Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 14. März 2014, 08:45

Elaiza 12 Points - Unbekannte Newcomer zum ESC





Die Newcomer der Band Elaiza starten für Deutschland beim Eurovision Song Contest und schmeissen im Vorentscheid Größen wie Santiano und Unheilig aus dem Wettbewerb. Selbst in den Wettbewerb nur über eine Wildcard gekommen, starten die 3 Mädels durch und sichern sich den Sieg.


Was haltet ihr davon? Cool oder langweilig? Welche Chancen haben wir mit diesem Song? 8o

naddel030

unregistriert

2

Freitag, 14. März 2014, 08:54

Also find den Song nicht toll... :sleeping: 8|


hört sich aber vom Stil her ganz nach Osteuropa an ,was die Chancen enorm steigern könnte... :whistling:


denke aber es wird nur ein Rang jenseits der Top 20

Meriwa [KdD]

Zeremonienmeister

  • »Meriwa [KdD]« ist männlich

inGame Name & Server: .

Wohnort: In den Sphären zwischen den Welten

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. März 2014, 10:05

Als Unheilig Beürworter hatte ich vor dem Event auf die gesetzt, muss aber sagen, dass deren Songs jetzt nicht schlecht waren, ABER mich auch nicht zu Begeisterungsstürmen hingerissen haben.

Elaiza und das osteuropäische, das könnte tatsächlich eine Möglichkeit für Punkte sein und Englisch kommt immer besser als Deutsch. Da die Russen aus allen Ländern mit großer russischer Bevölkerung eh 12 Punkte bekommen, wären 10 Punkte aus solchen Staaten ja eventuell mal möglich.

So oder so für die Mädels freut es mich :thumbup:

4

Freitag, 14. März 2014, 10:42

das du Unheilig-Fan bist Meriwa, wundert mich ja gar nicht. Bei deiner Frisur :isn

Ich hätte vor dem Wettbewerb Unheilig oder Santiano präferiert, aber ich muss zugeben, dass mich die beiden Unheilig-Musikstücke nicht vom Hocker rissen und Santiano bereits im Halbfinale ausschied. Vielleicht wegen zwei ähnlich starken Stücken haben sich die Votings aufgeteilt. wer weiß...

Davon abgesehen, gefällt mir der Elaiza-Song sehr gut. Guter Ohrwurm, Top 10 Potenzial.und eine Annäherung an Osteuropa kann ja nie schaden :whistling:

Naddel, dass das nix für dich is war mir klar ^^