Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich
  • »Chief Joseph« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. November 2016, 01:46

Tagesaufgaben abrechen

Ich weiß ja nicht ob es nur mir so geht,
aber ab und zu klick ich mal eine Tagesaufgabe an die ich gar nicht haben möchte.

Da fände ich eine Möglichkeit zum abbrechen nicht schlecht um wenigstens die weiteren Aufgaben durchzuführen

edit wna:
Bedanko angemacht

und Frisur gerichtet^^

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »white night angel« (16. November 2016, 06:33)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

white night angel (16.11.2016), kotti (17.11.2016), Mordekaiser (18.11.2016)

2

Mittwoch, 16. November 2016, 07:46

man hat 2x die Möglichkeit eine Aufgabe vorher abzulehnen ....wozu dann noch mal eine Abbruchmöglichkeit du kannst doch vorher entscheiden

sonst musst eben die eine erledigen und spielst danach eben die nächste, weiss nicht wo das Problem liegt zumal Tercen uns schon entgegenkam und die 2. Ablehnung eingebaut hat

einfach vorher richtig durchlesen was du starten willst und was nicht
"Angesichts der Vielzahl an Bedürftigen muss man sparsam sein mit seiner Verachtung "

  • »[OdL] Sajana« ist weiblich

Wohnort: Wo Schatten und Licht eins sind

Beruf: Großmeisterin des Lichts und Königin der Schattenwelt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. November 2016, 08:44

Also vorher ablehnen kannst Du ja so oft du willst, wird dann halt nur eine Aufgabe abgezogen, aber das ist ja auch in Ordnung so, sonst würde man sich ja nur die Rosinen herauspicken.
Aber ich habe mir auch schon häufiger gewünscht eine Aufgabe nach der Annahme noch ablehnen zu können, was allerdings nicht am „Verklicken“ sondern an meiner gondalfremden Spielweise liegt. :rolleyes:

Der Orden des Lichts ist ja eigentlich eine reine RP Gilde und kämpft InGame nicht gegen andere Gondalianer, also findet Kampf nur hin und wieder gegen NPC's statt. Hierbei ist allerdings vorher nie so ganz klar, ob die nun z.B. bei der Tagesaufgabe Königshauskampf dazuzählen oder nicht.
Also wird so eine Aufgabe gestartet und man schaut, was passiert. Zählen die Kämpfe ist gut, wenn nicht, war es das halt für den Tag.
Ist jetzt bei meiner Spielweise nicht dramatisch, da ich ja sowieso nur wegen dem Forum hier bin, aber die Möglichkeit eines Abbruches fänd ich da schon ganz gut.

Ein Licht, das von Innen leuchtet, kann Niemand löschen.

  • »Kane« ist männlich

inGame Name & Server: Mr.Black Kamor

Gilde: THE H8FUL 25

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. November 2016, 10:36

man hat 2x die Möglichkeit eine Aufgabe vorher abzulehnen ....wozu dann noch mal eine Abbruchmöglichkeit du kannst doch vorher entscheiden

sonst musst eben die eine erledigen und spielst danach eben die nächste, weiss nicht wo das Problem liegt zumal Tercen uns schon entgegenkam und die 2. Ablehnung eingebaut hat

einfach vorher richtig durchlesen was du starten willst und was nicht


Hat er Recht !

5

Mittwoch, 16. November 2016, 11:57

Ist mir heute auch mal passiert, dass ich versehentlich die Quest Aufgabe genommen habe, da ich nur gesehen habe Ohh, einen Kampfgutschein kann man als Belohnung auswählen :D

Ich finde nicht, dass man es deshalb idiotensicher gestalten muss. Klar hin und wieder kann das schon mal passieren. Aber seien wir mal ehrlich, wenn man genauer hinsieht, dann wählt man schon die richtigen Aufgaben aus. Es ist natürlich blöd, wenn man jetzt die Questaufgabe auswählt, weil man z.B. nur auf die Belohnungen gesehen hat und es erst die 2. Aufgabe war, somit kann man den Rest nicht mehr machen, da man evtl. im Moment oder für immer levelsittet.
Aber da schneidet man sich nun mal ins eigene Fleisch, weil man sich ja selbst so eingrenzt, deshalb muss man auch mit solchen Konsequenzen leben.
Mal abgesehen davon, dass ich ja wohl selbst schuld bin, wenn ich nicht richtig hinsehe, habe ich ja daraufhin trotzdem die Wahl, die Quests zu erledigen für die Belohnung oder eben nicht.

Von daher find ich es fair so wie es im Moment ist.

  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. November 2016, 18:30

Klar haben Krypto, Kane und Surface recht.
Wenn das einzige Argument ist, das man etwas tütelig ist :D Hätte ich mir schon mehr erhofft von Dir CJ
Finde Chief du hast auf dein Pro Argument entsprechend richtig die Contra Seite bekommen.
Den Bedanko hast du trotzdem von mir bekommen, weil ich glaube das der Vorschlag nicht schlecht ist.
Weil :
Bei Mehrweltspieler kann ich mir vorstellen das es öfters vorkommen kann.
Es auch Spieler gibt die sich sagen..Mist, na was solls gehe ich Diensten, weil die Tagesquest packe ich eh nicht. Können sie abrechen, bleiben sie vielleicht im Spiel.
Und als letztes..
wna hat seinen ersten Tagesquest erledigt. Als zweites kommt 5 Kapitelseiten finden. Weiß ich eh das ich das nicht schaffe als No MKler, ist mir aber egal bzw. nicht wichtig
Dann kommt mein hyperaktiver GM um die Ecke und erzählt hab Auftragsarbeit angekloppt.
Dann steh ich da und bin für den Tag im Prinzip aus dem Rennen. Und das ist ärgerlich.
Auftragsarbeit ist selbst auf " leicht " eine Herausforderung für die eine oder andere Gilde.
Und wir alle wissen...Erfolg ist sexy :)
Am Erfolg einen Beitrag zu leisten ist super sexy
Deshalb finde ich die Idee von CJ gut.

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich
  • »Chief Joseph« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. November 2016, 18:54

Siehst du WNA, wenn du das so toll begründest brauche ich das ja gar nicht.
Allerdings hab ich auch Verständnis für die Gegenarumente die hier aufgeführt wurden.

Wäre halt ein NTH, mehr nicht.

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…



  • »Zorn« ist männlich

inGame Name & Server: Wicht

Gilde: Starkenfels

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. November 2016, 02:51

...

Tagesaufgaben sind so gut wie sie sind... gibt nix zu bemängeln finde ich...
editiert moishe :
wir wollen jetzt bitte nicht böse werden. :)
Jeder soll doch bitte seine Vorschläge hier anbringen dürfen. Ob die nun gut oder schlecht sind...das entscheiden hier die Poster und das Laborteam.
:touche

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »moishe« (17. November 2016, 11:10)


Tinkerbell

Super Moderator

  • »Tinkerbell« ist weiblich

Gilde: Kinder des Teufels

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. August 2017, 12:12

Wurde heute umgesetzt.

LG Tinkerbell


Wichtigtuer erzeugen Wirbel, aber keine Strömung.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilberGold (17.08.2017), Umbra (22.08.2017)

Ähnliche Themen