelt er "Cool..Schei*ße...wie abgefahren ist das denn? Das ist...ey..sind das..Finger?" er deutet auf ein Glas..nimmt es und holt den Rucksack nach Vorne "Da krieg ich bestimmt gut Kohle...man, hier is ne Goldgrube..Alles da für die abgefuckten Grufties..."


Einmal ein Kasimir...immer ein Kasimir!

48

Freitag, 29. November 2013, 06:50

Kurz dreht sie ihren Kopf zu Nate und zieht eine Augenbraue hoch
ich zicke nicht rum. Ich möchte nur bei meinem Namen genannt werden.
Alle Freunde Katharinas nennen sie Kat, aber Nate ist nicht ihr Freund. Ob er es mal werden wird, steht in den Sternen. Außerdem hofft Katharina immer noch, dass sie diesen unwirkliche Haus bald verlassen kann.
Als Nate was von Finger faselt, schaut sie in die angegebene Richtung, blickt kurz auf ihre Hand, nimmt dann die Hand von Nate und meint nur
na, es ist keiner von deinen oder meinen Fingern. ... Außerdem sieht dieser Finger, wenn es denn einer ist, ganz anders aus.
Das Glas befindet sich schon in Nates Hand. Katharina schüttelt den Kopf
Nate, du solltest das Glas hier stehen lassen. ... Schau dich mal um, es sieht nicht gerade unbewohnt aus.
Wenn Nate genau hinhört, kann er hören, dass Katharina nicht so cool ist, wie sie nach aussen tut. Dieses Zimmer geht ihr irgendwie an die Nieren.

Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen
(Antoine de Saint-Exupery)

  • »Doramae« ist weiblich

inGame Name & Server: vorhanden

Wohnort: in den Bergen

Beruf: Drache

  • Nachricht senden

49

Freitag, 29. November 2013, 14:37

Märchenwelt

huhu huhu Ich blickte in alle Räume.
Entweder er hängt noch im Eingangsbereich.
Oder er ist verschwunden huhu huhu

Na ganz toll. Madam Pilz schlägt sich an ihre Stirn.
Einer ist schon verloren gegangen.
Das wird er Alles zu verantworten haben.
Die armen Kinder.
Was ist mit den beiden im Hobbyraum?
(\__/)
(Ȏ)(Ȏ)
((vv))
(♥◄►♥)
Das ist Kuni. Kuni ist total irre. Wenn du auch irre bist, ist Kuni dein Freund.Keine Weiterverbreitung ohne die schriftliche Einwilligung der Autorin :P
Eigenwerbung ist erlaubt

Märchen Märchen Märchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Doramae« (2. Dezember 2013, 08:21)


50

Freitag, 29. November 2013, 20:48

"Nathan...mein Name ist Nathan..." grinst er sie an, steckt das Glas ein "Wer soll das schon vermissen...hey, schau...die Kräuter dort sind bestimmt gut fürn Joint..." er zieht ein Bündel von einem Haken und riecht daran "Was für n Stoff..krass..." steckt es in den Rucksack und grinst...es ist hier wahrlich eione Fundgrube...sein Blick geht umher...


Einmal ein Kasimir...immer ein Kasimir!

51

Freitag, 29. November 2013, 20:55

Ah, Nathan hieß der Junge also. Als er das Glas doch einsteckt, schüttelt Katharina nur den Kopf. Die Kräuter, die er auch einsteckte, hatten eine große Ähnlichkeit mit Ringelblume. Aber vielleicht täuschte Katharina sich auch.
Sie erwiderte das Grinsen
willst du dir aus den Kräutern eine Salbe machen?
Achtete dann aber nicht weiter auf Nathan, sondern schaute sich um, ob es hier irgendwo eine Tür gab. Irgendwie war ihr das Zimmer nicht geheuer.
Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen
(Antoine de Saint-Exupery)

52

Freitag, 29. November 2013, 20:59

...Nate schüttelt den Kopf,nimmt noch ein paar Büschel, welche offensichtlich keine einfachen Heilkräuter sind und murmelt belustigt "Die Ringelblumen sind Tarnung..." ein breites Grinsen überzieht sein Geischt "Was gibt es wohl noch hier zu holen?"


Einmal ein Kasimir...immer ein Kasimir!

53

Freitag, 29. November 2013, 21:00

Das Haus

Grmmmm ,dieser Junge.
Was mach ich nur?
Ah , ja.
Genau.

*Zischel...Zischel*
In dem Rucksack den Knaben beginnt es zu schwelen.
Rauch kräuselt sich langsam aus dem inneren heraus.
Einen durch gang würden sie hier nicht finden und wenn sie in den Flur treten, wäre dieser wieder normal groß.
Links eine Tür, wo voher die Stimme aus dem obergeschoß kahm, gerade zu eine Tür ,rechts die der Küche und dann die Tür nach draußen.
Diese ist immer noch zu gesperrt!

54

Freitag, 29. November 2013, 21:10

...Nate bemerkt den Rauch nicht...er ist viel zu beschäftigt,sich zu überlegn, was der ganzen Dinge hier wohl Wieviel auf dem Schwarzmarkt einbringt...


Einmal ein Kasimir...immer ein Kasimir!

55

Freitag, 29. November 2013, 21:14

Katharina ist in einer Ecke des Zimmers, als ein merkwürdiger Geruch in ihre Nase steigt. Sie dreht sich um und sieht Rauch hinter Nathan aufsteigen.
Sie guckt Nathan von oben bis unten an
sag einmal Nathan, hast du schon einen Joint geraucht? Es qualmt bei dir.
Aber das Grinsen kann Katharina sich nicht verkneifen.
Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen
(Antoine de Saint-Exupery)

56

Freitag, 29. November 2013, 21:20

"Häää?" er schnuppert..und dann eisst er fluchend den Rucksack vom Rücken..schnallt schnell sein Board ab und schüttet den Inhalt des Rucksacks aus...eine alte Mütze...ausgelatschte Turnschuhe...und ein Feuerzeug sowie eine Dose Cola...auch das Glas fällt heraus und zerschellt...die Kräuter ebenso...er schaut in den Rucksack "Spinn ich jetzt?" kein Rauch mehr..


Einmal ein Kasimir...immer ein Kasimir!

57

Freitag, 29. November 2013, 21:24

Aber ein riesen Loch ziert seinen ollen Rucksack.
Ein Kichern , wie das eines Mannes der versucht seine kindliche Seite zu verbergen.

58

Freitag, 29. November 2013, 21:27

"Den kann ich wegschmeissen..was kicherst Du, Mädchen?" er meint, Katharina würde kichern...er schaut nicht zu ihr...wirft den Rucksack weg und bindet sich die Turcnschuhe an die Gürtelschlaufen...das Board in der Hand und die Dose Cola...das Feuerzeug in der Hosentasche...ein merkwürdiger Anblick..


Einmal ein Kasimir...immer ein Kasimir!

59

Samstag, 30. November 2013, 10:11

Als Katharina das Lachen oder war es nur ein Kichern hört, schnellt sie herum. Ihr Blick sieht einen geschmückten Nathan.
Ähm ... sag mal ... ist schon Weihnachten? Du siehst aus wie ein geschmückter Weihnachtsbaum. ... Ich habe nicht gekichert.
Katharina dreht sich wieder um und verlässt den Raum endgültig. Sie erblickt den Eingangsbereich. Er sieht so aus, wie am Anfang auch.
Schlägst du hier jetzt Wurzeln? Ich werde versuchen, das Haus zu verlassen.
fragt sie Nathan, da er immer noch mitten in dem Gruselkabinett steht. Katharina geht auf die Eingangstür zu, natürlich lässt diese sich nicht öffnen.
Langsam wird ihr das Haus unheimlich. Es sind noch drei weitere Türen in dem Raum. Unschlüssig steht Katharina da, welche Tür soll sie nehmen?
Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen
(Antoine de Saint-Exupery)

  • »Doramae« ist weiblich

inGame Name & Server: vorhanden

Wohnort: in den Bergen

Beruf: Drache

  • Nachricht senden

60

Samstag, 30. November 2013, 12:26

Märchenwelt

huhu huhu wie es aussieht leidet der Junge der noch übrig ist an Klauritis.
Er steckt sich Sachen aus den Hobbyraum ein.

Das geschieht dem Alten ganz recht.
Endlich wird der Hobbyraum mal ausgemistet.
Was siehst du noch?

Ich bekomme wieder ein Bild vom Eingangsbereich.
Na wunderbar, stellt Madam Pilz fest. Siehst du den anderen Jungen?
Nein von dem fehlt jede Spur.
Das Mädchen versucht aber gerade die Klinke der Eingangstür hinunter zu drücken.
Scheint abgeschlossen zu sein. Und wieder steht sie vor dem Problem der richtigen Türwahl huhu huhu

Oh dieser Griesgram, er sperrt doch wirklich das Haus zu. Ist das zu fassen.
Hab weiterhin ein Auge auf die Zwei.
(\__/)
(Ȏ)(Ȏ)
((vv))
(♥◄►♥)
Das ist Kuni. Kuni ist total irre. Wenn du auch irre bist, ist Kuni dein Freund.Keine Weiterverbreitung ohne die schriftliche Einwilligung der Autorin :P
Eigenwerbung ist erlaubt

Märchen Märchen Märchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Doramae« (2. Dezember 2013, 08:21)