Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Faith

Sommerpaar 2014 & Forenspielerin 2017

  • »Faith« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. August 2014, 10:19

Dungeon unbegrenzt

In Ermangelung meiner Geduld möchte ich den Vorschlag machen, die Begrenzung des Besuches im Dungeon aufzuheben.
Gegen Zahlung dieser blauen Steinchen sollte man den Dungeon so oft am Tage besuchen können, wie man möchte.
Insbesondere wenn man nur noch einen Dungeon braucht, um eine der Heldentaten zu erreichen, wünscht sich der ein oder andere hier vielleicht, den Dungeonmaster bestechen zu können um ihn mehrmals am Tag besuchen zu können.
Auch das Kräutersammeln wäre nicht so mühsam.

Vorteile User
Heldentat könnte schneller erledigt werden

Nachteil User

es kostet MK

Vorteile SW
es kostet MK :D

Nachteile SW
Aufwand beim Programmieren? Der Alchemist würde evtl. drunter leiden.


Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.


Alternativ:
Extrabesuche als Belohnungsauswahl für die Tagesquests (Tagesaufgaben).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Faith« (6. August 2014, 11:10)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ramjens (06.08.2014), Kyara (19.06.2015)

  • »Sir Uthred« ist männlich

Gilde: Lilaminati Advocati

Beruf: positiv penetrant & harmoniesüchtig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. August 2014, 10:25

ich könnte mich mit dem Vorschlag anfreunden, gebe aber zu bedenken, dass damit der Wechselkurs von MK zu Gold ziemlich erhöht werden würde ... ich (als 31er) bekomme ca. 1000 Gold pro Dungeon ... da würde ich dann schon MKs investieren (zumal man ja auch wieder welche dort finden könnte) ... also wenn schon Wiederholungen, dann nur zu einem Bruchteil der Beute oder mit erhöhter MK-Zahlung (Vorschlag 3-5 MK)

Gruß Uthred

LILAMINATI ADVOCATI - Lila ist der letzte Schrei!!!

  • »Jorge von Samsun« ist männlich

inGame Name & Server: Jorge von Samsun

Beruf: Wälse

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. August 2014, 10:32

Ich bin dagegen.
Das waere ein weiterer Einschnitt gegen das eigendliche Spiel.
Kampf Mann gegen Mann 8o
"Götterdämmerung"

4

Mittwoch, 6. August 2014, 10:51

Guten Morgen,
vielleicht könnte man es an eine gewisse Form der Aktivität koppeln, ähnlich der Tagesaufgabe.

Zum Beispiel:
Alle 100 Kämpfe kannst du 1-2 Dungeons an dem Tag wiederholen

Wer mehr Dungeon will muss erst mehr kämpfen. Ich mag immer Aktivität mit ins Spiel bringen.

gruß

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sir Uthred (06.08.2014), Faith (06.08.2014), moishe (06.08.2014), Riya (06.08.2014), WonneProppen (18.06.2015), Conan08 (18.06.2015), Kyara (19.06.2015), SunreaL (01.07.2015), Surƒace (10.09.2016)

*Erebus*

unregistriert

5

Mittwoch, 6. August 2014, 11:00

bitte um fixe umsetzung mit den 100 fights ist genemigt :)

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. August 2014, 11:02

unbegrenzt finde ich zuviel. Fragt mich nicht warum...reines Bauchgefühl.
Stichwort Tagesaufgaben = Aktivität.

Bei zwei Tagesaufgaben 1 Dungeon zusätzlich
Bei drei Tagesaufgaben 2 Dungeon
Bei kompletten absolvieren der 4 Tagesaufgaben 4 Dungeon
das wären dann max 5 Dungeon an einem Tag.
Alles kommt zu dem der warten kann.



Faith

Sommerpaar 2014 & Forenspielerin 2017

  • »Faith« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. August 2014, 11:03

Ich bin dagegen.
Das waere ein weiterer Einschnitt gegen das eigendliche Spiel.
Kampf Mann gegen Mann 8o

---> tritt der Dungeonboss denn dann im Rudel auf? Ich steh ihm bis jetzt immer alleine gegenüber.. und wenn das eigentliche Spiel MANN gegen Mann war... dann.. darf ich ja gar nichts mehr machen ;(


Heimdalls Vorschlag wäre eine sehr tolle Alternative.

Moishe, an so etwas ähnliches habe ich auch gerade gedacht
Man könnte es sogar in die Tagesbelohnungen mit einbauen.
So dass man sich ein oder zwei Dungeon Extrabesuche erspielen kann. Das wäre vielleicht auch eine Alternative..

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. August 2014, 11:08

So dass man sich ein oder zwei Dungeon Extrabesuche erspielen kann. Das wäre vielleicht auch eine Alternative..

auch klasse :thumbup: wäre noch eine Erweiterung der Tagesaufgaben .
Super Idee.
Alles kommt zu dem der warten kann.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Faith (06.08.2014)

Faith

Sommerpaar 2014 & Forenspielerin 2017

  • »Faith« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. August 2014, 19:47

Nun, Kotti - erstens gehört das hier nicht hin, denn du bist hier im Labor. Und zweitens: Wenn du einen solchen Fehler erneut festgestellt hast, melde es bitte erneut in der Bugsektion.
Ich habe genau das nämlich vor einigen Tagen ausprobiert, da hat es nicht geklappt. Ich habe genau dort weitergemacht, wo ich raus bin (im Dungeon). Und verloren.. ich habe VERLOREN...den Dungeon.. VERLOREN!!!! ICH!!! unfassbar.


Wie dem auch sei.

Unser allseits geschätzter und scheinbar äußerst schüchterner SuperModerator Meriwa schickte mir seinen Einwand per PN - vermutlich hat er Angst vor mir, weshalb er ihn hier nicht posten wollte.
Ich finde diesen Einwand aber um so bedeutender, denn darüber habe ich - natürlich :D - nicht nachgedacht.

Ein Level einser soll sich auf eben diesem Level besonders freuen, wenn er den Dungeon öfter am Tag durchlaufen kann/darf. Es werden wohl solche Mengen an Gold aus den düsteren Kellerlöchern geschleppt, dass eine Wiederholung hier das Sitten begünstigen würden. Irgendwo weiter oben wurde darauf schon hingewiesen, allerdings habe ich dies nicht nachvollziehen können.
Nun schon.

Es wäre also eine gute Sache, wenn die Wiederholungen nicht unbegrenzt möglich wären, aber dennoch mehr als einmal Zugriff auf den Dungeon gestattet werden würde.
Wie schon erwähnt - eine Möglichkeit wären eben die Tagesbelohnungen. Hier könnte man sich den Zutritt für eine zweite Dungeonrunde erspielen. Dann haben alle was davon. ;)

  • »kletterwurst« ist männlich

inGame Name & Server: kletterwurst

Gilde: True Blood, DTO, Destroy & Bash

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. August 2014, 06:27

Ich fände den Vorschlag einen möglichen zusätzlichen Dungeonbesuch in die Tagesbelohnungen einzubauen am besten...




Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sir Uthred (07.08.2014), moishe (07.08.2014)

  • »Ðarkmaster« ist männlich

inGame Name & Server: Grotland: Darkmaster

Gilde: LoD

Wohnort: Tornesch

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. August 2014, 13:53

Ich finde die Idee auch ziemlich gut, die Anzahl der Dungeonbesuche durch Aktivität erhöhen zu können.

Mir persönlich wäre die Variante von Heimdall (Arenakämpfe) am liebsten, würde mich aber auch mit der von Moishe (Tagesaufgaben) anfreunden können. ^^
Char: Darkmaster (Level 1)

Welt: Grotland

ID: 950762



meine Stats


Faith

Sommerpaar 2014 & Forenspielerin 2017

  • »Faith« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. Februar 2015, 17:11

Eine weitere wäre, die mehrfache Dungeon-Nutzung über einen neuen Gutschein laufen zu lassen.
Was haltet ihr davon?

Leuchtefix

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

13

Freitag, 17. April 2015, 09:05

Nööö,

Dungeon sollte standartmäßig ein einmal Goody je Tag bleiben.
Ich mag den Gedanken absolut nicht, das es in die Beliebigkeit abrutscht.

Die andere Frage ist natürlich, wieviel MK ein weiteres Dungeon wert ist? ...so als Kopromiss
There's some devils in heaven and some angels in hell

If you can't do good, better do bad well!

14

Montag, 20. April 2015, 15:56

Bin auch der Meinung, dass der Dungeon nur einmal am Tag besucht werden sollte. Einmal am Tag ist nett. Man weiß nicht, ob man durch kommt und was man bekommt. Wenn man den Dungeon öfters am Tag machen kann wird es langweilig. Und mal ehrlich. Grafisch und spieltechnisch ist der Dungeon nicht wirklich ein Highlight Gondals.

Gruß Dingding
Das waren noch Zeiten als man sein Skillgold von anderen Spielern klauen musste.

Faith

Sommerpaar 2014 & Forenspielerin 2017

  • »Faith« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

15

Montag, 20. April 2015, 18:36

Also sind die Kontra-Argumente, dass es langweilig wird und grafisch nicht der Bringer ist?

Top - dann also weg mit der Idee.

16

Montag, 20. April 2015, 19:20

Also sind die Kontra-Argumente, dass es langweilig wird und grafisch nicht der Bringer ist?

Top - dann also weg mit der Idee.

Das hört sich an als, ob du mehr Kontra-Argument willst:

Bitte:


- Gondal ist ein Kampfspiel wo man sich gegen andere Accounts durchsetzen sollte alles andere ist Zusatz und sollte nicht überhand nehmen.

- Bei mehreren Dungeons am Tag und damit der Aufwertung dieses Goodies werden die Skillvarianten von Gondalspielern geschmälert, den nicht jede Skillvariante lässt einen Durchlauf im Dungeon zu ( z.B. bei zu viel geskillter Ausdauer. Wenn der Magieschlag geändert wird wirds noch übler aussehen). Wen man dann das Gold mks und Kräuter will, weil es einfach zu viele sind um drauf zu verzichten, muss man sich dann anpassen. Und ich finde es müssen nicht alle gleich sein. ^^
Alternativ müsste die Dungeonschwierigkeit angepasst werden, damit jede Skillvariante dadurch kommen kann. Das ist aber auch für die blöd die gerade darauf geskillt haben, um gut durch den Dungeon zu kommen.


- Der Dungeon läuft teilweise nicht flüssig . Und der kleine rumlaufende Bub macht unerlaubter Weise zwischendurch mal Pause. Was nervig ist und bei mehreren Durchläufen nicht besser wird.


- Die vielen Kräuter die man dann bekommt. Was soll man damit anfangen? SW macht regelmäßig Kräuterverkaufevents. Warum? Weil die Leute nichts mit den Kräutern anfangen. Da sollte man das nicht noch anfeuern. Reicht doch wen man tausende von Kräutern über hat. Müssen doch nicht zehntausende werden.


- Die Raubzugaufgaben müssten angepasst werden, um die gleiche Schwierigkeit bei dem Kellermeister zu gewährleisten. Und das wo der Raubzug atm noch nicht mal einwandfrei läuft.


- Die Heldentatenaufgaben geraten aus dem Gleichgewicht. Da müsste auch nachgebessert werden, den warum sollten die leichter werden?
Das waren noch Zeiten als man sein Skillgold von anderen Spielern klauen musste.

Faith

Sommerpaar 2014 & Forenspielerin 2017

  • »Faith« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

17

Dienstag, 21. April 2015, 20:08

So finde ich das gut, danke dir!

- Die vielen Kräuter die man dann bekommt. Was soll man damit anfangen? SW macht regelmäßig Kräuterverkaufevents. Warum? Weil die Leute nichts mit den Kräutern anfangen. Da sollte man das nicht noch anfeuern. Reicht doch wen man tausende von Kräutern über hat. Müssen doch nicht zehntausende werden.

--> diesem Argument möchte ich widersprechen. Denn du kannst dabei nur von dir sprechen und evtl. noch von denen, mit denen du im Spiel Kontakt hast. Ich wage aber zu bezweifeln, dass dies prozentual die Mehrheit sein wird.
Und aus meiner Sicht gesprochen muss ich sagen, dass ich ständig zu wenige Kräuter habe. Denn ja, der Alchemist und ich, wir sind bfs ;)

Alle anderen Argumente sind durchaus nachvollziehbar.

18

Donnerstag, 18. Juni 2015, 22:22

ich finde die idee mit dem mehrfach dungeon gegen mk nicht schlecht allerdings sollten dafür ehrfahrungspunkte pro runde gesammelt werden und dies auch nicht endlos möglich sein. sagen wir wie die quests auch bis zu 6 mal am tag , das dungeon solllte keine wechselstube darstellen.

Riya

Moderator

  • »Riya« ist weiblich

inGame Name & Server: Riya, Grotland, ID 960456

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: im Norden Deutschlands

Beruf: mehrere

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 18. Juni 2015, 23:15

sich unendlich viele Dungeons für MK erkaufen, finde ich nicht gut.

M
oishes Idee, den Dungeon in die Tagesquests einzufügen, gefällt mir. Man könnte sie mit Faiths Gedanken, dort dafür einen seltenen Gutschein- eventuell für einen oder höchstens für 2 zusätzliche Durchgänge - anzubieten, kombinieren.
M
ir wären 5 Dungeons zu viel. Nicht vom Zeitaufwand her, sondern einfach deswegen, weil der Dungeon etwas Besonderes bleiben sollte, was dann auch so ein Gutschein wäre, den es dann auf keinen Fall so oft geben sollte wie einen Dienst-oder Kampfgutschein.
Eener alleene is nich scheene.
Eeene alleene is ooch nich scheene.
aber Eener und Eene...
und dann alleene,
das is scheene!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Portgas D Ace (18.06.2015), Meriwa [KdD] (19.06.2015)

20

Freitag, 19. Juni 2015, 00:04

Also ich finde Heimdalls Vorschlag die Anzahl der Dungeons an die Kämpfe zu koppeln richtig gut. :thumbup:
Das erste Dungeon ist frei. Und kostet weiter im zweiten Versuch 1 Mk, bis man es geschafft hat.
Alle 100 Kämpfe 1 neues Dungeon machen zu können wäre fair.

Auf hohem Level macht es Spaß ein Dungeon zu schaffen, gerade weil es mehr Gold und Mks in höheren Levels gibt. Bin selbst ein höheres Level, aber man sollte keine unendliche Dungeons machen. Ganz ehrlich in der derzeitigen Form, könnte es passieren, dass wenn das Dungeon unendlich fertiggemacht werden kann am Tag, einige Spieler, wie auch ich, das Dungeon nutzen würden, um für umme den MK-Vorrat stetig zu vergrößern.

Alternativ könnte man wie Moishe es vorgeschlagen hat das Dungeon auch in die Tagesaufgaben implementieren.

Allgemein, mehr wie 5 mögliche Dungeons am Tag sollten es nicht sein.
Für Crom, dem Gott des Stahles und das Königreich Cimmerien

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Conan08« (19. Juni 2015, 00:09)


Ähnliche Themen