Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Gondal.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. März 2018, 16:29

[Kritik] Bestienturnier

Es gibt ein paar Dinge, die mir überhaupt nicht gefallen bei den Bestien

ich finde die Boostpunkteverteilung sollte man nochmal überdenken.
Es lohnt sich eigentlich nur wenn man alle 4 Runden gewinnt, da das setzen der Boostpunkte in einer reihe immer höher geht.
Nur der Gewinner kann sich über 48 (24) Punkte freuen, das ist im Gegensatz für jemand der nur 2 oder 3 Runden gewinnt sehr viel.
Wer das nicht erreicht kann kaum etwas setzen, da er im Gegensatz relativ wenig mitnimmt.
Für jemand der öfter mal verliert bei diesem Glücksradspiel, sehr frustrierend.

dann die Sortierfunktion...keine vorhanden.
Leider wurde auch das Aussehen der Steine für eine Angriffs oder Verteidigungsart unterschiedlich gestaltet. Eine einfache Orientierung über
Farbe und/oder Form der Steine ist so nicht möglich. Nein, man muss immer nach der Beschriftung schauen, um wleche Art es sich handelt.
Hier wäre es besser gewesen, für z.b Stampfer nur ein Steinbild zu verwenden usw.und nicht unterschiedliche aussehen der Steine, auch wenn die Farbe gleich ist.
Es braucht ausserdem unbedingt eine Sortierfunktion innerhalb der Schmucksteinbox.
So wie es jetzt ist, ein gegucke und geklicke, ohne wirklich zufriedenstellendes Ergebnis, um Steine miteinander vergleichen zu können oder eine Art Steine zusammen zulegen bis
man sich entscheidet, welche man davon anlegen möchte.

Dann fiel mir auf, es war der gleiche Gegner wie in der Speedwelt den ich da hatte.
Werde beim nächsten Turnier mal schauen, ob es wieder der gleiche ist :)

Ich komm nochmal, wenn mir mehr dazu einfällt. Aber dass sind bisweilen meine Hauptkritikpunkte.
Grotland: The Time has come
Speedwelt: Gilde der Finsternis

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tercen« (25. April 2018, 16:54) aus folgendem Grund: verschoben


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Satanica66 (12.03.2018)

  • »Kane« ist männlich

inGame Name & Server: Mr.Black Kamor

Gilde: THE H8FUL 25

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. März 2018, 16:41

Hab nur einen Kritikpunkt habe für denn Turniersieg 20 Stufen bei Schmucksteine einsetzen bekommen aber es wurde nur ein Kampf gewertet für die Bestienkämpfe denke das Dauert so arg lange bis man da was zählbares bekommt

moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. März 2018, 16:58

Bestienkämpfe denke das Dauert so arg lange bis man da was zählbares bekommt


das mit dem falschen Bestienkampfzähler ist ein Bug und steht auch schon im Bugbereich :)
Alles kommt zu dem der warten kann.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kane (11.03.2018)

Gilde: Grotland: Sachsen, Barat: Starkenfels - Aber ewige Liebe für die Fremdenlegion

Wohnort: Ruhrgebiet^^

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. März 2018, 09:22

ich finde die Boostpunkteverteilung sollte man nochmal überdenken.

Es lohnt sich eigentlich nur wenn man alle 4 Runden gewinnt, da das setzen der Boostpunkte in einer reihe immer höher geht.

Nur der Gewinner kann sich über 48 (24) Punkte freuen, das ist im Gegensatz für jemand der nur 2 oder 3 Runden gewinnt sehr viel.

Wer das nicht erreicht kann kaum etwas setzen, da er im Gegensatz relativ wenig mitnimmt.

Für jemand der öfter mal verliert bei diesem Glücksradspiel, sehr frustrierend.

Dem kann ich nur zustimmen.


Das den Bestien, die man nicht braucht, weil man in der ersten Runde rausgeflogen ist, die Schmucksteine weggenommen werden, geht überhaupt nicht. Ein Auto, was nicht fährt, verbraucht auch keinen Sprit . . . . . :sironie: gaaaaanz tolle Idee :sironie:

Den Rest lass ich erst mal sacken ..........




Streite dich nie mit dummen Menschen;

sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und

schlagen dich dort mit ihrer jahrelangen

Erfahrung.



  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. März 2018, 13:18

Das den Bestien, die man nicht braucht, weil man in der ersten Runde rausgeflogen ist, die Schmucksteine weggenommen werden, geht überhaupt nicht.


Deine Ansicht teile ich nicht.
Wenn ich mit den Vorteil von vier Bestien in das Turnier gehe, die Pappsatt mache und komplett mit Schmucksteine behänge, den Luxus der Verteilung der Bestie mir gönne, kann ich net sagen , upps bin gleich heraus geflogen, ich ziehe die anderen drei zurück. War net so gemeint, nur Späßle gemacht :D
Wenn ich mit vier / drei Bestien ins Rennen gehe, muss auch entsprechend abgezogen werden.
Denken wir mal weiter, wenn dein Vorschlag praktiziert werden würde.
Nächstes Turnier, verfügt der Spieler der gleich her ausgeflogen ist, über drei oder zwei je nach dem wann er rausgeflogen ist, komplett aufgepimpte Bestien.
Der muss nur noch die hälfte machen, von den Spielern die weniger Bestien haben, oder in das Halb oder Endspiel gekommen sind.Kann aus einem größeren Fundus aus Schmucksteinen schöpfen. Hat ja genug und bekommt über die Woche wieder welche dazu.
Ich bin mir sicher, du willst auch net, dass die Fb abgezogen werden, bei den nicht kämpfenden Bestien :D
Klingt net besonders fair :whistling:
Nach spätestens drei Wochen, sind beim Turnier wirklich alle Bestien zu 100 % satt und mit den besten Schmucksteinen ausgestattet. Bis auf die Spieler, die in das Halb und Endspiel gekommen sind.
Die fangen wieder von vorne an mit sammeln.
Will ich net :!:
Ich will gleiche Voraussetzungen in jeder Woche haben. Völlig schnurz, ob einer vorherige Woche das Turnier gewonnen hat, oder gleich rausgeflogen ist.
Was anderes ist es, wenn du aus taktischen Gründen nur mit drei Bestien antrittst und deine vierte bewusst nicht aufstellst. Dann bin ich deiner Meinung, dass diese Bestie Ihre Schmucksteine entsprechend behält. FB sollten dann aber trotzdem wegfallen. Weil im Futtersack auch 50 % wegfallen.
lg
wna

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

Gilde: Grotland: Sachsen, Barat: Starkenfels - Aber ewige Liebe für die Fremdenlegion

Wohnort: Ruhrgebiet^^

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. März 2018, 19:31

Deine Meinung, wna, meine ist halt anders. :D

Denken wir mal weiter, wenn dein Vorschlag praktiziert werden würde.

Nächstes Turnier, verfügt der Spieler der gleich her ausgeflogen ist, über drei oder zwei je nach dem wann er rausgeflogen ist, komplett aufgepimpte Bestien.

Der muss nur noch die hälfte machen, von den Spielern die weniger Bestien haben, oder in das Halb oder Endspiel gekommen sind.Kann aus einem größeren Fundus aus Schmucksteinen schöpfen. Hat ja genug und bekommt über die Woche wieder welche dazu.
Eben, genau das passiert dann - - - hat man sich doch auch verdient . . man hat ja schließlich für die Schmucksteine Zeit/ Geld investiert und was geleistet.


Ich bin mir sicher, du willst auch net, dass die Fb abgezogen werden, bei den nicht kämpfenden Bestien :D
Da liegst du falsch . . . da sollten schon die üblichen 50 % abgezogen werden, die in einer Woche verwesen......


Ich bin ganz einfach der Meinung, das ich für das, was ich vorher geleistet habe, auch was zurück bekomme, und nicht im Nirvana verschwindet. Ein Low- Level, der sich aufgrund der Bestienbegrenzung durch sein Level , Gold und MK investiert hat und Schmucksteine gekauft hat . . . und wie ein Irrer gekloppt hat um die Bestien auch zu füttern . . . der "freut" sich bestimmt, wenn die Schmuckies und die Brocken verschwunden sind . . . er hat ja immerhin noch die nackten Bestien .....




Streite dich nie mit dummen Menschen;

sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und

schlagen dich dort mit ihrer jahrelangen

Erfahrung.



  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. März 2018, 22:13

Deine Meinung, wna, meine ist halt anders.


hey jo, passiert mir öfters :D
alles jut, immerhin sind wir uns bei den Fb einig :thumbup:

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

  • »naddel030« ist weiblich

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. März 2018, 15:46

nach tunier nr 3


Eine naddel030 noch nichmal im tunier ranking, also bei unter 0 tunier,-bootpunkten.....voll im futter, 4 x , und alles behangen.
Es gab 5 attr., aber die hätte ich eh bekommen, ohne den ganzen aufwand vor jedem tunier.


Tunier ist zu 100% durchgefallen, meine meinung und werde dem keinerlei beachtung mehr schenken. :thumbdown:
Die Wahrheit nicht frei, dann ist die Freiheit nicht wahr

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ramjens (26.03.2018)

9

Montag, 26. März 2018, 16:41

Hallo Naddel,

unabhängig davon, dass ich deine Meinung akzeptiere, habe ich mir das mal angeschaut bei dir.

Von deinen Accounts (ehemals mehrere Welten, bevor hier jemand anderweitige Gedanken entwickelt) haben 3 bisher recht gut abgeschnitten. Lediglich der von dir genannte eine Account nicht.

Bei diesem habe ich mir die Kämpfe aus den 3 Turnieren angeschaut.

Turnier 1: Der Block funktionierte in diesem Turnier nicht korrekt, eine Auswertung daher eher schwierig.
Turnier 2: Das war wirklich ein extrem knapper Kampf. Dein Gegner war dir absolut ebenbürtig und mit einem Restleben von 24 war die Bestie deines Gegners eher halbtot.
Turnier 3: bei der Auswahl deiner Bestien und der Bestien deines Gegners kam es durchaus zu einer unglücklichen Konstellation für deine Bestie. Der Gegner konnte relativ häufig blocken und hat dadurch den Kampf auch gewonnen.


Ich würde das erste Turnier aus der Betrachtung herauslasen. Dann bleiben 2 Turniere in denen deine Bestie entweder sehr knapp verloren, oder aber auf einen ungünstigen Gegner getroffen ist.
Nicht besonders schön für dich, aber -in meinen Augen- noch kein Grund die Flinte ins Korn zu werfen. Du siehst in deinen anderen Accounts auch, dass es durchaus anders ausgehen kann.



grüße entrichtend
tercen
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



  • »naddel030« ist weiblich

Gilde: Schlachtenwüter, Fremdenlegion

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. März 2018, 17:36

muss ich jetzt echt zustimmen ...stilbruch ?
danke für deine mühe und den aufbauversuch X(




schafft bessere anreize sich wirklich damit zu beschäftigen ...
Die Wahrheit nicht frei, dann ist die Freiheit nicht wahr

11

Montag, 26. März 2018, 18:11

Für mich sind die Bestien keineswegs ein KH Ersatz und ich kritisiere
dass Spieler, die sich viel Mühe gaben aber früh rausflogen, sogut wie nix gewinnen.
Das setzt 0 Anreiz und auf die Skillpunkte kann man dann auch verzichten.

Auch gibt es noch andere Kritikpunkte, wie
die immer noch nicht vorhandene Sortierfunktion der Steine.
Durch die schlechte Farb und Formenauswahl der Steine, sieht man nicht gleich welcher Stein was ist.

Da sowieso viel Glück dazukommt, könnte man auch die Bestienauswahl des Gegners gleich anzeigen,
sodass man wenigstens hier strategisch seine Bestien setzen könnte. Es kommen für eine Bestie doch immer
mehrere andere für eine Abwehr in Frage..sodass ich hier den Sinn nicht erkenne, warum das nicht so ist.

Bislange hat dieses Feature für mich überhaupt keinen Anreiz.
Grotland: The Time has come
Speedwelt: Gilde der Finsternis


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Satanica66 (26.03.2018), Thor von Venja (26.03.2018), Belmorgun (26.03.2018)

inGame Name & Server: satanica66 Ferono

  • Nachricht senden

12

Montag, 26. März 2018, 18:32

1X Runde 2, ansonsten immer in der ersten Runde rausgeflogen.
Soviel zum Spassfaktor, der hat aber schon seit der Speed bei mir gegen 0 tendiert.
Beim letzten Turnier hatte mein Gegner Himmelsschreck als einzige Bestie und ich hab Ihm mein Himmelsschreck entgegengesetzt und der hat mich gnadenlos rausgehauen, obwohl ich fast doppelt soviele Blocks hatte, soviel zum Glücksfaktor.
Jede freie Minute, die man in dieses Feature investiert, sollte man andersweitig verwenden, ist die Mühe nicht wert.
:thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dorkan (26.03.2018)

  • »white night angel« ist männlich

inGame Name & Server: White Night Angel

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gildenmeister nerven

  • Nachricht senden

13

Montag, 26. März 2018, 22:57

mich stört nur, dass ich nur durch Glück weiter kommen kann.
So gar keine Taktik, Null strategische Planung möglich. Füttern und Schmuck anlegen fällt bei mir net unter Planung und Strategie.

Das jemand rausfliegt und nix bis wenig bekommt in den ersten 2 Runden, juckt mich net. Auch das alles abgezogen wird bei den verbleibenden Bestien, kein Ding. Ist auch in Ordnung. No Risk , No Fun.
Mich tröstet auch net, das statistisch gesehen jeder mal ganz vorne steht ^^
Das außen herum ist cool.
Fb und Schmucksteine sammeln...alles taco :)
Turnierkämpfe, dass die von letzter Woche zählen, verschiedene Ligen. Alles klasse.
Nur am Sonntag um 13 Uhr ist man der Glücksfee ausgeliefert, das ist Mist :thumbdown:
Das killt das komplette Feature.
lg
wna

das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, das man nicht weiß ob sie wahr sind. Leonardo da Vinci

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Takhisis (27.03.2018)

inGame Name & Server: satanica66 Ferono

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. April 2018, 16:37

Zuviel des Glücks

Man braucht schon viel Glück um überhaupt Fleischbrocken zu finden
Dann braucht man wieder Glück diese in annehmbarer Anzahl zu finden, nicht nur "Einser"
Dann braucht man schon wieder Glück um Schmucksteine überhaupt zu finden
Dann braucht es wieder Glück passende Schmucksteine zu finden
Und es braucht schon wieder Glück um beim Blättern bei der Schmucksteintandlerin passende Schmucksteine ergattern zu können.
Und dann ist man im Turnier, wo man jede Runde Glück braucht.
Also alles in allem sind wir schon bei Glück hoch 9 um beim Bestienturnier ins Finale zu kommen.

Für mich und andere ist das alles ein bisschen des Glücks zu viel, deshalb halte ich die Bestien trotz einiger guten Aspekte für eine Totgeburt, weenn nicht noch gewaltige Änderungen kommen sollten

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tecumapease (25.04.2018), Thor von Venja (25.04.2018)

15

Mittwoch, 25. April 2018, 16:45

Hallo Sataniac,
weenn nicht noch gewaltige Änderungen kommen sollten
bereits vor der Einführung auf den Hauptwelten haben wir um eure Ideen und Vorschläge gebten und einen Teil davon bereits umgesetzt.
Auch nach dem Start der Bestien haben wir um eure Ideen und Vorschläge gebeten, diese vermerkt und auch bereits einige umgesetzt.

Offen sind -nach meiner Liste- noch einige Schönheitsaspekte, Sortierungen etc. Sowie Götterkarten, Gefährten für Fleisch- und Schmucksteinfunde.
Ebenso habe ich noch eine Art "2. Versuch für ausgeschiedene Spieler" hier vor mir liegen.


Gerne nehme ich jederzeit noch weitere Ideen und Vorschläge auf. Welche "gewaltigen Änderungen" stellst du dir denn vor?

grüße entrichtend
tercen
„Der Mensch hat das Warten verlernt, darin liegt das Grundübel unserer Zeit.”
William Somerset Maugham



inGame Name & Server: satanica66 Ferono

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. April 2018, 17:30

Wie wäre es zum Beispiel mit einer festen Droprate für Fleischbrocken zum Anfang.
So jeden 10. Arenakampf 5 Fleischbrocken
und das selbe bei Hordenkämpfe auch.
Heute war mir das Glück wieder superhold knapp 200 Arenakämpfe heute und dabei 13 Fleischbrocken gefunden :sironie: :cursing:

Und ich glaube es geht mehr um das Event an sich, das von vielen abgelehnt wird, ist halt NPC gegen NPC.
Euer Vorgänger hatte auch so etwas im Repertoire , Ritter gegen Ritter, dort konnte man Gold und MKs einsetzen.
Auch ne Totgeburt, weil die Leute Browsergames spielen, um gegen andere Spieler zu kämpfen und nicht bei NPC Kämpfen zuzuschauen

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Satanica66« (25. April 2018, 17:50)


moishe

Super Moderator

  • »moishe« ist männlich

inGame Name & Server: moishe

Gilde: Shadow Angels of Gondal

Wohnort: Burg Shadow

Beruf: Gute Laune Macher in der Gilde^^

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. April 2018, 18:22

hey Satanica,
wäre natürlich toll, wenn Spieler gegen Spieler im Turnier antreten würden.
Hast du eine Idee wie man es hinbekommt das Chancengleichheit besteht ?
Als Level, Skills, usw. einen fairen Kampf beinhalten ?
So das eine echte Chancen gleichheit besteht und nicht immer die gleichen Spieler gewinnen .
Weil das war ein Wunsch einer deutlichen Mehrheit im Forum damals.
lg
moishe
Alles kommt zu dem der warten kann.



18

Mittwoch, 25. April 2018, 18:47

Machen wir uns doch nichts vor, dieses Feature wurde nach der Speed von der Com schon verrissen.
SW hats trotzdem gebracht. Jetzt lockt es keinen hinterm Ofen vor. Mich auch nicht.
Was will man da noch mit Ideen, wenn man das ganze langweilige Turnierteil da ablehnt?
Grotland: The Time has come
Speedwelt: Gilde der Finsternis


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thor von Venja (25.04.2018), Satanica66 (26.04.2018)

  • »Kane« ist männlich

inGame Name & Server: Mr.Black Kamor

Gilde: THE H8FUL 25

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

19

Freitag, 27. April 2018, 12:18

Also ich finde die Bestien gut .Im Endefekt ist es nach denn Änderungen doch fast wie das Königshaus nur halt ohne Gegnereinschränkung und ohne Magieschlag .Es nimmt auch kaum Zeit in Anspruch ,jeder kann jeden schlagen und Fa gibts auch also warum die Aufregung ?

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kotti (27.04.2018), tercen (27.04.2018), white night angel (27.04.2018)