Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 31. Juli 2015, 08:06

Flüchlingsdramen in Europa oder doch Völkerwanderung Teil II ?

Das Thema Flüchtlinge die allerorts halt Zuflucht suchen, ist ja nicht nur
derzeit wohl aktueller denn je. Die Medien überschwemmen einen ja auch aufgrund nun wieder brennender
Flüchtlingsheime und andere negativer Begleiterscheinungen.
Das ist Dreck, ja auch schon Terror wie nun sowas geahndet werden soll, aber kurzum:

Bei genauer Betrachtung, ist es nicht in erster Linie wieder eine Völkerwanderung die hier statt findet?
Mag die erste Völkerwanderung von ca. 2500 Jahren anders gelaufen sein? Oder hatten die damaligen Länder
und Gesellschaften ähnliche Probleme wie sie einem heute als welche erscheinen mögen?

Britannien sieht sich nun heute genötigt einen Krisenstab zusammen zu rufen um hier den ungebremsten Zuzug
ins Land zu stoppen, stoppt aber dabei auch wirtschaftliche Ströme, siehe nun Standzeiten der LKW Züge usw.

Wie einige darüber denken würde mich mal interessieren, oder ob es Vorschläge hierzu gäbe, die den politisch
Verantwortlichen nicht einfallen WOLLEN (aufgrund gutverkäuflichen Lobbyismus z.B.)
An jene halte Dich, so besiegst Du das Böse.Wissenschaft, Liebe, Kraft -Gilde YGDRASIL der WELTENBAUM

Meriwa [KdD]

Zeremonienmeister

  • »Meriwa [KdD]« ist männlich

inGame Name & Server: .

Wohnort: In den Sphären zwischen den Welten

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. August 2015, 14:28

Mir bereitet, als jemand der Medien genau verfolgt, das Thema ein wenig Bauchschmerzen! Und zwar nur hier in diesem Forum, weil es:

1. Zu genüge andere Plattformen gibt, um sich diesem Thema anzunehmen
2. Dieser Bereich vor langer Zeit einmal Poltik, Philosophie und aktuelles Tagegeschehen hieß und wir damals mit voller Absicht den Bereich "Politik" entfernt haben.

Sollte ich also hier politische (oder jedweg extreme Äußerungen) vorfinden, sehe ich mich gezwungen den Thread zu schließen. Sollten es rein philosophische Grundgedanken zu Völkerwanderungen in der Geschichte der Menschheit sein, kann ich dies sicher stehen lassen.

Also bitte ich alle VOR dem posten sich unendlich viele Gedanken zu machen, ob man posten will, ob man sich an die oben erwähnten Dinge hält. Es wäre mehr als ärgerlich, sich durch solche Dinge aus dem Forum zu kegeln.

In diesem Sinne habe ich ein SEHR wachsames Auge auf diesen Thread.

Meriwa

3

Sonntag, 9. August 2015, 15:53

Hail dir MyLord Meriwa,

wahrlich aufmerksam von dir - wie auch zu erwarten als Stadtwache - bis hierhin ohne Zweifel.

Ein wenig störe ich mich dennoch an der hervorgehobenen Grammatik, und sehe es mir nach wenn ich
dazu kess schmunzel und hier doch schon den klitzekleinen Vergleich zur Bundesanwaltschaft vs. Blogger ziehe.

Doch kurzum..und quitte ernst.

Es verstand sich daher von selbst, dass auch ich als Threadersteller keine geistige entglittene Diarrhoe erwarte,
andersrum es schon kompliziert finde, bei der Thematik nur in philosophischer Hinsicht gefesselt zu sein!?!

Auf der anderen Seite muss ich natürlich deinem Argument es ebenso zollen, dass es wohl etliche Foren
zu dieser Thematik gibt, was weder an weiteren Toten nun auf See was änderte - noch ändern wird wie es
ausschaut. Letztendlich bin ich fast am überlegen das Thema an sich zu canceln.

Letzteres aus 2erlei Ansicht... das generelle Desintresse sowie das es dir Bauchschmerzen bereite, wenn du dieses
in diesem Forum liest? Sei er so freundlch und erkläre es mir, gern auch per persönlicher Depesche an meine Wenigkeit
gerichtet.

Dem entsprechend werter Meriwa, überlasse ich es nun dir, den Thread zu schliessen, oder auch laufen zu lassen,
bis er sich tot läuft. Setze dazu - sowohl als auch mein Einverständnis voraus.

In diesem Sinne und Wohl an, ein weiterhin schönes sonnendurchflutetes Weekend gewünscht.
An jene halte Dich, so besiegst Du das Böse.Wissenschaft, Liebe, Kraft -Gilde YGDRASIL der WELTENBAUM

4

Donnerstag, 3. September 2015, 10:26



Das Bild eines toten syrischen Flüchtlingsjungen wird zum Sinnbild der Flüchtlingskrise: Die Leiche des dreijährigen Ailan Kurdi liegt mit dem Gesicht im Sand an einem Strand nahe des türkischen Ferienorts Bodrum.

Medienberichten zufolge starb der Junge bei der Flucht über das Mittelmeer. Auch sein Bruder Galip überlebte den Angaben zufolge die Überfahrt nicht. Die Familie war den Berichten zufolge vergangenes Jahr aus der syrischen Stadt Kobane vor der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in die Türkei geflohen.

Ailan saß vermutlich in einem von zwei Flüchtlingsbooten, die am Mittwochmorgen auf dem Weg von der türkischen Küste zu einer griechischen Ägäis-Insel sanken. Insgesamt zwölf tote Flüchtlinge aus Syrien, darunter fünf Kinder, wurden von der türkischen Küstenwache geborgen. 15 Flüchtlinge schafften es an Land. Drei Menschen werden noch vermisst.


Und wie folgend das Zitat des Providers hierzu dem man sich - in dem Fall meiner einer Himself -nur vollends anschliessen kann:

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben uns dazu entschieden, Ihnen dieses schockierende Foto zu zeigen. Nicht, weil wir damit Klicks machen wollen. Sondern weil es wie kein anderes Bild zeigt, dass direkt vor unserer Haustüre Menschen sterben: Männer, Frauen und Kinder. Und weil wir als Redaktion, wie Sie auch, wütend darüber sind, dass so etwas im reichen Europa des Jahres 2015 passieren kann. Die Wucht dieses Bildes soll aufrütteln - und die rechten Hetzer als menschenverachtend entlarven.

Ihre t-online.de-Redaktion
An jene halte Dich, so besiegst Du das Böse.Wissenschaft, Liebe, Kraft -Gilde YGDRASIL der WELTENBAUM

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. September 2015, 13:36

davon abgesehen das mich so etwas einfach nur traurig macht.
Und ich gar nicht weiß, wie ich hier meinen Gefühlen Ausdruck geben kann, ohne die Forumregeln zu verletzten.
Deswegen sage ich nur...laut unserer Menschenpflicht und unserer Verfassung der BRD sind wir zum helfen verpflichtet. Jeder der dagegen ist und unsinnige Parolen brüllt..wie kann man sich am nächsten Tag, noch in den Spiegel anschauen ohne vor Scham in den Boden zu versinken, wenn man weiß was für Dramen sich abspielen am und auf dem Mittelmeer.
Mir ist das vollkommen unverständlich.
Alles kommt zu dem der warten kann.



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Keltenfürst (03.09.2015), Tecumapease (09.09.2015)

6

Donnerstag, 3. September 2015, 22:36

Hail dir werter Moishe, hab Dank für die Offenlegung deiner Gedanken und ja auch
wohl Emotionen hierzu. Und wahrlich es ist mehr als schwer wie auch erschwerend das man sich nicht
ganz so äussern kann.

Wie jene die dieses Bild in der Öffentlichkeit darlegten - geht es mit Sicherheit jeden der dieses Bild und das
damit verbundene Drama nun offengelegt bekommt. Man stellt sich natürlich die Frage, war - ist es richtig solche Bilder zu zeigen, ja vllt.
erst zeigen zu müssen? Oder müssen wir uns nun deswegen schämen weil erst solche Bilder einmal einen näher
bringen was Phase ist? Ich weiss es ehrlich gesagt nicht, dass macht mir auch keinerlei Bauchschmerzen, dennoch..

Es berührt den Vater wie Grossvater vor allem den Menschen in mir (macht mich wütend wie frustriert) es bringt einem zum überlegen,
was für eine Welt - was für ein Europa sind wir denn eigentlich? Bei aller Hochkultur ist das dass letzte was wir uns bieten sollten
und auch eigentlich als menschliche Gesellschaft und eigentliche Hochkultur nicht leisten können.

Wohl an... bevor mich emotional das hier weg führt und ich ebenso wenig Lust wie Ambitionen habe Forenregeln zu verletzen,
belasse ich es hierbei...
An jene halte Dich, so besiegst Du das Böse.Wissenschaft, Liebe, Kraft -Gilde YGDRASIL der WELTENBAUM

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Keltenfürst« (3. September 2015, 23:02)


  • »naddel030« ist weiblich

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. September 2015, 12:36

http://www.wiwo.de/politik/europa/aylan-…n/12272802.html

soviele tode Kinder waren schon zu sehen ( man muss nur die augen in alle richtungen auf machen und nicht nur gegenüber den medien, welche uns vorgesetzt werden...schonmal sich die nachrichten vor ort sich angeschaut..zerstückelte kinder..arme und beine verstreut ?)..bei der flucht ...gefallen durch bomben in der heimat...aber diese schafften es nicht, da nicht so populär, in die deutschen medien...

mit sowas jetzt politik machen zu wollen ( jetzt erst, 4 jahre sind vergangen ) ist zum ko......


ein kleiner teil meiner meinung..........
Die Wahrheit nicht frei, dann ist die Freiheit nicht wahr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »naddel030« (4. September 2015, 12:42)


  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. September 2015, 23:25

absurd sich darüber zu unterhalten ob ein Bild gezeigt werden darf oder nicht. Das ist doch belanglos.
Ich nehme mir jeden Tag die Zeit um eine vernünftige Tageszeitung zu lesen. Da steht täglich drin, was diese Menschen in Ihrem Heimatland erleben, auf Ihrer gefährlichen Reise nach Europa alles passiert und wie sie dann in Europa behandelt werden bzw. weiter wandern müssen / wollen in andere Länder von Europa. Wie diese Menschen empfangen werden.
Hier macht man sich seine Gedanken dazu und hat dann auch eine Meinung. Dazu brauche ich kein Bild. Egal was darauf zu sehen ist.

Die Völkerwanderung die gerade stattfindet, daran hat die nördliche Halbkugel hart dran mitgearbeitet.Ausbeutung, Unterstützung von totalitären Systemen, damit Rohstoffe für unsere Fabriken billig sind, dass richtig gutes Geld verdient wird.
Ist es da nicht völlig logisch, dass Menschen flüchten ?
Und dorthin flüchten, wo diese armen Menschen glauben das Sie und Ihre Familien in Sicherheit sind ?
Wo Sie durch Arbeit so viel Geld verdienen das sie nicht hungern müssen ?
Für mich ist das völlig normal, ich würde es nicht anders machen.
Wer lässt sich gerne massakrieren, oder verhungert freiwillig ?
Für uns als normaler Mensch, bleibt nur die Möglichkeit zu helfen,willkommen zu heißen, oder diese Menschen abzulehnen. Es gibt nur Schwarz oder Weiß, kein Grau.

Hier muss ich nicht philosophieren, nicht politisch werden, sondern einfach nur ein vernünftiger emphatischer Mensch sein. Leider sind nicht alle so, aber auch das gab es schon immer.

Meine Meinung zu diesem Thema.

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sexy angel (20.09.2015)

inGame Name & Server: Badman (Fer) Augentum (K)

Gilde: Keine......

Wohnort: Hinter den Bergen...

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. September 2015, 04:52

Ich will nur erwähnen das nicht der Krieg Schuld am Tod dieses Kindes hat sondern die Eltern.....Auf Sky gab es ein Interview der Verwandten,Die in Kanada leben ..aus dem geht hervor die Eltern lebten bereits seit 2012 in der Türkei der Vater hatte sogar Arbeit dort ,,Nur konnte er sich keine neuen Zähne leisten...und wollte deshalb nach Europa.......

  • »naddel030« ist weiblich

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. September 2015, 11:55

Anhang:

Kinder auf der Flucht vor KRIEGEN, die es nicht in deutsche Medien schafften...warum auch immer ( Interessenkonflikte...Zeitpunkt passte einfach nicht...Krieg hat nichts mit dem Flüchtlingsstrom derzeit zu tun ..what ever...evtl. sogar selber dran beteiligt, durch waffenlieferungen?)














Die Wahrheit nicht frei, dann ist die Freiheit nicht wahr

11

Samstag, 5. September 2015, 16:02

Ich finde das schlimm das sowas möglich ist das in Europa Flüchtlinge sterben müssen gab ja vor ein paar Wochen in Österreich wo 71 sterben mussten ..
.

inGame Name & Server: Badman (Fer) Augentum (K)

Gilde: Keine......

Wohnort: Hinter den Bergen...

  • Nachricht senden

12

Samstag, 5. September 2015, 18:07

Das ist erst ein paar Tage her und die sind bereits auf dem Weg von Ungarn nach Österreich gestorben waren in einem Kühllaster eingesperrt...Der LKW wurde dann von den Schleppern einfach stehen gelassen....Tatsache ist aber das Europa diese Flüchtlingsströme nicht lange durchhalten wird..Schuld sind Politiker wie Obama und Merkel (Nato) die den Ländern Lybien Syrien Irak Iran usw die "Freiheit" gebracht haben....Und sie jetzt im Chaos versinken lassen weil sie sich keine Gedanken darüber gemacht haben was nach der Vertreibung Tötung der "Diktatoren"" die sie vor Jahren selbst auf die "Throne" gesetzt hat........

Edit:
Bezeichnend ist aber das jetzt ein Aufschrei durch die Welt geht nachdem ein Foto eines Syrischen Kindes um die Welt geht während man der Ukraine weiter Geld für Waffen überweist ...Das Foto eines Kindes mit Kopfschuss erspare ich euch.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Badman« (5. September 2015, 18:26)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

naddel030 (05.09.2015)

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 8. September 2015, 07:06

Das ganze zeigt wie einfach es ist sich durch Regierungen und Medienberichten beeinflussen zu lassen.

Der Tod dieses Jungen ist schrecklich, das ist keine Frage, wer aber erst durch dieses Foto aufmerksam wird tut mir leid.
Es zeigt einfach nur wie einfach es ist das Volk auch heute noch nach belieben zu beeinflussen.

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…



Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

naddel030 (08.09.2015), * Der Schlächter * (08.09.2015), Kyara (08.09.2015)

14

Dienstag, 8. September 2015, 21:11

Ich wollte es mir eigendlich nicht "Antun" zu Antworten. Dennoch werde ich es (einmal wieder) wagen, meine Sicht der Dinge hinzustellen.
Ob sie Politisch Koreckt sind, sei dahingestellt.
Dafür interresiere ich mich nicht.
Es ist SCHRECKLICH das EIN KIND , ein einzelnes Totes Kind... um die welt geht und alle Schreien plötzlich auf .
Als sei das nicht schon seid Jahren??? der Fall.
Als würden erst seid gestern Flüchtlinge nach Europa kommen.
Wie bereits erwähnt sterben jeden tag Kinder und oder Menschen, egal welchen Alters, welcher HAUTFARBE .
Ich sage absichtlich nicht rasse... wir sind (so unsere Meinung) ja keine Tiere. *auch wenn wir uns wie solche und schlimmer verhalten aber .... PSSSST*
Wärend Europa aufschreit wegen EINES Bildes , werden hintenrum Neue Waffen verschickt, Menschen an diesen ausgebildet udn in den Krieg geschicjt.
Unter anderem mit UNSEREN Waffen.
Ich glaub dazu ist alles gesagt.

Bitte endschuldige wenn ich dich aus den kontext reise WNA.
Aber so gannnnz will ich deine Antwort nicht unkommentiert stehen lassen.

Die Völkerwanderung die gerade stattfindet, daran hat die nördliche Halbkugel hart dran mitgearbeitet .Ausbeutung, Unterstützung von totalitären Systemen, damit Rohstoffe für unsere Fabriken billig sind, dass richtig gutes Geld verdient wird.(soweit ist alles richtig)
Ist es da nicht völlig logisch, dass Menschen flüchten ? (warum flüchten sie? Weil sie wenig Geld und wenig Essen haben?)
Und dorthin flüchten, wo diese armen Menschen glauben (Hier ist der springende Punkt... sie GLAUBEN) das Sie und Ihre Familien in Sicherheit sind ? (als wirschaftsflüchtling braucht man keine Körperliche sicherheit. Ich bin absolut DAFÜR , das Kriegsflüchtlinge in ganz Europe Unterstützung erhallten sollten... darum geht es mir aber gerade nicht... ok?!)
Wo Sie durch Arbeit so viel Geld (Was bedeutet für dich "viel Geld?? 1000 Euro... 2000 ? weist du das es keine Mittelschicht mehr in deutschland gibt? endweder du bist arm oder reich... dazwischen ist es dunkel) verdienen das sie nicht hungern müssen ?(schon mal drüber nachdenken MÜSSEN, ob du nun die Heizung aufdrehst oder essen kaufst? Nein??? ICH schon. Ist das Hungern und frieren... Nein, es ist irgendwo dazwischen.)
Für mich ist das völlig normal, ich würde es nicht anders machen. (du würdest also deine Heimat verlassen, weil du ARM bist? Oder weil der Krieg dich wegjagt?zweiteres kann ich , wie erwähnt, durchaus ackzeptieren. ABER , eine Frage... wenn du zur ersteren Kategorie gehören SOLLTEST.. woher hast du das geld für die Schlepper , wenn du doch soooo arm bist)
Wer lässt sich gerne massakrieren(Ich auch nicht, jedoch sind die meisten Flüchtlinge keine Frauen und Kinder. Die schaffen es nun mal einfach nicht,wie wir wissen.) oder verhungert freiwillig ? in AFRIKA hungern die Menschen. Und warum? Genau... wegen dem MENSCHEN, der sich nicht wie ein Tier verhällt, sondern schlimmer)
Für uns als normaler Mensch(dann bin ich nicht normal , weil ich hunger und Kälte kenne?weil ich jetzt bereits Überlege , ob ich die heizung schon anmachen kann... ob ich mir das LEISTEN kann , sie anzu machen?? oder meine Kinder dick einzupacken , im Haus?), bleibt nur die Möglichkeit zu helfen(gibts du den Obdachlosen auch eine warme Suppe? die beschweren sich sicher nicht, das es schon WIEDER nudeln gibt.),willkommen zu heißen , oder diese Menschen abzulehnen. Es gibt nur Schwarz oder Weiß, kein Grau.(und auch hier ist dein Denk fehler.. es gibt ebend auch GRAU!)


Wie gesagt... jeder hat da seinen Standpunkt, seine Meinung und sein Hirn. Mir stößt es tierisch auf, das man sofort ein "N..." (ich darf das Böse n wort ja nicht sagen) , nur weil man ein JA ABER hat? wo sind wir bitte? Ich bin ein MENSCH. Irgendwann werde vielleicht gerade ICH Hife in einem anderen Land suchen, weil in meinem KRIEG ist. Und was wenn dort alle sagen " Nö.. du nicht.. du bist ein N...weil deine (Ur)großmutter einen bestimmten Österreicher gefolgt ist. WTF ? Im Übrigen zeigen gerade GANZ andere Länder wie N. man sein kann ... nicht wahr ???

So... dann steinigt mich... von mir aus.
Ich hoffe ich habe keine Worte gewählt, die ich nicht hätte wählen dürfen.
Wenn schreibt mich doch bitte an udn macht mich drauf aufmerksam.
Das gilt auch wenn ich dann doch zu sehr in die Politische richtung geschrieben habe.
Wie gesagt, habe ich damit nix am HUT.

PS: Buchstaben die zuviel sind , dürft ihr behalten, ebendso rechtschreibdinger und oder Gramatickfehler.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Akascha« (8. September 2015, 21:16)


inGame Name & Server: Badman (Fer) Augentum (K)

Gilde: Keine......

Wohnort: Hinter den Bergen...

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. September 2015, 16:01

Eigentlich wollte ich dazu nichts mehr sagen aber nach einigen Tagen FB und diverser Nachrichten tue ich es doch noch einmal (Auf die Gefahr hin als Nazi abgestempelt zu werden)!!


Langsam aber sicher geht mir nämlich das wir sind alle so Human Getue mächtig auf die Glocken.....Täglich sieht man wenn man nicht nur ZDF guckt Bilder die in mir einen Zorn erwecken der mich kau mehr schlafen lässt....Erstmal denke darüber nach sind Personen die bereits mehr als zehn Länder durchquert haben noch Kriegsflüchtlinge?? Nein denn all dies Länder waren sichere Drittländer in meinen Augen wollen diese Personen einfach nur dorthin wo es am meisten Abzusahnen gibt Deutschland Österreich Schweden...
Also eindeutig Wirtschaftsflüchtlinge ..
Gestern Wien Hauptbahnhof ...
Essenspakete werden verweigert oder auf die gleise geworfen ..Warum es war das Rotkreuzzeichen darauf und die Mehrheitlich jungen Männer 17-40 fühlen sich dadurch beleidigt!!...Hunger?? Scheinbar nicht die Herren sind durchwegs Modern gekleidet und haben sogar Zigaretten die sie lachend Rauchen während sie sich darüber beschweren Das der Zug nicht pünktlich Abfährt eine Großteil von ihnen fährt Gratis!!
Ich muss mein Ticket teuer bezahlen...

ich schaue mich auf den Bahnsteigen um sehe aber kaum Frauen und Kinder ....doch da ein oder zwei kleine Mädels gehen dann doch schüchtern auf die Helfer zu und greifen nach Obst..um sich schnell wieder zu ihren Müttern zu begeben...
ich gehe heim lese im I-Net und was lese ich da Dänemark IS Terroristen im Flüchtlingstreck aufgegriffen München Hauptbahnhof IS-Terrorist gesichtet Ungarn 2 Is Terroristen gefasst sagt mal Leute merkt ihr wirklich nicht was hier abgeht ..wir werden gerade erobert der Islam ist keine Friedliche Religion er verlangt sogar Ungläubige sofern sie nicht Konvertieren zu töten genauer noch sie zu köpfen in Mohameds Namen..Kann gerne jeder nachlesen..

Dann eine Meldung vom ZDF was für Glück es doch für die Wirtschaft ist diese Flüchtlinge besitzen zum großen Teil Spitzen Ausbildung solche Leute fehlen Mercedes uns vielen anderen Großkonzernen....Häää??? Wie viele Arbeitslose hat Deutschland?? Sind die alle zu blöd um diese Jobs zu machen ?? Ich glaube nicht !! Hier freut sich die Wirtschaft nur aus einem Grund ..Der nennt sich Lohndumping!! Laut AMS (für Deutsche Agentur für Arbeit ) Besitzen 90% dieser Menschen gerade mal Grundschulniveau...

Ich sehe Europas Länder in Bürgerkriege versinken.....
Folgendes Szenario------
Frankreich Eurotunnel 15000 Afrikaner stehen 2000 Polizisten gegenüber Einer diese Polizisten fühlt sich bedroht oder Angegriffen zieht die Waffe schießt,es kommt zu einer Kettenreaktion die Irgendwo verständlich ist und weitere Polizisten feuern ebenso,,,Nach einigen Minuten liegen 5 Schwarzafrikaner tot am Boden.......keine !0 min Später geht die Meldung im Fernsehen um die Welt 1 Std später Demonstriert die Linke in Paris und es brennen Autos Mülleimer usw...man skandiert Rassisten Nazischwe.ine usw....Nicht lange hat es gedauert und die Rechten formieren sich ebenfalls... muss ich noch weiter schreiben ?? Ich glaube jeder der diese Zeilen liest weis was abgehen wird..Dieses Szenario ist derzeit in fast jedem Land Europas bereits zu einer Reellen Gefahr geworden...

An dieser Stelle mach ich Schluss ich sage euch nur Hilfe ja aber seid Wachsam sonst Schauen eines Tages möglicherweise Wir Ungläubigen aus Lagern!!!
Danke für die Aufmerksamkeit....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

naddel030 (09.09.2015), Rotbart68 (09.09.2015)

Meriwa [KdD]

Zeremonienmeister

  • »Meriwa [KdD]« ist männlich

inGame Name & Server: .

Wohnort: In den Sphären zwischen den Welten

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 9. September 2015, 16:27

Wie ich zu Anfang schrieb, ist dies hier NICHT der richtige Ort, um sich zu diesem Thema auszulassen. Dies ist zwar der Off-Topic Bereich des Spieleforums von Gondal, aber eben ohne jegliche politische Themen, dafür sind wir nicht der richtige Ort. Doch genau da hin entwickelt sich das, was bei diesem bestimmenden Thema auch zu erwarten war.

Ich habe mich extra mit inhaltlichen Aussagen zurückgehalten, weil ich hier lediglich als Moderator handeln wollte, daher werde ich sicher demnächst auf facebook mich deutlicher dazu äußern.

In diesem Sinne

Meriwa