Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »naddel030« ist weiblich
  • »naddel030« ist der Autor dieses Themas

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Februar 2018, 17:10

abänderung/ berechnung gildenehre grothland

......da gerade im anderen trööt das thema motivation,-bashing der neuen,-schwächeren ,-kleinen wieder aufkommt mal nen ganz einfachen sinnvollen gedanken.

Änderung der gep berechnung nach dem modell der barat berechnung.

nachteile: progammierungsaufwand für sw
vorteile : sehr sehr viele ( führe die bei nötiger diskussion auf )
Die Wahrheit nicht frei, dann ist die Freiheit nicht wahr

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dorkan (02.02.2018)

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Februar 2018, 17:12

Änderung der gep berechnung nach dem modell der barat berechnung.


kannst du den Nur Grotlandspielern vielleicht erklären, wie das auf Barat ist ?
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.



  • »naddel030« ist weiblich
  • »naddel030« ist der Autor dieses Themas

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Februar 2018, 17:18

auf barat bekommt man immer die gleiche anzahl an gep, egal wie weit oben oder unten die gilde des angegriffenen steht.
...einzig das lvl des gegners ist verantwortlich für die anzahl an gep, aber auch das nur bis zu einer bestimmten anzahl an gep...dann ist das max. erreicht.
Die Wahrheit nicht frei, dann ist die Freiheit nicht wahr

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

moishe (02.02.2018), elfeb (18.03.2018)

Samy Normel

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. März 2018, 11:54

Hm, bin auch nicht in Barat vertreten. Naddel, wovon sprichst du da bitteschön?!

Ich destiliere mal...
- fest Anzahl an GEP (pro Kampf) bis zu einer bestimmten (Summe, danach nix mehr)
- das lvl des Gegners ist (alleinig) verantwortlich für (den Betrag der Summe, die man durch ihn gewinnen kann)

Immer noch - Hm.
Bin zwar von dem Vorschlag nicht überzeugt, halte ihn aber für einen guten Ansatz!
Erinnert mich etwas an Dorkanas Vorschlag mit den Angriffsbegrenzungen, abhängig vom Angegriffenen.
Scheint eine brauchbare Basis zu sein?
Nur ist das mit dem Level in Grotland ja so eine Sache...
Man sollte die Arena da endlich mal auf Basisattributssumme umstellen!
Dann hät sich die Frage "hoch- oder tiefschlagen?" erledigt.
...und die Kämpfe wären ebenbürdiger mit fast maximaler Heilzeit
was wiederum MKlern nix ausmacht,
zumal sie noch doppelt und dreifach belohnt werden.

Was war noch mal das Thema?
Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht

Alles ist Nichts. Nichts kann ohne das Andere sein. Mit dir macht Nichts Sinn!

  • »naddel030« ist weiblich
  • »naddel030« ist der Autor dieses Themas

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. März 2018, 12:14

Ich versuch mal mein gedanken zu beschreiben und zu erklären warum das meiner meinung nach der leichteste weg ist schützend auf die spieler zu wirken ...ohne nachteile für mkler....und ein gesteigerter faktor bei den kriegen ...wettstreitigkeit...raubzüge




Durch die gleiche vergabe von gep...egal ob gilde oben oder unten im rang verteilen sich die angriffe auf mehr spieler.
Da die vielen kleinen,-toten gilden kaum was an gep abwerfen, werden diese kaum beachtet und erfahren weniger angriffe...

Will man aber einen wettstreit zwischen die gilden haben, brauch man gep, diese gibt es derzeit nur in den gilden weiter oben in der rangliste, wo für die schwächeren,-neuen kein spieler schlagbar ist...oder die schwachen mehr als die volle packen bekommen, nur weil sich sich einer aktiven,- wettstreitfähigen gilde angeschlossen haben...
Spieler wollen sich aktiven gilden anschliessen und besonders die neuen/ rekehrer...in einer 1 mann gilde platz 20949 findet man kein spielspass...steht evtl. nich im focus, aber wird abwandern.


Kriege sind derzeit uninteressant, da nur inaktive gilden zur auswahl und die angriffe kaum gep bringen....
Schlachtraubzug ist auch mal auf mitel für gilden ohnen mkspieler machbar....


Auf barat verteilen sich die angriffe auf alle spieler, auch auf die inaktiven, da diese die gleichen gep abwerfen wie die gilde weit oben ...kein grosses jammern und kein bashing ist von dort zu vernehmen....
Bbeispiel: lvl 100 bekommt 500 gep max...egal auf welche gilde, wenn er ein spieler über sich angreift...angriff auf lvl 102 = 420 gep..lvl 104= 440 gep...bis max . 500
Die Wahrheit nicht frei, dann ist die Freiheit nicht wahr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »naddel030« (18. März 2018, 12:45)


  • »TheGreatest« ist männlich

inGame Name & Server: TheGreatest, venja

Gilde: Die Ehrenkrieger

Wohnort: Venja, Sahscria, Kamor

Beruf: GM

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. März 2018, 15:43

Ich spiele beide Welten und finde den Gedanken erstmal ganz interessant. Klar muss man sehen, dass in Barat sehr viel weniger Spieler unterwegs geschweige denn aktiv sind. Aber vielleicht ist es auch für Grotland eine Verbesserung das GEP-System von Barat zu übernehmen.

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ging es damals darum, dass gerade die Spieler, die weiter unten in den Gilde zu finden sind, geschützt werden sollten. Die Frage ist, ob sich die Gildenzusammensetzung durch die Weltenzusammenlegung samt Partnergildensystem soweit geändert hat, dass der Schutz von damals nicht mehr greift, das System von Barat diesen Schutz aber wiederherstellen würde.

Fällt jemandem ein Argument ein, das grundsätzlich gegen eine solche Veränderung spricht? Außer Programmierarbeit für SW ... ;)

stolzer Gildenführer der Ehrenkrieger

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

naddel030 (20.03.2018)

  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. März 2018, 16:42

ja, dem Spielverderber :S

würde es den nicht passieren, dass Gilden fern von Platz 30, für Ihre Member extra Verbandszeug bestellen müssen ? Fast immer sitzen da auch eher mittelmäßig geskillte, die deshalb da sind, damit Sie Ihre Ruhe haben.
Bisher sind die von den GEP Jägern verschont geblieben. Da haben nur die Goldjäger mal vorbei geschaut.
Könnte das nicht passieren ?

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

  • »naddel030« ist weiblich
  • »naddel030« ist der Autor dieses Themas

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. März 2018, 17:48

kann es nicht passieren, das die leute in den gilden auch mal punkten können für ihre gilden, eine höhere etappe beim raubzug schlacht greifbar ist?
ist es nicht so das sich der grossteil den aktiven gilden anschliessen will und sich auch aus diesem grund nur nicht in eine solche traut ?
werden so kriege wieder attraktiver?
bekommen die aktiven spieler weiter hinten derzeit wenig ab ? ...oder bekommen einfach nur die schwachen spieler in den gilden weiter vorne mehr ?
Die Wahrheit nicht frei, dann ist die Freiheit nicht wahr

  • »TheGreatest« ist männlich

inGame Name & Server: TheGreatest, venja

Gilde: Die Ehrenkrieger

Wohnort: Venja, Sahscria, Kamor

Beruf: GM

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. März 2018, 18:25

extra Verbandszeug bestellen müssen ?

dafür könnte man ja Gutscheine anbieten oder eine neue Länderei.

Und das ist genau die Frage, ob durch die Änderung die aktiven schwachen Accounts in den unteren Gilden leiden müssen oder ob nicht vielmehr die schwachen Accounts in den oberen Gilde geschont werden, weil die starken sehr aktiven Accounts sich die GEPs auch ganz unten bei den Leichen holen können und so alle aktiven Spieler geschont werden. ?!?!

Für das Gold brauche ich natürlich weiter aktive Spieler, weil die Leichen ja kein Gold rumliegen haben.

Aber wenn ich kein Gold bekomme, brauche ich keinen aktiven Spieler mehr angreifen, um GEPs zu bekommen.

stolzer Gildenführer der Ehrenkrieger

  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. März 2018, 22:17

Naddel, ja ist richtig was du schreibst.
Ich widerspreche auch gar nicht so richtig wirklich :D
Weil ich es nicht weiß.
Das ist so ein Ding, wo man erst hinterher schlauer ist. Ob die Spieler auch so reagieren, wie du sagst.

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

Samy Normel

SpammPaar 2014

inGame Name & Server: GW2/BIBL

Gilde: Endgame-Problem

Beruf: Handleuchtmittelhalter

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. März 2018, 23:17

Ich kenne Spielspass in Gondalworld2. Kein Wunder wenn Naddel falsch sucht!


Hm, etwas dynamisches in einer statischen Welt und etwas statisches in einer dynamischen Welt?

Es Macht keinen Sinn das MK-befeuerte Gilden sich sonst wie weit vom Rest absetzen,
sondern lieber, die von mir vielgepriesene Not, erleiden, überhaupt noch was zu erringen.
Deshalb waren doch auch die Gildengrößen so beschränkt worden, um mehr ebenbürdige zu haben.

Also für mich wird hier ganz klar was gescheut und man will leichte Opfer, die trotzdem was abwerfen!

Und man kann durchaus einen Gildenkrieg ohne den Anspruch auf Gildenehre führen,
wenn es nur um den Wettstreit geht, was offensichtlich unwahr ist.

Ja, um so mehr es euch zwickt, um so mehr mag ich Spielwerk dafür, ernsthaft!
Forenspieler 2018 - Mitspieler gesucht

Alles ist Nichts. Nichts kann ohne das Andere sein. Mit dir macht Nichts Sinn!