Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

inGame Name & Server: Starlights auf Kamor

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 14. Januar 2018, 20:52

Die Speed war lohnend für alle, die Unmengen MKs investiert haben und/oder in einer Topgilde waren. Alle anderen sind und bleiben diejenigen, an denen sich die anderen austoben und ihre Ehre sammeln. Da hilft auch kein Bashschutz mehr. Nach 200 Kämpfen ist die Ehre/Gildenehre halt weg und dann kann man wieder von vorne anfangen.
Künftig verzichte ich wohl auf die Speed - hab ja wieder 1 Jahr Zeit, es mir zu überlegen.
Wirklich cool ist das CardGame, das ich aber wegen Monsteinmangels leider nur teils spielen konnte und der zeitweise auftretende Fehler einige Kämpfe gekostet hat (Analyse hat ja leider zu nix geführt und nach einiger Zeit trat der Fehler auch nicht mehr auf).
Eigentlich alles wie meist... aber vermutlich auch nicht zu ändern. Entweder man akzeptiert seine Rolle als Futter oder man lässt es oder verbrät sein Weihachtsgeld.
Ich kann
Karate, Judo, Tae-Kwon-Do
und
28 andere gefährliche Wörter!


  • »Kane« ist männlich
  • »Kane« ist der Autor dieses Themas

inGame Name & Server: Mr.Black Kamor

Gilde: THE H8FUL 25

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 14. Januar 2018, 21:49

Nur nochmal zum Thema Belohnungen für die gesamte Gilde etwas hoch (gilde ist wichtiger als aktivität) ansonsten mehr als ok sowohl für non -wie auch mkler auch wenn der ein oder andere es mal wieder mit diesen lahmen drohungen gegenüber Spielwerk versucht zu ändern es war eine gute Speed !

  • »kotti« ist männlich

inGame Name & Server: kotti - gw1 & gw2; kotti007 - grotland

Gilde: Feurige Atem des Drachens - gw1; Kinder des Teufels - gw2; Lilaminati Advocati - grotland

  • Nachricht senden

43

Montag, 15. Januar 2018, 01:45

mir hat die speedwelt dieses jahr viel spaß gemacht, weil es eben nicht in stress ausgeartet ist.
es wurde auf die kritikpunkte der letzten jahre eingegangen (entwicklerkommentar) und meiner meinung nach sind daraus nur verbesserungen hervorgegangen,
sei es die gildengröße, kwz, eventanzahl, belohnungen aber auch die möglichkeit tatsächlich ein neues feature zu testen.
kritikpunkt bleibt die 1 exp pro kampf regelung, da würde ich mir wünschen, dass entweder die alte kamor-formel wieder rausgekramt wird, oder einfach eine neue berechnung, zb "eigener level durch x".
achso, und ich würde mich freuen, wenn neben den bestien auch das cardgame ein zumindest "regelmäßigerer" teil von gondal werden würde.

  • »naddel030« ist weiblich

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

44

Montag, 15. Januar 2018, 17:09

schau mir gerade die belohnungen an...vergleiche so ein bissel mit den anderen ( mkler...bissel mk ler...aktive--normal aktive ) und hab dazu nochmal andymax seine post vor augen, welche zu anfang nich so wirklich wahr genommen..nur überflogen oder bedacht.


Wäre das eine event cardgame nicht und die endplatzierung, wären unterschiede zwischen mkler - no mk kaum erkennbar.


Warum bekommt man zu anfang in der arena alle 50-100 kämpfe was als errungenschaft und dann alle 500 angriffe die immer gleich bleibenden 3 attr. für die hauptwelt.....??? sind mehr kämpfe weniger wert ...erbitte antwort.


muss man sich echt schon vor der speed die gilde zusammenstellen oder eintritt verlangen ?

Die Wahrheit triumphiert nie, ihre Gegner sterben nur aus

45

Montag, 15. Januar 2018, 17:22

Hallo Naddel,
es verhält sich bei den Errungenschaften ähnlich den Errungenschaften auf den Hauptwelten.

Die ersten Stufen haben relativ kleine Anforderungen. Diese Anforderungen werden dann später höher. Die Belohnungen können nur bis zu einem gewissen Maße mit angehoben werden. Andernfalls wären diese deutlich zu hoch. Ab einem weiteren Punkt bleiben dann Anforderungen und Belohnungen stabil.


grüße entrichtend
tercen
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham

  • »naddel030« ist weiblich

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

46

Montag, 15. Januar 2018, 17:36

das gehört aber verändert...da wir uns ja hierbei in einer zeitlich begrenzen spanne befinden und nicht in der endlosen weite....oder macht die spanne auf 200 angriffe fest.

So jedenfalls wird fleiss bestraft und entwertet.



wenn man schlau ist hätte man sich in eine " topgilde " einschleusen müssem....tönen wie toll man doch zukloppt...anfänglich reinhaun...dann aussitzen und normal spielen....das gesamte paket abfassen der gilde und die letzten 5 tage kann man eh offline bleiben..kann ja nich gekickt werden.., die mkler erkloppen schon die sicherstellung des gildenrangs :-D
ich meine natürlich nich meine hasis aus speed...alle fleissig , bis auf mind. 1 :D :D :D


sorry aber da müsst ihr die mkler verstehen ...geht so nich, also das mit den errungenschaften

Die Wahrheit triumphiert nie, ihre Gegner sterben nur aus

47

Montag, 15. Januar 2018, 17:46

Hallo,
wir können dort gern die Belohnungen für die nächste Speed überprüfen und ggf. anpassen, wenn dies so gewünscht wird. Allerdings verwundert es mich langsam wirklich welche Punkte in diesem Thread als negativ bewertet werden, obwohl die entsprechenden Bestandteile der Speed sich bereits seit Jahren gleich darstellen.



grüße entrichtend
tercen
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham

  • »Bully der Bärtige« ist männlich

inGame Name & Server: Bully der Bärtige

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

Wohnort: Zuhause^^

Beruf: Kanzelprediger der Schlachtenwüter

  • Nachricht senden

48

Montag, 15. Januar 2018, 18:22

Wäre das eine event cardgame nicht und die endplatzierung, wären unterschiede zwischen mkler - no mk kaum erkennbar.


"wäre nicht gewesen" --- war aber so :D
Hüte Dich vor dem Zorn eines sanftmütigen Mannes
Ich glaube an die Gerechtigkeit, aber man muß auch mit der Justiz rechnen


49

Montag, 15. Januar 2018, 19:54

Guten Abend tercen,

dies war meine erste Speed seit Jahren. Deswegen kann ich nur die hier gemachte Erfahrung als Referenz nehmen.
Ich finde es gut, dass ihr euch die Option offen halten bei künftigen Speedwelten das Thema Belohnungen noch einmal zu überdenken.
Natürlich darf es auch nicht komplett ausufern. Das aber die Gemütslage bei dem ein oder anderen etwas verstimmt ist
finde ich dagegen nicht verwunderlich.


Nur mal zum Nachdenken für die Zukunft:

Ab einem gewissen Punkt hat man "alles" erreicht und es folgte lediglich folgender Rhythmus durch den man sich noch Skills erspielen konnte:
(Ich weiß nicht ob die Zahlen so passen aber sie sollen auch nur zur Veranschaulichung dienen.)

Bis hier hin sind schon 100€ geflossen. Also 4000-5000 Kämpfe.

500 Kämpfe = +3 Stärke, 3 Dienststunden HW
1000 Kämpfe = +20k Gold, 20Mk, +15 Stärke
1500 Kämpfe = +20k Gold, 20Mk, +15 Stärke
2000 Kämpfe = +3 Stärke, 3 Dienststunden HW
2500 Kämpfe = +20k Gold, 20Mk, +15 Stärke
3000 Kämpfe = +20k Gold, 20Mk, +15 Stärke
3500 Kämpfe = +3 Stärke, 3 Dienststunden HW
4000 Kämpfe = +20k Gold, 20Mk, +15 Stärke
4500 Kämpfe = +20k Gold, 20Mk, +15 Stärke <---das sind weitere 100€
5000 Kämpfe = +3 Stärke, 3 Dienststunden HW
.
.
.

Das bedeutet:
100€ / 9 Skills = 11€ und zerquetschte
Sorry aber das ist ganz schön hart!
Ok, ich habe die Belohnung für Ehre nicht berücksichtigt aber die reißen es auch nicht mehr raus.
So und nun verrate mir mal einer worin der Reiz liegen soll weitere 100€ auszugeben? Und dann noch mal und noch mal...
Ich weiß, ist alles freiwillig. Ich verstehe es nur nicht so richtig. Gemacht habe ich es aber trotzdem. :sselberschuld:



Bitte versteht mich nicht falsch. Ich möchte hier net streiten oder euch gar etwas böses. Ich möchte nur, dass ihr evtl einen Teil der Kritik
ein Stück weit versteht, es euch nicht mehr ganz so sehr verwundert und es dort evtl ein paar Nachbesserungen für die Zukunft gibt.

So, dass soll es nun endgültig gewesen sein. Danke für´s lesen .
Ich hoffe das ich hier keinen groben Denkfehler habe.
Einen schönen Abend noch und denkt immer schön daran, es ist nur ein Spiel. :D
Gildenmeister

  • »kini.merlin« ist männlich

inGame Name & Server: Ferono, Ѕoɳs of Αɳɦor, Sahscria, Neo Ronin II, Venja, Knights of Honour, kini.merlin, Thur kini_merlin, Ritter der Tafelrunde

Wohnort: Münnerstadt/Bayern

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 18. Januar 2018, 17:48

Also, habe manches hier sehr genau gelesen und manches nur überflogen!

Ich kann nur sagen das Cardgame hat mich nur Mondsteine und Nerven gekostet!
Ich war mit 3 Chars dabei!
  • Die Korrektormaßnahmen auf schwache Entscheidung von mir waren so upturnend, wie ich das noch nie erlebt hatte bzw. entscheidend war, sie waren nichtmehr korrektierbar!
    So hatte ich tausende von Mondsteine, die ich nicht mehr einsetzen konnte. Ich habe zum Beispiel die stark fehlerhafte Entscheidung z.B. Einkauf einer Sonderkarte nicht mehr korriegieren können, weil die Sonderkarte nach einer Kampfrunde weg war. Warum ist sowas nicht klar gezeigt worden!
  • Auch habe ich nicht verstanden, warum man 1500 Mondsteine vergeuden mußte, weil ich vor allen in der Zweiten Runde zig Runden hintereinander nur "Miss"-Karten als Begleiter hatte und mein Gegner nie welche!
  • Auch warum kann der Gegner 3 Elemente einsetzen, ob wohl be Rundenbeginn nur 2 Elemende genannt werden!
  • Warum kann der Gegner schon in der 2.Runde Schaden blocken oder umwandeln, aber mein Char oder mein Begleiter nicht!
kini.merlin, Ferono kini_merlin, Thur
Wer nur mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen

  • »SilberGold« ist männlich

inGame Name & Server: Grotland: Silberschmied // Sturmgold; Barat: ArgentariusFaber

Wohnort: ZH / CH

Beruf: Geograph

  • Nachricht senden

51

Freitag, 19. Januar 2018, 21:23

tagchen - war erst erhohlungsbedürftig, bevor ich einen kommentar zur speed abgebe ;-)

summa summarum fand ich die diesjährige ausgabe GUT - insbesondere viel angenehmer als die letzte und die gesamtbelohnungen sind im selben bereich wie in den letzten jahren.

hauptgrund: nicht allzuviele events & events im event. => war einfacher, sich zu konzentrieren, vor allem wenn man mehrere chars bespielt.

reduzierte kampfwartezeit: war im verhältnis gut ausgewogen: früher war's zu lange, noch kürzer hätte aber die konzentration von den anderen aufgaben abgelenkt.

quests: noch'n bisserl kürzere laufzeiten wären sicher eine motivation, noch mehr zu questen; auch war das verhältnis der mondstein-belohnung pro quest nicht auf das CardGame abgestimmt...

bestien: finde ich super und hoffe, sie werden bald in die hauptwelten eingebaut. belohnungen sollten aber sein :-D / das wäre auch dem testen wohl förderlich gewesen ... gewundert hatte ich mich, wie die skills gegeneinander verrechnet werden (alle chars waren unterschiedlich erfolgreich, bis auf einen, der durchs band in der ersten runde verlor ... bis ich mal das viech ausgetauscht habe, dann ging's auch mit dem) - mit obigen erläuterungen von tercen wird's verständlicher... :-)

CardGame: fand ich auch toll. hohes suchtpotential :-D ... durfte es in den letzten 3 tagen nur spielen, wenn der filius neben mir sass, respektive die karten auswählen durfte ;-) // einziger hick: die mondstein-kosten waren für mich schon auf mittel deutlich zu hoch, was dazu führte, dass die belohnungen des CG im verhältnis zum zeitaufwand (ms ergattern + gegen elemente kämpfen) eher dürftig waren. auch dass es die trophäe anscheinend nur bei erreichen des letzten elementes gab ist enttäuschend: eine mit unterschiedlich viel sternchen drauf wäre top gewesen ;-)

sind aber die einzigen wermuths-tropfen.

ingesamt tolle speed gewesen :-)

LG

  • »SilberGold« ist männlich

inGame Name & Server: Grotland: Silberschmied // Sturmgold; Barat: ArgentariusFaber

Wohnort: ZH / CH

Beruf: Geograph

  • Nachricht senden

52

Samstag, 20. Januar 2018, 21:27

jetzt da kini es erwähnt, fällt es mir auch wieder ein:

"Auch warum kann der Gegner 3 Elemente einsetzen, ob wohl be Rundenbeginn nur 2 Elemende genannt werden!"

STIMMT !!!
angabe beim vorletzten element: wind & wasser

ich wähle wind & wasser ab, nehme blitz als meine best-geskillte fähigkeit ... - und jede zweite begleiterkarte, die der NPC zieht ist ein blitz... bin nicht durchgekommen bei dem heini ... :-(

53

Sonntag, 21. Januar 2018, 11:22

Servus,


einige Worte nun auch von mir.


Insgesamt war die Speed ähnlich wie die Jahre zuvor, man versucht viel in kurzer Zeit zu schaffen auf unterschiedliche Weise. Die Belohnungen lagen auch im üblichen Rahmen, betrachtet man die Historie (anfangs gab es zB. Heldentaten), natürlich immer etwas schwankend. Im Gegensatz zu früher, sind die Speedgilden etwas eingespielter, oft gibt es auch Vorabsprachen, wer wo hin geht. Ohne die Spieler, die netterweise viele Angriffe abgefangen haben, wäre die Speed für viele Spieler nicht oder nur schwierig zu spielen, Danke nochmals an Euch.


- Dauer & Events, Stressfaktor & Stabilität:
Die kürzere Laufzeit hat mir besser gefallen, auch dass es etwas weniger Events dabei gab. 10 Tabs reichen mir wirklich. Natürlich gab es mehr zu holen mit der Schlacht, sprich Vorteile für die Speed selbst und auch am Ende für die Hauptwelt. Da muss man dann abwägen, wann ein Mehreinsatz lohnt und wann nicht. Das Cardgame gefällt mir, leider konnte ich nicht alle offenen Kämpfe zu Ende versuchen, weil ich mit intensiv um die Gildenranglistenplätze gekämpft habe. Letztlich habe ich doch wieder sehr viel Zeit investiert und war doch gestresst. Ich fürchte, mit 5 Chars istes doch etwas viel, zumindest für mich. Nervig fand ich die häufigen Autoausloggs, da musste man alle Tabs neu aufmachen,manchmal waren diese auch durcheinander, sprich, wo eben noch ein Speed-Tab war, war plötzlich ein anderer Speed-Tab oder gar ein Hauptwelt-Tab. Auffällig war auch, dass mit dem Erreichen einer Errungenschaft häufig auch ein Autoauslogg kam.


- Bestien:
Die Bestien sind ein gute Neuerung, auch wenn es recht stressig ist, während einer Speed, Tests zu fahren. Im Detail habe ich zu den Bestien an anderer Stelle einiges geschrieben.


- Questdauer:
Die war lange deutlich zu lang, wurde aber später angepasst.


- Droprate Goldbeutel:
Der Speed gut angepasst.


- Raubzüge:
Hier gab es anfangs doch zu schwierige Aufgaben, weil diese höhere Level erforderten (Raubschätze, Schlacht...)


- Tagesquests:
Auch hier waren einige Aufgaben deutlich zu schwer (unterschiedliche Gegner, Zaubertrankkämpfe).






Ansonsten sei mir die Bemerkung erlaubt, dass Blicke über sämtliche Tellerränder hinaus erfolgen dürfen und nicht nur für eine Seite gelten sollten, zumal es sicher mehr als zwei Spielweisen hier gibt, nicht nur schwarz oder weiß. ;)


Viele Grüße
Nivesensaisan
Immer wenn es Zeit wär zu gehn, verpass ich den Moment und bleibe stehn, das Herz sagt bleib, der Kopf schreit geh. (fr. n. Joris)...

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 21. Januar 2018, 16:06

Ja die Belohnungen und der Tellerrand.
Das austarieren der Belohnungen und die dazu gehörige Aktivität, um diese zu erreichen, ist meiner Meinung nach das schwierigste überhaupt bei einem Event.
Dazu noch die zwei Positionen von Bully und Andymax unter einen Hut zu bekommen, ist meiner Ansicht nach schwerer als ein Kamel durch ein Nadelöhr zu führen.
Wenn man dann noch berücksichtigen möchte das keine Langeweile aufkommen soll ( Dorkan ) bis hin zu ich will nicht so viele Events weil ich 5 Chars zu bedienen habe, muss man einfach sagen, das geht nicht zusammen.
Dazu kommt, dass ich Bullys, Andymax und auch Dorkans Positionen völlig isoliert für sich betrachtet, verstehen kann.
Zwei Events mehr und Dorkan und Andymax wären zufrieden gewesen.
Bulliy und auch viele andere hätten wieder aufgestöhnt :)
Dazu kommt das Events in der Speed und das Card Game sich ausschließen. Dafür ist das Cardgame zu Zeitintensiv und man muss sich da schon mit beschäftigen.
Jetzt wurde mehr oder weniger eine ziemlich entschleunigte Speed gefahren. Ich sag mal das Lager der " Ich hättte es gerne mal etwas ruhiger " wurde hier bevorzugt. Meiner Meinung nach !
Darunter litten dann auch die Belohnungen, am Ende der Speed. Mehr Events, mehr Belohnung, ist ja klar denke ich.
Was könnte die Lösung sein , dass beide Lager irgendwie zufrieden sind und langfristig SW auch seinen Schnitt macht ?
Ich sage immer, in der Mitte liegt die Wahrheit.
Würde bedeuten, dass es doch etwas mehr sein darf an Events in der Speed.
So das vielleicht die MK Spieler zwar etwas weniger bekommen, aber zufrieden sind und die Vertreter der etwas ruhigeren Speed und die auch sagen, Belohnungen dürfen nicht ins Uferlose ausarten auch zufrieden sind. Halt jeder mit Abstrichen.
Das wäre wohl die Lösung denke ich mal.
Und um das zu steuern, da beneide ich den Betreiber nicht :whistling:
So liest sich der Threat ( Thema Belohnungen ) zumindest für mich, weiß nicht wie es Euch so geht.
lg
moishe

Absicherung, man kann ja nie wissen ^^
Meine Meinung und Ansichten entsprechen nicht unbedingt der Meinung des Betreibers, sondern sind auf meinem eigenen Mist gewachsen :D
Alles kommt zu dem der warten kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »moishe« (22. Januar 2018, 10:26)


  • »kini.merlin« ist männlich

inGame Name & Server: Ferono, Ѕoɳs of Αɳɦor, Sahscria, Neo Ronin II, Venja, Knights of Honour, kini.merlin, Thur kini_merlin, Ritter der Tafelrunde

Wohnort: Münnerstadt/Bayern

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 21. Januar 2018, 23:34

Ich habe noch eine gravierte Verschlechterung!

Mein Char aus Thur wurde bei seinen Speedwelt Charakter um sein Item betrogen!
Was für eine Bedeutung hat diese Entscheidung?
Ich pflege seit Jahren mein lvl1-Magier, ist das verwerflich?

Meine Speedgilde(5) hat mich demokratisch überstimmt und hat sich für ein Schild entschieden!
Kann ich aber mit lvl1 nicht tragen, nun bekomme ich nicht mal ein Ersatzitem.
Die Dokumentation "Spezialitem" weist mich mit"Güte" darauf hin, dass ich 6 Monate Zeit zum lvln habe!

Ich komme mir veräppelt vor!

:patsch ______________ :thumbdown:
kini.merlin, Ferono kini_merlin, Thur
Wer nur mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen

inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

56

Montag, 22. Januar 2018, 08:43

Soweit ich weiß, war es schon immer so das man Pech hat, wenn man aus Levelgründen das erhaltene Spezialitem nicht tragen kann. Das ist nicht erst seit dieser Speed so.


Genausowenig übrigens wie die Erkenntnis, dass die Bosse beim Cardgame zwei Haupt- und ein Nebenelement haben.


57

Montag, 22. Januar 2018, 08:56

Peri, man konnte es vorher gegen ein Item tauschen, das von kleinen Leveln getragen werden konnte.

Wir haben uns da nicht viel Gedanken gemacht, für uns war klar, wer mit uns kämpft soll auch sein Item erhalten,
egal welchen Level er hat. Darum haben wir uns, für ein Item entschieden, das auch kleine Level tragen können.

Im Grunde sind diese Items, sowieso nur Schmuckstück. Bis auf das gewählte Attribut, haben sie keine Besonderheiten
was Stärke usw. angeht. Von daher ist es egal, welches Item nun genommen wird.
Grotland: The Time has come
Speedwelt: Gilde der Finsternis


inGame Name & Server: Perigrim, Barat

Gilde: Pandoras

  • Nachricht senden

58

Montag, 22. Januar 2018, 09:09

Ok, dann hab ich das falsch in Erinnerung. Hatte irgendwie im Kopf, dass diese Tauschmöglichkeit schon seit einigen Speeds nicht mehr möglich ist, aber man kann ja auch in die alten Speedtreads nicht mehr reinschauen.
Hatte bisher ja nur einmal ein Item und das war durch die Dynamik auf Barat im Grunde schon veraltet als ich es bekommen habe. :D
Das ist ja jetzt zum Glück durch den Gutschein besser geregelt.


moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

59

Montag, 22. Januar 2018, 09:44

guten morgen zusammen.
Peri, man konnte es vorher gegen ein Item tauschen, das von kleinen Leveln getragen werden konnte.

das ist korrekt so.
Ich komme mir veräppelt vor!

veräppelt verstehe ich nicht kini. Enttäuscht könnte ich nachvollziehen, aber es steht ganz deutlich in den Spezifikationen zur Speed, das es diesmal keinen Ersatz gibt, für die Low Level.

lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.

  • »stachelBÄRin« ist weiblich

inGame Name & Server: wild animal Venja

Wohnort: Im Bärenland

  • Nachricht senden

60

Montag, 22. Januar 2018, 21:09

Mein Fazit[

Questzeit ... zu hoch
Bashschutz ... gut
Cardgame....ok
Grössere Gilde ....gut
Bestien ... unterirdisch schlecht nach 3 Runden null Bock drauf gehabt
Belohnungen ...... Für mein Geldeinsatz sagen wir mal Lau und nicht wirklich lohnend
/align]

Ähnliche Themen