Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 14. April 2017, 21:55

Banken schliessen

Vorschlag zum Thema Bank:

wie wäre es denn wenn man die Bank umstellt

Vorschlag:

Gold vom Dienst sollte in Zukunft direkt auf die Bank genau wie alle Raubzüge und Errungenschaften auf die Bank eingezahlt werden ...Gebührenfrei

man kann dann auch auf die Bank weiter einzahlen abzüglich der Summe die vom System aus nicht einzahlbar ist (so wie bisher) allerdings sollte in Zukunft keine Auszahlung mehr auf die Hand möglich sein ....man skillt direkt von der Bank aus

allerdings würde ich im Gegenzug den Betrag der nicht einzahlbar ist (der aus Kämpfen oder Quest erzielt wird) erhöht wird auf 3 Dienststunden Basisgold um weiter Gold im Umlauf zu halten

die Bankgebühren entfallen im Gegenzug und das Limit auf der Bank ist auf eine bestimmte Höhe pro Level begrenzt...wird die Höhe erreicht wird alles was über dem Limit liegt mit 25% Bankgebühren verwahrt für 24 Stunden...danach entfallen die überschüssigen Goldbeträge


damit würde man den Goldschiebern das nicht mehr so einfach machen und gleichzeitig den Hobbyspielern einen Schritt entgegen kommen ihr Gold auch für den ACC ausgeben zu können

Edit: Bedanko eingeschaltet
"Angesichts der Vielzahl an Bedürftigen muss man sparsam sein mit seiner Verachtung "

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chief Joseph« (14. April 2017, 22:24)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kane (15.04.2017), Thor von Venja (15.04.2017)

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. April 2017, 22:26

Könntest du evt.etwas genauer erklären, wie du damit den Goldschiebern einen Riegel vorschiebst?
Das ist mir noch nicht ganz schlüssig.

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WonneProppen (14.04.2017), Portgas D Ace (15.04.2017)

3

Freitag, 14. April 2017, 23:32

na du kannst dann nicht mal eben so gold rauslegen zum abfarmen . bisschen verfeinert , hat die idee was :)
man muss dann den kaufmann und gildenspenden auch direkt von der bank aus tätigen .
wenn ich krypto richtig verstanden hab :blush

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. April 2017, 23:43

das ist richtig kleine Kriegerin.
Problem ist aber, du bekommst niemals dein Mindestgold weg.
Bedeutet das du immer dein Gold anderen zu Verfügung stellst.
Auch wenn es nur kleine Summen pro Angriff sind
Alles kommt zu dem der warten kann.



5

Freitag, 14. April 2017, 23:51

wo gehobelt wird fallen späne :D das wär mir lieber als dieses goldverschieben , ehrlich :D sonst sind die ehrlichen goldjäger auch böse , wenn sie gar nix mehr fangen können :)

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. April 2017, 23:59

wo gehobelt wird fallen späne :D


erkläre das mal einem Spieler der am Tag von 3 bis 4 Spielern besucht wird und selbst aktiv spielt. Halt nur schlecht geskillt ist.
Ich wage mal die Aussage das der gar keine Lust hat die Spieler zu finanzieren, weil er bekommt ja pausenlos Systemgold hinterher geworfen.
Denke er will keine Späne sein :D
edit :
und was auch passieren kann...
Je höher er levelt desto mehr Mindestgoldgrenze hat er.
Bedeutet auch das er sich unter umständen es sich dreimal überlegt zu leveln. Und auf den dynamischen Welten ist es noch krasser, weil da kann er dem leveln noch nicht mal ausweichen.
Alles kommt zu dem der warten kann.



7

Samstag, 15. April 2017, 00:06

naja , der rest geht auf die bank , das heisst statt seiner vollen summe verliert er nur das bisschen , das problem : ich zahl nich auf die bank wegen der zinsen , hinfällig , bei events , verliert er nur einen miniteil ....ach und vor allem......goldverschieben in mio höhe wird unterbunden :D
und mal ehrlich , der kleine spieler der schlecht geskillt ist, ist doch der , der dabei am besten fährt , der kommt sonst nie hinterher sein gold zu sichern , muss er dann ja nicht , denn ausser dem minirest geht es ja auf die bank , zinslos . der kommt nich aufn skill ,wird doch sofort weggefarmt. da es aber sicher auf der bank wartet , hat er doch nur vorteile .
die einzigen die murren werden sind goldjäger , aber jeder muss ja das bisschen auf der hand halten , events gibt es genug , dazu raubzüge und sowas alles , gibt genug gold .

Chief Joseph

Moderator

  • »Chief Joseph« ist männlich

Wohnort: zu Hause

Beruf: Chief der Nez Perce

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. April 2017, 00:12

mmh, gut ausgearbeitet könnte man aus der Idee was machen, denke ich
(nicht offiziel, Spielermeinung)

- Nez Perce - Assuti - eine Gilde -

Wenn man schnell vorankommen will, muss man allein gehen
Wenn man weit kommen will, muss man zusammen gehen…



9

Samstag, 15. April 2017, 00:15

deswegen sage ich ja verfeinert und vorausgesetzt ich hab es richtig verstanden :P
mal sehen was krypto sagt

10

Samstag, 15. April 2017, 15:18

eigentlich wurde mein Gedankengang von Kleine Kriegerin gut verstanden und JA alles würde in Zukunft direkt aus der Bank getätigt werden

das das "Handgold" auf 3 Dienststunden (auf Basisgold) erhöht werden sollt liegt doch auf der Hand, es soll ja nicht unattraktiv werden durch die Arena zu schlendern ....und damit werden auch Sitter und Quester gleichermassen auf ihr Gold besser achten müssen

man kann natürlich weiter beim Kaufmannn Items holen oder Tränke brauen oder Kräuter kaufen vom Handgold damit nicht so viel draussen bleibt ....

man kann aber nicht mehr Gold rauslegen und "versehentlich" vergessen zu verskillen um das es von einem "zufällig" vorbeischauenden Freund "abgeholt" wird ....hab das auch in mehreren Welten erlebt das man unscheinbare ACC die durchschnittlich geskillt sind oder schlechter aber Gold draussen haben die nicht selten 20.000 und höher sind aber natürlich nur kleines Level man will ja nicht auffallen ....leider werden so viele ACC noch immer so aufgewertet und deshalb der Vorschlag die Bank zu schließen

soll nur eine Grundidee sein ....bin wie immer offen für eure Vorschläge ist ja auch unser gemeinsames Spiel in dem es aber gerecht zugehen sollte
"Angesichts der Vielzahl an Bedürftigen muss man sparsam sein mit seiner Verachtung "

  • »naddel030« ist weiblich

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

11

Samstag, 15. April 2017, 20:50

sorry, aber diesen vorschlag hauen euch die mk spieler um die ohren, die die tageslisten abgrasen auf der suche nach gold...ab summe xy nachschlagen um bis summe yz abzugrasen.

Wer sein gold nicht wegpackt, hat pech..dienste nicht verskilllt, pech...oder selbst minibeträge nicht zur bank bringt, pech!

so raubt ihr dem game das erkämpfe,-dienste,-kaufmann,-quest spielgold ....die erfolgserlebnisse, mal nen treffer zu landen...fordert die schlafmützen.

klar dagegen
Die Wahrheit nicht frei, dann ist die Freiheit nicht wahr

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WonneProppen (15.04.2017), white night angel (15.04.2017), enemy8614 (16.04.2017), Dorkan (16.04.2017), Umbra (20.04.2017)

12

Samstag, 15. April 2017, 21:01

richtig wo soll ein problem darin stecken sein gold unmittelbar nach dem finden auf die bank zu stecken ?? ich habe nie mehr wie das restgold nach jeden kampf auf dem konto.. wenn man mal etwas mehr findet und nachschlägt hat man jederzeit die möglichkeit
1 direckt skillen,
2 es alle paar siege auf die bank zu tun..
3 oder es in rüstungen anlegen...usw

  • »Kane« ist männlich

inGame Name & Server: Mr.Black Kamor

Gilde: THE H8FUL 25

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

13

Samstag, 15. April 2017, 21:13

Denke es geht eher darum sich nicht aus 2 oder 3 accs nen Superaccount zubasteln ,Kryptos Vorschlag würde zumindest das verhindern über das wieviel behält man auf der Hand kann man denk ich diskutieren

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thor von Venja (15.04.2017)

14

Samstag, 15. April 2017, 21:19

es muss nach wie vorher auch ip sharing angemeldet werden für alle accounte. das alte ist nicht mehr gültig dann..aber wer gold schieben will der wird es tun auf irgendeine art und weise..wer will das verhindern ?? keiner..man kann es höchstens erschweren.....wenn alle leichen mal verschwinden würden wäre es gut..aber dafür gibts ja die tagesleiste :-)

15

Samstag, 15. April 2017, 21:29

sorry, aber diesen vorschlag hauen euch die mk spieler um die ohren, die die tageslisten abgrasen auf der suche nach gold...ab summe xy nachschlagen um bis summe yz abzugrasen.

Wer sein gold nicht wegpackt, hat pech..dienste nicht verskilllt, pech...oder selbst minibeträge nicht zur bank bringt, pech!

so raubt ihr dem game das erkämpfe,-dienste,-kaufmann,-quest spielgold ....die erfolgserlebnisse, mal nen treffer zu landen...fordert die schlafmützen.

klar dagegen



Naddel geht nicht um die MK Zocker...die ehrlich spielen oder um Spieler die ehrlich spielen

ABER...wie schon geschrieben haben so einige ACCs Gold rumliegen die selbst nur Mittelmass sind und weniger aber gold draussen liegen haben in hoher FÜNSTELLIGER HÖHE die ich als Endlevler selbst abholen kann und mich dann frag ....für wen war das eigentlich gedacht dieses Gold...sicher nicht für mich

auch wurden in Kamor immer mal wieder "Leichen" neu eröffnet die plötzlich Gold und Restgold hatten aber keine Spielaktivität zu verzeichnen hatten....das stinkt doch zum Himmel und deshalb mein Vorschlag Banken zu schleusen und das Handgold zu erhöhen da Dinestgold und Errungenschaften aufs Konto gehen und die Bank im Gegenzug KEINE Gebühren mehr erhebt

SW hat ja mit dem System der FA den ersten Vorschub geleistet das man nicht mehr alles in Gold bekommt und dann auf den Verschiebebahnhof landet....

MK Spieler oder nicht alle sind davon betroffen und mit der Abschaffung der Bankgebühren bekommt man auch eine erhebliche Gegenleistung ....es geht um geben und nehmen

Arena soll ja nicht Goldleer bleiben ....dann ist auch das jammern groß
"Angesichts der Vielzahl an Bedürftigen muss man sparsam sein mit seiner Verachtung "

16

Samstag, 15. April 2017, 21:46

@krypto...


ich weis was du meinst ich habe auch schon solche member gefunden die stundenlang Gold liegen haten,,es wéder weggepackt haben noch Aktivität nach weissen konnten..egal wenn man Gold ,fragt man nicht" ist das für mich "..nein man holt es sich so schnell wie möglich..aber mal nachgedacht,,stell dir mal vor du bekommst eine Errungenschaft, hast 10000000 Gold auf dem Konto..willst , packst gerade das Gold aus,,und fänsgt an zu skillen...die tür klingelt und du gehst raus und vergisst den schlüssel bis der Schlüsseldienst da ist..vergehen oftmals stunden...schon hast du ein Problem,,,,und keiner weis warum du das Gold liegenlassen hast,,,aber nehmen wird es sich jeder der es findet. (nur ein Beispiel)

nicht jeder der Gold liegen läst ist einer der abgefarmt wird...

und ich denke accounte die regelmäßig hohe summen gold verlieren die fallen früher oder später auf,,,diese werden von ganz aleine früher oder später rausgefiltert und evtl auch gesperrt.

17

Samstag, 15. April 2017, 22:35

schau mal...für Dienst braucht man 0 Aktivität ....ist einfach zu bunkern bisher und kann beliebig abgerufen werden

das ist dann vorbei weil _Gold den Weg direkt auf die Bank nimmt und eine Auszahlung unmöglich ist...also müsste der Goldi Questen (dann fällt er in Tagesliste auf) oder er muss kämpfen in de Arena (Tagesliste)

hast dich nie gefragt wie manch ein ACC mit relativ durchschnittlicher Aktiva zu hohen Skills kommt....ich mich schon

anderes Beispiel:

du holst Dienst ab und willst skillen....wirst aber zugleich vom Spieler angegriffen...bevor du es gemerkt hast fehlt dir Gold und dann musst dein Dienstgold auf Bank bringen und Gebühren zahlen weil es zum skillen nicht reicht...Rest bleibt auch noch liegen ...also 3 fach verloren das Gold

ABER

...nach meinem Vorschlag....geht Dienstgold auf dein Konto und du kannst skillen und zahlst keine Gebühren ....dein Angreifer bekommt nur das Handgeld zum abgreifen (deshalb hab ich vorgeschlagen das Handgeld zu erhöhen) ....du hast also erhebliche Vorteile und musst einen Tribut entrichten beim Handgeld oder kaufst was dafür Tränke,Kräuter Items ...

es geht mir also nicht drum etwas zu verschlechtern für die ehrlichen Spieler sondern um etwas zu verbessern
"Angesichts der Vielzahl an Bedürftigen muss man sparsam sein mit seiner Verachtung "

18

Samstag, 15. April 2017, 23:08

wenn mich ein Level 46er besiegt bekommt er ca 120 goldtaler (das ist schon einiges ,,wenn er nachschlägt 5-6 mal sind das schon fast 1000 Gold die weg sind vom handgold ( ca 1500 auf Level 71)--
da ist der mk spieler klar im Vorteil... aber noch mehr handgold ?? dann questet gar keiner mehr..weil es keiner mehr nötig hat :-)

besiegt mich ein Level 71 bekommt er viel weniger..also mit deiner variante würdest du das sitten noch stärken...eigentlich eine gute Sache ..aber demnach besteht mk zwang meiner Meinung nach,,dann kommt keiner ohne mks mehr zum skillen..ausser evtl das Gold was man vom diensten oder von errungenschafften hat

deine varaiante wäre ok pro levelklasse..aber nur dann..sobalt einer von unten kommt geht dein plan niemals auf..!!!


weist du warum??..weil du dann hier der farmi bist.. :sironie:

  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

19

Samstag, 15. April 2017, 23:56

wenn man den Vorschlag nur von der Sicht des Goldfarmens sieht, ist der Vorschlag von Krypto wirklich gut. Weil das hat sich dann auch per sofort erledigt mit dem abfarmen.

Leider ist es aber immer das gleiche Problem. Du erschlägst mit einer guten Idee einen echten Missbrauch, hast aber sofort wieder andere Probleme geschaffen. ;(
Weil was Naddel schreibt ist richtig.
Mal unter uns Kegelbrüder...wer von uns freut sich nicht diebisch den anderen mal zack zack pro Angriff ne Menge Gold zu klauen :D
Das würde nach dem Vorschlag von Krypto nicht mehr passieren.
Ich habe keine vernünftige Idee, wie man das Prob lösen kann. Nur das Gold bis auf die Mindestmenge aus dem Spiel zu nehmen, ist nicht der richtige Weg.
Erinnert Euch alle an die Zeit vor SW...da haben wir einen Freudentanz aufgeführt wenn wir mal 100 Gold gefunden haben. In die Richtung würde das wieder abgleiten. Auch wenn das Mindest gold erhöht wird, was auch keine wirkliche Lösung ist.
Frag mal einen Spieler der über Stunden Besuch bekommt von einem Spieler...der verliert zwar nur kleine Beträge, aber nerven tut das schon. Unter dem Strich sind das je nach Level mehrere Tausend Gold.
Deshalb, so gut wie der Vorschlag gemeint ist, aber so wird es nicht gehen.

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

WonneProppen (16.04.2017), Chief Joseph (16.04.2017)

20

Sonntag, 16. April 2017, 00:50

genau mir sind gerade auch 100 und paar goldtaler einfach so vom restgold entwendet wurden nach angriff.das ist ok so
und ich denke so hat jeder ne kleine Chance evtl mit paar angriffen schon etwas skillen zu können.
diese 100 Goldtaler habe ich mir wieder rum woanders zurückgeholt und habe in dem sinne nichts verloren..nicht mal gebs oder ehre :thumbsup: ..auch diese habe ich längst wieder !!!..

Ähnliche Themen